Test: Fünf auf einen Hopps

New Super Mario Bros. U

Nicht wenige Gamer verbinden ihre ersten Erfahrungen mit Mario-Spielen der 80er und 90er. Auch heute noch übt das klassische 2D-Spieldesign auf Millionen eine eigentümliche Faszination aus. Darauf spekuliert auch Nintendo, die ihren Vorzeige-Klempner gleich zum Launch ihrer neuen Konsole erneut in die kunterbunte Schlacht werfen.
Christoph Vent 23. November 2012 - 20:26 — vor 1 Jahr aktualisiert
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Würden wir 100 zufällig ausgewählte Spielefans fragen, welcher Spieleheld ihnen bei „Nintendo“ als erstes in den Sinn kommt, ungefähr 99,9 Prozent würden wohl mit „Mario“ antworten. Seit Anfang der 80er Jahre gehört die Schöpfung von Shigeru Miyamoto (siehe aktuelles Interview) fest zum Nintendo-Inventar. Angefangen hatte alles mit einer Rolle in Donkey Kong – damals hieß Mario noch Jumpman. Sein erstes eigenes Videospiel wurde ihm 1983 mit Super Mario Bros. gewidmet. Der Erfolg gab seinen Schöpfern Recht: Ende der Achtziger und in den Neunzigern war der Launch einer Nintendo-Konsole ohne dazugehöriges Mario-Hüpfabenteuer quasi nicht vorstellbar. Auf dem Gameboy war es Super Mario Land, das SNES wurde direkt im Bundle mit Super Mario World verkauft, und mit Mario 64 wagte sich der japanische Konzern auf dem Nintendo 64 erstmals in 3D-Gefilde. Mit den letzten Konsolen geriet diese Tradition etwas in Vergessenheit, doch das ändert sich jetzt mit der WiiU, die am 30. November in Deutschland erscheint.

Mit New Super Mario Bros. U veröffentlicht Nintendo gleich zum Konsolen-Launch ein klassisches 2D-Jump-and-run mit dem beliebten Schnauzbartträger. Und das in nie gekannter HD-Grafik – erstmals könnt ihr Mario in 720p erleben, und selbst auf dem Gamepad-Screen ist die Auflösung des männlichen Rotkäppchens mit 854 x 480 höher als jemals zuvor in seiner Geschichte (noch knapp vor der PAL-"HD"-Auflösung der Wii). Die andere große Besonderheit beim ansonsten konventionellen Münzensammeln: Erstmals dürft ihr mit bis zu fünf Leuten gleichzeitig die Kampagne spielen – vier an WiiMotes (Mario, Luigi, zwei Toads) und einer am Gamepad. Dazu kommen die Modi "Münzenjagd" für ebenfalls fünf und "Boost" für zwei Spieler. Dagegen sieht selbst das im Sommer erschienene New Super Mario Bros. 2 für 3DS mit seinem Koop-Modus plötzlich ganz eigenbrötlerisch aus. Aber keine Sorge: Ihr könnt natürlich auch ganz allein spielen, dann sogar wahlweise am Fernseher oder, bei identischer Grafik, auf dem Screen des WiiU-Gamepads.

Einstiegshürden Fehlanzeige
In der Oberwelt lauft ihr von einem Level zum nächsten (und wählt teils den Weg). Immer wieder gibt es dort Minispiele.
Im Königreich von Prinzessin Peach herrscht beste Laune, bevor etwa zwei Sekunden nach Spielstart schon das große Böse naht: Fiesling Bowser spielt den Partycrasher und rückt mit einer Armee seiner missmutigen Kinder an – allesamt Monstren wie er. Ehe wir uns versehen, übernehmen die gemeinen Schurken in ihren fliegenden Festungen die Kontrolle übers Land. Und als wäre das nicht schon genug, katapultiert Bowser Mario und seine Freunde in weite Ferne und nimmt die Prinzessin im Turm des Palastes gefangen. Ihr seht schon: Auch in New Super Mario Bros. U wartet keine ausufernde Geschichte mit Zwischensequenzen oder gar Storywendungen auf euch – aber ihr kapiert sofort, was ihr tun müsst. Auf denn zum Projekt Rückeroberung und Prinzessinnenbefreiung!

Wir starten im Eichenhain, der ersten von acht Welten. Auf einer Karte der Oberwelt, die uns nicht selten an die aus Super Mario World erinnert, bewegen wir uns zwischen den einzelnen Levels. Unser Abenteuer beginnt noch sehr ruhig, bekommen wir es doch hauptsächlich mit Standardgegnern wie den pilzähnlichen Gumbas oder den gepanzerten Koopas zu tun. Wer es jemals mit einem Mario-Hüpfspiel zu tun hatte, wird sich sofort heimisch fühlen. Aber auch absolute Einsteiger dürften trotz Verzicht auf ein Tutorial schnell in das Spiel hineinfinden. Für den Anfang reichen zwei Tasten nebst Stick (oder Steuerkreuz) völlig aus. Mit fortgeschrittenen Bewegungen wie dem Dreifachsprung müsst ihr euch zu Beginn noch nicht aufhalten. Wichtige Aktionen wie das Benutzen gewisser Plattformen werden euch via Einblendung direkt im Spiel erklärt – auch in späteren Levels, was besonders dann nützlich ist, wenn ihr eine längere Zeit nicht mehr gezockt habt.

Alternativ steuert ihr New Super Mario Bros. U mit waagerecht gehaltener Wiimote – das Pro Gamepad funktioniert aus uns unerklärlichen Gründen nicht! Mario-Spiele punkten regelmäßig durch ihre präzise und genaue Steuerung, so auch Nintendos neuester Streich – wenn ihr das Steuerkreuz benutzt. Mit dem leichter zu erreichenden Stick aber reagiert Mario teils etwas schwammig: Des Öfteren kam es vor, dass wir den Stick beim Laufen nach rechts zu weit nach unten bewegten und dadurch in die Hocke gingen, was insbesondere im Sprung über Schluchten hinweg fatal ist. Hier vermissten wir doch tatsächlich die Rastereinteilung des Sticks beim Wii-Nunchuk!
 
Massenhaft Details im Knuddellook
Auch Marios Knuddeloptik ist im HD-Zeitalter angekommen.
Auch die Welten und Levels bieten genau das, was ihr von Mario erwartet. Im Laufe eurer Abenteuer durchquert ihr etwa eine Wüste mit Sandfontänen, die euch über Abgründe hinweg helfen, oder eine Eislandschaft mit der einen oder anderen Schlitterpartie. Die Spielwelt strotzt vor Details: Palmen und Bäume wiegen sich im Wind, wippende Felsen verfolgen euch mit ihren Augen und die Gegnerriege tanzt im Takt der Musik. Bei den Koopas kann das Rumgewiege schnell zu eurem unfreiwilligen Tod führen: Da die Schildkröten für ihren Hüftschwung kurz stehen bleiben, könnt ihr euch mit eurem Sprung verschätzen und genau vor ihnen landen. Stichwort Musik: Auch der Soundtrack ist für Kenner der Serie kein Unbekannter. Die meisten der Stücke, wie die Melodie beim Betreten von Höhlen, könnt ihr sofort mitsummen. Und schafft ihr einen kurzen Sprungabschnitt „in einem Lauf“, erhaltet ihr umgehend Applaus – eine tolle Motivation, bestimmte Passagen ohne unnötige Pausen zu durchqueren.
 
Darüber hinaus handelt es sich bei New Super Mario Bros. U um das schönste Mario-Spiel aller Zeiten. Das liegt natürlich nicht zuletzt an der HD-Grafik. Aber auch das zeitlose Design mit Wiedererkennungswert, die Effekte und die Animationen – egal, ob nun von Mario, seinen Gegnern oder den Wolken im Hintergrund – gehören zur absoluten Oberklasse bei 2D-Spielen.
 
Innovationen?Obwohl die acht Welten festen Themen zugeordnet sind, spielt sich jeder Teil-Level anders und enthält neue Elemente. Mal weicht ihr im Meer stacheligen Kugelfischen aus, mal kämpft ihr euch durch eine Höhle, die nur vom kleinen Lichtkegel um euch herum beleuchtet wird. Fledermäuse und Co. lassen sich dann jedoch schon vorab durch ihre leuchtenden Augen wahrnehmen – unfair werden solche Abschnitte also nie. Gut gefallen uns Passagen, in denen wir auf einer Plattform das Ziel erreichen sollen. Diese bewegt sich aber nur, wenn sich außer uns niemand auf ihr befindet, weswegen wir uns die ganze Zeit um die Beseitigun
Anzeige
g von Gumbas oder anderen Feinden kümmern müssen.
 
So viel Abwechslung New Super Mario Bros. U allerdings bietet, so sehr haben wir auch den Eindruck, alles schon mal gesehen zu haben. Nennenswerte Neuerungen im Vergleich zu New Super Mario Bros. Wii (GG-Test: 9.0) suchen wir vergeblich – hier kam uns der Sprung zwischen den Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 (GG-Test: 10.0) deutlich größer vor. Auch bei den Verkleidungen Marios gibt es nichts Neues: Ein eingesammelter Pilz vergrößert uns, eine Eisblume gefriert Feinde zu einem Eisblock, und dank Feuerblume verschießen wir Feuerbälle. Ein Stern macht Mario für kurze Zeit immun gegen Feindkontakte, dank Minipilz dringen wir in geheime Bereiche vor, und eine Eichel lässt Mario durch die Lüfte schweben. Allerdings fragen wir uns, warum so selten die Bewegungssteuerung durch Neigen des Gamepads erfordert wird – sind doch gerade diese Passagen besonders gelungen.
Abwechslungsreiche Spielwelt
1 Nach den ersten beiden Welten, dem grünen Eichenhain und der heißen Sandkuchenwüste, geht es im Minzmeer das erste Mal unter Wasser. 2 In den Eiswürfeleisfällen ist Vorsicht angesagt – bewegt ihr euch zu flott vorwärts, rutscht ihr schnell in einen Abgrund. 3 Lustige Gesellen wie diese langbeinigen Stachelviecher setzen uns im Limonadendschungel zu. 4 Die Kandis-Minen werden von solchen Kettenhunden bewacht. 5 Kurz vor Schluss begeben wir uns in der Zuckerwattenwolkenzone auf Trampolin-Wolken in luftige Höhen. 6 Zu guter Letzt kämpfen wir uns über Lavaseen bis zu Bowsers fliegender Festung vor.
 
Thumbnail 1 Thumbnail 2 Thumbnail 3 Thumbnail 4 Thumbnail 5 Thumbnail 6
Christoph Vent Redakteur - Abo - 70294 EXP - 23. November 2012 - 20:26 #

Viel Spaß beim Lesen!

Hyperbolic 14 Komm-Experte - Abo - 2083 EXP - 24. November 2012 - 17:35 #

Super Mario Bros erschien erst 1985. Das Spiel das du meinst und 1983 erschienen ist heisst einfach nur Mario Bros.

Maximilian John Community-Event-Team - 9640 EXP - 23. November 2012 - 20:35 #

Sehr schöner und informativer Test. Das Spiel wäre für mich persönlich der Hauptgrund eine WiiU zu kaufen. Aber: Super Mario 3D? Meinte ihr damit Super Mario 64?

phas0r 10 Kommunikator - 542 EXP - 23. November 2012 - 20:45 #

Hättest du es nicht erwähnt, hätte ich es spätestens angemerkt. :D

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263263 EXP - 23. November 2012 - 20:50 #

Ja, meinen wir.

Gorny1 16 Übertalent - 4493 EXP - 23. November 2012 - 20:38 #

Immer dieses rufen nach Innovation...
Ich brauch bei einem Mario jedenfalls keine wirkliche Innovation. Ich mag ja nichtmal die 3D-Ableger(im Sinne von Bewegungsrichtungen, nicht Grafik).

Sancta 14 Komm-Experte - Abo - 2498 EXP - 23. November 2012 - 20:46 #

Ich stimme dir zu. Ich bin total begeistert, ein gutes 2D Spiel in hoher Auflösung zu spielen. Endlich mal Nintendo-Spiele genießen ohne Pixelbrei wie auf der Wii für die Menschen mit Bildschirmdiagonalen jenseits der Briefmarkengröße.

Jadiger 15 Kenner - 3226 EXP - 23. November 2012 - 22:35 #

Hättest ja bloß einen Wii Emulator benutzen müssen der bewirkt wahre Wunder.
Ich finde es auch cool aber 720p ein 2D Jump and Run deuten klar darauf hin nichts 1080p Spiele in 3d. Sollte doch jetzt Standard sein und Auflösung macht sehr viel aus. Dark Souls auf dem PC sieht nur wenn man 1080p verwenden eine ganze Klasse besser aus als das Standard Spiel.
Für mich unbegreiflich wie man jetzt eine Konsole rausbringen kann ohne 1080p das ding muss ja ein paar Jahre halten und der Trend geht ja beim PC jetzt schon eine Klasse höher. Was ist dann in 5 Jahren klar Grafik ist nicht alles sieht man gut bei den Wii Spielen. Aber als Dark Souls ohne Fan Fix angespielt habe dachte ich mir das sieht ja richtig übel aus war das schon immer so? Der rechen aufwand wird ja praktisch verdoppelt sobald man auf 1080p geht und wenn kein 2d Jumper das hat dann denke ich kann sie das nicht wirklich in Spielen. Wer doch Super das Spiel um 1080p zu zeigen auf der Wii U das es auch geht und ein gutes kauf Argument.
Ich mag wirklich Mario Spiele und finde Donky Kong auf der Wii ist das beste 2d Jump and Run ever aber wer das eben auf Dolphin kennt der weiß wie viel man eigentlich verschenkt hat. Die Wii Spiele werden nur durch die Standard Grafik Effekte und 1080p Praktisch auf Xbox360 Leistung gebracht. Und da kann jetzt jeder sagen was er will aber es macht mir mehr Spaß so als auf der Wii selber. Das Nintendo spätestens dann in 3 Jahren das gleiche Problem hat wie die Wii jetzt
ist mir nicht begreiflich wie man das nochmal riskieren will. Außer der Lebenszyklus ist auf 3 bis 5 Jahre beschränkt dann würde es sinn machen und wer ein kluger Schachzug. Verdammt Nintendo sagt mir doch einfach Metroid kommt 2013 auf der Wii U und ich kauf sie mir und noch Mario G3 paar der Japano Rpgs sollten auch noch dabei sein. Dann wird die Konsole bestimmt ein Erfolg aber jeder Konsolen start ist so naja von den Spielen her darauf kann man meist nicht viel über die Leistung sagen. Aber Nintendo sollte doch wissen wie man 2D in 1080p macht oder?

Smutje 13 Koop-Gamer - Abo - 1316 EXP - 23. November 2012 - 21:21 #

Das sehe ich ganz genau so - werde mir zwar sicher keine WiiU kaufen, um das Spiel zocken zu können aber sowohl Test als auch First15 wecken bei mir den Eindruck, es böte Alles, was einen Mario-Titel ausmacht ... und mehr erwarte ich mir dann davon auch nicht. Seit Super Mario Brothers 3 ist das für mich der Maßstab. So ein Spielgefühl erhoffe ich mir von einem Mario-Game - extravagante Abwechslung suche ich mir woanders.

RomWein 13 Koop-Gamer - 1639 EXP - 23. November 2012 - 23:38 #

Na ja, was heißt Innovation? Es würde schon reichen, wenn Nintendo mal ein paar größere neue Ideen einbauen würde. Nicht falsch verstehen, mir gefällt die NSMB-Reihe auch, aber irgendwie fehlt mir da immer der letzte Kick der z.B. SMB3 und SMW noch zu was Besonderem machte. Auf der anderen Seite sind die NSMB-Spiele von Nintendo ganz klar eher als Mashup konzipiert, von daher darf man hier wohl auch weiterhin nur mit max. kleinen Neuerungen rechnen.

Es wäre schön, wenn irgendwann nochmal ein "richiges" Super Mario Bros. 5 (SMW war lt. jap. Untertitel SMB4 und YI ignoriere ich bei der Zählung mal ;)) mit einigen tollen Neuerungen kommen würde. Ein Online-Multiplayer wäre dann sicher auch nicht verkehrt. ;) Bis dahin werde ich mich dann weiterhin mit den NSMB-Spielen begnügen müssen... aber gibt schlimmeres. :)

Kappi 15 Kenner - 3252 EXP - 24. November 2012 - 1:37 #

an sich gäbe ich dir ja recht - Mario macht Spaß wie es ist - aber wenn nichts neues drin ist, warum sollte man dann Geld dafür ausgeben? da kann ich auch die alten spiele wieder auspacken, möglicherweise ein paar Hacks aus dem internet ziehen, wenn ich neue lvl möchte, aber wenn Vollpreis gezahlt werden soll, kann ruhig ein bissel was neues drin sein..

Mingan (unregistriert) 24. November 2012 - 3:00 #

Dem kann ich nur zustimmen.
Super Mario Bros glänzt leider nicht mit einer umfangreichen Geschichte, die mit jedem neuen Teil weitererzählt wird. Prinzessin Peach mal wieder zu retten ist für mich daher nur dann unterhaltsam, wenn mich dabei ein neues Abenteuer erwartet. NSMB auf dem DS war als Revival der Reihe nach all den Jahren noch annehmbar. Doch bereits beim folgenden Wii-Ableger waren für meinen Geschmack zahlreiche Spielelemente den vorherigen Serienteilen zu ähnlich. Viel zu häufig überkam mich das Gefühl, das alles bereits zu kennen. Erst das Finale wirkte frisch, neu und unerwartet und das reicht leider nicht. Angesichts bisheriger Berichte verspricht der Titel für die WiiU auch nicht mehr. Da spare ich mir lieber das Geld und spiele mal wieder SMB3 und SMW.

Sancta 14 Komm-Experte - Abo - 2498 EXP - 23. November 2012 - 20:44 #

Für mich einer der Kaufgründe für die WiiU. Eigentlich interessieren mich zu 90% die Nintendo-Exklusivtitel. Was ich aber sehr sehr bitter finde, ist die doch eher nicht vorhandene Online-Multiplayerfähigkeit der Titel. Leute in meinem hohen Alter haben eben keine Freunde, die mal eben auf der Couch ein Offline-Multiplayer-Spiel spielen wollen. Das hört ab 30 eher auf. Meine "Gamer-Freunde" sind weltweit verteilt und werden wohl nie mit mir Nintendoland spielen können...

Anonymous (unregistriert) 23. November 2012 - 21:05 #

Ich glaub Nintendo hofft, dass die Ü30 Generation Spiele wie Nintendo Land mit Frau und Kindern spielt. ^^

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 23. November 2012 - 20:45 #

"Keine Innovationen, alles schon gesehen"

Siehe CoD :>

Hach, der musste sein ^^

Anonymous (unregistriert) 23. November 2012 - 21:11 #

Naja, Unrecht hast du ja nicht. Da muss ich mir schon am Kopf kratzen, warum das beim einen ein Minus ist, beim anderen gar keine Rolle spielt...

GrimReaper 12 Trollwächter - 1089 EXP - 23. November 2012 - 21:18 #

Was für ne ehre für cod das es sich jetzt schon mit mario vergleichen lässt. ^^

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 21434 EXP - 24. November 2012 - 0:24 #

Ich wollte es gerade auch schon schreiben: NSMB entwickelt sich zu Nintendos CoD: Immer wieder super designt, aber eigentlich immer das gleiche. Allerdings gibt es dann ja auch noch die 3D-Marios (Galaxy...), die deutlich innovativer sind. Und was wäre da das Gegenstück? Eben, gibt's nicht. :P

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 EXP - 25. November 2012 - 21:24 #

Was Mario dazu noch fehlen würde, wäre der Star Spangled Banner und Hurra-Patriotismus wie auch zig Explosionen. Kommt noch.

Hinkelbob 12 Trollwächter - 1192 EXP - 23. November 2012 - 20:53 #

ist es denn nicht möglich im koop zu zocken (zu 2.), und beide Spieler übernehmen eine Figur, also auch der Gamepad Spieler?

Christoph Vent Redakteur - Abo - 70294 EXP - 23. November 2012 - 20:56 #

Nein. Das Gamepad ist immer auf den "Baumodus" eingestellt. Dafür benötigt ihr dann eine zweite Wiimote und legt das Gamepad zur Seite.

Hinkelbob 12 Trollwächter - 1192 EXP - 30. November 2012 - 22:16 #

danke für die Antwort. Das ist ja unheimlich bescheuert. Warum hat denn da keiner von der Qualitätsprüfung drübergeschaut und gesagt:" HEy Leute, lasst den Gamepad SPieler doch auswählen, was er machen möchte, solange keine 4 Wiimotes angeschlossen sind, dann muss nicht jeder Kunde 4 Fernbedienungen und Nunchucks zu Hause haben. ist doch ätzend sowas. Das wird nur noch von der Unverschämtheit übertroffen, dass man sich wieder für 25 € ein Netzwerkkabel adapter kaufen muss, wenn man kein WLan besitzt.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23978 EXP - 23. November 2012 - 21:20 #

Ach herrlich. Da freut man sich doch gleich nochmals auf die WiiU - Mario schlägt sie alle. :-)

Dazu wäre mal eine SdK sehr fein.

Warwick 15 Kenner - Abo - 3427 EXP - 24. November 2012 - 2:47 #

Ach nee, zu dem Spiel alleine gibt es bestimmt keine SdK. Das ist ein solides 2D-Standard-Mario wie seit 20 Jahren ... das extra eine Stunde zu fuer die SdK zu filmen, obwohl man nach dem ersten Level schon weiss, was einen hier erwartet und ob man es weiterspielen moechte, waere doch totaler Unsinn ...

Admiral Anger 21 Motivator - Abo - 26265 EXP - 23. November 2012 - 21:28 #

Irgendwie hab ich nach dem Test eher das Gefühl, dass ich mal wieder SMW durchspielen sollte. Klingt zwar ganz nett, wäre für mich jetzt jedoch keine Killerapplikation.
Bitte lieber mal wieder ein vernünftiges Yoshi-Spiel wie Yoshi's Island...

Contra4you 17 Shapeshifter - Abo - 6809 EXP - 23. November 2012 - 22:28 #

Die WiiU wird meine erste Nintendo Konsole sein, somit habe ich noch kein Mario Bros. gespielt. Von daher denk ich mal das es sich für mich auf jeden Fall lohnen wird, weshalb ich es mit ZombieU vorbestellt habe :)

Geistertanz 08 Versteher - 219 EXP - 24. November 2012 - 8:57 #

Da sprichst du mir aus der Seele. Die ältere Generation kennt natürlich das meiste, aber denkt mal an die Jüngeren die nie vorher Berührung mit Mario hatten.
Ist es da nicht vielleicht ein wenig "Besser" oder im schlimmsten Fall für die jüngere Generation "uninteressant" weils nicht "Naruto" oder "One Piece" ist ?
Ich suche auf jeden Fall ein schönes zweites Spiel neben ZombiU zum Start und nach diesem schönen Test bin ich mir fast sicher. Auch wen bißher eigendlich die Hasen die Nase vorne hatten..

Kutte 21 Motivator - Abo - 25402 EXP - 24. November 2012 - 0:40 #

Mensch, hab ich durch die First 15 Lust auf das Spiel bekommen.

Player One 11 Forenversteher - Abo - 713 EXP - 24. November 2012 - 8:25 #

Danke für den Test und das Video. Habe meine WII-U-Vorbestellung bei Amazon jetzt storniert. Das Start-Lineup der WII U ist nichts für mich.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8390 EXP - 24. November 2012 - 9:04 #

Das letzte auf der Wii war super, nur leider etwas zu leicht. Aber das ist wohl auch der Zielgruppe geschuldet.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - Abo - 13659 EXP - 25. November 2012 - 14:48 #

Dann gehöre zumindest ich definitiv nicht zur Zielgruppe, denn mir war das Teil zu frustrierend. Vor allem die Steuerung fand ich teils unterirdisch - ich habe das aber immer auf die Wiimote geschoben. Und auf Marios dämliches Rumgeschlittere. Hat der Mann sich nach seinem letzten Klempnereinsatz (arbeitet der eigentlich unter der Woche noch in diesem Beruf?) die Unterseite seiner Schuhe nicht abgewischt?
Deswegen habe ich mich kürzlich über Giana Sisters umso mehr gefreut - da ist die Steuerung/Bewegung der Hauptfigur genau so präzise wie ich sie haben möchte. :)

albion74 13 Koop-Gamer - 1629 EXP - 24. November 2012 - 9:10 #

Danke für den Test. Wird früher oder später sicher gezockt ^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8778 EXP - 24. November 2012 - 9:52 #

Unverständlich, dass das Pro Gamepad nicht unterstützt wird.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263263 EXP - 24. November 2012 - 10:58 #

Wobei es auch nicht auf der Packung als Symbol gezeigt wird, ist also kein Bug. Unverständlich bleibt es dennoch.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8580 EXP - 24. November 2012 - 12:01 #

Ach Mario, du Klempner meines Nintendo-Problems, zeigst du in deiner blauen Latzhose doch sehr deutlich, weshalb die WiiU zumindest derzeit noch nichts für mich ist. Oft habe ich dich bei Spieleverstopfung schon ins Haus geholt, auf dem Gameboy, dem NES, dem SNES, dem Gameboy Advance, oder zuletzt der Wii, und wenn du mit modernem Gerät, wie zuletzt in Galaxy aufläufst, konntest du mir auch zuverlässig helfen. Doch warum greifst du jetzt zum alten Pömpel, den du schon in den 80ern und 90ern geschwungen hast? Du kannst doch mehr - lass dir mal wieder etwas Neues einfallen! So, wie zuletzt deine Halbschwester Giana.

Wollen doch mal sehen, wie sich die anderen hauseigenen Franchises präsentieren und ob -ganz wichtig- neue dazustoßen. Ich hoffe doch, es werden nicht nur Marios, Zeldas und Co. in schön, aber mit immergleichen Abläufen produziert, dann könnte die WiiU doch noch interessant werden. :) Welches Potential der gute Link beispielsweise hätte, hat zuletzt Darksiders 2 recht eindrucksvoll gezeigt.

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2430 EXP - 24. November 2012 - 12:56 #

Das singende Baby-Yoshi ist echt zu niedlich^^ freu mich schon auf den 30.11.

Wunderheiler 19 Megatalent - 15051 EXP - 24. November 2012 - 13:45 #

Ich wußte nach wenigen Sekunden (dann brach der Stream bei meiner grandiosen Internetverbindung im Hotel ab) schon, dass ich das Spiel haben muss. Was freu ich mich auf den 21.12. (mein persönlich "Weltaufgang" ;) ) :)!

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2430 EXP - 24. November 2012 - 14:08 #

Meiner auch da haben wir nämlich Weihnachtsfeier:D

Silent Yo (unregistriert) 24. November 2012 - 14:11 #

das einzig gute am neuen 2d-mario ist dass als nächstes wieder ein 3d-mario kommt. sorry aber die nsmb-reihe geht für mich gar nicht. bin allergisch gegen furchtbare musik und generische levels.

Warwick 15 Kenner - Abo - 3427 EXP - 24. November 2012 - 14:37 #

Also wenn ich die Screens und Videos zu dem neuen NSMB sehe, bekomme ích aus nostalgischen Gründen Lust, das Ding über Weihnachten zu zocken. So wie damals - ich glaub es war Weihnachten 1993 - als ich das SNES mit dem genialen SMW bekommen habe und das über die Weihnachtstage damals gespielt habe.

Aber die Enttäuschung bleibt, dass Nintendo mit seiner aktuellen Konsole kein wirklich aktuelles Super Mario in 3D herausbringt. Ich brauche auch nicht immer Innovationen - das wird meist überbewertet, aber irgendwie ist mir NSMB dann doch zu klassisch. Ich werde mir das Spiel sicherlich irgendwann mal holen (sobald ich mir irgendwann mal die WiiU hole) und damit auch sicherlich Spaß haben, aber unterm Strich finde es es enttäuschend, dass Nintendo sich hier nicht ins Zeug gelegt hat und ein wirklich großes, neues Mario mit der WiiU in die Läden stellt.

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 EXP - 24. November 2012 - 18:07 #

Danke für den Test :)

Kith (unregistriert) 25. November 2012 - 0:42 #

Wow, ein neues Mario auf einer Nintendo Konsole! Hamma!

Zottel 15 Kenner - Abo - 3021 EXP - 26. November 2012 - 10:04 #

Ich glaube das ist der Titel, den ich mir zum Launch hohlen werde. Klar, nix neues, aber was anderes habe ich auch nicht erwartet. Gewohnte Quallität und viel Liebe zum Detail sind mir den Kauf in jedem Fall wert.

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 7837 EXP - 26. November 2012 - 10:43 #

Danke für den schönen Test.

Benni180 16 Übertalent - 4763 EXP - 26. November 2012 - 14:00 #

Netter Test..

Shinobi74 11 Forenversteher - 747 EXP - 27. November 2012 - 20:55 #

Ich freue mich auf das neue Mario und auch ZombiU. Sonst gibt es für mich aber noch keine Spiele die die WiiU interessant für mich machen.

Der Test macht auf jeden Fall lust aufs Spiel.

marcosantoro 12 Trollwächter - 853 EXP - 12. Januar 2013 - 19:47 #

Der Test ist schon nicht schlecht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang