NBA 2K16: Testvergleich deutscher Magazine [5/11]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282207 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Oktober 2015 - 11:35
NBA 2K16 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Im Noten-Vergleich zu NBA 2K16 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: NBA 2K16
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players - - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele 1,58
(Schulnote)
2.900 Z. NBA 2K16 macht Spielern den Basketball schmackhaft: eine Prise authentischeres Spielgefühl, gewürzt mit beeindruckender Optik und motivierenden Spielmodi als Topping. Dazu zählt auch das gewagte MyCareer-Experiment [...]
Gamona - - Nicht getestet*
GameStar 85
v. 100
15.500 Z. [...] in Sachen Spielbarkeit, Präsentation und Umfang ist die Basketball-Simulation schlichtweg ein Monster-Slamdunk. Man spürt einfach zu jeder Sekunde, wie sehr die Entwickler diesen Sport lieben [...]
GamePro 90
v. 100
15.500 Z. Zitat siehe GameStar
Gameswelt 9.0
v. 10
10.600 Z. Spielerisch ist NBA 2K16 die beste Basketballsimulation, die ihr aktuell auf dem Markt bekommen könnt. Mit Abstand. Trotzdem ist die Basketballsimulation nicht frei von Fehlern. Und das liegt leider an Spike Lee.
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games - - Nicht getestet*
Videogameszone.de - - Nicht getestet*
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal 9.5
v. 10
13.500 Z. Das Paket an Spielmodi bietet für jeden Spielertypen genug Futter für hundert Stunden Spaß. Auch die Veränderungen auf dem Court machen Sinn. Bodenpässe, Alley-oops, harte Blocks, krachende Dunks - das alles geht leicht von der Hand.
Durchschnittswertung 9.0 *Stand: 2.10.2015, 21:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 4. Oktober 2015 - 11:43 #

Hab mir anscheinend genau den richtige Zeitpunkt ausgesucht, um in diesen Sport wieder einzusteigen :D

Stichwort "einsteigen": Der größte Kritikpunkt wird von den Magazinen nicht großartig erwähnt. Namentlich der Spieleinstieg.

Ein Tutorial hätte einem so tiefen Spiel, in einer Sportart mit vergleichsweise komplexem Regelwerk sehr viel besser getan, als die "Yo my nigga! You money!" Geschichte.
Und selbst in der Story hätte man dann erst mal auf dem Trainingsplatz anfangen können.

Nichtsdestotrotz: Ein Wahnsinnsteil!

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 4. Oktober 2015 - 12:07 #

Da das Zielpublikum Basketball-Fans sind, wären das ziemlich verschwendete Ressourcen. Die wissen, was Postups, Pick&Roll und die Regeln sind und dann ist das Spiel auch nicht mehr sonderlich komplex.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 4. Oktober 2015 - 12:13 #

Aber das ist doch Elfenbeinturmdenken...

Und freilich ist das Spiel selbst dann noch komplex, wenn du die Regeln kennst! Durch learning by doing hab ich mir nach und nach was erschlossen, aber wenn du dir das PES Training anschaust und dann die NBA 2k16 "Tutorial Videos" mit der Liste an Aktionen vergleichst, die in dem Spiel möglich sind, ist das schon etwas frech.

Ich erwarte ja keine Videos in denen mir jemand sagt, dass der Ball in den Korb muss, aber der aktuelle Einstieg ist, bei einer derart komplexen Bedienung einfach hartes Brot.
Die ersten 5h waren für mich wie ein Roguelike zu spielen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 4. Oktober 2015 - 12:26 #

Naja, es gab in früheren Versionen mal Trainings, wo man einzelne Moves beigebracht bekommen hat. Dafür sind in den ersten drei Jahren der Next-Gen-Version wohl nicht die Ressourcen freigewesen.
Und da bin ich, als Teil der Hauptzielgruppe auch ganz ehrlich der Meinung, dass sie die begrenzte Zeit erst mal auf die Kern-Features fokussieren sollen. Es ist natürlich offensichtlich, dass es besser wäre, wenn es diese Tutorials gäbe.
Da du das Spiel grundlegend mit Dribbel-Moves, Passen, Werfen und Sprinten spielen kannst, halte ich das nicht für sehr komplex. An den Rest kann man sich ja nach und nach ranarbeiten und jeder Move wird ja auch im Menü aufgelistet.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 4. Oktober 2015 - 12:48 #

Natürlich kannst du das Spiel mit "Dribbel-Moves, Passen, Werfen und Sprinten" spielen. Verlierst du halt nur jedes Spiel ^^

Und ich sag ja nicht, dass das Spiel unschaffbar und unspielbar ohne Tutorial ist, aber nenn mir doch bitte aus dem Stegreif Spiele mit komplexerer Bedienung ;)
Es ist schlichtweg faul. Mehr sag ich ja nicht. Und soooo viel Ressourcen kostet das nun auch nicht.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 4. Oktober 2015 - 13:05 #

Alle Mechaniken direkt am Anfang nutzen zu können, wird dir auch kein Tutorial bieten. Da muss man vielleicht selbst auf die Idee kommen, das Grundlegende zu verstehen und dann nach und nach Dinge hinzuzufügen. Außerdem ist der Schwierigkeitsgrad sehr stark individualisierbar.
NBA 2k hat, das sagen Producer im Interview immer wieder, jedes Jahr auf neue das Problem nur begrenzt Dinge umsetzen zu können, darunter leidet vielleicht das Tutorial. Allerdings, wie schon gesagt, erklärt das Spiele jede Kleinigkeit.
Keine Ahnung ob du mit dem Beispiel etwas anfangen kannst, aber ich komme ja auch nicht auf die Idee, als Neuling im Starcraft 2 Multiplayer direkt komplexe, microintensive Taktiken zu spielen, sondern taste mich langsam, meinen Fähigkeiten entsprechend heran.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 4. Oktober 2015 - 13:41 #

Dafür dient aber die Kampagne in Starcraft ;)

Und nochmal: Es geht ja nicht um ALLE Mechaniken direkt am Anfang, aber in PES 2016 lernst du auch die meisten moves step by step.

Anywho: Ich bleibe dabei. Wenn die Steuerung so komplex ist, erwarte ich da einfach mehr. In NBA 2k14 solls ja anscheinend auch mal besser funktioniert haben.
Und wer so viel Geld für eine derart hirnrissige Inszenierung des Karrieremodus hinlegt, darf gerne entweder dort am Anfang viel erklären, oder ein echtes ausführliches Tutorial einbauen.

Youtube erledigt das aktuell sehr gut, aber das kanns dann ja auch wieder nicht sein.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 4. Oktober 2015 - 12:28 #

Das trifft dann ja auf alle Spiele zu und müsste alle Tutorials überflüssig machen. Jump'n Runs haben als Zielpublikum Jump'n Run Fans, RPGs haben als Zielpublikum RPG Fans... usw. ;)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 4. Oktober 2015 - 12:33 #

Es ist ja nicht so, als würde die Steuerung nicht erklärt, das wird sie sogar ziemlich detailliert. Das meiste aber halt in Textform. Und es gibt Trainingsmodi, in denen du alle Moves selbst trainieren und ausprobieren kannst.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 4. Oktober 2015 - 13:00 #

Ok, danke für die Info. Es las sich erst so, als gäbe es gar kein Tutorial, der einem etwas erklärt (in welcher Form auch immer).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 4. Oktober 2015 - 21:45 #

Hab früher auf dem N64 gerne NBA Courtside gespielt, aber die Spiele zu US-Spoartarten haben eine Komplexität erreicht, die sie für mich, der privat nur Fußball schaut, gänzlich unattraktiv machen. Aber ist natürlich verständlich, dass sie lieber Fan-Service betreiben als die Zielgruppe zu erweitern.

Timmäää 13 Koop-Gamer - P - 1705 - 5. Oktober 2015 - 18:34 #

Absolut verdient die guten Wertungen bisher. Neben der öden Spike Lee Story ein top Game :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 6. Oktober 2015 - 0:04 #

4players hat jetzt auch den Test veröffentlicht:

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/36690/81451/NBA_2K16.html

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9909 - 6. Oktober 2015 - 2:24 #

net mein fall, ich stehe ja generell eher auf arcadige sport-spiele. dummerweise ist dieses subgenre ja mittlerweile fast ausgestorben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Sportsimulation
ab 0 freigegeben
3
Visual Concepts
2K Sports
29.09.2015
Link
9.5
8.3
PCPS3PS4360XOne
Amazon (€): 21,96 (PS3), 21,90 (PlayStation 4), 21,36 (360), 9,99 (Xbox One)