World of Tanks: Sowjetischer Stahl im nächsten Xbox-Patch

360
Bild von Maik
Maik 21644 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

2. Juni 2014 - 10:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Wargaming.net hat die Inhalte des am 3. Juni erscheinenden Updates für World of Tanks auf der Xbox 360 bekannt gegeben. Ihr bekommt die volle Dosis sowjetischen Stahls, denn es werden 29 russische Tanks hinzukommen. Vom kleinen Tier-1-Panzer bis zu den schweren Tier-10-Nachkriegspanzern könnt ihr zukünftig frei wählen. Zusätzlich können die Premiumpanzer KV-5, Valentine II, Matilda IV, IS-6, SU-122-44 und der Churchill III mit der Premiumwährung Gold erworben werden. Ergänzend kommen die zwei Karten Ensk und Komarin hinzu.

Im August wird es ein Starterpaket geben, das 1.500 Gold, 200.000 Silber, den deutschen Premium-Panzer Pz38H (Tier 2), drei Tage Premiumspielzeit und einen 30-tägigen Code für Xbox Live Gold umfasst. Einen genauen Starttermin für das Paket gibt es noch nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184582 - 2. Juni 2014 - 11:35 #

Neue Panzer und neuer Kartennachschub,prima.Da dreh ich doch mal wieder einige Runden bei WoT. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 16341 - 2. Juni 2014 - 11:53 #

Endlich sind die Russen mit dabei. Dann wird's wohl bald Zeit für ein paar zusätzliche Garagenplätze. Nachdem die meisten deutschen Rumpelkisten wegen ihrer zwar hohen Präzision, aber meist recht dünnen Panzerung ja oft als Sniper/Support herhalten müssen, könnte ich mich mit der brutalen Feuerkraft der Soviets endlich mal effektiver in Nahkampfgefechte stürzen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 2. Juni 2014 - 12:05 #

Dann freu dich schon mal auf die KV-1S-Seuche in T6. Du wirst dir dann wieder die alten Zeiten herbei wünschen. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 16341 - 2. Juni 2014 - 12:52 #

So schlimm? Vielleicht wird da ja noch ein bisschen nachgenerft ;).

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 2. Juni 2014 - 13:44 #

Das ist schon auf dem PC lange angedacht, passiert ist aber nix. Das ist ein russischer Panzer, deswegen ist das halt so. :)

Korbus 15 Kenner - 3189 - 2. Juni 2014 - 19:16 #

Ohne den KV-1Sport gäbs aber eine noch üblere Hellcat Plage, so gibt es wenigstens einen Gegenpol zur Hellcat.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 2. Juni 2014 - 19:48 #

Ich bin oft mit meiner Hellcat die einzige im gesamten Match gewesen. Selten treffe ich auf 4-6 pro Match, daher kann ich das so nicht bestätigen. Und eine Cat braucht 4 Treffer, um den KV1S zu zerstören. Der braucht jedoch nur 1 Treffer und bissl rammen. Die Cat hat es schwer, feindlichen Rushern zu entkommen, die schneller 40 kmH fahren, wenn man mit der Front zu ihnen steht. Die Turnrate ist nämlich echt mies. Dazu kommt noch Patch 9.1, wo die Cat stark generft wird.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 2. Juni 2014 - 21:56 #

Jetzt rede die Hellcat mal nicht schlecht, die ist aus gutem Grund der am 2. häufigsten gefahrene Tier 6 Panzer. Wird KV-1Sport kaputt generft kann man sich an 2 Fingern abzählen welcher Panzer dann aufrücken wird.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 2. Juni 2014 - 22:57 #

Dumm nur, dass der KV1S nicht generft wird - das wird ein Spaß. :) Die Cat schon mal länger gespielt? Die hat deutliche Schwächen im Infight gegen schnell feuernde Panzer. Und noch andere Manko, die man aber nur raus bekommt, wenn man sehr oft damit spielt.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 3. Juni 2014 - 5:02 #

Der KV-1S wird generft, WG lässt damit aber zurecht Zeit. Und der KV-1S hat auch Schwächen, die man aber nur raus bekommt, wenn man sehr oft damit spielt. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 3. Juni 2014 - 8:31 #

Jeder Panzer hat Schwächen, doch nutzen die wenigsten Gegenspieler diese aus. Der KV soll ja in 2 Tanks gesplittet werden, doch das Thema ist schon fast ein Jahr alt. Passiert ist nix. Nun ist es so, dass es nur noch einen starken Panzer in T6 gibt und kein Gegengewicht existiert. Mir aber inzwischen egal, denn ich habe nach etlichen Jahren mit WoT aufgehört.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 3. Juni 2014 - 15:46 #

Auch wenn du es vielleicht nicht wahr haben willst, aber die Hellcat ebenfalls ein starker T6 Panzer und das Gegengewicht zum KV-1S.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21644 - 3. Juni 2014 - 16:04 #

Klar ist der stark, habe auch nie was anderes behauptet. Nur hat nach 9.1 der KV1S keinen ebenbürtigen Gegner mehr. DAS macht mir Sorge. Und ich wurde wohl zu 50% der Kämpfe mit der Cat zu T8 gematcht. War einfach nicht schön.

blobblond 19 Megatalent - 18099 - 2. Juni 2014 - 12:14 #

Sowjetischer Stahl taugt nix!;)

Colt 13 Koop-Gamer - 1668 - 2. Juni 2014 - 17:51 #

Is nur auf allen Tiers den anderen Panzern überlegen! außer dem WTF XD^^

Der Marian 19 Megatalent - P - 17732 - 2. Juni 2014 - 21:47 #

Hätte nicht gedacht, dass die Konsolenversion der PC-Version so weit hinterherhinkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit