Hawken: Neues Lebenszeichen des Mech-Shooters

PC
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47999 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

16. März 2015 - 16:34 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

In der letzten Zeit ist es ruhig um den Mech-Shooter Hawken geworden. Nachdem das Spiel im Februar 2014 auf das Early-Access-Programm von Steam umgestellt wurde (wir berichteten), blieben weitere Updates vorerst aus. Nun hat sich Adhesive Games via Facebook zurückgemeldet und sich zum Stand des Projekts geäußert. Als Grund für die lange Funkstille gab ein Mitglied des Teams an, dass das Studio während des vergangenen Jahres mit der Suche nach einem neuen Publisher beschäftigt gewesen sei. Ab sofort soll sich Reloaded Games, die mometan auch als Herausgeber des Free-to-play-Shooters APB Reloaded fungieren, um den weiteren Vertrieb des Spiels kümmern.

Mit dem neuen Geldgeber im Rücken möchte sich Adhesive Games nun wieder ganz der Weiterentwicklung von Hawken widmen. Zunächst sei unter anderem geplant, das Forum der Spiel-Homepage wieder in Gang zu setzen. Zudem sollen die Entwicklerwerkzeuge überarbeitet und die Back-End-Systeme verbessert werden. Außerdem möchte das Team den Titel weiter testen und so Möglichkeiten für Verbesserungen ausfindig machen. Sobald die Foren wieder funktionieren, soll es weitere Informationen zum nächsten Update geben.

In Hawken übernehmt ihr die Kontrolle eines Mechs und kämpft aus der Ego-Perspektive gegen andere Spieler im Multiplayer. Die Entwickler versprechen action-geladene Kämpfe, in denen auch die Taktik nicht zu kurz kommen soll. Zusätzlich gibt es für eure Kampfroboter verschiedene Upgrades und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Da Hawken auf Free-to-play setzt, könnt ihr den Multiplayer-Shooter auf Wunsch via Steam herunterladen und kostenlos ausprobieren.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 16. März 2015 - 16:47 #

Ich habe mal Dezember mich informieren wollen, aber da war echt nix los. Und ich räume dem Spiel für mich keine Chancen mehr ein. Das haben sie selbst verbaut.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 16. März 2015 - 16:57 #

Über ein ganzes Jahr im Early Access OHNE irgendein Update? :-O

Also das klingt irgendwie auch nicht so wirklich im Sinne des Erfinders...

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 16. März 2015 - 17:08 #

Schade drum. Das klang vor ein paar Jahren mal recht interessant.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 17. März 2015 - 12:04 #

Stimmt. Die ersten Videos und Ankündigungen waren gelungen... dann haben sie es mit dem Free 2 Play und der Kommunikation total versaut.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 16. März 2015 - 17:17 #

Dachte, das wäre mittlerweile schon raus aus der Beta bzw. Early Access. Hatte es vor 'ner Ewigkeit mal auf Steam kurz angespielt und da hats mir spielerisch nicht zugesagt, aber dass die jetzt immer noch im Early Access hängen und seit über einem Jahr kein einziges Update rauskam, schockiert mich schon ein bisschen. Was ist da passiert? Der Titel wurde doch eine zeitlang regelrecht gehypt und schien kurz vor Fertigstellung zu sein!?

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 16. März 2015 - 17:22 #

Ich frag mich eher wieso das überhaupt son status hatte.
Vor dem was es doch schon fertig. Es kamen halt neue maps etc.
Ich habs echt gern gespielt und das ohne kohle reinzustecken.
Denn das feeling is sehr gut und die balance fand ich such ok.
Wer bissel dem mech genre mit anime style abgewinnen konnte,
Hatte hier spaß. Hmm alles seltsam. Ich denke mal die kamen nach
Der paar mille finanzspritze net mehr klar mit ihren kosten.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 16. März 2015 - 19:52 #

Im Statement für Steam wurde klar gesagt, dass die Spielerzahl deutlich abgenommen hatte und man diesen Schritt aus finanzieller Sicht gehen musste. Dann war es ein paar Monate verschwunden und dann kam der EA auf Steam.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 16. März 2015 - 19:56 #

Seit wann ist es denn bei Steam wieder F2P? Laut deiner damaligen News wollten sie nach dem Steam-Start ja Kohle dafür.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 17. März 2015 - 3:02 #

Wann die Entscheidung pro F2P gefallen ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Ich habe es einfach nach Steam-Release nicht mehr verfolgt.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 16. März 2015 - 18:53 #

Das ist immer noch nicht fertig? Ich dachte auch das wär schon längst raus...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 16. März 2015 - 19:53 #

War es schon längst. Lief ja paar Monate vor Steam-EA über eigenen Launcher.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 16. März 2015 - 21:12 #

Gerade im F2P Bereich gibt es auf Steam quasi unendlich Spiele, die auch ohne Steam laufen, weil sie eigentlich ihre eigene Plattform haben. In der Regel bleibt der eigene Launcher dann auch im Hintergrund und benötigt auch einen extra Account für das Spiel. Der einzige Vorteil ist, dass Steam das Spiel halt automatisch updated, wenn man Steam ohnehin laufen hat.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 17. März 2015 - 12:48 #

Das hält mich teilweise auch davon ab, so einige F2P Spiele einfach mal kurz auszuprobieren. Ständig neue Accounts anzulegen, wenn man nach 2 Stunden merkt, dass man es auf Dauer eh net weiter spielen wird, ist irgendwie nervig.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 17. März 2015 - 13:12 #

Deswegen versuchen ein paar größere F2P-Entwickler/Publisher eine einhetliche Basis bereit zustellen. Das bedeutet eben einen eigenen Launcher. Publisher Perfect World hat zB den Launcher ARC am Start und damit hast du wie Steam nur einen Account für deren Spiele. Das vereinfacht alles, denn du musst dich dann nicht mehr irgendwo extra anmelden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 12 freigegeben
12
Adhesive Games
Reloaded Games
14.02.2014 () • 01.07.2016 () • 08.07.2016 ()
Link
7.1
PCPS4XOne