Mass Effect 2: Bogenprojektor als kostenloser DLC

PC 360
Bild von Spezieh
Spezieh 9408 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A4,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

10. März 2010 - 1:02 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 2 ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.

Bioware stockt das Waffenarsenal des Weltraumepos Mass Effect 2 noch einmal auf. Nach dem Start des Spiels müsst ihr euch lediglich in das Cerberus-Netzwerk einloggen. Dort steht euch ab sofort der Bogenprojektor als kostenloser Download zur Verfügung. Diese schwere Waffe ionisiert Ziele für einen folgenden Starkstromangriff. Wenn der Blitz das erste Ziel trifft, ionisiert das automatische Zielsuchsystem kurzerhand weitere Gegner in der Nähe, sodass die Entladung entlang des geringsten Widerstandes in einem Lichtbogen überspringt. Einige Male den Abzug zu betätigen reicht aus, um ein komplettes feindliches Einsatzteam zu schocken.

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2306 - 10. März 2010 - 6:40 #

Das hört sich ja fein an, gleich mal testen.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 10. März 2010 - 8:18 #

An die ganzen kostenlosen Inhalte kann man sich wirklich gewöhnen ;)

zegge 14 Komm-Experte - 2217 - 10. März 2010 - 10:08 #

Dann haben sie geschafft, was sie wollten :D

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 10. März 2010 - 10:37 #

Und man gibt eher Geld dafür aus.

Entreri (unregistriert) 10. März 2010 - 11:17 #

Bei solchen Mini-DLCs glaube ich das eher nicht.
Geschenkt nehme ich sowas natürlich auch gerne ;).

Leider kommt der DLC für mich einen Tag zu spät. Seit gestern Abend bin ich mit dem Spiel durch und will nicht direkt ein 2. Mal starten ^^.

EvilMonkey 08 Versteher - 218 - 10. März 2010 - 12:47 #

EA hat das dieses mal in der tat geschickt angestellt mit dem cerberus-code. wers gebraucht kauft muss teuer für 15€ den code online nachkaufen oder schaut in die röhre. für 15€ bekommt man schon einiges an DLC wenn man denn will. auf diese weise verkaufen sie sicher mehr originale als sonst üblich, da viele spiele den code benutzen werden und diese spiele dann als gebrauchtangebot relativ uninteressant werden. ich find das modell jedenfalls gut und deutlich besser als micropayments.

Entreri (unregistriert) 10. März 2010 - 13:01 #

Kann man das Spiel überhaupt wieder verkaufen? Soweit ich weiß, wird der Game-Key an sich doch auch an das EA-Konto gebunden.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 10. März 2010 - 13:07 #

Nein, wenn du Cerberus nicht nutzen willst, gibts du nirgends deine EA-Account-Daten ein.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 10. März 2010 - 13:08 #

Ich hab in Verbindung mit dem DLC gelesen, dass Besitzer einer "pre-owned copy" für 15$ die Mitgliedschaft im Cerberusnetzwerk kaufen können. Also lässt sichs wohl verkaufen. Spielen kann man ja auch ohne anmeldung bei Cerberus.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. März 2010 - 14:08 #

schick schick
mal schauen wieviel bio noch entwickelt
möglichkeiten haben sie ya ungemein

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 10. März 2010 - 20:18 #

Ich würde lieber wissen wie die Story weitergeht^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)