Dust 514: Pläne für die Zukunft

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

7. Juni 2013 - 4:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Entwickler CCP hat jetzt einige Informationen zur Zukunft von Dust 514 (GG-Test: 6.5) veröffentlicht. Demnach wird es offenbar keinen Nachfolger geben, unabhängig dessen wie erfolgreich das Spiel wird. Stattdessen soll der F2P-Shooter im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut werden. Die Spieler sollen für keine der geplanten Erweiterungen zur Kasse gebeten werden. Die jetzt bekanntgegebenen Informationen beziehen sich darauf, was in den nächsten 5 Jahren hinzugefügt werden soll.

So plant der isländische Entwickler zum einen, zusätzliche Modi in das Spiel einzubauen, bei denen ihr im Team gegen computergesteuerte Gegner antreten werdet. Speziell wurden die zwei Modi "Survival" und "Infestation" genannt. Bei ersterem wird es sich um einen aus vielen Spielen bereits bekannten Hordemodus handeln. Bei letzterem ist es euer Ziel, Feinde zu erledigen, die sich im "Nullsec" -- den von Eve-Online-Spielern verwalteten Gebieten -- niederlassen wollen. Eine Besonderheit soll auch bei diesen Modi die Verbindung mit Eve Online werden. So können die Dust-Spieler Ressourcen bei diesen Einsätzen finden, die dann per Weltraumfahrstuhl an die Eve-Spieler geschickt werden. Auch sind Turnierspielmodi vorgesehen, bei denen ihr auf eure Favoriten wetten könnt. Diese Matches sollen zudem live gestreamt werden. Für Spieler von Dust 514 und auch Eve Online viel interessanter dürfte jedoch der Spielmodus "Penetration" werden. Bei diesem kämpfen die Fußsoldaten in Raumschiffen der Titan-Klasse, der größten Schiffsklasse in Eve Online. Auch der Begriff Raumstationen fiel bereits. Wie genau diese in Dust integriert werden, ist jedoch noch nicht bekannt. Wir könnten uns vorstellen, dass die Bodentruppen um die von Spielern gebauten Stationen kämpfen werden, die dann im All je nach Ausgang der Schlacht den Besitzer wechseln.

Derzeit ist CCP jedoch noch mit dem Feintuning des Balancing sowie der Fehlerbehebung der aktuellen Version beschäftigt. Zuletzt schwächte der Entwickler die Duvolle Tactical Assault Rifle ab, weil diese von vielen Spielern für zu übermächtig gehalten wurde.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94218 - 7. Juni 2013 - 5:29 #

Wenn das mal alles soweit is, aktivier ich mein EVE Konto nochmal... :)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 7. Juni 2013 - 10:02 #

Ob das in 5 Jahren überhaupt noch jemand spielt?

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Juni 2013 - 10:43 #

Sehe keinen Grund warum das nicht der Fall sein sollte.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 7. Juni 2013 - 14:25 #

Planetside 2 wurde für die PS4 angekündigt

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Juni 2013 - 14:33 #

Und? Planetside 2 scheint doch genauso ein Balancingmatsch zu sein und hat dazu nichtmal ein Ziel. Es ist eine offene Welt die ab und zu resettet wird. Das finde ich alles andere als motivierend. In diesem Belang hat Dust Planetside so einiges vorraus.

Außerdem muss die PS4 sich dafür erstmal durchsetzen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit