Destiny 2: Kriegsgeist: Teaser zur Erweiterung, Enthüllung heute Abend

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 192672 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

24. April 2018 - 11:20 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Bungie hat mit einem Teaser die bevorstehende Enthüllung der kommenden Erweiterung Kriegsgeist für Destiny 2 (Testnote: 8.5) angekündigt. Die Vorstellung der neuen Inhalte soll heute um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) auf Twitch erfolgen. Wie der unten verlinkte Clip verrät, werden diverse Entwickler beim Livestream dabei sein, um euch das Add-on vorzustellen.

In Kriegsgeist wird es die Hüter auf den Mars verschlagen. Im Rahmen der Ausstrahlung werden Bungies Lead-Designer Evan Nikolich und Vicarious Visions Senior Artist Brent Gibson euch mit „Hellas Basin“ einen neuen Schauplatz auf dem Mars vorstellen. Danach müssen die beiden Bungie-Lead-Designer Benjamin Wommack und Jacob Benton das „Hive Escalation Protocol“ überleben. Dabei handelt es sich offenbar um einen Horde-Modus, in dem es mehrere Wellen von Hive-Gegnern zu überstehen gilt. Anschließend werden euch Bungies Senior Game Designer Josh Hamrick, Sandbox Designer Jon Wisniewski und Senior PvP Designer Kevin Yanes die aufgewerteten exotischen Waffen und die Änderungen am Schmelztiegel präsentieren.

Kriegsgeist wird am 8. Mai 2018 für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Die Veröffentlichung der neuen Erweiterung wird auch den Beginn der dritten Saison in Destiny 2 einläuten.

Video:

xan 17 Shapeshifter - P - 7197 - 24. April 2018 - 11:49 #

Spielt das hier noch wer?

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1429 - 24. April 2018 - 11:58 #

Sagen wir mal so, Teil 1 und Teil 2 komplett ignoriert. Aber ich und mein Kumpel haben am Sonntag mit Warframe gestartet und sind unglaublich angefixt von dem Spiel. Das ist denke ich mal vergleichbar :-).

vgamer85 17 Shapeshifter - 8532 - 24. April 2018 - 12:01 #

Ich denke mal sehr wenige nur noch. Das Spiel hat paar Monate nach Release soviel Kritik erhalten und die Entwickler haben kaum was geliefert danach. Man liest nur noch Kritik in den Kommentaren. Das spricht nicht mehr für Destiny 2.

Olphas 24 Trolljäger - - 50244 - 24. April 2018 - 12:22 #

Ja, ich. Und zumindest auf der PS4 ist noch genug Leben drin. Sicher nicht so viel wie zu beginn oder zu D1-Zeiten, aber leer ist das nicht gerade.

xan 17 Shapeshifter - P - 7197 - 24. April 2018 - 15:14 #

Danke für deine Einschätzung. Habe grob soetwas erwartet.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 2838 - 24. April 2018 - 13:19 #

D1 schon mal als Betthupferl. D2 habe ich seit Monaten nicht mehr angefaßt.

xan 17 Shapeshifter - P - 7197 - 24. April 2018 - 15:13 #

Danke für deine Antwort.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 24. April 2018 - 15:34 #

Ich würde mir wirklich wünschen, daß ich noch irgendwas sinnvolles im ersten Teil zu erledigen hätte. :-/

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 24. April 2018 - 15:34 #

Es wird noch von wenigen hier und da gespielt, aber die richtige Begeisterung ist wohl bei den meisten weg. Im Moment warten wohl alle auf den Herbst und das, was mit dem ersten Addon kommen könnte. Bis dahin hat Bungie noch ein wenig Zeit, an den Problemen zu arbeiten.

Ich selbst hatte mir jüngst den Season Pass gekauft und den ersten DLC nun nachgeholt aber meine Motivation, da nun noch mehr zu machen, ist eher gering. Hatte die Tage noch drei Runden Iron Banner PVP gespielt, weil das gerade wieder lief, aber der Spass der erste Teil noch machte, stellt sich im Moment einfach nicht ein.

xan 17 Shapeshifter - P - 7197 - 24. April 2018 - 15:57 #

Wie kommt es, dass du überhaupt den Season Pass mitgenommen hast? Du klingst ja nicht gerade sehr begeistert.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 24. April 2018 - 16:24 #

Wenn es um Spiele geht, die eine Plattform definiert haben, dann war Destiny 1 für mich eines meiner absoluten Lieblingsspiele auf der PS4 mit 750 Stunden Spielzeit. Wir haben uns damals zu einer eigenen GamersGlobal Destiny Gruppe bzw. Clan zusammengefunden (der natürlich auch heute noch existiert), Raids gemacht, viel PVE/PVP zusammen gespielt, Quests gemacht usw.

Dadurch hat sich auf eine seltsame Weise so ein gewisses Gefühl von Verpflichtung gebildet. Ob das nun Sinn macht oder nicht, weiss ich nicht, aber ich komme da irgendwie nicht so wirklich dran vorbei.

Ausserdem habe ich in all der Zeit eine Menge zu Destiny 1+2 gesagt und habe zu beiden Spielen eine recht ausgeprägte und laute Meinung und wenn es um Teil 2 geht wäre es dem Spiel gegenüber auch ein wenig unfair, wenn alles, was ich dazu sage, nur auf dem beruhen würde, was ich bis ca. November letzten Jahres gespielt hatte und alle neueren Änderungen ignoriere.

Naja und dann hofft man natürlich auch immer noch, daß der Funke nochmal überspringt. Ich bin bisher noch nicht so wirklich bereit, das Spiel aufzugeben.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7274 - 24. April 2018 - 17:46 #

An sich ja, ich warte aber auf die neue Erweiterung. Dann lege ich wieder los.

Aladan 23 Langzeituser - - 44674 - 25. April 2018 - 16:17 #

Werden die Story wieder durchspielen. Ansonsten gibt's genug andere tolle Spiele.

Olphas 24 Trolljäger - - 50244 - 24. April 2018 - 12:25 #

Bin gespannt auf den Stream heute abend. Allzuviele große Schritte erwarte ich bei Warmind nicht. Aber besser als Curse of Osiris wird es hoffentlich werden.

Aber es tut sich auch abseits der DLC viel um das Spiel wieder aufzupäppeln. Allerdings dauert das alles noch seine Zeit. September wird da aber spannend. Da wird sich dann denke ich endgültig zeigen können, ob sie das Ruder noch mal rumreißen können. Das weiß Bungie auch. So Dinge wie den Community Summit von letzter Woche machen die nicht nur von ungefähr. Klar ist das auch PR, aber die wissen auch dass sie jetzt alles tun müssen um die Community zu halten bzw. überhaupt erstmal zurückzuholen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8464 - 24. April 2018 - 14:43 #

Du meinst also in 1-2 Jahren haben wir den Stand, den wir damals bei Teil 1 so mochten? ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 50244 - 24. April 2018 - 14:53 #

Hmm ... zu so Aussagen will ich mich nicht hinreißen lassen. :D Wie das ganze überhaupt noch mal so ablaufen konnte wie es jetzt passiert ist, ist noch mal ne ganz andere Frage ... Beim ersten Mal konnte man das ja noch mit ein bisschem guten Willen als experimentieren "entschuldigen", aber wie aus einem gut laufenden System ein so runtergedummtes werden konnte und man der Meinung war, dass das so passt ist mir echt ein Rätsel.

Aber man hat ja noch Hoffnungen ...

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 24. April 2018 - 15:28 #

So ungefähr.

Wobei ich bei Destiny 2 immer noch das Problem sehe, daß das Spiel im Kern im Vergleich zum ersten Teil (der deutlich mehr MMO Aspekte hatte und komplexer war) einfach relativ dünn ist. Da können sie nun natürlich immer noch zig Sachen drauf aufbauen, aber wenn der Kern schon etwas marode ist, wird das Ergebnis vermutlich immer zu Wünschen übrig lassen.

Wobei ich durchaus Hoffnung habe, daß sie hier noch einiges retten können. Liest man sich mal die Kommentare der Leute durch, die auf dem von Olphas angesprochenen Summit waren, dann scheint Bungie sich der Probleme wohl bewusst zu sein. Aber Änderungen kosten halt Zeit/Geld, daher kann man wohl davon ausgehen daß es noch lange dauern wird, bis das Spiel da ankommt, wo es zu Release hätte sein sollen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 24. April 2018 - 15:30 #

"Testnote: 8,5"

Jedesmal wenn ich das lese, geht mir das ein wenig quer runter. Da müsste man eigentlich mal eine 7,5 draus machen.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6282 - 25. April 2018 - 7:49 #

Da hat GG seinerzeit die Umstellung auf subjektive Noten einfach schon mal vorweg genommen. Die Kampagne usw. ist ja eigentlich schon gut und das Gunplay auch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34626 - 25. April 2018 - 11:32 #

Schon, aber dummerweise hört der GG Test ja quasi an der Stelle auf – und ein MMO sollte an dieser Stelle eigentlich erst beginnen. Und da kommt in Destiny 2 dann halt nur noch wenig.

Das Durchspielen der Story sollte zwar sicherlich einen Einfluss auf die Note haben, in einem Spiel wie Destiny sollte man aber darüber hinaus schauen und die Story weniger stark bewerten.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 2838 - 25. April 2018 - 10:57 #

Vielleicht hätte jemand dem Tester sagen sollen, daß es bei Spielen dieser Art auf das Endgame ankommt.

Aber da ich bei GG-Bewertungen ohnehin immer 3 Punkte abziehe, komme ich für mich auf 55% bis 60%, und das erscheint mir realistisch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)