Xbox-Live: Microsoft ändert Service-Bestimmungen für unbenutzte Gamertags

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 124746 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. Juli 2016 - 0:38 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat seine Service-Bestimmungen für die Xbox-Live-Gamertags geändert. Diese haben nun ein Verfallsdatum und werden wieder für andere Spieler freigegeben, sofern ihr euch nicht innerhalb eines festgelegten Zeitraums bei den Xbox-Diensten anmeldet. Sorgen machen müsst ihr euch deswegen aber nicht, denn die Redmonder räumen euch dafür fünf Jahre Zeit ein.

Darüber hinaus wurden die Nutzungsbedingungen um einen Hinweis ergänzt, dass der Hersteller sich das Recht behält, im Fall einer Gefährdung eures Kontos den Zugriff auf bestimmte Inhalte zu deaktivieren. Alle Änderungen treten ab dem 15. September dieses Jahres in Kraft. Die aktuelle Version der Service-Bestimmungen findet ihr unter dem Quellenlink.

xan 15 Kenner - P - 3155 - 25. Juli 2016 - 6:45 #

Da kann man ja kaum etwas dagegen haben.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32118 - 25. Juli 2016 - 6:52 #

Ich stelle mir gerade jemanden vor, der sich darüber aufregt, dass der Gamertag nach 5 Jahren Nichtbenutzung freigegeben wird :-D

Das wäre dann höchst amüsant.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1708 - 25. Juli 2016 - 10:59 #

"da ist man mal kurz auf ner Weltreise und verliert seinen nickname... schrecklich" xD

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22842 - 25. Juli 2016 - 6:55 #

Absolut in Ordnung. Wer sich nicht wenigstens zweimal pro Konsolengeneration anmeldet, braucht doch sowieso keinen Gamertag^^

xan 15 Kenner - P - 3155 - 25. Juli 2016 - 8:03 #

Warte es nur ab, bald sind einfache Gamertags Investitionsgut. Und irgendwer wird schon Geld hinlegen,um Batman zu heißen anstatt XxBatman94717xX ;)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7279 - 25. Juli 2016 - 9:02 #

Jetzt lachst du noch. Aber ich denke, dass genau das passieren wird.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5918 - 25. Juli 2016 - 21:45 #

Erinnert mich irgendwie an den Hype, eine möglichst kurze und einprägsame ICQ-Nummer zu haben...

zuendy 14 Komm-Experte - 2059 - 27. Juli 2016 - 9:43 #

Ich weiß meine heute noch!

Houellebecq 10 Kommunikator - P - 455 - 25. Juli 2016 - 20:17 #

Das Problem ist beispielsweise in Diablo 3 dadurch gelöst, dass dem sichtbaren Gamertag noch ein meist unsichtbares #1234 angehängt wird. Immerhin sind dann mindestens 10.000 Batman möglich.

Sciron 19 Megatalent - P - 16321 - 25. Juli 2016 - 11:24 #

5 Jahre sind schon verdammt großzügig. Da hätten es 2-3 auch getan. Wer sich in der Zeit nicht ein einziges mal einloggen kann, pfeift wohl eh komplett auf das System.

guapo 18 Doppel-Voter - 10102 - 25. Juli 2016 - 20:56 #

Boah Microsoft, das ist ja reine Kundenverarsche. Nächste Konsole wird Sony

knusperzwieback 10 Kommunikator - 480 - 25. Juli 2016 - 21:00 #

Find ich nicht ok. Wer mal eine Konsolengeneration auslässt hat dann die Arschkarte gezogen und alle gekauften Games sind dann mit dem Gamertag weg. Ganz großes Kino.

Aber gut, wer mich als Kunde nicht möchte... gibt ja Alternativen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14228 - 25. Juli 2016 - 21:12 #

Die Inhalte die du erwirbst, sind an dein Microsoft-Konto gebunden, nicht an den Gamertag. Eine einfache Anmeldung auf Xbox.com reicht übrigens völlig aus, man muss sich nicht zwingend mit der Konsole anmelden.
No Panic!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL