Diablo 3: USK-Freigabe „ab 16“ // Sammler-Edition aufgeführt

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 140709 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. Oktober 2011 - 15:34 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 2,79 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Website der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) lässt sich seit kurzem die Freigabe für Diablo 3 finden (siehe dort mögliche Titelsuche). Wenig überraschend wurde das von vielen Usern sehnsüchtig erwartete Action-Rollenspiel demnach für Spieler ab 16 Jahren freigegeben. Ob der kommende Titel für diese Kennzeichnung geschnitten wurde, ist bislang nicht bekannt, es dürfte jedoch unwahrscheinlich sein.

Die USK-Auflistung bietet zudem eine weitere gute Nachricht: So wird Diablo 3 auch in Form einer Collector's Edition im Handel erhältlich sein, die ebenfalls die „ab 16“-Freigabe erhalten hat. Da Blizzard für Diablo 3 bislang neben einem genauen Veröffentlichkeitsdatum auch keine entsprechende Sammler-Edition bekanntgegeben beziehungsweise angekündigt hat, existieren demnach auch keine offiziellen Angaben zu deren Inhalten oder dem Preis.

Erst vor kurzem hatte Blizzard mitgeteilt, dass Diablo 3 wohl nicht mehr in diesem Jahr in den Handel kommt. Es wäre auch nicht das allererste Mal, dass der USK Spiele bereits Wochen vor Release zur Prüfung vorgelegt werden. Der Eintrag bei der USK nährt aber dennoch die Spekulationen, dass das lang erwartete Hack-and-Slay vielleicht doch noch zum Weihnachtsgeschäft 2011 erscheinen könnte. Schließlich wäre die USK-Website auch nicht zum ersten Mal der Ort, an dem Hinweise auf neue Spiele oder bislang unbekannte Veröffentlichungstermine auftauchen.

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 - 7. Oktober 2011 - 14:49 #

Es kann sich nur noch um Jahre handeln...

Anonymous (unregistriert) 7. Oktober 2011 - 14:50 #

Bin ja gespannt, was unsere Landespolitiker so alles unternehmen, wenn die merken, dass keine Sau mehr Lotto spielt oder rubbelt, weil das in Diablo 3 alles viel spannender ist.

Kämpfen ... Looten ... und dann Auktionslotto ...

Wenn Diablo 3 mal nicht als illegales Glücksspiel verboten wird!

canaphia 10 Kommunikator - 426 - 7. Oktober 2011 - 15:04 #

Hihi, das wär doch mal Recherche Wert. Die Glücksspielsteuer wird auf D3 erweitert. Das wäre doch ein super Plan um die Gemüter anzustacheln und die Staatskasse aufzubessern ;)

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 7. Oktober 2011 - 15:35 #

Falls nicht einige meiner Kumpels 100% Diablo spielen wollen werde ich mir eher Torchlight 2 zulegen.

Da muss ich mich "voraussichtlich" nicht mit Onlinezwang und nem Auktionshaus rumschlagen. Mal ganz davon abgesehen, das das auch im Lan laufen soll.
Und es gibt "vermutlich" auch ein Skillsystem! Hossa!

Blizzard sollte sich von der Produktpolitik mal nen Stück abschneiden!

bam 15 Kenner - 2757 - 7. Oktober 2011 - 16:12 #

Wenn man Torchlight gespielt hat, dann weiß man allerdings auch wo die Limitationen des Studios liegen. Runic Games hat einfach kein so großes Budget für ihre Spiele und damit eben auch eine wesentlich kürzere Entwicklungszeit zur Verfügung. Das macht sich dann eben beim Content bemerkbar. Ich denke Diablo 3 wird eben langfristig einfach das bessere Paket sein.

Was du hier als "Produktpolitik" bezeichnest ist eben dem Aufwand und der Zielsetzung geschuldet. Torchlight 2 löst Torchlight ab und das Torchlight MMO wird wohl Torchlight 2 ablösen. Das Studio rechnet da einfach nicht mit einer Spieldauer von mehreren Jahren und entsprechend wird der Support auch relativ schnell abflachen und der Modcommunity überlassen.

Onlinezwang muss zwar nicht sein, aber das AH halte ich eher für eine gute Möglichkeit ein Spiel langfristig am Leben zu halten und die Währung im Spiel nützlich zu halten. Wenn man natürlich damit ein Problem hat, stellt sich die Frage nicht was man eher spielen will.
Ein echter Konkurrent, wenn man an beiden Spielen interessiert ist, sollte aber Torchlight 2 schon allein wegen den unterschiedlichen Budgets nicht sein.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 7. Oktober 2011 - 15:50 #

Meinst du echt die haben keinen appetit auf kuchen nach dem langjährigen backvorgang? ich mein jetzt fehlt ja nur noch die glasur, und da kann man sich derzeit ja noch nicht so ganz für eine geschmacksrichtung entscheiden, nur käfergeschmack soll wohl ausgeschlossen werden.

mich nervt der onlinezwang ja auch. und ich sehe die beta bzw. das skillsystem derzeit auch noch eher im wanken, zumal viele runen skills nach meinem derzeitigen informationsstand sinnfrei erweitern.

aber wieso eigentlch zwischen t2 und d3 entscheiden? beides und gut is :)

...vllt hätte ich statt nem neuen post ne antwort machen sollen -.-

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2326 - 7. Oktober 2011 - 16:30 #

Diablo 3 mit nem Kuchen vergleichen...das hat was...naja mittlerweile nimmt man das warten irgendwie hin. Es gibt ja genug was man spielen kann bis dahin.
Naja das mit dem Onlinezwang find ich jetzt nicht wirklich schlimm.

Tom Teufel (unregistriert) 7. Oktober 2011 - 16:15 #

Ich bin da eisenhart. Was Onlinezwang hat, wird nicht gekauft.

Anonymous (unregistriert) 7. Oktober 2011 - 16:31 #

War wow nicht auch ab 18? Oder nur der bnet Teil?

Larnak 21 Motivator - P - 25899 - 8. Oktober 2011 - 19:45 #

Was meinst du mit "bnet Teil"? WoW ist ab 12.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 9. Oktober 2011 - 13:07 #

Er meint damit, das man nur mit "ab 18", ein "battel.net Account" machen darf.

thurius (unregistriert) 7. Oktober 2011 - 18:28 #

" Ob der kommende Titel für diese Kennzeichnung geschnitten wurde, ist bislang nicht bekannt, es dürfte jedoch unwahrscheinlich sein."

Blizzrad hat in den deutschen foren schon oft genug gesagt das diablo 3 ungeschnitten in deutschland raus kommt

NickL 13 Koop-Gamer - 1617 - 7. Oktober 2011 - 19:56 #

Haben aber auch schon mal das Gegenteil gesagt

Larnak 21 Motivator - P - 25899 - 8. Oktober 2011 - 19:45 #

Blizzard sagt viel, wenn die Entwicklungszeit lang ist :D

Imhotep 12 Trollwächter - 1035 - 8. Oktober 2011 - 10:24 #

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Blizzard auf der hauseigenen BlizzCon sowas sagen wird wie "Ach ja, Diablo III bringen wir so in 2 Monaten raus." Ich fänds irgendwie cool... :)

kristol 06 Bewerter - 50 - 14. Oktober 2011 - 9:28 #

sehr schön, die usk schwächelt lol xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)