Modern Warfare 2: Valve entschädigt für Bann-Panne

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10352 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

30. Juli 2010 - 11:18 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Modern Warfare 2 ab 14,89 € bei Amazon.de kaufen.

Fehler offen zu zugeben ist nicht einfach. Besonders nicht, wenn gleich Millionen von Menschen dabei hinsehen. Valve macht's trotzdem. Zwar versuchte die Firma, die Angelegenheit nicht direkt auf der Neuigkeiten-Seite von Steam publik zu machen, aber die E-Mail an Betroffene ist im Internet, bei den Kollegen von kotaku.com, veröffentlicht worden. Worum es geht?

Die Steam-Anti-Cheat-Software VAC (Valve Anti Cheat) hat in den vergangenen zwei Wochen wegen eines technischen Fehlers nicht nur Cheater, sondern auch normale Spieler von Call of Duty - Modern Warfare 2 gebannt. Insgesamt sollen rund 12.000 Spieler betroffen gewesen sein. Die Sperren wurden mittlerweile aufgehoben, und jetzt entschuldigte sich Valve-Chef Gabe Newell in einer E-Mail an die zu Unrecht Gesperrten:

Dein Steam-Account wurde versehentlich von Call of Duty: Modern Warfare 2 gebannt. Das war unser Fehler und ich entschuldige mich für den entstandenen Ärger. [...] Dank Steam konnten wir die falschen Banns rückgängig machen und du kannst jetzt wieder auf das Spiel zugreifen. Zusätzlich haben wir dir eine Kopie von Left 4 Dead 2 gegeben, die du verschenken kannst und eine kostenlose Kopie, falls du selbst noch nicht im Besitz des Spiels bist.

Über 20.000 Versionen von Left 4 Dead 2 lässt sich Valve die Aktion also kosten, das ist kein schlechtes "Sorry" für einen Fehler. Der eine oder andere Publisher hätte es wohl mit der Wiederfreischaltung belassen...

falc410 14 Komm-Experte - 2462 - 27. Juli 2010 - 10:00 #

Das ist nun mal wirklich eine faire Entschädigung.

Porter 05 Spieler - 2981 - 27. Juli 2010 - 10:04 #

und womöglich gefällt einem dann l4d2 sogar ncoh besser als mw2 :)

Blaine 12 Trollwächter - 1149 - 27. Juli 2010 - 10:17 #

haha das dacht ich mir auch gerade :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37160 - 27. Juli 2010 - 10:29 #

L4D2 ist mal eine ordentliche Entschädigung. Haben das deutsche Betroffene auch bekommen? Ist das legal? ;-)

Takarth 11 Forenversteher - 652 - 27. Juli 2010 - 10:35 #

Ich frage mich vielmehr wieso ich seit gestern abend nicht mehr auf die Steamseite gelange -.-

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 27. Juli 2010 - 10:40 #

That's Valve :).

kami. 11 Forenversteher - 797 - 27. Juli 2010 - 10:45 #

koennten sich andere mal ne scheibe von abschneiden.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 27. Juli 2010 - 10:46 #

Yup, aber ne richtig dicke :).

Z 12 Trollwächter - 1009 - 27. Juli 2010 - 12:51 #

Das war auch mein erster Gedanke.

ganga Community-Moderator - P - 16354 - 27. Juli 2010 - 10:47 #

Wow, schade dass ich nicht gebannt wurde, habs gestern Abend zum ersten Mal seit Monaten wieder gespielt wäre mir also egal gewesen :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 27. Juli 2010 - 10:53 #

Das ist doch mal wirklich eine faire Geste.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 27. Juli 2010 - 11:01 #

Wieso haben die bei mir noch nie mist gebaut ^^

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 27. Juli 2010 - 11:02 #

Nach den ganzen Lobpreisungen: In meinen Augen ist das Bullshit. Die eigentlichen Baustellen liegen ganz wo anders. Ich glaube weniger, dass VAC einen Fehler gemacht hat, sondern besonders schlaue Hack-User sich jetzt noch über eine Gratis-Kopie von L4D2 freuen dürfen.

kami. 11 Forenversteher - 797 - 27. Juli 2010 - 12:05 #

hast du jetzt angst, dass valve deswegen ins finanzielle defizit kommt und dicht machen muss?
Diejenigen, die es betroffen hat sind entschaedigt und selbst wenn es ein paar kopien zu viel sind, wird das keinen sonderlich jucken.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 27. Juli 2010 - 14:55 #

Wo habe ich auch nur ein einziges Wort über finanzielle Defizite verloren?

Mir geht es darum, dass MW2 komplett verseucht mit Cheatern ist, VAC und Valve gefühlt nix dagegen unternehmen. Mich ärgert es, dass unter den "Entschädigten" ganz bestimmt Leute sind, die wirklich Cheaten, und als dankeschön noch ein Gratisgame dazu bekommen.

Anonymous (unregistriert) 27. Juli 2010 - 11:15 #

Super fair vor allem für die Tausend anderen die wie ich schon früher zu unrecht gesperrt wurden. Aber da heißt das vom Support Vac macht keine Fehler und einmal gesperrt immer gesperrt und man solle sich das Spiel doch einfach neu kaufen.
Die Leute hatten einfach nur Glück das viele fast gleichzeitig gesperrt wurden mehr nicht. Sonst hätten sie (Valve) den Fehler nie im Leben eingestanden. Vac ist der allerletzte scheiß aber Valve hält ja so viel davon. Und wenn ich das so lese
"Dank Steam konnten wir die falschen Banns rückgängig machen"
Ja was hat einem erst die SCHEIßE eingebrockt? Steam mit Vac

deathproof (unregistriert) 27. Juli 2010 - 12:03 #

also ich hab mehr probleme mit cheatern und glichern. die mir den spaß am spiel versauen.
diese leute sollte man auch von denn nächsten zwei kommenden spielen des gleichen genres bannen.
wenn es keinen spaß macht kann man mich auch bannen wenn es darum geht den unfairen spielern das handwerk zu legen.
ich will keinen alonso als weltmeister wegen teamabsprachen und keinen FCBayern als deutschen meister weil sie am meisten bezahlen können (ist zwar so wegen den teuren spielern) und der ausgang der spiele vorher beschlossen wird.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 27. Juli 2010 - 12:06 #

"diese leute sollte man auch von denn nächsten zwei kommenden spielen des gleichen genres bannen."

Das ist zu milde. Ich würde (nachgewiesenen) Cheatern rigoros den ganzen Account sperren - auf Lebenszeit.

Anonymous (unregistriert) 27. Juli 2010 - 15:16 #

Mir wurde letztes Jahr CSS gesperrt. Schon meine K/D verrät jedem das ich nicht Cheate weil die einfach schlecht ist mit einem Verhältnis von 1Kill zu 2 Dead. Aber das war dem Support egal und im Forum verschwand die Threads schneller als ich eröffnen konnte.

Um Steam und Vac mach ich einen weiten bogen. Jeder der seinen Account wieder bekommt kann nur froh sein, den was einem bei Steam mit Vac widerfährt ist zum Teil einfach Willkür gegen die man sich nicht währen kann.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 27. Juli 2010 - 11:34 #

Das ist eine vernünftige Geste und sowas sollte Schule machen - nicht die Bans ^^ sondern solche Entschädigungen.

Wurde bei XBox Live auch schon mal gemacht wo es über die Feiertage recht heftige Ausfälle bei der Verügbarkeit gab.

Anonymous (unregistriert) 27. Juli 2010 - 11:43 #

Mann, ich will auch fälschlich gebannt worden sein :(

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 27. Juli 2010 - 12:19 #

Verdammt konnten die nicht Spieler von anderen Spielen bannen? Dann hätte ich jetzt auch L4D2 ^^

Avrii (unregistriert) 27. Juli 2010 - 12:25 #

Valve ist einfach nice, könnte das neue Blizzard werden.

Allerdings: Ich würde gerne mal wissen wie die wirtschaftlichen Zahlen aussehen. Gibt es da ein Quartalsbericht oder so?

DELK 16 Übertalent - 5488 - 27. Juli 2010 - 14:00 #

Also die Geste ist absolut super. Nicht viele hätten nach der Freischaltung noch ein Spiel hergeschenkt. Thumps up!

PatStone99 16 Übertalent - 4113 - 27. Juli 2010 - 14:34 #

Schade dass es mich nicht erwischt hat, als ich mich vor ein paar Wochen kurz davon überzeugt hatte, dass die Cheaterproblematik noch schlimmer geworden ist ^^

Wer weiß, wieviele Cheater, die normalerweise permanent gebannt worden wären, bei der Aktion zufällig durchs Raster gefallen sind & sich jetzt über L4D2 freuen dürfen ;)

DjDelicioux (unregistriert) 27. Juli 2010 - 17:19 #

moin,

ich wurde gesperrt..was ne frechheit, wie der support mit einem Umgeht.
Nehmen sich nix von der Problematik an...echt billig.
Und jetzt 2 mal L4D;)

TattooZett 07 Dual-Talent - 121 - 27. Juli 2010 - 18:35 #

Ich hab mir abgewöhnt, online zu spielen, nachdem ich bei BF2 zu oft getroffen habe, mein Gegenüber aber nicht umgefallen ist. Irgendwann verlässt einen dann der Spass daran, von daher finde ich auch gut, wenn z. B. Valve gegen Cheater mit aller Härte vorgeht. Allerdings bin ich auch immer der Meinung, jeder sollte seinen Fall dann vortragen dürfen und es sollte dann auch geprüft werden. Aber einfach zu behaupten, das System ist 100% sicher, ist meiner Meinung nach gefährlich...und dieser Vorfall jetzt belegt das auch sehr deutlich. Ich möchte nicht wissen, wie viele angebliche Cheater schon gebannt wurden, obwohl ebenfalls ein Fehler vorlag. Allen denen, die tatsächlich gecheatet haben und die dann gebannt wurden, denen gönne ich das, und ausserdem haben die sowieso alle kleine Pimmel. Aber diese Entschädigung ist echt schon genial...aber anstatt 2 x L4D2 wäre ein Package aus L4D und L4D2 noch besser gewesen...

Avrii (unregistriert) 27. Juli 2010 - 20:38 #

Es gibt kein Godmod Hack in BF2. Also einfach treffen üben, dann klappt es auch mit den Online Spielen.

CookieGER 07 Dual-Talent - 149 - 27. Juli 2010 - 23:39 #

Das ist doch mal eine faire Entschädigung!

Anonymous (unregistriert) 28. Juli 2010 - 2:25 #

super für die leute die in den letzten 2 wochen zu unrecht gebannt wurden, ich wurde auch zu unrecht gebannt allerdings vor einem monat. und da der support ja den grund nie angibt werde ich nie erfahren warum ich gebannt wurde. echt super Valve!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. Juli 2010 - 13:59 #

In Team Fortress 2 spiele ich bevorzugt Sniper mit Pfeil und Bogen - dafür werde ich auf dem ein oder anderen Stammserver gehasst (auf humorvolle Art, man ist meist nebenher in Mumble). Zum Glück kann man vieles erklären, bevor es zu Vorwürfen kommt: http://bit.ly/ddsyHT

So nett die Geste von Valve auch sein mag, mir persönlich fehlt es da an Transparenz. Und diese spüre ich wenn, dann bei TF2 - liegt aber auch daran, dass die Community am meisten etabliert und das Spiel Valves großes Zugpferd ist.

TattooZett 07 Dual-Talent - 121 - 28. Juli 2010 - 17:53 #

@Avrii - keine Ahnung wie die das da gemacht haben, aber getroffen habe ich mehr als genug...und auch mein Kumpel, der das Game teilweise in jeder freien Minute gespielt hat, hat sich an den Leuten versucht, ist ja das schöne, das man sich die Leute per Spielernamen suchen kann um sie auf den Servern zu finden. Es geht ausserdem ja nicht nur um BF2 sondern fing bei mir mit FarCry an. Und auch da war das schon so, das es nur unfair zuging. Ist mir aber auch egal, es gibt genug Single-Player-Level und (mittlerweile) Coop-Spiele, in denen das Online-Spielen noch Spass macht.

fl4ke 04 Talent - 13 - 29. Juli 2010 - 1:24 #

Wie hätte wohl Bobby Koticks Version ausgesehen..? "Für $1 schalten wir deinen Account wieder frei und erheben keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren!" :S

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit