Test: Mass Effect 2

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324509 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

27. Januar 2010 - 23:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 2 ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.
Unser Testvideo zum aktuellen Bioware-Rollenspiel Mass Effect 2 zeigt euch -- in vier größeren Abschnitten -- die Spielaspekte Galaxie-Erkundung, Gespräche und Einkaufen, die Normandy und natürlich die Kämpfe. Wir gehen mehrmals auf die nachwirkenden Entscheidungen aus Teil 1 aus, benennen zwei peinliche Fehler und versuchen alles, um mittlere oder gar große Spoiler zu vermeiden. Viel Spaß beim Ansehen!

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 28. Januar 2010 - 0:05 #

Freu mich unglaublich auf das Game.

Muss in den nächsten Tagen noch ME1 durchzocken, zum letzten Mal vorerst *g*

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 28. Januar 2010 - 2:04 #

Gefallen mit sehr gut solche Testvideos, weiter so!

Das es sich hier um ein tolles Spiel handelt, scheinen ja die meisten zu denken, jeodoch vermisse ich doch ein wenig Kritikpunkte, die es doch geben muss?

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 28. Januar 2010 - 3:20 #

Kleiner Hinweis:
Geht man mit Ash in die Kiste, bezieht sie sich beim Wiedersehen drauf ("I loved you back then ...", sowie ein paar andere Sachen und später via Mail).

Aber richtig tolles Testvideo - selbst Kleinigkeiten wie "dschi ti äy" lassen mich wissen, warum ich hier einfach richtig bin :)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137434 - 28. Januar 2010 - 10:27 #

Danke für das interessante Video. Mass Effect hatte ich damals monatelang liegengelassen, es irgendwann aber mit Begeisterung weitergespielt, weil mich die Story und deren Umsetzung dann doch (noch) gepackt hat. Und wenn ich mir das alles so durchlese und anschaue, scheint Mass Effect 2 ja eine tolle Fortsetzung geworden zu sein. Hach ...

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 28. Januar 2010 - 11:59 #

Tolles Video, auch wenn der Christoph am Ende etwas unbeholfen mit dem Scharfschützengewehr wirkt :D

Freue mich jetzt nur noch mehr auf ME2

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 29. Januar 2010 - 10:19 #

Christoph kann dafür nichts, die Szenen fürs Video habe ich aufgenommen...

Dr. Garry 11 Forenversteher - 595 - 28. Januar 2010 - 13:11 #

Oh man ich bin am überlegen soll ich mir des über Steam downloaden oder normal kaufen.

Kraten85 (unregistriert) 28. Januar 2010 - 16:14 #

lade nun über steam runter, mal sehen wie die digital collector Edition von steam sich spielen lässt.

GingerGraveCat (unregistriert) 28. Januar 2010 - 21:36 #

Ich habe das Spiel heute bekommen. Nach gerade mal 2 Stunden Spielzeit habe ich mich auch schon ins Spiel verliebt. Gerade für Spieler des ersten Teils ist es einfach emotional bewegend und sehr fesselnd. Ich hätte Tränen heulen können, bei einigen der ersten Begegnungen mit alten liebgewonnen Freunden. Der Kauf hat sich für mich schon jetzt gelohnt. *schwärm*

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 29. Januar 2010 - 17:01 #

Kann dem Testurteil von Gamers Global nur zu 100% beipflichten. Was in diesem Spiel an personifiziertem (oha, schweres Wort) Content geboten wird ist noch nie dagewesen.

Liara hat übrigens einen guten Grund sehr "kühl" zu wirken; mehr verrate ich dazu aber an dieser Stelle nicht. Mit den LI (Love Interests) aus dem ersten Teil hätte man aber sicher noch ein wenig mehr anstellen können. Gerüchten zufolge gibts in Teil 3 aber noch mehr zu sehen wenn man seiner ME1 Liebe treu bleibt. Vielleicht weiss irgendjemand ob da noch mehr dran ist?

Bleibt der kontroverseste Punkt des Sequels: Shooter oder RPG? Ich sage: Beides! Kann aber in dieser Hinsicht viele RPG-Hardcore-Fans verstehen, die sich mit dem Shooter-Anteil von Teil 1 noch anfreunden konnten aber in Teil 2 hoffnungslos überfordert sind. Das diese Leute nun mobil machen und "ihrem" Spiel nachweinen ist durchaus verständlich.

Persönlich finde ich Bioware's Entscheidung hat durchaus Sinn gemacht. Mit Dragon Age hat man schon ein Rollenspielschwergewicht im Ring und Mass Effect profitiert erzählerisch sicherlich vom Wegfallen einiger (nerviger) Inventarfummeleien aus dem ersten Teil.

Einzig das Resourcensammeln (Hommage oder auch nicht) macht für mich nicht viel Sinn. Wenn schon schnellere Action, warum dann das eher langwierige Sammeln einbauen? Steht für mich leicht im Widerspruch zur restrichen Ausrichtung des Spieldesigns.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 1. Februar 2010 - 9:32 #

Stichwort Ressourcen: Vor allem frage ich mich, wieso Cerberus Milliarden ins meine Auferstehung und in die Normandy 2 investieren kann, ich mir dann aber mit Missionen Kleinbeträge an Credits verdienen oder nach Ressourcen schürfen muss...

(ich frage mich das natürlich nicht, muss in einem Rollenspiel so sein, aber logisch ist es dennoch nicht)

Psyblade 06 Bewerter - 70 - 30. Januar 2010 - 15:41 #

Hmm, ich bin am überlegen ob ich mir dieses Spiel zulegen soll :/
Mal schauen. Aber wie immer, sehr schöner Test ;)

HeadMunk 14 Komm-Experte - 1849 - 23. Mai 2010 - 14:40 #

Der Test macht Lust auf mehr. Überlege die Serie (die ich bis jetzt komplett links liegen gelassen habe) vielleicht mal auf dem PC nachzuholen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)