E3 2012: WiiU-Controller doch mit Analog-Sticks [Update]

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

4. Juni 2012 - 5:38 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 4. Juni:

Die Spekulationen um den neuen Controller der WiiU haben sich bewahrheitet. Wie Nintendo im Rahmen eines Pre-E3-Events bekannt gab, besitzt er tatsächlich zwei Analog-Sticks, die sich zudem klicken lassen. Außerdem wurde das Tablet etwas abgerundet, sowie das Steuerkreuz und die vier Fronttasten etwas mehr in Richtung Bildschirm verschoben. Dadurch soll der Controller besser in der Hand liegen. Neben dem WiiU GamePad haben die Japaner auch den sogenannten WiiU-Pro-Controller enthüllt, der optisch an den Xbox-360-Controller erinnert.

Ursprüngliche News vom 19. Mai:

Auf der kommenden E3 wird Nintendo die finale Fassung der WiiU präsentieren. Bei der ersten Vorstellung im letzten Jahr erntete der Tabletcontroller Kritik wegen der eingesetzten Slidepads wie sie auch beim 3DS zu finden sind. Jetzt hat ein Twitter-Nutzer namens Matty B00sh, der angibt, als QA-Tester bei TT Games zu arbeiten, ein Foto gepostet, dass den Controller mit richtigen Analog-Sticks zeigt. Zusätzlich sind das Steuerkreuz und die Facebuttons leicht nach Innen und die Start- und Select-Taste von unten nach rechts gerutscht. Ob es sich hierbei tatsächlich um die finale Fassung handelt oder eventuell um einen älteren Prototypen, lässt sich schwer sagen. Endgültige Gewissheit haben wir wohl erst am 5.Juni – die Nintendo-Pressekonferenz startet an diesem Datum um 18 Uhr deutscher Zeit.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Mai 2012 - 22:42 #

Ohne Analog-Sticks kann ich mir einen ordentlichen Controller ja gar nicht vorstellen ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47885 - 19. Mai 2012 - 22:58 #

*unterschreib*
Ich tue mich generell schwer mit diesem neuen Controller...

Anonymous (unregistriert) 19. Mai 2012 - 22:46 #

Gibt dafür auch noch eine künstliche Hand?

Ich meine dieses Tablet halten und dabei noch Knöpfe und Analogsticks betätigen, ist das nicht etwas viel für zwei Hände?

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 19. Mai 2012 - 22:51 #

Naja, im Endeffekt ist dieser Controller ein größerer 3DS mit nur einem Display. Und bei dem war das Zocken mit 2 Händen auch kein Problem. Fragt sich halt nur, wie ergonomisch das ganze auf die Dauer ist.

Anonymous (unregistriert) 21. Mai 2012 - 16:16 #

Richtig, aber der 3DS hat auch nur einen Stick, nicht zwei!

Zwei Sticks und Knöpfe gleichzeitig geht nur mit Schultertasten,
oder mit einer 3. Hand.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 21. Mai 2012 - 16:33 #

Er spielt hier sicherlich auf das Schiebepad Pro an, wodurch der 3DS ein zweites Schiebepad dazu bekommt.

Und Schultertasten bietet der Touchscreencontroller doch, sogar 4, so wie es bei den beiden anderen Herstellern üblich ist. Also alles kein Problem ;)

Und dann ist ja die Frage, wie häufig man den zweiten Stick braucht. Allerdings frage ich mich noch immer, wie angenehm es ist, wenn die ABXY-Tasten UNTER dem zweiten Stick sind. Mal schauen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 19. Mai 2012 - 22:55 #

Warum?
Ist doch nur ein größerer Controller und der Controller ist ja auch nicht so flach wie ein richtiges Tablet sondern hat schon etwas ergonomie

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 20. Mai 2012 - 7:12 #

Ach die WiiU Ich freu mich drauf! Bakd ist die E3 und endlich gibt es mehr Details.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 19. Mai 2012 - 23:26 #

Das Bild sieht authentisch aus, Analogsticks wären schon deutlich ratsamer als die Slidepads.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 19. Mai 2012 - 23:55 #

Wäre ich sehr erfreut drüber, wenn dies Final wäre :)

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 20. Mai 2012 - 1:42 #

Am besten schieben sie die restlichen Buttons und LEDs auch noch etwas nach oben, dann könnte der untere Rand deutlich schmaler werden und der Controller etwas handlicher werden.

Ungefähr so: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6itj-7u-6392.png

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 20. Mai 2012 - 9:17 #

Schau mal die Bilder an wo Leute den WiiU Controller in der hand halten, die Buttons noch enger zusammen zu schieben wäre da nicht so vorteilhaft

toji 14 Komm-Experte - P - 2232 - 20. Mai 2012 - 10:22 #

controller, Controller....man, besteht das ding nur aus diesen Controller oder was ? und wenn dann rauskommt das die KONSOLE ned so der bringer ist, bringt mit der controller och nüschts

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 20. Mai 2012 - 15:33 #

Da noch nichts weiter über die Konsole bekannt ist, gibt es natürlich die meisten Spekulationen zum Controller. Irgendwie verständlich, oder?

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 20. Mai 2012 - 13:54 #

Wäre eine gute Entscheidung schätze ich. Und an die Leute die bereits jetzt schon abgehen und denken man könne den Controller mit normalen Händen nicht bedienen: Die Journalisten die ihn bereits in der Hand halten durften waren da anderer Meinung.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 21. Mai 2012 - 10:54 #

TT Games und dieser QA-Mitarbeiter kriegen dank Stillschweigeerklärungen ärger.

Anonymous (unregistriert) 21. Mai 2012 - 16:23 #

Ich finde die WiiU echt merkwürdig.

Warum nicht ein 3DS oder ein DS als Kontroller verwenden?
Oder umgekehrt, warum den Kontroller nicht als
DS XXXL auslegen?

Ich werde da mal in Ruhe abwarten, ob das Angebot da
ähnlich mau bleibt wie beim 3DS (habe genau 2 3DS Module,
eins davon für 10 Euro vom Wühltisch).

Das Slidepad am 3DS ist noch die beste Neuerung, das Steuerkreuz
des DS Lite spielt sich nach ein paar Wochen mit dem 3DS ziemlich
ätzend!

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 4. Juni 2012 - 6:06 #

Wie schon unter der Direct News geschrieben, ist der Pro Controller, der vom Design her doch sehr an den 360 Controller erinnert, sicher ein Hinweis, dass man die Coregamer und Thirdparties wieder im BigN Boot haben will. Die Corespieler können ein gewohntes Eingabegerät verwenden und die Thirdparties müssen sich nicht ein extra Steuerschemata für das WiiU Gamepad einfallen lassen, wenn sie nicht wollen. Jetzt bin ich noch gespannter auf die E3 PK von Nintendo, wo man die Spiele sieht, aber gekauft wird die WiiU so oder so.

der_ricky 10 Kommunikator - 358 - 4. Juni 2012 - 7:11 #

+1

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 4. Juni 2012 - 8:48 #

Klar, aber bei der Wii gab's ja auch schon den Classic Controller. Ganz neu ist diese Strategie nicht. ;-)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 4. Juni 2012 - 8:51 #

Klar aber der wurde vor allem für die Virtual Consol Spiele angepriesen und später nutzten in dann noch ein paar Spiele. Von daher isr es schon irgendwie neu, auch die Bezeichnung Pro. ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 4. Juni 2012 - 8:52 #

Nö, die zweite Version des Classic Controllers hieß auch schon Pro. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 4. Juni 2012 - 14:39 #

Wenn dem so wäre müsste Nintendo aber das Gamepad auch beilegen und das glaube ich weniger.
Wird wohl eher ein Zusatz sein wie bei der Wii eben auch.
Wenn das Tablet kein Standard ist, wäre das ganze schon jetzt gescheitert!

Könnte auch nur ein Controller sein für Spiele welche das Tablet nicht unterstützen sprich diverse Wii Spiele oder Spiele aus dem Shop (VC ect)

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 4. Juni 2012 - 7:28 #

Wie stabil ist dieser Controller wohl ? Die 360-Pads halten ja einiges aus, beim WIIu-Pad habe ich so meine Bedenken......

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juni 2012 - 7:48 #

Du kannst doch schlecht den 360 Controller mit dem für die WiiU vergleichen. Vergleich den lieber mit einem Handy oder einem Tablet, dann weißt du wie haltbar das Teil sein wird.

Da fällt mir ein, dass mein Android Handy nun nach 2,5 Jahren fast hinüber ist. Neumodischer Kram...

*pel.Z (unregistriert) 4. Juni 2012 - 8:21 #

Er meint aber den Wii U Pro Controller und nicht das Gamepad.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juni 2012 - 9:03 #

Achso, na dann. Mein Classic Controller für die Wii ist gut verarbeitet und hält auch mal einen Sturz auf den Boden aus. Von daher denke ich, dass er sehr lange halten wird.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 4. Juni 2012 - 10:21 #

Wieso nicht ? Beides sind Gamepads (ich zähl auch das Wiiu-Tabel-irgendwas zu Gamepads).
Ich hab für meine 360 schon 3-4 Pads Geschrottet, da habe ich meine Bedenken ob dieses Tablet Stabil genug ist.

ThomasThePommes 13 Koop-Gamer - 1350 - 4. Juni 2012 - 11:06 #

Wie macht man denn sowas? o.O

Ich spiele seit gut 18 Jahren Videospiele und ich habe früher wirklich viel gespielt. Sehr viel. Die schlimmsten Sachen die da so passiert sind waren Analogsticks die irgendwann nicht mehr wollten (N64, XBox S Pad) oder ganz ganz früher mal kaputte Microschalter bei den JoySticks. Die meisten Pads laufen aber heute noch ohne Probleme.

Wenn man sein Zeug nicht durch die Gegend wirft dann passt das schon. Früher waren auch häufige Unfälle damit verbunden weil jemand übers Kabel gestolpert ist. Sowas ist heute ja fast nicht mehr möglich. Klar sollte das Pad nicht zu oft auf dem Boden landen weil dann der Bildschirm hin ist. Aber das sollten mein Handy, mein DS, mein Gameboy, mein Netbook usw. auch nicht. Die haben trotzdem viele Jahre überlebt.

Die Hauptschwachstellen eines Pads (wenn man es pflegt) sind wohl die Sticks die sich abnutzen. Da nimmt sich der WiiU Controller aber vermutlich nichts im Vergleich mit anderen Pads.

Tarak 10 Kommunikator - 416 - 4. Juni 2012 - 8:28 #

Mich würde mal interessieren wie schwer das Teil wird. Kann mir kaum vorstellen bei der größe des womöglich noch senkrecht zum Fernseher zu halten wie es einige Spielideen vorsehen. Meiner Meinung nach ist da zuviel auf einmal gewollt. Mal abgesehen vom Touchscreen. Dann weiss nich nicht mehr wo ich hin schauen soll. Auf meinen Fernseher oder auf den Controller.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2012 - 9:19 #

Das Tablet soll ja keinen aufwändigen eigenen Prozessor haben sondern nur einen Streaming-DSP. Entsprechend schmal kann auch der Akku ausfallen und damit auch das Gewicht. Ich glaube nicht, dass das Ding viel mehr als 200 Gramm wiegen wird, eher weniger.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 4. Juni 2012 - 8:51 #

Kommt mir nach wie vor so ergonomisch wie ein Ziegelstein vor.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 4. Juni 2012 - 9:35 #

Auf Golem.de ist ein Bild eines Klassischen Wii-U-Controller genannt "Wii U Pro"

http://www.golem.de/news/nintendo-klassischer-wii-u-controller-und-browserbasiertes-miiversum-1206-92250.html

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2084 - 4. Juni 2012 - 11:09 #

In der Tat sehr Xbox-like, allerdings kann ich mich, denke ich, nicht damit anfreunden, dass das analoge rechte Pad so weit oben ist.

Grüße,
Passatuner

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 4. Juni 2012 - 13:24 #

Den Xbox-Controller empfand ich im Vergleich zu den DualShocks schon immer angenehmer zu halten, weil der linke Stick über statt unter dem (immer seltener verwendeten) Digikreuz platziert war (mehr Fläche für die Handauflage bei "normaler" Haltung). Bei den Playstation-Controllern gefiel mir hingegen die Symmetrie besser (Sticks auf gleicher Höhe, Digikreuz + Buttons auf gleicher Höhe).

Da bei Spielen mit frei drehbarer Kamera auch der rechte Stick immer größere Relevanz bekommt, ist es nur konsequent, auch diesen über die YXAB-Buttons zu positionieren. Zusätzliche Aktionen kann man auch auf die Schultertasten und L3 + R3 legen. Und es herrscht wieder Symmetrie.

Hätte Sony bei der PS1 die Analogsticks nicht erst nachträglich an den vom SNES-Layout inspirierten PS1-Digital-Controller drangeklatscht, wären die Sticks vielleicht schon damals über die Buttons platziert worden. Aber zu dem Zeitpunkt herrschten noch fixe Kamerapositionen und die Priorität lag auf Digi-Kreuz + Buttons, heutzutage liegt die Priorität auf den beiden Sticks.

Die Anordnung der Sticks und Buttons auf dem Tablet-Controller und dem Pro-Controller gefällt mir ausgezeichnet.

der_ricky 10 Kommunikator - 358 - 4. Juni 2012 - 9:44 #

Der WiiU Controller, sorry das Gamepad, gefällt mir sehr gut. Die TV Funktion ist nice, da ich des öfteren meine Fernbedienung verlege.
Und hier das Video zum Stream:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9AkPdAWfFjI

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 4. Juni 2012 - 14:07 #

Sieht nicht schlecht aus. Werde aber zunächst Test der Wii-U und des Spieleportfolios abwarten

Skelly (unregistriert) 4. Juni 2012 - 12:47 #

Ein "Pro Controller" wären Maus & Tastatur...

Philley 16 Übertalent - 5353 - 4. Juni 2012 - 13:02 #

nice one!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juni 2012 - 13:30 #

+1

Den fand sogar ich als Konsolero gut. :)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 4. Juni 2012 - 15:41 #

Nur in der beschränkten Sicht eines PC-Spielers :-)

Amentet 10 Kommunikator - 405 - 4. Juni 2012 - 12:48 #

Das Ding sieht nicht besonders 'bequem' aus...

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 4. Juni 2012 - 13:04 #

Nach Release bei Gelegenheit ausprobieren und nicht vorher urteilen ;) Ein wenig Skepsis habe ich auch noch, vertraue jedoch auf Nintendo. Die wissen, wie man Controller entwickelt (auch wenn der N64-Controller vielleicht nicht 100% durchdacht war).

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 4. Juni 2012 - 14:55 #

Ich hätte die Controller ja gerne auf der GamesCom mal in die Hand genommen... aber Nintendo hält es ja nicht für nötig, auf einer so unbedeutenden Messe zumindest mit einem kleinen Stand präsent zu sein. Die müssen ja nicht gleich eine ganze Halle mieten...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit