E3 2014: Mario Maker erscheint 2015 für WiiU [Upd.]

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30731 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

10. Juni 2014 - 18:37 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Super Mario Maker ab 36,49 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 10.6.2014:

Nintendo hat auf dem "Digitalen Event" (wir berichteten) den Editor Mario Maker offiziell für die WiiU angekündigt. Mit dem Programm lassen sich aus vorgefertigten Grafik-Assets 2D-Level erstellen und mit anderen Spielern teilen. Optisch könnt ihr die erstellten Karten im klassischen Super Mario Bros.-Look erstrahlen lassen oder den Stil des WiiU-Ablegers New Super Mario Bros. U (GG-Test: 8.5) wählen. Das Spiel soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden, einen ersten Eindruck könnt ihr dem Trailer unter der News entnehmen.

Ursprüngliche Meldung:

Die Spielemesse E3 vom 10. bis 12. Juni in Los Angeles steht unmittelbar bevor und erfahrungsgemäß ist diese Zeit der beste Nährboden für Gerüchte und Weissagungen im Internet. In die Liste der Prophezeiungen über das kommende God of War 4 und einen möglichen Burnout-Ableger reiht sich nun ein potentieller Editor für Super Mario-Levels ein.

Erstmals berichteten die Kollegen von nintendoenthusiast.com über ein qualitativ schlechtes, aber ausreichend scharfes Bild vom angeblichen Messestand Nintendos. Die Fotografie zeigt die noch unfertige E3-Installation der Japaner und ein großes Plakat mit der Aufschrift Mario Maker. Weiterhin ist auf dem Banner eine Hand zu sehen, die mit einem Stylus-Stift ein 2D-Level im typischen Mario-Look zu entwerfen scheint. Gegenüber Polygon gab der Softwaregigant jedoch an, dass es momentan nichts anzukündigen gäbe.

Möglicherweise entwickelt der Traditionshersteller eine Art Nintendo-Pendant zu Sonys Little Big Planet-Serie oder einen Editor für New Super Mario Bros. U. In beiden Fällen scheint eine Anbindung an Nintendos soziales Netzwerk Miiverse zum Austausch der Inhalte als wahrscheinlich. Wir sind vor Ort und werden euch auf dem Laufenden halten. Alle Informationen, Meinungen und Videos rund um die E3 findet ihr auf der Übersichtsseite.

Video:

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 9. Juni 2014 - 12:47 #

Das wäre schon ziemlich cool.

Dre 13 Koop-Gamer - 1433 - 9. Juni 2014 - 13:08 #

Dann würde es endlich mal wieder ein schweres Mario Game geben, in dem die Fans kniffelige Levels basteln :)

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 9. Juni 2014 - 19:53 #

Gibt es doch zu genüge xD hier eins davon http://playunfairmario.org/

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 10. Juni 2014 - 6:22 #

Find die Bonuswelt von 3D World auch sehr schwierig...

Fohlensammy 16 Übertalent - 4154 - 10. Juni 2014 - 18:39 #

Sieht spaßig aus! :)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 18. Juni 2014 - 14:25 #

Hab ich das jetzt richtig gelesen das hier praktisch zum Vollpreis ein Leveleditor verkauft wird?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit