Dead Island: Keine Veröffentlichung in Deutschland?

PC 360 PS3
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

20. März 2011 - 20:46

Was haben die meisten Zombie-Spiele (die Zombies mal außen vorgelassen) gemeinsam? Sie halten sich nur selten mit Gewaltdarstellungen zurück und bekommen deshalb meist Probleme mit der USK. Wie die Zeitschrift Gamepro in einer Preview zu Dead Island berichtet, plant der Publisher Deep Silver deshalb zurzeit keine Veröffentlichung in Deutschland.

So zeigt laut Gamepro schon die Vorschauversion den extrem hohen Grad an Gewaltdarstellungen des kommenden Zombie-Titels:

Jedem Zombie können wir Gliedmaßen einzeln abtrennen, unterschiedlich tiefe Schnitt- und Quetschwunden zufügen oder ihn anzünden.

Deep Silver sehe deshalb eine Freigabe der USK als unwahrscheinlich an und wolle auch keine zensierte Version für den deutschen Markt erstellen. Weitere Informationen und den hervorragenden Trailer zu Dead Island könnt ihr hier finden.

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 20. März 2011 - 13:16 #

Sehr sinnvoll von Deep Silver!
Bin gespannt, wie das Teil am Ende wird; ist ja jetzt schon eine kleine Ewigkeit in Entwicklung.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 20. März 2011 - 13:34 #

Wenn sie das nur annähernd so konsequent durchziehen, wie EA bei Bulletstorm, dann können wir uns auf eine deutsche Version freuen, die so zerhackstückelt ist, wie die Zombies in der Originalversion.

Olphas 24 Trolljäger - - 47957 - 20. März 2011 - 13:38 #

Hast Du die News gelesen? Man will sich hier eben nicht auf sowas wie bei Bulletstorm einlassen. Man nimmt lieber in Kauf, dass es in Deutschland nicht erscheint als eine zerhackstückelte Version rauszubringen.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 20. März 2011 - 13:44 #

Hast du meinen Kommentar gelesen? Das war, meine ich, auch mal die Aussage von EA. Was dabei letztendlich herausgekommen ist, sollte dir ja auch bekannt sein.

Olphas 24 Trolljäger - - 47957 - 20. März 2011 - 13:49 #

Ah, okay. Jetzt ist der Groschen gefallen.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 20. März 2011 - 14:02 #

:-)

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 20. März 2011 - 14:23 #

Schade, das Spiel interessiert mich nämlich schon stark... dann muss ich mir wohl doch mal Gedanken machen wie das mit den Importspielen funktioniert, steige da immernoch nicht ganz hinter, bei Amazon gibts ja auch welche aber da muss man ja noch wegen dem Spezialversand 5,- extra berappen oder? Oder fällt das weg wenn man das von Händlern dort kauft?
Und bei anderen Händlern wie Play.com muss man ja auch auf die Zollgrenze achten, das machts ja auch wieder schwierig :/

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 20. März 2011 - 15:42 #

Die 5€ sind bei allen "ab 18" Titeln fällig bei Amazon.DE. Das größte Problem sind eigentlich die Bezahlmethoden. Kreditkarte oder Paypal sind möglich, wobei KK überwiegt. Der Zoll ist auch kein größes Problem, wenn du in UK bestellst, gibt es selten Probleme, und falls doch ist das Spiel immer noch billiger wie in DE.

http://www.gamersglobal.de/forum/32687/zavvicom-warum-zoll
http://www.gamersglobal.de/forum/33519/wowie-am-besten-duke-nukem-forever-pcvorbestellen-uncut-us

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 20. März 2011 - 15:50 #

Danke für die links, also dann werde ich mir mal zavvi vormerken, wenn die das dann so regeln das die das direkt vom Festland verschicken und dann kein Zoll mehr draufkommt, kann man dort ja scheinbar richtig sparen... schon interessant, und bei vielen Spielen isses ja auch eher ne EU-Version das man dort auch deutsch als Sprache dabei hat oder? Auch wenn ich da bei DeadIsland nicht von ausgehe das dort deutsch mit drauf sein wird...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 20. März 2011 - 16:36 #

Das mit der Sprache ist ein Manko, so 100% sicher ob Deutsch dabei ist kann man nicht vorher sagen, das variiert von Spiel zu Spiel. Da guck ich z.B. bei gameware.at nach, die haben recht schön nach Herkunft, Audio und Spiel unterteilt, sind leider etwas teuer im Vergleich zu UK. Bei spielen die du zwingen in Deutsch haben möchtest, immer 2 mal Informieren, und notfalls lieber warten statt vorbestellen, wenn man sicher ist das es Deutsch hat.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8202 - 20. März 2011 - 23:28 #

Wenn's um Konsole geht, kann man hier Checken was so los ist, zwecks Sprache / Version / : http://spielesprachen.de/

Tante Bernd (unregistriert) 21. März 2011 - 4:39 #

Wobei man die dortigen Infos aber auch unter Vorbehalt sehen sollte. In Puncto Sprache ändert sich bei späteren Pressungen gerne mal was. Risen war in der Releasefassung bspw. mehrsprachig, aktuelle UK-Auflage ist nur noch englisch. Bei Prince of Persia: Forgotten Sands ists genau umgekehrt. Release: nur englisch, aktuelle UK-Version: mehrsprachig.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8202 - 21. März 2011 - 11:21 #

Ja Hauptsächlich ackert da auch die Community selber, wenn dann ne neue Pressung ansteht, kann das schon passieren. Anosnsten empfehle ich: Englisch lernern. ;) Dann kann man alles in Original geniessen und ist nicht auf kranke Übersetzungen angewiesen. Zwecks Dead Island: Ich glaub auch nicht, das man da Poesie & Shakespeare erwarten muss. ;)

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 20. März 2011 - 15:08 #

Wenn du nur das Spiel haben willst und nicht das günstigste Angebot ist das recht simpel: Du bestellst bei Amazon.co.uk, da kannst du dich auch mit deinem .de Account einloggen, nur zahlen musst du mit einer Kreditkarte. Da werden VK von knapp 6-9€ fällig, dafür ist das Paket sehr schnell da (im Normalfall 3 Tage nach Versand) und du brauchst dir keine Gedanken um Zoll oder so zu machen.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 20. März 2011 - 15:28 #

die Fünf euro sind für den Altersnachweis, der Postbote muss dir das Teil persönlich in die Hand drücken und auf deinem Personalausweis nachschauen ob du auch wirklich achtzehn bist und du es auch wirklich in Person bist ;-)
Trotz der fünf euro finde ichs immernoch die bequemste Art an Spiele aus dem Ausland zu kommen. Du kannst wie gehabt bequem per Bankeinzug zahlen,wenn du über Amazon.de gehst. Musst eben nur das Paket selbst entgegen nehmen, dass ist schon alles.

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 20. März 2011 - 15:51 #

Dafür hab ich leider zu bescheidene Arbeitszeiten, bin nie da wenn die Post kommt, komme gegen 21.30 heim und morgens bin ich meist zu faul zur Post zu gehen... sofern die das dort überhaupt lagern würden um es abholen zu lassen :/

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 20. März 2011 - 21:16 #

jau klar, wenn du es nicht persönlich entgegen nehmen kannst wirds auf der Post gelagert. Denne bekommste ne Karte in den Briefkasten. dann kannste das Paket mim Perso abholen. ich glaube Pakete werden sieben tage gelagert bevor se zurrück gehen. en bissi Zeit haste also ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 20. März 2011 - 21:45 #

Lass es dir doch an eine Packstation schicken, da kannst Du deine Pakete 24 Stunden am Tag abholen.

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 20. März 2011 - 22:42 #

Wenn man so die 5€ Extraversandkosten sparen könnte wärs super... aber ich denke mal das hilft auch nicht... ich glaub die senden das ja dann nicht mal an die Packstation mit dieser Versandart...

Thymian 11 Forenversteher - 797 - 20. März 2011 - 23:31 #

Doch, weil du dich an der Packstation mit Kundennummer oder Kundenkarte und PIN authentifizieren musst. Das ist genauso gut wie ein Personalausweis beim Boten. Ich denke, die 5 Euro entfallen dann (kann mich zumindest nicht erinnern, sie je gezahlt zu haben). Dich für die Packstation zu registrieren ist übrigens auch nicht viel schwerer, als bei Gamersglobal und geht online unter www.packstation.de

Anonymous (unregistriert) 21. März 2011 - 4:32 #

Dann hast Du aber nicht bei Amazon bestellt lieber Thymian, denn was Du da beschreibst ist so wie es eigentlcich sein sollte aber nicht IST. Amazon liefert "offiziell" nicht an Packstationen, siehe Zitat aus den Amazon Lieferbedingungen:

"Die Übergabe der Sendung erfolgt ausschließlich eigenhändig. Das heißt, der Empfänger muss persönlich anwesend sein, um die Lieferung entgegenzunehmen. Dabei werden Identität und Volljährigkeit des Empfängers überprüft. Hierzu ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses notwendig. Die Vorlage eines Führerscheins ist zur Aushändigung der Sendung nicht ausreichend.
Bitte beachten Sie: Eine Lieferung an Postfach- und Packstation-Adressen ist deshalb NICHT möglich."

Das interessante an der Sache ist, das sowohl Amazon als auch andere Versender zum Teil behaupten sie können nicht an eine Packstation senden und wenn man dann nicht zu Hause ist, die Post trotzdem die "Eigenhändig-Pakete" in die Packstation stopft. Das ist für die Postfahrer anscheinend einfacher. ;)
Und das Amazon als wohl einer der größten deutsche und europäischen Postkunden 5 Euro als "Eigenhändigzuschlag" verlangt ist obendrein schon Abzocke. Jedenfalls kann mir niemand erzähen das sie mehr zahlen als der Einzelkunde und da kostet es nur € 1,80!

Thymian 11 Forenversteher - 797 - 21. März 2011 - 13:56 #

Kann sein, dass meine Spiele ab 16 und nicht ab 18 waren. Da achte ich nicht so genau drauf.

Thymian 11 Forenversteher - 797 - 20. März 2011 - 23:30 #

Oder du kaufst direkt die Download-Version, bei vielen Spielen ist eine Umstellung auf "Deutsch" eh möglich. Dann sparst du auch die hohen Versandkosten. So habe ich schon Rabatte bei Top Aktuellen Spielen um die 50% bekommen. http://www.direct2drive.co.uk kann ich empfehlen.

Die Zollgrenze in Deutschland liegt afaik bei 100 Euro. Über diesen Betrag zahlst du die Deutsche Mehrwertsteuer direkt beim Postboten, kannst dir aber bspw. die Englische wieder zurück holen. Einfach mit dem Anbieter in Verbindung setzen und einen Antrag auf Tax Free Shopping stellen. Dann überweisen sie dir die Kohle wieder zurück. Das geht übrigens auch im Vorhinein! Unter 100 Euro hast du mit dem Zoll nichts zu tun.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 20. März 2011 - 15:29 #

OK, dann halt Import.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. März 2011 - 15:58 #

Hatte ich sowieso vor :)

Hey, ich glaube ich weiß schon wer im Ko-op mit in meinem Team spielt :D

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 20. März 2011 - 15:59 #

Ja, ich glaube auch ^^.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 20. März 2011 - 16:41 #

No! Keine Fränggl-Urlaubserlebnisse zum selber Nachspielen q.q"

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 20. März 2011 - 16:54 #

Hehe, jetzt wo du es sagst und ich mir das Teaserbild nochmals angesehen habe...

Anonymous (unregistriert) 20. März 2011 - 19:32 #

Ich bin kein Freund von Zensur, aber wenn ein Spiel
ohne das Geschleim und Gedärm keinen Spaß mehr macht,
war es vielleicht von Anfang an einfach kein gutes Spiel.
Vielleicht hat der Hersteller das erkannt und verzichtet
daher auf eine Veröffentlichung.

Wenn man in Medien die Wirkung von Waffen und Gewalt
zensiert, muss man sich natürlich fragen, ob
das nicht eigentlich die schlimmste Form der
Gewaltverherrlichung ist.
Sensibilisiert die realistische Darstellung, oder
härtet sie ab?

Bilder von Kriegsopfer in Afghanistan sind ja eher
sensibilisierend, weshalb die Regierungen sie nicht
mögen, oder?

anon anton 06 Bewerter - 64 - 20. März 2011 - 21:00 #

solche spiele leben halt von der gewaltdarstellung...zombies schlachten ohne blut und gedärm? nein danke!

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4567 - 20. März 2011 - 21:25 #

Du bist also kein Freund "Zombies Ate My Neighbors"?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 20. März 2011 - 21:48 #

Schade für alle deutschen Spieler, aber man ist es ja gewöhnt...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3617 - 21. März 2011 - 13:33 #

Warum schade? Ist doch super... so werden nicht so viele Spieler mit einer schändlichen Version kontaminiert...

Nokrahs 16 Übertalent - 5756 - 20. März 2011 - 23:31 #

Ich weiss gar nicht mehr, wann ich das letzte Spiel in Deutschland gekauft habe. Muss Jahre her sein.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 21. März 2011 - 9:23 #

Wozu auch. Genauso viel Geld ausgeben für eine Version eines Spiels indem Inhalt (egal wie der jetzt aussehen mag) entfernt wird. Oder das ganze Spiel gleich gar nicht erscheint? Nö da kauf ich auch Online / Import.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2690 - 21. März 2011 - 0:01 #

Ich habe mal eine Frage: Was wird denn Dead Island für ein Spiel? Ein Shooter? Ein Open-World?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 21. März 2011 - 0:13 #

Infos von der offiziellen Webseite:

- first-person melee combat
- 4 player co-op
- weapon customization
- set on an open world tropical island
- RPG elements for character development
- hordes of gruesome zombies

Stell dir also am besten eine Art Mischung aus Left 4 Dead und Far Cry mit Elementen aus Dead Rising vor.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2690 - 21. März 2011 - 20:09 #

Danke für die Info.

Henke 15 Kenner - 3636 - 21. März 2011 - 2:34 #

Toll! Ein Publisher, der genug Eier in der Hose hat, auf den deutschen Markt zu schei... bevor sein Eigentum von den Herren der USK zerhackstückelt wird... Kompliment... allein deswegen schon als Import zu empfehlen...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 21. März 2011 - 2:43 #

Die USK "zerhackstückelt" nicht die Spiele, das machen die Entwickler/Publisher selbst, bevor sie ein Spiel zur Prüfung einreichen.

Mach dich mal mit der Aufgabe der USK und der BPjM vertraut, bevor wieder so ein Satz voll mit Halbwissen losgelassen wird:
http://www.gamersglobal.de/report/die-usk-auf-dem-pruefstand
http://www.gamersglobal.de/report/die-bpjm

Aki1695 06 Bewerter - 76 - 12. April 2011 - 21:24 #

Bloß kein CUT !!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit