Amnesia - A Machine for Pigs: Teil 2 des Horror-Spiels kommt

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. Februar 2012 - 12:42 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor kurzem hatte der schwedische Independent-Entwickler Frictional Games auf seiner Website Neuigkeiten zum Horror-Adventure Amnesia - The Dark Descent in Aussicht gestellt (wir berichteten). Die Vermutung lag nahe, dass ein Nachfolger schon bald angekündigt würde. Genau das hat Frictional Games nun getan und auch gleich den Namen des Spiels verraten: Amnesia - A Machine for Pigs. Auch einen Termin gibt es bereits. So soll das Spiel im Herbst erscheinen. Konkret soll A Machine for Pigs an Halloween 2012 (also am 31. Oktober) das Licht der Welt erblicken -- oder auch ihre Dunkelheit. Denn wie schon der Vorgänger oder die Penumbra-Reihe des Entwicklers, wird es sich um ein finsteres Abenteuer handeln.

Die Story, an der auch Dan Pinchbeck, der Autor des Ghost-Story-Indiespiels Dear Esther, beteiligt ist, siedelt sich im Jahr 1899 an. Der wohlhabenen Industrielle Oswald Mandus kehrt nach Hause zurück. Zuvor war er auf einer Expedition in Mexiko, die in einer großen Tragödie endete. Er hat hohes Fieber und wird von Träumen gepeinigt, in der er eine dunkle Maschine sieht. In dem Moment, als er erwacht, wird der Spieler die Kontrolle übernehmen und weiß genauso wie Mandus nicht, wie viel Zeit seither vergangen ist. Und irgendwo tief unter ihm scheint irgendetwas Mechanisches zum Leben zu erwachen.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 24. Februar 2012 - 12:43 #

Der Titel allein rockt schon total.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 24. Februar 2012 - 13:20 #

Oh, das ist schön. Gleich mal auf meinen Merkzettel damit und hoffe, die geniale Grusel-Atmosphäre von Amnesia bleibt erhalten.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. Februar 2012 - 18:29 #

So ganz mehr vom Gleichen wirds wohl nicht: http://www.gamersglobal.de/news/42421 (vorletzter Absatz)

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 24. Februar 2012 - 22:25 #

Würde sonst ja auch langweilig. Ich bin jedenfalls sehr gespannt. Mir haben die Spiele von Frictional Games bisher alle ziemlich gut gefallen. Insbesondere der Sound war meines Erachtens immer klasse und hat die Atmosphäre zu einem Großteil getragen. Aber den Sound haben die Skandinavier irgendwie alle drauf. Das, was Dice macht, ist imo absolute Referenz. Da hält kein anderer mit.

STF 11 Forenversteher - 623 - 26. Februar 2012 - 3:25 #

Das kann ich nur unterschreiben. *sign*

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 24. Februar 2012 - 13:41 #

Amnesia war mir viel zu hart :(

Sowas macht meiner Meinung nach keinen Spaß.

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Februar 2012 - 13:46 #

Was meinst du jetzt mit "hart"? Die Atmosphäre zu heftig oder der Schwierigkeitsgrad selbst? Da es ja effektiv keine Kämpfe gibt, solltest letztes eigentlich kein großes Problem sein, solange man sich vorsichtig vorrantastet und die Möglichkeiten zum Verstecken nutzt.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 24. Februar 2012 - 14:52 #

Ich denke er meint die Atmosphäre betreffend. Da es ja eben kaum Gameplay relevante Hürden gibt.
Aber Jezuz in der Hinsicht ist das Spiel echt hart. Ich hab einmal mit Kopfhörern nachts gespielt, als dann zum dritten Mal das Klavier gespielt hat war ich am Ende. Dabei hatte ich nicht mal einen Feind gesehen.
Wird für meinen mentalen Zustand zwar nicht gut sein, aber das Spiel ist zu interessant, als dass man es nicht zuende spielen kann.

Insofern freu ich mich auf den zweiten Teil. Btw. cooler Untertitel der mir jetzt schon Angst macht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9744 - 24. Februar 2012 - 15:21 #

man muss halt selbst etwas anfangen können mit morbiden und düsteren gefühlen. ansonsten wirkt natürlich so etwas einfach nur abstoßend.. schließlich setzt sich niemand freiwillig negativen emotionen aus.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. Februar 2012 - 18:30 #

Die Folterkammern... oooOOoooooh Gott, die Folterkammern... :D

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. Februar 2012 - 19:20 #

Die korrekte Formulierung lautet: "Sowas macht _mir_ keinen Spaß". Da der Spaßgehalt von Produkt zu Produkt eine äußerst subjektive Größe darstellt, lässt sich gar keine Meinung darüber bilden, was allgemeingültig Spaß macht. *millimeterpiss* ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Februar 2012 - 13:44 #

Da bin ich doch mal richtig rattig drauf. Möge es ein würdiger Nachfolger werden.

Fabian Knopf Dev - P - 12707 - 24. Februar 2012 - 14:45 #

Wird bei erster Gelegenheit vorbestellt :)

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Februar 2012 - 15:51 #

Das Setting ist schon mal sehr spannend.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. Februar 2012 - 18:32 #

Fernseher aus, Licht aus, Kopfhörer auf. Und ein wenig übermüdet sein. :D

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 24. Februar 2012 - 23:45 #

Für mich ist es schon seit Fricitionals ersten Games eine Offenbarung, WIE sie es mit Software schaffen bei mir derartige Gefühle zu wecken. Die Monster könnten auch animierte Barbiepuppen sein und sie würden mir Angst machen, da ich es vor Angst nicht schaffe, einen Blick darauf zu werfen %-)

J.C. (unregistriert) 25. Februar 2012 - 0:52 #

Jessica Curry mach den Soundtrack. Kann nur noch gut werden!

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 26. Februar 2012 - 2:54 #

Blindkauf

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Tand
News-Vorschlag: