E3 2015: Super Mario Maker kommt am 11.9. // 8-Bit-Mario-Amiibo

WiiU
Bild von Sisko
Sisko 32025 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. Juni 2015 - 21:53
Super Mario Maker ab 37,49 € bei Amazon.de kaufen.

Nintendo hat während seines Digital Events im Rahmen der E3 neue Informationen zum im letzten Jahr angekündigten Kreativbaukastentitel Super Mario Maker für WiiU enthüllt. Mit dem Programm könnt ihr auf einfache Weise aus vorgefertigten Grafik-Assets – vom klassischen Super Mario Bros. bis zum WiiU-Ableger New Super Mario Bros. U (GG-Test: 8.5) – typische 2D-Level erstellen und diese mit anderen Spielern teilen. Im Spiel sind schon 100 fertige Karten und ein Artbook enthalten, das euch die Möglichkeiten des Editors veranschaulichen und als Inspiration dienen soll. Während der Präsentation erlaubte Designer Shigeru Miyamoto zudem einen interessanten Blick hinter die Kulissen und zeigte einige Skizzen, mit denen das Team die ursprünglichen Level noch auf Papier designt hatte.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Super Mario Bros. wird zudem ein spezieller 8-Bit-Mario-Amiibo erscheinen. Wenn ihr die Figur mit dem Spiel benutzt, könnt ihr einen Riesenpilz als besonderes Extra im Level platzieren. Damit werdet ihr nicht nur deutlich größer, sondern könnt auch Blöcke zerstören und fügt dem Spiel einen speziellen Retro-Look hinzu. Andere Amiibos ermöglichen es euch mit Hilfe des Mystery Mushrooms das Aussehen in Nintendo-Charaktere wie Link oder Kirby zu verwandeln.

Einen Eindruck von Super Mario Maker und der einfachen Level-Erstellung vermittelt euch der neue Trailer unter dieser News. Einige gemeine Variationen der klassischen Welt 1-1 gab es auch im Rahmen von Nintendos World Championship zu sehen. Das Spiel und der Mario-Amiibo sollen am 11. September 2015 erscheinen.

Video:

neone 15 Kenner - P - 3157 - 16. Juni 2015 - 22:01 #

Fehlt nur noch eine Fliegenklatsche, Fliegen und Wespen. :)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2397 - 16. Juni 2015 - 22:26 #

Die einzige news zur direct? Ihr seid echt nicht mehr informativ...

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 16. Juni 2015 - 22:40 #

wollt ich auch grad sagen. Nintendo ist auf GG echt in stiefmütterlicher Behandlung...
Wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass die "PK" echt mies war. Aber zu Starfox hätte man hier wenigstens noch was lesen dürfen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2397 - 17. Juni 2015 - 6:05 #

auf der nintendo e3 seite gabs doch auch noch news. mario tennis, fatal frame, xenoblade termin und die ganzen 3ds sachen.

euph 23 Langzeituser - P - 39176 - 17. Juni 2015 - 6:05 #

Sieht gut aus. Das wird meinen Sohn freuen, der spielt gerne Mario und würde schon lange gerne Level selber bauen. Das wird ein Fest für ihn.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12827 - 17. Juni 2015 - 12:12 #

Fehlt irgendwie noch die Erstellung von Oberwelten.

Die finde ich bei SMW Hacks teilweise interessanter als die eigentlichen Level :D.

Grinzerator (unregistriert) 17. Juni 2015 - 17:28 #

Sieht super aus. Ich will ne 3DS-Version.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4554 - 22. Juni 2015 - 18:14 #

Ich denke der Erfolg mit sich damit entscheiden, wie gut die erstellten und hochgeladenen Level kuratiert werden. Wenn es nur extrem schwere Levels für Profis sind bringt das genau wenig wie komplett anspruchslose - und vor allem, wenn man sie nicht unterscheiden kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ganga