GC 2017: Mario + Rabbids - Kingdom Battle – Season Pass umfasst drei DLCs

Switch
Bild von ChrisL
ChrisL 144802 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

23. August 2017 - 20:24 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Mario + Rabbids - Kingdom Battle ab 45,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für den kommenden Switch-Titel Mario + Rabbids - Kingdom Battle (in der Preview+) kündigte Ubisoft kürzlich einen Season Pass an. Erhältlich sein wird dieser – wie auch das Spiel selbst – ab dem 29. August zum Preis von 19,99 US-Dollar beziehungsweise 19,99 Euro.

Umfassen wird der Season Pass drei DLCs: Den Anfang machen acht „einzigartige Steampunk-Waffen“, die jeweils über eigene Werte verfügen und auf die ausschließlich Besitzer des Passes ab dem Launch des Rundentaktik-Titels zugreifen können. Der zweite Downloadinhalt soll im Herbst erscheinen und es euch ermöglichen, eure Fertigkeiten entweder anhand neuer Solo-Herausforderungen oder gemeinsam mit einem Freund auf zusätzlichen kooperativen Karten zu erproben. Im Verlauf des kommenden Jahres – eine genauere Angabe macht Ubisoft derzeit nicht – soll schließlich die letzte Erweiterung folgen, mit der neue „überraschende“ Storyinhalte implementiert werden.

Im nachfolgenden, jüngsten Trailer zu Mario + Rabbids - Kingdom Battle wird euch die Spielfigur Rabbid Peach vorgestellt, bei der es sich um eine „Expertin für Heilung und Schadenbegrenzung“ handelt. Weiter heißt es in der Beschreibung des Videos: „Wenn diese defensiv orientierte Primadonna auf das Schlachtfeld stürmt, hat sie das eine Auge auf den Feind gerichtet und das andere auf Mario.“

Video:

skybird 13 Koop-Gamer - P - 1473 - 23. August 2017 - 23:15 #

Die Season Passes wären schon der Grund, Battlefield nicht zu kaufen. Jetzt fangen die hier auch mit so einem Schrott an.
Mal abwarten was das Grundspiel kostet.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144802 - 23. August 2017 - 23:28 #

> Mal abwarten was das Grundspiel kostet.
Im Ubishop wird die Standardversion mit 59,99 Euro angegeben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)