Konkurrenz zum iPod Touch: Zune HD

andere
Bild von Patrick
Patrick 3955 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

27. Mai 2009 - 13:44 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie wir vor einer Woche berichteten, gab es immer wieder Gerüchte zu einem Zune mit Touchfunktion. In einer Pressemitteilung gab Microsoft gestern bekannt, den Zune HD ab Herbst im Handel anzubieten. Vorerst nur aber in den USA.

Das Gerät wird unter anderem ein 3,3-Zoll OLED Bildschirm mit Multitouchfunktion besitzen. Die Auflösung liegt bei 480x272 Pixeln und entspricht dem 16:9 Format. Für viele Xbox-Besitzer interessant, ist die Xbox Live-Integration im Zune, sowie die Verschmelzung weiterer Services in Xbox Live. So werden nicht nur Filme angeboten, sondern auch Serien und Musik bzw. Musikvideos. Mit einem Dock soll es dann möglich sein, HD Inhalte wie Video in 720p oder HD Radio am Fernseher abzuspielen.

Zur E3, die in der kommenden Woche stattfindet, wird Microsoft dann auch was zur "Spiel-verändernden Unterhaltung" zeigen. Was genau sie damit meinen, bleibt bis dahin offen. Vermutlich wird Microsoft ein Portal, ähnlich dem App Store von Apple, über Xbox Live anbieten. 

Ohne Frage will Microsoft nun in den portablen Spielmarkt vordringen und hat dabei vor allem Apple und Sony im Auge, da der Zune HD der PSP und dem iPod Touch am nächsten kommt und weniger dem Nintendo DSi. Mit Xbox Live integration hat Microsoft einen klugen Schachzug gewählt. Ein kompletter Reinfall, wie bei den vorherigen Zune-Modellen könnte mit der Xbox Live Mitgliedsbasis diesmal ausbleiben, sofern Preis und Speichergröße stimmen. Diese wurden nämlich noch nicht bekanntgegeben.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 27. Mai 2009 - 17:57 #

Europa muss ein schlechter Markt dafür sein. Nichtmal die Vorgänger sind hier erschienen

Patrick 15 Kenner - 3955 - 27. Mai 2009 - 18:26 #

Das liegt eher daran, dass der Zune Stark von Microsofts Vertriebsportal zusammenhängt. Als Firma willst du nicht dich mit den Urheber, Copyright Rechten rumschlagen wenn du schon in den USA Probleme hast den Produkt zu vermarkten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit