Sumo Digital: Dead Island 2-Entwickler übernimmt CCP Newcastle

Bild von Johannes
Johannes 39398 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

2. Januar 2018 - 21:23 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert

Sumo Digital gab heute bekannt, die in Newcastle ansässige Dependance von Eve-Entwickler CCP Games übernommen zu haben. Wie tief das unter anderem für Dead Island 2 verantwortliche Studio dafür in die Tasche greifen musste, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Die 34 Angestellten von CCP Newcastle sollen bei Sumo verbleiben. Die Niederlassung wird weiterhin von Owen O'Brien, dem Executive Producer von Eve - Valkyrie, geleitet.

Was Sumo Digital im Einzelnen mit dem Studio vorhat, wird in der Mitteilung ebenfalls nicht konkretisiert. Stattdessen wird Managing Director Paul Porter nur mit einem sehr allgemeinen Statement zitiert:

Im Zuge unserer Expansion bot sich uns hier eine großartige Möglichkeit, ein erfahrenes, talentiertes und eng zusammenhaltendes Team an Bord zu holen.

Sumo Digital ist derzeit unter anderem an den Arbeiten an Crackdown 3 beteiligt.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24894 - 2. Januar 2018 - 23:36 #

Die Frage ist, woher nehmen die das Geld. Mit Dead Island 2 dürfte ja noch nicht viel verdient worden sein.

Apfelsaft 08 Versteher - 161 - 3. Januar 2018 - 9:24 #

Die werden hauptsächlich mit Portierungen beauftragt und da waren schon ein paar bekanntere Titel dabei: Forza, Hitman, Disney Infinity, Little Big Planet, ....

Ganon 23 Langzeituser - P - 44096 - 4. Januar 2018 - 10:47 #

Sowohl Dead Island 2 wie Crackdown 3 sind schon ewig in Entwicklung, ob da was gescheites rauskommt, ist fraglich. Ein zusätzliches Studio könnte da natürlich hilfreich sein. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 102770 - 5. Januar 2018 - 10:55 #

Wobei Sumo erst im März 2016 die Entwicklung von DI2 übernommen und wohl quasi bei Null anfangen durfte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit