Neu auf XBLA: Outland, Trouble Witches Neo! und Nin²-Jump

360
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

28. April 2011 - 11:10 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Mittlerweile kann man die Rückkehr der 2D-Plattformer auf einschlägigen Download-Plattformen wie PSN, Xbox Live und Steam nicht mehr nur als Trend bezeichnen. Anfänglich präsentierten uns die Publisher nur laue, mit Filtern "aufgehübschte" Versionen ihrer Klassiker aus ihren angestaubten Archiven. Doch in der jüngeren Vergangenheit erfreuten sich Freunde des klassischen 2D-Prinzips an einigen Neuentwicklungen in zeitgemäßer Optik. Titel wie Shadow Complex, Shank oder Hard Corps - Uprising zeigten schön, dass das nach der SNES-Ära fast ausgestorbene Genre noch viele Fans hat. Am gestrigen XBLA-Mittwoch spendierte uns Microsoft gleich drei Genre-Vertreter an einem Tag.

Ubisoft präsentiert das optisch äußerst stilistisch gehaltene Outland. Vom Levelaufbau an Klassiker wie Another World oder das Ur-Prince of Persia erinnernd, bringt Entwickler Housemarque neben Springen, Klettern und Kämpfen das Ikaruga-Prinzip in die Plattformwelt. Wie in Treasures Kult-Shooter könnt ihr situationsbedingt auf Knopfdruck die "Polarität" eures Helden wechseln. Als Lichtheld könnt ihr nur hellen Projektilen widerstehen, helle Plattformen betreten und dunkle Kreaturen verletzen, als Schattenheld verhält es sich genau umgekehrt. So könnt ihr die kniffligen Sprungpassagen und Kämpfe nur meistern, wenn ihr das richtige Timing von Yin und Yang beherrscht. Das Spiel bietet wunderschöne Schattenrelief-Grafik die stilistisch etwas an Inka- oder Maya-Kunst erinnert. Die sehr Präzise Steuerung rundet den guten ersten Eindruck des Spieles ab. Outland kostet 800 Microsoft-Punkte. Den Launch-Trailer zu Outland findet ihr im YouTube-Kanal von Ubisoft.

Mit einer von acht knuffigen Anime-Hexen ballert ihr euch auf fliegenden Besen in Trouble Witches Neo! durch quietschbunte Levels. Die Arcade-Spezialisten von SNK Playmore haben sich die Mühe gemacht, das Spielhallen-Original für die Xbox 360 in schicker HD-Grafik aufzubohren. Den Koop-Modus könnt ihr mit einem Freund an einer Konsole oder online spielen. Unter der News haben wir den Trailer des Titels eingebettet, der mit 800 Microsoft-Punkten zu Buche schlägt, wenn ihr die Vollversion freischalten wollt.

In Caves durchgeknallten Nin²-Jump gilt es, möglichst schnell den Levelausgang zu erreichen und vorher alle grünen Schriftrollen einzusammeln. Um dies zu erreichen, hat euer Ninja nur die Möglichkeit, zu springen oder seinen Greifhaken zu nutzen. Das komplette Spiel sieht aus wie ein japanisches Schattentheater. Deutlich zu erkennen ist dies an den bunt bemalten Papierwänden oder den Nicht-Animationen der Figuren sowie daran, dass selbige mit deutlich sichtbaren Stäbchen bewegt werden. Unterstrichen wird der verrückte Stil des Spiels durch die wilden Schreie eures Ninjas und den ständigen japanischen Kommentaren des kindlichen Publikums, deren Silhouetten ihr im Vordergrund seht. Wenn ihr das Spiel bis zum 30. Juni für 400 Microsoft-Punkte erwerbt, werden die Einnahmen an die Katastrophenhilfe für die japanischen Tsunami-Opfer gespendet.

Video:

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144299 - 28. April 2011 - 9:13 #

Schöne News! Outland liest sich interessant und auch der Trailer macht mich neugierig.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 28. April 2011 - 9:29 #

Schließ mich ChrisL an, finde deine XBLA-Übersichten und Angeschaut-News immer sehr informativ und hilfreich. Outland reizt mich schon länger, muss ich mir heut Abend gleich mal reinziehen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. April 2011 - 9:37 #

Freut mich, das sie euch gefällt. Outland ist auf jeden Fall einen Blick wert. Der hochwertige XBLA-Output wird langsam richtig teuer. Fancy Pants von letzter Woche sah auch ganz interessant aus. Habs leider nicht geschafft eine News dazu zu schreiben.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 28. April 2011 - 11:36 #

Aber ich fand die Flash Version davon besser.. ist kostenlos und die Steuerung ist nicht soo schwammig!
Outland find ich auch sehr interessant, hab es angetestet.. werd's mir vielleicht mal zulegen, wenns als DotW kommt :)

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 28. April 2011 - 11:49 #

Sind ja wieder interessante Titel, Outland werde ich mir demnächst mal ansehen.
Scheint ein nettes Konzept zu sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)