Zune HD: Vorbestellung hat begonnen

andere
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

13. August 2009 - 12:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem Microsoft Ende Mai bereits alle technischen Details zum kommenden Multimediaplayer Zune HD preisgegeben hat (GamersGlobal berichtete), darf der Ipod-Konkurrent ab jetzt vorbestellt werden. Für 16 GB Speicher müssen 219,99 US-Dollar über die Ladentheke gehen, für die Variante mit 32 GB sind 289,99 US-Dollar fällig. Die Auslieferung soll am 15. September diesen Jahres beginnen. Vorerst wird das Gerät aber nur in den USA angeboten und es existieren laut Microsoft auch keine Pläne, den Zune HD auch für den Rest der Welt verfügbar zu machen.

Der Zune HD verfügt über ein 3,3 Zoll großes OLED Display. Nvidia zeigt sich mit der Tegra-Plattform für sämtliche Darstellungen, natürlich auch hochaufgelöst, auf dem Display verantwortlich. Zusätzlich wird der Player über einen Webbrowser verfügen, mit dem man Nutzen aus der integrierten WLAN-Schnittstelle ziehen kann.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 13. August 2009 - 13:49 #

Ich könnte die bei Microsoft dafür verprügeln, dass das Teil nicht hier veröffentlicht wird^^.
Der Zune HD gefällt mit nämlich in allen Belangen besser als der Ipod Touch. Ich verstehe nicht, warum man ihn nicht auch anderswo verkauft, als in den USA.

Oder ist Apple so übermächtig...?

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 13. August 2009 - 14:27 #

Jup, der iPod ist in diesem Marktsegment Platzhirsch und ist kaum zu verdrängen. Außerdem gilt der iPod als Statussymbolmeme, wohingegen der Zune als Mitschwimmer betrachtet wird.

Joulupukki 09 Triple-Talent - 346 - 13. August 2009 - 15:39 #

Schickes Teil. Das wird aber bestimmt auch hier irgendwie zu haben sein. Vielleicht ja später auch offiziell. ;)

Auxan 11 Forenversteher - 812 - 13. August 2009 - 15:46 #

schick mag es ein... viel wichtiger ist: wie läßt es sich bedienen?
Ein iPod als Statussymbol? ich denke das gillt schon lange nicht mehr.
Am Preis kann es auch nicht liegen, dass Apple Platzhirsch ist.. irgendwas muß an den Geräten doch dran sein.. vielleicht sind sie einfach gut :-)

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 13. August 2009 - 18:27 #

Der neue Zune sieht schön aus, nichts im Vergleich zu dem hässlichen Vorgänger. Einziges Problem: Das kommt zwei Jahre zu spät, um Apple wirklich Konkurrenz zu machen. Meine Meinung.

SynTetic (unregistriert) 13. August 2009 - 19:13 #

Ich verstehe auch gar nicht, warum alle möglichen Unternehmen nun Großdisplay-Geräte - egal, ob Mediaplayer oder Handy - auf den Markt bringen müssen. So viel potentielle Kundschaft ist da doch gar nicht. Und wenn, dann wird sie auch noch aufgeteilt. Ob sich das wirklich lohnt?

GamingHorror Game Designer - 968 - 13. August 2009 - 23:23 #

Smartphones & Co sind einer der am schnellsten und stärksten wachsenden Märkte! ;)

In rund 2 Jahren hat Apple bald 50 Mio iPhone/iPod verkauft. Und damit einen Marktanteil von rund 10% und gerade dabei an den Blackberries vorbeizuziehen bzw. ist es gerade.

Jeder redet über Apple, oder vielleicht noch Blackberry. Aber wer hat denn die restlichen 80%? Nokia, Samsung-Ericson, und wie sie alle heissen. Klar konkurrieren die untereinander, aber wenn man betrachtet das praktisch alle von denen wachsen, zeigt das das der Markt noch sehr gross ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15109 - 13. August 2009 - 21:05 #

Ich glaube, ich bin da viel zu altmodisch. Kann diesen viel zu grossen MP3-Playern nichts abgewinnen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 13. August 2009 - 23:01 #

Das sind mittlerweile kleine Minicomputer, als mp3 Player würde ich diese Geräte nicht mehr bezeichnen. Nur, um unterwegs Musik zu hören, reicht auch ein handlicher kleiner mp3 Player im Feuerzeug-Format.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)