PS3 zu schwach für 3D? Erste Spiele mitunter nicht in HD-Auflösung!

PS3
Bild von d.cay
d.cay 325 EXP - 09 Triple-Talent,R5
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

26. April 2010 - 11:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem die PS3 kürzlich per Firmware-Update für die künftige Darstellung von Filmen und Spielen in 3D fit gemacht wurde (einen entsprechenden Fernseher vorausgesetzt), sickern nun erste weniger erfreuliche Details durch: So muss die dreidimensionale Variante von Wipeout HD auf die (derzeit höchstmögliche) 1080p-Auflösung verzichten und stattdessen mit 720p Vorlieb nehmen. Bei MotorStorm, das bereits in der Originalfassung "nur" in 720p lief, muss gar noch unter diese HD-Wasserscheide gehen und siedelt sich als 3D-Version damit irgendwo zwischen SD- und HD-Auflösung an.

Inwieweit dies nun besorgniserregend sein sollte, ist noch unklar. Zweifelsohne sind diese Kompromisse auch der noch neuen Technologie geschuldet und auch der Code dieser Spiele war mit Sicherheit noch nicht für die 3D-Darstellung optimiert. Allerdings sollte man sich schon fragen, wohin die Reise in Zukunft gehen wird: Wenn immer mehr Spiele für das prestigeträchtige dreidimensionale Erlebnis ausgelegt werden, könnte dies wegen der erhöhten Rechenanforderungen auch auf Kosten der herkömmlichen 2D-Darstellung gehen. Gerade aus ökonomischer Sicht ist es nämlich wahrscheinlicher, dass der "flache" Bildmodus einfach durch Weglassen eines der beiden für die Raumwirkung benötigten Bilder realisiert wird. Somit müssten die Spieler, die noch keinen der neuen Fernseher ihr Eigen nennen, möglicherweise auf grafische Finesse verzichten, die ohne 3D-Variante darstellbar gewesen wäre.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 26. April 2010 - 12:17 #

Naja, ich kenn mich mit der 3D-Technik der neueren Geräte jetzt nicht SO gut aus, aber war es nicht bisher so, dass die Hardware dafür immer zwei mal das selbe bild aus unterschiedlichen Blickwinkeln berechnen muss? Das würde natürlich auch die annähernd doppelte Rechenlast bedeuten und die verkleinerung der Auflösung zugunsten der Framerate erklären...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 26. April 2010 - 12:29 #

Der erste Satz stimmt so nicht. 3D für Filme kommt erst mit einem späteren Update. Der zweite Absatz ist zum größten Teil reine Spekulation und geht ziemlich an der Realität vorbei.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 26. April 2010 - 12:48 #

Ist ja wohl einleuchtend, dass für 3D die Graphik leiden wird, da ja eine bedeutend höhere Bildwiederholrate notwendig ist. Ist auch fraglich wie gut der 3D-Effekt mit 30Hz erscheint, für PC-Spiele wird ja ein 120Hz Monitor empfohlen, falls also auf der PS3 dann mit 120 Frames statt mit etwa 30-60 gearbeitet wird, wird das schon immens mehr Leistung benötigen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 26. April 2010 - 13:16 #

Nicht die FPS im Spiel mit der Frequenz des Bildschirms verwechseln.

Porter 05 Spieler - 2981 - 26. April 2010 - 13:12 #

ich denke die Spiele der ersten Generation hatten sowieso noch mit der neuen Technik bzw. mit dem Programmieren für die PS3 ihre Probleme.

da geht sicher noch einiges mit der PS3, nur sollte Sony auch entsprechend ihrer technik die Spieleentwickler mit aussreichend Support beistehen, nicht dass amn wieder 3 jahre Warten muss bis auch "3D" technisch am Leistungsoptimum programmiert werden kann...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 26. April 2010 - 13:31 #

Wenn man alleine die Grafikleistung der PS3 nimmt, wird 3D ein grandioser Flop. Da werden die Herrn und Damen Programmierer noch stark tweaken müssen, um hübsche Spiele flüssig in 3D auf den Bildschirm zu zaubern. Richtig sinnvoll wirds wohl erst mit den Nachfolgekonsolen, die dann wohl endlich wieder mehr Power haben werden.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 26. April 2010 - 14:02 #

Vor allem: Welche Entwickler außer Sony selber würden für eine Nutzerbasis im Promillebereich aufwändig für 3D optimieren? Ein Verkaufsargument ist dies im Moment nicht.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 26. April 2010 - 14:42 #

ich verstehe den ganzen 3D Hype überhaupt nicht.
Vor allem nicht im Gaming. Wenn der ganze Mist doch mehr Rechenleistung braucht und die jetzigen Konsolen dafür eh zu schwach auf der Brust sind, dann sollen sie es sein lassen.

chris_d 05 Spieler - 49 - 28. April 2010 - 10:07 #

Der Digital Foundry Blog von Richard Leadbetter hat fundiertere Informationen zu diesem Thema: http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-making-of-ps3-3d-article

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit