No Man's Sky: Content-Update 1.3 offenbar im August

PC PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 371551 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

10. Juli 2017 - 12:17 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
No Man's Sky ab 18,89 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits Anfang Juni war bekannt geworden, dass Hello Games ein weiteres Content-Update für das Weltraum-Erkundungsspiel No Man's Sky (im Test: Note 6.0) veröffentlichen will. Nun haben die Entwickler im Rahmen eines an verschiedene Reddit-Moderatoren verschickten PDF-Dokument auch den Erscheinungszeitraum für Update 1.3 genannt. So soll es nach aktueller Planung im August erscheinen, also ziemlich genau ein Jahr nach dem Release des Spiels für PlayStation 4 und PC.

Was dieses Update allerdings genau umfassen soll, um das Universum des Spiels zu erweitern, bleibt vorerst unklar. Theoretisch bestünde die Möglichkeit, dass sich die virale Marketing-Aktion von Hello Games doch nicht auf No Man's Sky bezieht. Alles andere wäre jedoch überraschend.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 10. Juli 2017 - 12:19 #

Na mal schauen was drin ist.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15893 - 10. Juli 2017 - 12:26 #

So langsam kann man es mal bei einem Sale eintüten.

ThokRah 15 Kenner - P - 3661 - 10. Juli 2017 - 12:54 #

Ich war beim Steam Sale gerade sehr in Versuchung. Wenn es beim nächsten Sale wieder im Angebot ist, werde ich wohl wirklich auch mal zuschlagen (kommt aber auf den Nachlass an).

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4595 - 10. Juli 2017 - 12:43 #

Spielt das noch wer?

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 10. Juli 2017 - 12:44 #

Eigenartige Frage bei einem Singleplayer-Spiel.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 10. Juli 2017 - 16:01 #

Habs aus Zeitgründen leider seit September letzten Jahres nicht mehr weiter gespielt. Hatte jedoch 40 Std Spaß mit dem Spiel.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4269 - 10. Juli 2017 - 16:37 #

Erst diese Woche wieder angefangen und so einige Stunden hinein gesteckt. Vor allem, weil ich erst einmal umlernen musste. Neue Regeln und Materialien beim Crafting, die ganze Geschichte um den Basisbau...

Xentor 14 Komm-Experte - 2500 - 10. Juli 2017 - 17:08 #

Wollte ich auch fragen.

Janno 15 Kenner - 3613 - 10. Juli 2017 - 20:13 #

Definitiv. Liebe das Spiel noch immer.
Ich erkunde so unfassbar gerne die verschiendenen Planeten und bin grad auf der Suche nach einem Planeten, wo ich meine eigene Basis bauen kann.
Zum anderen bietet das Spiel so unglaublich viele tolle Motive für Screenshots (spiele auf der PS4 Pro).

Baumkuchen 16 Übertalent - 4269 - 10. Juli 2017 - 22:51 #

Der Fotomodus ist schon was feines!

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 12:59 #

Die zukünftigen Gehalte (einige davon wohl schon mit diesem Update) umfassen unter anderem:
- verbessertes Cloud Rendering (wurde Zeit!)
- 4. Alien Rasse
- Flüsse und Wasserfälle (überfällig!)
- erleichtertes Auffinden anderer Spielerbasen (angeregt durch die NMS Spacing Guild Gamer Community, die es sich zum Ziel gesetzt hat, alle Spielerbasen aufzusuchen... alle drei... meine eigene eingeschlossen)
- Storygehalte
- stark verbessertes Space Combat (Balancing, Introduction of Missiles and AMSs)
- mehr Raumschiffklassen (bisher nur 4 unterschiedliche Typen, obgleich unendlich viele Kombination dank Proz.Gen.)
- vermehrtes Rare Item Placement in Höhlen, Canyons, Meeresgrund, Ruinen und aufgrund von Extremwerten unzugänglichen Gebieten
- Mehr P.G. Variationen von Outposts, Factories, Space Stations etc.
- Mehr Chaos Planeten, wo selbst das Schiff auf Dauer in Mitleidenschaft gezogen werden kann
- verbesserte Benutzerführung, was das Auflisten planetarer Informationen angeht, vor allem Rohstoffe (verdammt, das wurde Zeit!!)
- Aktivieren der bisher nicht funktionierenden Star Gates!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hell Yeah!!!!
- alle Atlas Passes können wesentlich schneller gefunden werden (Danke! Mir fehlt selbst nach 200plus Spielstunden noch der letzte!!!)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 10. Juli 2017 - 13:01 #

Eine deutliche Verschlechterung? Ernsthaft?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 13:05 #

Wie meinen??

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 11. Juli 2017 - 13:21 #

Was soll ich mit einem "verbesserten Combatsystem", wenn es doch eigentlich um friedliche Weltraumforschung geht? Was soll ich mit verbesserter Basenfindung, wenn ich nicht die geringste Lust habe, mit anderen zu spielen?
Bin ich wirklich der letzte Mensch, der ein Spiel völlig zufriedenstellend findet, wenn er sich NICHT prügeln muss?

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 11. Juli 2017 - 14:09 #

Du pickst dir aus der gesamten Liste nur zwei Verbesserungen heraus, die du lediglich persönlich nicht brauchst (musst Sachen wie die Basenfindung ja nicht nutzen) und kommst zu dem Schluss, dass es sich nun um eine deutliche Verschlechterung handelt? Verstehe ich nicht ganz. Das vorhandene Kampfsystem wird verbessert und das ist eine Verschlechterung? oO Öhm... inwiefern? Dass man das Spiel nicht mag, ok. Aber was an dem Update eine deutliche Verschlechterung sein soll, verstehe ich wirklich nicht ganz.

Und ja, viele werden es sicher nicht sein, die ein Videospiel erst dann völlig zufriedenstellend finden, wann in diesen auch mal auf Kämpfe verzichtet wird. ;) Ich persönlich finde ein Videospiel völlig zufriedenstellend, wenn es gut ist, mir Spaß macht... ob mit oder ohne Kämpfe.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 11. Juli 2017 - 14:48 #

"Ich persönlich finde ein Videospiel völlig zufriedenstellend, wenn es gut ist, mir Spaß macht... ob mit oder ohne Kämpfe."
Genau das ist der Punkt - mit Kämpfen macht es mir eben keinen Spaß.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 12. Juli 2017 - 3:59 #

Du greifst zwei Punkte heraus, die dir nicht zusagen. Und was genau ist jetzt die Kritik? Dann baut man halt keine Basis. Dann spielt man halt offline oder sucht nicht aktiv nach anderen Spielern, die ohnehin nur schwer zu finden sind und wenn überhaupt, dann allenfalls ihre Spuren in bester Dark Souls Manier. Man kann das Combat doch komplett stecken und sich ein Explorer Vessel mit größerer Reichweite und mehr Laderaum aneignen - nur als Beispiel. Hast du dich mit NMS denn überhaupt schon aktiv auseinandergesetzt oder dich mittels der richtigen Quellen informiert? Dann müsstest du doch eigentlich wissen: Combat macht eh nur einen winzigen Prozentanteil der Gesamerfahrung aus - und selbst das bisschen kann man als halbwegs geschickter Pilot oder Stratege leicht umgehen. Die Content Updates bisher haben dem 99% Explorer Titel bisher ausschließlich weitere explorative Elemente hinzugefügt. Das Combat Update war m.M.n. wirklich überfällig - und so denkt auch die Community.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 12. Juli 2017 - 9:47 #

Entschuldigung, ich dachte, du wärst auch ein friedliebender Mensch...
Wenn ein als friedliches Forschungsspiel promotetes Game plötzlich mit "stark verbessertem Space Combat" wirbt, dann kocht es halt in mir...
Sorry, aber Auseinandersetzungen laufen bei mir grundsätzlich NUR verbal ab, nie mit Fäusten oder Kanonen.

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 12. Juli 2017 - 10:46 #

ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob es wirklich ernst gemeint ist. ;)

Aber falls doch: Wie spielst du all deine Spiele? Redest du mit den NPCs und falls das nicht geht, lässt du das Spiel links liegen?

Und NMS wurde nie als reines friedliches Forschungsspiel beworben. Die immer wieder beworbenen Massenschlachten, die es dann aber so nicht ins Spiel geschafft haben, waren eines der vielen Kritikpunkte zum Release bzgl. was beworben wurde und was letzlich im Spiel war/ist bzw. nicht ist.

--------------------------------

Also falls du dich gerade mit XY per PN darüber unterhälst, wie schnell und gut du Freylis und steever getriggert hast, daaaaaann... boah... nee... also... *grummel*

:D

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 12. Juli 2017 - 12:00 #

Weitestgehend ist das schon ernst gemeint.
Ich bringe zwar in Spielen wie Risen Leute um, aber dort gibt es immerhin keine Blutbäder und die überwiegende Zeit beschäftigt man sich ohnehin mit anderen Dingen wie der Bewunderung der Landschaft ;-)
Spiele wie Jagged Alliance bestehen zwar in hohem Maße aus Kämpfen, aber die sind rundenbasiert und somit sehr stark abstrahiert.
Spiele mit Soldaten, Panzern etc. besitze ich nicht (abgesehen von denen, die irgendwann Zeitschriften beilagen - und die habe ich nie gespielt).

------------

Ach ja, nur weil ich mich im Ruhestand befinde, arbeitet mein Gehirn trotzdem noch gelegentlich. :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 12. Juli 2017 - 12:20 #

Ok und danke für deine Antwort. :)

Aber dann dürften die Kämpfe in NMS ja genau in die Art von Kämpfen passen, die dir auch noch zusagen, etwas umformuliert: In NMS gibt es immerhin keine Blutbäder und die überwiegende Zeit beschäftigt man sich ohnehin mit anderen Dingen wie der Bewunderung der Landschaft von Planeten, des Weltalls.

Im Gegensatz zu Risen und anderen Videospielen kann man bei NMS aber auch komplett aufs Kämpfen verzichten. Es liegt an einem selbst, wie man es spielen möchte. Da aber jeder Spieler andere Vorlieben hat, versucht man hier den meisten immer mehr gerecht zu werden und verbessert u.a. das Kampfsystem, für all dejenigen, die gerne auch mal kämpfen. Man kämpft auch nicht direkt gegen Menschen, sondern gegen Maschinen (auf den Planeten) oder eben gegen Raumschiffte (im Weltall). Aber eine Konfrontation Mensch gegen Mensch, in dem man einen virtuellen Menschen direkt tötet (wie eben bei Risen z.B.) gibt es hier nicht.

Und um nochmal zum Update zurückzukommen. Wenn sie bei Risen das Kampfsystem per Patch verbessert hätten, es dann besser flutscht, dann wäre das doch keine Verschlechterung, sondern eine Verbesserung des Gameplays. So auch hier. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 12. Juli 2017 - 12:29 #

Dann sag das doch gleich - so besteht ja doch noch Hoffnung ;-)
Wenn die Jungs sich ins Zeug legen, kann ich es ja doch 2018 kaufen - was übrigens erstaunlich genau meiner ursprünglichen Schätzung entspricht :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 12. Juli 2017 - 12:43 #

Pfff... das hab ich doch schon gleich von Anfang an gesagt... moment... ... ... ... ähm... Mist, editieren geht ja nicht mehr.

Na, aber von dem was du schreibst (Bewunderung der Landschaft), könnte dir das Spiel eventuell vielleicht unter Umständen schon zusagen. Ich bin meisten nur mit meinem Raumschiff durch das All geflogen, hab nach neuen Planeten gesucht, die mir gefallen könnten (am liebsten mit Meeren) und dort bin ich manchmal lange Zeit einfach nur spazieren gegangen und hab Photos gemacht. Das war der Spaß, den ich mir aus dem Spiel geholt habe, Stunde um Stunde. Weiß net wieso, aber das war genau das was mich dort angefixt hat. Ein anderer wird anderes machen und seinen Spaß z.B. durch den Basenbau beziehen... oder kämpfen. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 12. Juli 2017 - 12:59 #

Ja, genau das erwarte ich mir von dem Spiel - rumlaufen (oder fliegen), Landschaften bewundern, interessante Tiere entdecken, Wasserfälle bestaunen etc.
Sich gegenseitig beschießen ist eher was für unausgeglichene Kinder :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 12. Juli 2017 - 13:22 #

Hach, das hört sich sehr nach NMS an. Willkommen demnächst im NMS-Club! :D

Bekomme auch grad wieder Lust auf das Spiel, alleine schon durch die ganzen neuen Updates (hatte es zum Release gespielt). Mich hat aber derzeit Elite Dangerous angefixt. Und da geht es mir ähnlich... einfach nur erkunden und bewundern... wenn ich denn mal irgendwann geschnallt habe, wie das Spiel funktioniert.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4269 - 12. Juli 2017 - 10:58 #

Hast du das Spiel überhaupt mal gespielt? Niemand zwingt dich in irgend einer Weise auch nur einmal den Abzugsfinger zu krümmen, wenn du es nicht willst oder es mutwillig herbei führst!

Wenn es dir nur ums Erkunden geht, dann sammelst du dir eben wie gehabt die nötigen Ressourcen für deine Start-& Landedüsen, deinen Impulsantrieb, deinen Hyperraum-Antrieb und die Ressourcen zur Aufrechterhaltung der Lebenserwartung und des Minen-Lasers. Vor Weltaum-Piraten muss man sich nur verteidigen, wenn man wertvolle Fracht bei sich hat. Wenn man nur erkunden will, braucht man aber keinerlei Ressourcen dieser Art zu sammeln. Größere Schiffe braucht man für Verbesserungen des Antriebs auch nicht, dafür reicht auch der Platz im Starter-Schiff. Dafür muss man also auch nichts aufheben.

Wenn man sich dann nicht dämlich anstellt und nichts abbaut, während die Wächter zusehen, wird man auch auf dem Boden nicht angegriffen. Selbst wenn man mal Türen zu einem der Lager-Gebäude aufschießt braucht man keinen Wächter abzuschießen. Einfach hinein gehen und die Wächter beruhigen sich kurz darauf wieder. Und selbst wenn man stirbt, rennt man einfach dort hin, wo man gestorben ist und bekommt alles wieder, was man bei sich hatte. Jedenfalls im Normalmodus und soweit ich es in Erinnerung habe. So schwer ist das Spiel im Normalmodus nicht.

Für alle, die aber Basisbau betreiben und damit vermutlich auch ein besseres Schiff für mehr Lagerräume etc benötigen, die freuen sich ohne weiteres darüber, dass man sich dann mit einem künftigen Update effektiver gegen Agressoren zur Wehr setzen kann.

joker0222 28 Endgamer - P - 106999 - 10. Juli 2017 - 13:07 #

Gefällt mir gut. Muss mal wieder die Rasamama anwerfen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 23:17 #

Ja, ich bin noch nicht mal im Zentrum und habe schon ca. 220 Stunden investiert. Auch die bisherigen Content Updates habe ich noch nicht 100% ausgeschöpft. Mir fehlen noch ein paar interessante Basis Bausteine zum Basteln sowie einige seltene Pflanzen und Edelsteine für meine Gewächshäuser mit dem GEK Farmer und meinen KORVAX Wissenschaftler. Das wird mich noch bis August auf Trab halten. Und dann kommt das Update gerade richtig. :)

P.S.:
http://www.gamersglobal.de/forum/25065/was-habt-ihr-zuletzt-gezockt-wie-weit-seid-ihr-gekommen-spoiler-free?page=296#comment-2020253

Falls du es noch nicht gesehen hast.

joker0222 28 Endgamer - P - 106999 - 11. Juli 2017 - 14:47 #

Sehr nice.

davon fehlt mir noch einiges. Hab so ungefähr 40 Stunden gespielt. Leider hab ich wohl am Anfang verpasst diesen Atlas-Pfad anzunehmen...und von einem Atlas-Pass kann ich nur träumen bisher.
So schick meine Limited-Edition ist, ich hole mir das beim nächsten Sale vielleicht nochmal digital. Dann brauche ich nicht immer die Disc wechseln, sondern kann immer mal 1-2 Stündchen zwischendurch spielen während ein anderer Zeitfresser im Laufwerk ist.
So wie bei meiner Bloodborne-Goty aus dem PSN. Da spiele ich auch immer mal wieder zur Entspannung einen Chalice-Dungeon durch. Zuletzt geschehen, als ich hauptsächlich Horizon - Zero Dawn (s. aktuelle DU-Galerie) gespielt habe.

shinobix 17 Shapeshifter - P - 7000 - 10. Juli 2017 - 13:26 #

Danke für die Aufstellung! Das hört sich sehr interessant an. Es wird Zeit, dass ich es mal wieder starte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 23:14 #

Wenn das mit den Story gehalten stimmt, würde es sich auf jeden Fall lohnen, nochmal ganz neu anzufangen. Früher oder später werde ich das ohnehin tun. Das Spiel ist einfach zu schön und versetzt mich in eine Stimmung wie es nur wenige andere Titel geschafft haben - geschweige denn heutzutage, im AAA Einheitsbrei, noch schaffen.

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 10. Juli 2017 - 14:07 #

Hui, das liest sich gut, sehr gut. Fand ja schon die Release-Version extremst gut, aber es scheint immer besser zu werden. Ich sollte dort nochmal vorbeifliegen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 23:16 #

Ja, mach das. Ich habe meine schönsten Augenblicke hier festgehalten (alles Neue auf Twitter, wie immer):

http://www.gamersglobal.de/forum/25065/was-habt-ihr-zuletzt-gezockt-wie-weit-seid-ihr-gekommen-spoiler-free?page=296#comment-2020253

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 10. Juli 2017 - 14:10 #

Was ich eigentlich wichtiger fände:

- verbessertes Inventory-Management (2 geteilter Bildschirm, links Rucksack, rechts Raumschiff/Frachtschiff/Fahrzeug/Basis-Container/Händler durchschaltbar falls in Reichweite. Alle Basis-Container in 1 Inventory zusammenfassen. Automatische alphabetische Sortierung, Stapel gleichen Materials immer nebeneinander.)

- verbessertes Crafting (mehrere Items auf einmal produzieren und automatisch stapeln)

- Karten von Planeten und Sonnensystemen, mit "Navi Funktion" zu allen Orten. Speichern von gescannten Daten. Alle Orte speichern und nicht nur die letzen 6.

- Targets im Raumkampf (Feinde "locken"), Loot von Raumschiffen auf dem Radar anzeigen

- Fahrzeuge als Raumschiff-Ausrüstung bauen, die sind danach im Umkreis des Schiffes rufen lassen, ohne das man jedesmal ein neues Fahrzeug bauen muss.

- Multitool kann Raumschiff rufen (Markierung auf den Boden projizieren, wo es landen soll)

- Schiffs-Händler, wo man seine Schiffe gegen Units upgraden und lackieren kann.

- Beim berechnen von Routen die Sprung-Reichweite des Schiffs berücksichtigen

eigentlich könnte ich noch Seitenweise weiterschreiben...
Es gibt viel zu tun!

Golmo 16 Übertalent - 5630 - 10. Juli 2017 - 14:20 #

Version 2.0 die Ende 2018 erscheint bringt dann 4 Player Multiplayer über LAN und Splitscreen :-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21942 - 10. Juli 2017 - 14:32 #

Das wäre ein USP heutzutage!

Hohlfrucht 15 Kenner - 3047 - 11. Juli 2017 - 8:08 #

Ich raste aus! Freylis hat No Mans Sky gespielt! *Kreuzchen im Kalender macht*

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 10. Juli 2017 - 13:08 #

Ich bleib da lieber bei Elite Dangerous, das hat es mir gerade extrem angetan.

stylopath 16 Übertalent - 4923 - 10. Juli 2017 - 13:25 #

Geht mir genauso, macht altes besser als nms.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 10. Juli 2017 - 13:29 #

Da sollte eher stehen: Macht alles anders als..

Bis auf die Tatsache, das man in beiden Spielen Raumschiffe steuern kann, sehe ich da nicht wirklich viel Überschneidungen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 10. Juli 2017 - 14:17 #

Beide Spiele habe einen sehr unterschiedlichen Fokus.

Elite macht seine Sachen aber besser. Das Gameplay funktioniert und erscheint halbwegs logisch.
Bei NMS fühle ich mich die meiste Zeit vom Gameplay behindert und genötigt.
NMS ist ein Fall von "schlechtes Spiel, macht aber trotzdem Spaß".

Ich habe beide Spiele eine Zeit lang ganz gerne gespielt.

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 10. Juli 2017 - 14:11 #

Wüsste nicht was es besser oder schlechter macht. Ich liebe No Mans Sky, ich liebe Elite Dangerous. Das eine ist simulationslastiger, das andere arcadiger. Wenn man eine Simulation sucht, ist man klar bei Elite besser aufgehoben, da macht es alles besser. Wenn man einen schnellen Einstieg möchte, Just 4 Fun einfach mal durch das Weltall brettern und Planeten entdecken will, dann macht No Mans Sky alles besser (alleine das Anfliegen von Planeten bzw. wegfliegen).

Beide jut. Würde Project Cars auch nicht unbedingt mit Mario Kart vergleichen wollen, nur weil man in beiden mit Fahrzeugen auf Rundkursen fährt. ;)

Golmo 16 Übertalent - 5630 - 10. Juli 2017 - 14:16 #

Ich will das Schwarze Brett und die Passagierlounge in NMS! Das wäre wunderbar!

Baumkuchen 16 Übertalent - 4269 - 10. Juli 2017 - 16:41 #

Fange ich erst an, wenn mein Kumpel auch mal Zeit dafür findet. Ist viel unterhaltsamer, es gemeinsam zu lernen.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2326 - 10. Juli 2017 - 22:55 #

Oh ja, mir auch, wobei ich bei NMS aber auch mal wieder reinschauen werde, wenn das Content-Update da ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 10. Juli 2017 - 23:20 #

Reizt mich ehrlich gesagt auch sehr. Kommt auf meine Bucket List.

Sega-Ryudo 12 Trollwächter - 1000 - 10. Juli 2017 - 14:37 #

Ich bin ein Day 1 Käufer und schreibe immer den Leuten wenn ich deren Planeten besuche. Wieso schreibt mir nie jemand? Das macht mich traurig.

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3019 - 10. Juli 2017 - 15:36 #

Kleiner Tipp zu Konversationen: verwende whatsapp, wenn Du Antworten haben willst. Real Life Anquatsching soll auch funktionieren (habe ich gehört).

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 10. Juli 2017 - 16:01 #

GG Kommentare: Nicht mal ne Stunde und ihm hat schon jemand geantwortet. :D

Sega-Ryudo 12 Trollwächter - 1000 - 10. Juli 2017 - 18:17 #

Und was hat das mit No Man's Sky zu tun? Es ist ja schließlich der Grundgedanke von NMS, die Spuren anderer Spieler zu verfolgen und sich selbst für andere Spieler in der Galaxis zu verewigen. Ansonsten würde ich ja ein Singleplayerspiel konsumieren.

NovemberTerra 13 Koop-Gamer - 1343 - 10. Juli 2017 - 14:46 #

Hatte es mir im Steam Summer Sale mal angesehen. Für 24€ dachte ich mir machste nix falsch.. HA!
Hab nach etwas mehr wie eineinhalb Stunden den Refundbutton gedrückt.
Das UI ist eine Katastrophe, die Questmarker völlig wirr, ein Tutorial quasi nicht vorhanden.
Der wichtigste Grund warum ich es zurückgegeben habe war allerdings, es hat mir in den ersten beiden Stunden einfach keinen Spaß gemacht.
Man rennt rum und sammelt Ressourcen anstatt wirklich was zu entdecken.
3/4 der gesammelten Ressourcen muss man direkt wieder in seine Pistole/Bohrer stecken und/oder in seinen Anzug um nicht bereits auf dem Startplaneten nach 2 Minuten an Hitze/Kälte/Gift etc zu sterben.

steever 17 Shapeshifter - P - 7562 - 10. Juli 2017 - 14:51 #

"(...) um nicht bereits auf dem Startplaneten nach 2 Minuten an Hitze/Kälte/Gift etc zu sterben."

dann hast du einfach nur einen schwierigeren/schlechteren Startplaneten erwischt.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 10. Juli 2017 - 16:29 #

Du hast einfach nur Pech gehabt.
Durch neustarten bekommt man jeweils einen anderen zufälligen Start-Planeten.

Mein Planet war "schön" und da ich vorher die SdK und ein paar andere Videos gesehen habe, hatte ich auch wenig Probleme mein Schiff flott zu kriegen.

Bei der UI gebe ich dir recht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 12. Juli 2017 - 4:03 #

Wieso hast du dann nicht in einer Höhle Schutz gesucht oder einfach in deinem Raumschiff? Ist doch easy. Dein Anzug regeneriert sich dort immer.

Elton1977 19 Megatalent - P - 16357 - 10. Juli 2017 - 17:16 #

Das Game macht sich. Hätte ich vor knapp einem 3/4-Jahr so nicht unbedingt erwartet.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8108 - 10. Juli 2017 - 20:44 #

Ich auch nicht. Aber anscheinend zahlt sich da dran bleiben aus...

Chadur_Showira 06 Bewerter - 53 - 10. Juli 2017 - 17:39 #

Finde seit dem Path Finder Update NMS nicht mal so schlecht, zocke es ab und an echt gern.

Bin ja mal gespannt, was mit dem neuen Update verbessert und hinzugefügt wird.

miberius81 (unregistriert) 10. Juli 2017 - 18:23 #

ändert leider nichts am grundlegenden Problem, dass es zu viel Leerlauf gibt. Auf der Planetenoberfläche zum nächsten interessanten Punkt latschen: 5 bis 15 Minuten. Im Weltraum zum nächsten Planeten fliegen: 10-15 Minuten. Zum Vergleich: im neuen Zelda hats auch viel Landschaftsfläche, wo man einfach nur durchläuft, aber die ist nicht wie bei No Mans Sky zufallsgenerierte Wüste. Alle Probleme würden abgemildert, wenn ich zumindest mit meinem Raumschiff in der Atmosphäre rumfliegen könnte, quasi als Schnellreisefunktion. Da geht für mich das versprochene Freiheitsgefühl völlig flöten, zumal sich der Übergang zwischen Planetenoberfläche und Weltraum eher wie ein interaktiver Ladebildschirm anfühlt. Ne, sorry No Mans Sky, das wird nichts mit uns.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 10. Juli 2017 - 20:13 #

Äh, du kannst mit deinem Raumschiff über die Planeten-Oberfläche fliegen und seit dem letzten Patch auch mit Fahrzeugen rumfahren.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 12. Juli 2017 - 4:01 #

Hättest du das Spiel überhaupt einmal selbst in die Hand genommen oder dich zumindest auf Youtube belesen, würdest du dich für " Im Weltraum zum nächsten Planeten fliegen: 10-15 Minuten. " in Grund un Boden schämen. Das meinst du doch wohl nicht ernst, oder? Und wenn ja: Nochmal das Tutorial für die Steuerung durchlesen, Rubrik: CIRCLE Button BOOST, bzw. L1 & R1 Fast System Drive.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 12. Juli 2017 - 4:15 #

Noch etwas Tolles, das im August dabei sein soll:
- die Tierlaute wurden stark erweitert und remixed, sodass mehr Abwechslung dabei ist, vor allem, was Singvögel und große, gefährliche Tiere angeht.

Noch mehr Verbesserungen, an denen sie arbeiten, die aber nicht notgedrungen schon mit dem Sommer-Update kommen:
- Vulkane & Lava
- Neuer Wetter Effekt Gewitter (echte FX, nicht nur angedeutet wie bisher)
- Ozeane: Bessere FX, Gezeiten & Wellen

Baumkuchen 16 Übertalent - 4269 - 12. Juli 2017 - 11:05 #

Ich wäre ja schon einmal ganz froh, zum Luft holen im Wasser nicht immer das Jetpack aktivieren zu müssen!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 12. Juli 2017 - 11:21 #

Ich habe die Unterwasserwelten geliebt und mir ein U-Boot oder Amphibien-Fahrzeug gewünscht mit dem ich nicht immer auftauchen und Luft holen muss.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 12. Juli 2017 - 13:14 #

Mit dem Roamer kannst du ja sogar den Meeresgrund befahren. Schon ausprobiert? Ist ganz praktisch, weil man dann nicht immer wieder auftauchen muss (wie beispielsweise wenn man zu selbem Zweck mit dem Hovercraft unterwegs ist). So sammle ich Rigogen, einfach den Roamer stoppen, ihn verlassen, alles eintüten und wieder zurück zum Roamer und weiter - keine Luftprobleme mehr. :)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7821 - 12. Juli 2017 - 14:31 #

Probiert schon, aber der hat sich unter Wasser immer nur aufgebäumt, vielleicht habe ich auch was falsch gemacht.
Wenn der nächste Patch kommt probier ich das nochmal.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22669 - 13. Juli 2017 - 1:26 #

Wenn er sich aufbäumt, einfach den Stick nach hinten(!) drücken, dann bekommt man die Nase schnell wieder auf den Boden.

Novachen 19 Megatalent - 13405 - 12. Juli 2017 - 11:41 #

Naja immerhin machen die was am Spiel.

Aber konzeptionell bleibe ich wohl doch lieber bei Spore... da gibt es immerhin auch richtige Sternsysteme mit Gasriesen mit unzähligen Monden und da ist auch nicht jeder Planet so farbenfroh oder hat überhaupt eine Atmosphäre.

Ich weiß nicht, diese Sternsysteme in Handtaschengröße wo auch jedes System irgendwie voller intelligenter Aliens ist bringen mir einfach kein Flair... und nicht das Gefühl wirklich als erstes denkende Lebewesen einen Planeten zu erreichen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit