Rage: Offizielle Systemvoraussetzungen bekannt

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. September 2011 - 11:16 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Rage ab 8,98 € bei Amazon.de kaufen.

Für das am 7. Oktober erscheinende Actionspiel Rage gab der Publisher Bethesda Softworks gestern die minimalen und empfohlenen Systemvoraussetzungen bekannt. Darüber hinaus wird der Titel Steamworks nutzen und somit unter anderem Steam-Achievements unterstützen; für 49,99 Euro könnt ihr euch den Shooter bei Interesse via Steam vorbestellen. Die benötigten Systemanforderungen im Überblick:

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP SP3/Vista/7
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • freie Festplattenkapazität: 25 GB
  • Grafikkarte: GeForce 8800, Radeon HD 4200

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP SP3/Vista/7
  • Prozessor: Intel Core 2 Quad oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • freie Festplattenkapazität: 25 GB
  • Grafikkarte: GeForce 9800 GTX, ATI Radeon HD 5550

Anfang August hatten wir Gelegenheit, die PC-Variante des Titels anzuspielen. In unserem drei Seiten umfassenden Angetestet-Bericht erhaltet ihr neben Informationen zu der postapokalyptischen Spielwelt und der Künstlichen Intelligenz zahlreiche weitere Details zum Gameplay. Als Pluspunkte nennen wir unter anderem die hervorragende Grafik, die frei erkundbare Spielwelt, die clevere Gegner-KI oder auch die komfortable Bedienung. Eher negativ fielen uns zum Beispiel die streng linearen Levels während der Missionen auf.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 7. September 2011 - 10:25 #

Es überrascht mich immer wieder, dass mein PC die Anforderungen spielend erfüllt. Und ich will tatsächlich dieses Jahr aufrüsten? Bin ich ein verwöhntes Gör...

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 7. September 2011 - 10:56 #

Solange sich die Hardware der Konsolen nicht ändert, besteht da wirklich kein Bedarf aufzurüsten. Ich bin auch hin- und hergerissen, einerseits bin ich froh, kein Geld für's Aufrüsten ausgeben zu müssen, andererseits wär's schon toll, wenn sich grafisch mal wieder ein entscheidender Schritt tun würde.

MarineKingPrime (unregistriert) 7. September 2011 - 10:52 #

Das grafisch beste Spiel ist immernoch Crysis von 2006, solange keine neuen Konsolen kommen wird sich die PC-Grafik nicht verbessern. Jeder der Geld für Hardware rauswirft ist wirklich dumm wie Brot. Ich hab nen Core2Duo E8400 und eine 9800GTX+ und bin bisher auf kein Spiel gestoßen was ich nicht optimal zocken konnte.
Die Zeit in der man jedes Jahr neue Hardware braucht sind lange vorbei. Solange man einen soliden Rechner hat, der neuer ist als die aktuelle Konsolengeneration hat man absolut keine Probleme.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 7. September 2011 - 13:03 #

Seit ich Witcher 2 gespielt hab bin ich da nicht mehr so sicher. Crysis sieht toll aus, keine Frage. Aber Witcher 2 macht einfach mehr draus und sieht meines Erachtens nach um Ecken besser aus.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 7. September 2011 - 13:13 #

Ich spiele ganz gerne mal in 3D. Also stereoskopisch in 3D, alles andere ist ja keine Herausforderung. Und für viele Spiele braucht es da schon mehr als deinen Rechner.. Generell gebe ich dir ja sogar recht. Aber dieses grundsätzliche Pauschalisieren und diese Schläge unter die Gürtellinie aller Leute die nicht deiner Meinung sind ("dumm wie Brot") geht mir gegen den Strich.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 7. September 2011 - 18:38 #

Hab den gleichen Prozessor wie du und warte immer noch darauf dass der mal richtig an seine Grenzen gerät, dazu hatte ich bis vor einer Woche die gute alte ATI 4850, die aber auch "G" bei Witcher 2 an seine Grenzen stieß, nun habe ich ne 6870 und weiß wieder, dass all das ne ganze Weile reicht!

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 11:21 #

25GB...

Die Marke haben bisher nur weniger erreicht. Und wenn, dann waren es Konsolenports. Macht die Megatextur schon 20 aus oder haben die noch nie was von Videokomprimierung gehört...

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 7. September 2011 - 11:25 #

Ja das ist schon irgendwo pervers. Ja sicher bekommt man Festplatten mit 2GB mittlerweile für 50 Euro. Aber bis das nötigste von der Platte in den Ram geschaufelt wurde vergehen dann doch wieder Zeiten.

Und alles auf SSD packen, soviel Geld und SATA-Ports hat dann wohl doch keiner.

Atm handhab ichs ja so, dass ich die 2-3 Spiele, die ich aktiv Spiele, vom großen lahmen Datengrab auf die System SSD kopiere und per mklink für Steam wieder zugänglich mache. Man merkt doch einen extremen Schub beim Starten der Games und beim Nachladen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 7. September 2011 - 13:04 #

2GB für 50€? Ich hoffe du meinst TB ^^

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 7. September 2011 - 16:09 #

25GB....das is echt schon hart, das wäre quasi 853x Die Siedler 2 - Veni Vidi Vici, was so alles in 17 Jahren passiert. ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. September 2011 - 11:23 #

Könnte meine alte Möhre theoretisch noch leisten.
Aber gemütlicher hab ichs mit der Xbox-Version. Mal abwarten was ich mit dem Spiel mache. :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 7. September 2011 - 11:24 #

der meinung bin ich auch.......

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 7. September 2011 - 11:28 #

Empfohlen werden zwei so schlechte und betagte Grafikkarten? Im Vergleich zur Forderung bei der CPU und des Festplattenspeichers ist das irgendwie verdammt wenig.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 7. September 2011 - 13:12 #

Orientiert sich halt an den Konsolen. Da stecken doch auch recht brauchbare CPUs drin während die Grafikkarten schon veraltet waren als die Konsolen konzipiert wurden..

ChrisnotR (unregistriert) 8. September 2011 - 2:37 #

Also eine Geforce 8800 hat auf jeden Fall deutlich mehr Grafikleistung als die Radeo 4200! Sogar ID-Software verkackt eine klare Angabe der Systemanforderungen, jeder 2te PC-Gamer weiß in der Hinsicht offenbar besser Bescheid als die Entwickler xD

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 7. September 2011 - 12:31 #

Yeeeeeeeeeeeeees!!!

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 7. September 2011 - 12:41 #

Die empfohlenen Systemvoraussetzungen verwundern mich. Kann mir nicht vorstellen das eine GTX 9800 oder Radeon 5550 ausreichen, um alles auf "Super Mega High" zu daddeln.
Mit einer GTX 570 habe ich bei Crysis keine Probleme, nur Metro 2033 ist der neue Grafikhunger-Standard geworden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 7. September 2011 - 13:08 #

Witcher 2 ist schlimmer. Metro 2033 läuft auf meiner Kiste (mit HD6870) ziemlich gut. Für Witcher kann ich nichtmal alles auf hohe Details schalten wenn ich ne angenehm hohe Framerate haben will :-(

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 7. September 2011 - 13:03 #

Passt! :D

Tand 16 Übertalent - 4321 - 7. September 2011 - 13:08 #

Ich brauch ne neue Festplatte!

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 13:20 #

Versteh ich das richtig, dass Steam nicht optional ist?

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 13:29 #

Du meinst weil keine Internetverbindung dabei steht?
Hat sich doch eingebürgert, dass es bei Steamgames nie dabei steht. Die Aktivierung geht halt auch ohne Internet oder so...

Es benutzt Steam und Steam ist erforderlich.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 13:55 #

Das sollte sich aber ganz schell wieder ausbürgern. Danke für die schnelle Antwort.

Desch 08 Versteher - 186 - 7. September 2011 - 13:21 #

Interessant, aber aus eigener Erfahrung weis ich, dass bei Spielen von id die CPU immer einen sehr hohen Stellenwert bei den Systemanforderungen hatte. Lässt eine gewisse Handschrift erkennen und ist keineswegs nur den Konsolen geschuldet.

FPS-Player (unregistriert) 7. September 2011 - 13:55 #

Wie gut, das ich mir erst nen neuen Rechenknecht geleistet habe. Mit meiner alten daddelkiste und der GeForce 7600GS wäre ich damit nicht mehr hingekommen ;) Aber immerhin hat die Kiste jetzt auch knapp 8 Jahre gehalten.

Naja, ich schätze, mit der Mindestanforderung wird das ordentlich ruckeln.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 7. September 2011 - 14:44 #

Die Anforderungen klingen ganz human, aber 25 GB an Platz? Sind die des Wahnsinns?!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 8. September 2011 - 14:53 #

Was ist an 25 GB so schlimm?
1000 GB Festplatten kosten 40-50 €.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 8. September 2011 - 17:37 #

Warum?
Endlich sind Stranglehold und Age of Conan geschlagen!! xD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. September 2011 - 18:38 #

Lest meine Antwort weiter unten, ich mag mich nicht gern wiederholen :p.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 7. September 2011 - 15:12 #

@ Makariel:

Supersampling muss aus! Dann gehts sogar mit einer Gtx 280 auf die 30 FPS im Durchschnitt bei Witcher 2 auf high.

Aber mal zu Rage:

Das wundert mich irgendwie kaum das die Specs so niedrig ausfallen.
Die Umgebungstexturen sind in etwa auf dem Nivau von Deus Ex 3 und auch die Licht und Schatteneffekte sind maximal gehobener Dx9 Standard
Einzig und allein der leicht comichafte Stil und die grandiose Skybox machen das Spiel so einzigartig und hübsch wie man es bereits sehen konnte. Ich hoffe nur inständig das die Pc Steuerung noch optimiert wird. Das war auf der Gamescom noch unter ID Standard für mich genauso wie Nachladeruckler und generelle Performanceeinbrüche auf nem Quadcore und ner GTX 560 TI ( Specs des Vorführrechners laut Auskunft).

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 8. September 2011 - 12:08 #

Danke, das wär mir gar nicht aufgefallen :)

Hab jetzt auch gleich GraKa Treiber auf dem neuesten Stand und Spiel gepatched und geht gleich viel besser.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 8. September 2011 - 17:30 #

Auf der GamesCom konnte man die PC-Version spielen!?!? Wieso bin ich dann nur bei den Xboxen gelandet und musste mich mit dem Analogstick quälen...!?? :-(

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 7. September 2011 - 15:18 #

Das ist für einen potentiellen neuen Grafik-Hammer ja fast schon lächerlich. Hoffentlich sieht das Spiel in der heimischen PC-Realität auch wirklich so gut aus wie erhofft. Die letzten paar Videos haben mich auch nicht mehr so sehr beeindruckt, mal sehen...

Auf den Inhalt kommt es natürlich trotzdem am meisten an. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 7. September 2011 - 15:36 #

25GB, meine Fresse... Ansonsten sieht das durchaus tragbar aus.

Sam.Fisher 04 Talent - 29 - 7. September 2011 - 15:48 #

Was habt ihr alle gegen 25GB? zu Zeiten wo man 1TB Platten nach geschmissen bekommt.... :P

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 7. September 2011 - 17:12 #

Schon, aber will ich dann überspitzt gesagt 3 Stunden warten bis sich das Spiel installiert hat? :) Dann sind ja noch diejenigen, die es sich vielleicht bei Steam kaufen. Die warten dann ne ganze Woche, bis das Ding komplett heruntergeladen wurde :).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 7. September 2011 - 15:48 #

Ich hoffe, dass die 25GB der Grafik zu gute bekommt. Übrigens gilt für alle Xbox 360 Besitzer, die sich das Spiel auf die Festplatte installieren wollen fast das gleiche! Nämlich ganze 22GB laut Bethesda Softworks. Da es Steam only ist, warte ich aber erst einmal ab bis sich der Preis gesenkt hat!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 8. September 2011 - 10:36 #

Mhh geht ja, sollte bei mir laufen. Die 25 GB sind schon viel, auf meiner Spieleplatte sind vlt noch 80 oder weniger frei. Naja wird erstmla nicht zum Release gekauft.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. September 2011 - 11:14 #

Und wenn du dann aufgrund der üblichen Preissenkungen statt 50 Euro nur noch 25 Euro bezahlst, kannst du dir auch gleich noch eine 500GB-Festplatte dazu kaufen :) . Kostet auch nicht mehr als 30 Euro :) .

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 8. September 2011 - 13:51 #

Die 25 GB kommen deshalb zustande weil ID für Rage nur noch Megatextures benutzt. Würde das Spiel auf eine normale Texturierung setzen wäre das Spiel nur halb so groß.
Das heisst also die 25GB lassen das Spiel nicht "besser" aussehen wie schon vermutet wurde.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 14:36 #

Natürlich sehen Megatexturen besser aus als normale Texturen, sonst wären sie ja witzlos.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 8. September 2011 - 17:33 #

Kann man so pauschal nicht sagen.
Der Gag mit den Megatexturen ist ja "nur" der, daß man wirklich auf jeden Fleck "Sandstein" zusätzliche Details unterbringen kann, die auf dem Nachbarflecken anders sind. Als großes ganzes betrachtet sieht es natürlich besser aus. Gerade diese schrecklich sich wiederholenden Texturen auf flachem Sand etc. sollten damit der Vergangenheit angehören. Wenn Du aber nah an eine Sandstein-Wand rangehst und Dir nur die Textur anguckst, wirst Du wahrscheinlich keinen Unterschied zu einer regulär texturierten Wand ausmachen können...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
id Software
Bethesda Softworks
07.10.2011
Link
9.0
7.9
MacOSPCPS3360
Amazon (€): 21,00 (PS3), 10,99 (360), 13,71 (PC), 16,58 (PS3), 30,03 (360), 10,32 (PC), 14,46 (PS3), 11,39 (PS3), 8,98 (PC)