Hawken: Indie-Multiplayer-Spiel mit Mechs (+Trailer)

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 140422 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. März 2011 - 12:49 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Fans von Spielen mit haushohen, stark bewaffneten Laufrobotern sowie alle anderen interessierten Spieler, die seit längerem auf eine neue Umsetzung dieses Genres in einem Computerspiel warten, freuen sich möglicherweise über die folgende Nachricht: Das unabhängige Entwicklerstudio Adhesive Games aus Los Angeles gab kürzlich bekannt, dass man an einem Mehrspieler-Titel namens Hawken arbeitet, in dem ihr mit den erwähnten Mechs in der First-Person-Sicht in die Schlacht ziehen könnt.

Der Fokus soll auf intensiven und unterhaltsamen Gefechten liegen, in denen Strategie wichtig ist und temporeiche Action reichlich vorhanden sein soll. Zudem sollen die Schlachten das Gefühl vermitteln, einen schweren Kampfroboter zu steuern. Neben den Modi Jeder-gegen-Jeden und Team-Deathmatch soll es zusätzlich zwei weitere einzigartige Spielvarianten geben, zu denen derzeit jedoch noch keine Informationen existieren.

Verwenden wird der Titel die Unreal Engine 3 von Epic Games; für welche Plattformen Hawken erscheinen wird, ist derzeit noch unklar. Laut FAQ auf der offiziellen Website ist man an einer Veröffentlichung für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 interessiert. Geplant ist ein Release als Download-Titel, was sich im Vergleich zu Spielen im Laden auch an einem niedrigeren Preis bemerkbar machen soll. Angaben zu einem ungefähren Veröffentlichungstermin gibt es derzeit noch nicht – die Maxime von Adhesive Games lautet „Wenn es fertig ist.“.

Einen ersten Eindruck des Mech-Spiels bietet euch ein kürzlich erschienenes, sehenswertes Work-in-Progress-Video; darüber hinaus wurden vier Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Galerie zum Spiel findet. Alle Szenen des Trailers stammen nach Angaben des Entwicklers aus derzeit aktuellen Netzwerkspielen. Die Ansichten aus der dritten Person wurden dabei von einer Zuschauerkamera aufgenommen. Ein Video mit First-Person-Gameplay soll in Kürze veröffentlicht werden (ganz am Ende des unter der News eingefügten Trailers wird euch für wenige Sekunden diese Ansicht präsentiert).

Video:

Besen 10 Kommunikator - 503 - 10. März 2011 - 20:41 #

Hui sieht das schick aus.
Gleich mal vormerken!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 10. März 2011 - 21:00 #

Bringt mich auf den gedanken, was ist eigentlich mit Mechwarrior 5? ^^

Nur als Multiplayer weiß nicht müsste schon sehr überzeugen, ne trashige Solokampagne wäre schon auch was

Korbus 15 Kenner - 3189 - 10. März 2011 - 21:26 #

Ja das schaut doch mal interessant aus. Das Setting erinnert mich spontan an GHost in the Shell. So ein Cyberpunk MechShooter wär ja echt mal ne Abwechslung. :)

Btw es war doch auch mal Mechwarrior 5 in Entwicklung, um das isses sehr still geworden. Hoffentlich kommt das auch noch, irgendwann..

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. März 2011 - 21:50 #

Sehr schöne Idee. Könnte wieder an der Zeit sein. ;)

KikYu0 (unregistriert) 10. März 2011 - 22:21 #

Awesome

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 10. März 2011 - 22:31 #

Respekt, das sieht mal nach Abwechslung aus, ist notiert :D

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 10. März 2011 - 22:55 #

Sieht interessant aus! Mehr Spiele mit Mechs braucht die Welt!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 10. März 2011 - 23:54 #

Schöne Grafik!

Pausen 11 Forenversteher - 813 - 11. März 2011 - 0:27 #

erinnert an nen 0815 Shooter nur halt mit mechs als spieler modele
grafik hui
der rest ziemlich meeeh

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10776 - 11. März 2011 - 12:00 #

Da gebe ich dir Recht... ich bin auch ein Fan der Mechwarrior-Serie. Was heutige "Mech"-Spiele für mich falsch machen ist die Fokussierung auf schnelle Action. Tonnenschwere Mechs sollten etwas behäbig zu steuern sein. "Neue" Spiele in dem Genre spielen sich immer wie ein handelsüblicher Shooter mit Mech-Texturen. Alleine schon dieses ganze rumgehüpfe passt nicht zu dem, was ich mit dem Genre verbinde. Es war immer ein riesiger Unterschied, ob man mit einem Atlas oder einer Sturmkrähe ins Gefecht zieht. Hier bewegt sich alles gleich.

Das bedeutet für mich aber nur, dass es mich nicht interessiert. Das Spiel an sich wird vielleicht gut, aber ein Mechspiel ist es nur durch Texturen für mich noch lange nicht. Wie immer alles absolut subjektiv.

asdf (unregistriert) 11. März 2011 - 16:00 #

Gebau das empfinde ich auch. Ich war wirklich erstaunt über die Grafik und Atmosphäre in dem Video, doch dann kamen die ersten Mechs und totale Entäuschung machte sich breit.
Es sieht einfach so aus wie ein Reskinn eines normalen Shooters. Aber ein Mech Spiel sollte doch auch physikalische Begebenheiten eines Riesenroboters simulieren. Sie müssen ja nicht so extrem träge sein wie in Mechwarrior. Ich hab auch nichts gegen die japanischen extrem flinken Mechs aber irgendwie sollte man doch merken das es sich um eine Maschine handelt welche man steuert, so wie es jetzt ist wirkt es als wäre man die Maschiene selbst.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 11. März 2011 - 16:37 #

Also wie das hier?
http://metalrage.gamehi.com/App/trailer/trailer.aspx

Anonymous (unregistriert) 13. März 2011 - 0:33 #

sehen die meisten auch so

so nen neues mechwarrior wäre nicht schlecht ..nur hatten irgendwas mit den lizenzen verkackt.

Limper 16 Übertalent - P - 5212 - 11. März 2011 - 3:11 #

Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten, sieht schick aus. (Wo bleibt Mechwarrior 5 QQ)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 11. März 2011 - 21:54 #

5 ist zumindest noch unter Coming Soon http://www.piranha-games.com/News.html

Jemand MWLL gespielt? also die Crysis Mod? Taugt die was?

Tante Bernd (unregistriert) 11. März 2011 - 11:38 #

Optisch ansprechend, gezeigtes Gameplay langweilig -> uninteressant

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 11. März 2011 - 12:12 #

Wann kommt ein neues Mechwarrior 2? Alles danach war irgendwie meh... hübschere Grafik aber das Spielgefühl von Mechwarrior 2 ist nach wie vor unerreicht.

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 11. März 2011 - 16:10 #

Das hab ich mir auch gedacht. Gluecklicherweise war ich mal im Besitz von Steel Battalion für die erste Xbox - das Spiel mit dem Riesencontroller. War aber wirklich ein gutes und verdammt schweres Mechspiel :) Auch ohne den Controller wäre das super gewesen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 11. März 2011 - 19:01 #

Ist eine Neuauflage von Mechwarrior 2 mit einem Controller wie Steel Battalion im Bundle zu viel verlangt? ;-)

Mav2000ger 10 Kommunikator - 378 - 11. März 2011 - 20:47 #

Sowas hätt ich auch gern ! :-)

Anonymous (unregistriert) 11. März 2011 - 12:25 #

Spiel für Bunnyhopper! Im Video springen die meisten Mechs wie angestochen in der Gegend rum. Das hat mit Mechs nix zu tun, sollte lieber Skins von Rosa-Kannienchen nutzen :(

Hopper (unregistriert) 11. März 2011 - 22:16 #

Soso, haushohe Laufroboter? Da scheinen die Häuser ja mitgewachsen zu sein. Die Stadt sieht zwar interessant aus (GITS wurde schon genannt), aber Mechs bestechen durch ihre Größe. Davon war nix zu sehen. Und das Gehopse nervt. Sind die Mechs für Devs etwa zu schwer zu handeln?

Lyhawk 15 Kenner - P - 3383 - 12. März 2011 - 0:02 #

Wenn ich heute ein Mecha-Spiel entwickeln würde, würde ich doch auch ein zerstörungssystem einbauen. Haushohe Mechs, die sich mit Raketen beharken, aber der Asphlat paltzt nicht unter ihnen auf, wenn sie springen, Häuser stecken Raketen weg ohne zu zocken? Wirkt steril.
In einem Indie-Spiel ist das wahrscheinlich zu viel verlangt.

Aber in diesem wirkt es, wie schon andere angemerkt haben, zu schnell und leicht. Ich dachte bei dem Clip eher an ferngesteuerte Miniroboter, wie in Prb der Super Robot Wars Serie. Wünsch dem projekt trotzdem das Beste.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 12. März 2011 - 12:23 #

Wow sieht geil aus. Und ich warte schon seit Mechwarrior3 auf was neues. Wobei mein LieblingsMenchspiel noch älter war. Earthsiege 2.
Bin mal gespannt.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 12. März 2011 - 18:25 #

Sieht ja sogar eigentlich recht cool aus :) Aber wohl nicht mein Genre :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 12 freigegeben
12
Adhesive Games
Reloaded Games
14.02.2014 () • 01.07.2016 () • 08.07.2016 ()
Link
7.1
PCPS4XOne