GG-Interview: Chris Lewis: "Nächstes Jahr ist Xbox die Nummer 1"

360
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 340107 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

2. Juli 2011 - 16:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 177,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem wir vor einigen Tagen ein ausführliches Interview mit Andrew House, Europa-Chef von Sony Computer Entertainment Europa (und ab September weltweit) veröffentlicht haben, folgt nun ein Interview mit dessen Counterpart bei Microsoft, Chris Lewis. Der hat vor allem bekräftigt, dass Microsoft 2012 die Nummer 1 der drei Konsolenhersteller werden möchte -- weltweit, versteht sich. Wie genau das klappen soll, haben wir jedoch nicht herausbekommen.

Viel Spaß beim Lesen!

Vaedian (unregistriert) 2. Juli 2011 - 17:43 #

Oh nm ... immer diese News zum Artikel ... grmbl.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90531 - 2. Juli 2011 - 20:14 #

Wie immer aber auf der Startseite auch direkt anklickbar :).

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 2. Juli 2011 - 18:40 #

Wenn nicht bald mal ne neue XBox kommt die spiele auch in 1080p darstellt und nicht nur irgendwo steht dass sie das könnte, wenn sie denn die Leistung hätte die neuen Titel auch auf so einer Auflösung zu berechnen, dann kann der mich mal gern haben mit seiner wüsten behauptung. Das gleiche gilt für Sony. Und mit ihrem Altmetall blockieren die auch noch die weiterentwicklung von PC Spielen. Grml

Punisher 19 Megatalent - P - 15497 - 2. Juli 2011 - 22:23 #

Ich weiss ehrlich gesagt nicht, warum sich so viele Leute dran hochziehen, dass die aktuelle Generation nur 720p wiedergibt. Wenn ich an einem spannenden, guten und abwechslungsreichen Spiel zocke denke ich mittendrin nur selten "Boah, wie schön wäre das jetzt mit 360 pixeln mehr in der Vertikalen"...

. 21 Motivator - 27826 - 2. Juli 2011 - 19:16 #

Gutes Interview, wie immer von Jörg. Microsoft macht im Moment sicher viel richtig und ich denke ihre Pläne zur weltweiten Nummer 1 werden sie auch mit einer Preissenkung zu erreichen versuchen, rechne eigentlich an der gamescom damit. Werde mir selber spätestens im September Kinect kaufen wegen Rise of Nightmares, finde das ist ein Spiel das man gespielt haben muss - so herrlich trashig. Zusätzlich kann ich dann auch endlich Child of Eden richtig geniessen.
Sony hat sicher die schwereren Monate als Microsoft vor sich. Denn die Japaner haben gleich mehrere Baustellen. Rückgewinnung des Vertrauens nach dem PSN-Desaster und die PS Vita gegen den Platzhirsch 3DS (sehr starkes Weihnachts-Line-up) und die immer stärker werdende Smartphone-Konkurrenz im Markt zu platzieren.

General_Kolenga 15 Kenner - 2866 - 2. Juli 2011 - 19:23 #

Jaja die Xbox ist nächstes Jahr die Nummer 1 und morgen regnets himmelblaue Schweinchen...

PatStone99 16 Übertalent - P - 4033 - 3. Juli 2011 - 0:19 #

Die absoluten Verkaufszahlen der Wii werden weder Microsoft noch Sony mit der aktuellen Generation erreichen. Nicht in diesem Leben.

Skelly (unregistriert) 3. Juli 2011 - 3:50 #

Wovon träumt der denn Nachts? Nächstes Jahr kommt doch die WiiU und die werd sogar ich als PC'ler mir kaufen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)