Resident Evil - Revelations: Demo ab morgen im eShop

3DS
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23149 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

18. Januar 2012 - 17:17 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil - Revelations (3DS) ab 29,94 € bei Amazon.de kaufen.

Vor einigen Wochen veröffentlichte Capcom eine Demo zu Resident Evil - Revelations im japanischen Nintendo 3DS-eShop. Diese Demo steht ab morgen auch europäischen Nintendo 3DS Besitzern zur Verfügung. Außerdem steht noch eine Demo zu Cooking Mama 4 zum Download bereit. In dem kommenden Wochen und Monaten sollen noch Demos zu Metal Gear Solid - Snake Eater 3D, Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen - London 2012 und Rhythm Thief & der Schatz des Kaisers erscheinen.

Resident Evil - Revelations erscheint am 27. Januar im Handel, wahlweise mit Circle Pad Pro oder ohne. Das Circle Pad Pro erweitert den 3DS um zwei Schultertasten und einen Analogstick. In der deutschen Presse wurde das Spiel bisher sehr positiv aufgenommen, die Magazine M!Games und Games Aktuell gaben dem Spiel 90%, die Gamepro 87% und die N-Zone 88%. Alle vier Tests loben die Grafik des Spiels, kritisieren aber das Backtracking und die ohne Circle Pad Pro leicht hakelige Steuerung. Der Umfang der Kampagne wird mit zehn Stunden angegeben, darüber hinaus gibt es noch 20 Bonusmissionen, die sich auch off- und online mit einem menschlichen Partner bestreiten lassen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Januar 2012 - 17:29 #

Hät ich nen 3DS würde ich es testen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 18. Januar 2012 - 17:41 #

Hm dass das Backtracking kritisiert wird will mir nicht so in den Kopf, war immerhin in RE fast immer der Fall ^^

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 18. Januar 2012 - 19:11 #

Ich bin gespannt. Sollte die Demo überzeugen, geht meine Vorbestellung morgen raus :)

Herr Hartz 11 Forenversteher - 789 - 18. Januar 2012 - 20:12 #

Ich bin auch mal gespannt, was die Demo zu bieten hat. Was man bisher gesehen hat, sieht schon gut und recht überzeugend aus.

Callet 12 Trollwächter - 1153 - 18. Januar 2012 - 21:02 #

Ist Circle Pad Pro eine Hard oder Softwareerweiterung? Und wenn Software: sollte man Verbesserungen nicht allgemein einführen, statt nur mit einzelnen Produkten? :/

Janno 15 Kenner - 3450 - 18. Januar 2012 - 21:04 #

Ist 'ne Hardwareerweiterung, die es aber auch im Bundle mit Resident Evil gibt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 18. Januar 2012 - 22:04 #

Das Circle Pad Pro kann man auch einzeln für 19,99€ kaufen. Es wird auch mit dem demnächst erscheinenden Metal Gear Solid Snake Eater 3D funktionieren. Ob es auch Spiele geben wird die nur mit der Erweiterung funktionieren, steht noch nicht fest.
Es ist wahrscheinlich, dass die nächste Revision des 3DS den zweiten Analogstick und die Schultertasten bereits integriert hat.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 18. Januar 2012 - 22:10 #

Der zweite Stick könnte ohne Probleme integriert werden aber die zwei Schultertasten ich weiß nicht. Dafür müsste der 3DS deutlich dicker werden. Gerade wenn sie auch analog sein würden wie die auf dem Circle Pad Pro. Das würde die Portabilität doch schon einschränken. Find das Circle Pad Pro gar nicht so schlecht. Zuhause kann man dann bequemer spielen und unterwegs reicht der einzelne kleine 3DS!

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 831 - 19. Januar 2012 - 11:05 #

Genauso seh ich das auch, das Beste am Circle Pad ist, dass man die Hände weniger verkrampft, weil es einfach größer und runder ist. Ideal für längere Sessions zu Hause! Auch bei einer Revision des 3DS wird er wohl kaum viel größer werden (vielleicht bei der zweiten Revision ;) ). Möchte das Circle Pad nicht mehr missen.

Janno 15 Kenner - 3450 - 19. Januar 2012 - 0:31 #

Die EDGE hat dem Spiel ja auch "nur" 6/10 Punkte verpasst.
Ich freu mich dennoch darauf und auf die morgige Demo.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 19. Januar 2012 - 2:02 #

Hachja, die Edge: das westliche Equivalent zur Famitsu... :P

marshel87 16 Übertalent - 5581 - 19. Januar 2012 - 8:54 #

Was ist Backtracking?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 19. Januar 2012 - 12:05 #

Wenn man zuvor besuchte Orte noch mal aufsuchen muss. Bei Batman: Arkham Asylum gab es beispielsweise viel Backtracking.

marshel87 16 Übertalent - 5581 - 19. Januar 2012 - 12:18 #

Dankeschön! :)
In dem Fall finde ich die Kritik auch unangebracht, ist doch fein wenn man nochmal an bekannte Orte kommt :)

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 19. Januar 2012 - 15:01 #

Allerdings muss man sagen das Backtracking bei Resident Evil nichts unnormales ist! Könnte schon eher nen Stilmittel sein!

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 19. Januar 2012 - 10:18 #

Wird GG eigentlich das Circle Pad auf seine Notwendigkeit hin testen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 19. Januar 2012 - 11:21 #

Ach verdammt! Ich habe hier kein WLAN und muss noch warten. :(

Necromanus 16 Übertalent - P - 4257 - 19. Januar 2012 - 18:48 #

Habe die Demo gespielt. Einfach klasse. Sowohl grafisch als auch vom Rest her einfach gigantisch. Ich freue mich schon auf die Vollversion. Man kann es auch ganz ordentlich ohne das Circle Pad Pro spielen, wobei ich es mir wohl für dieses Spiel holen werde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)