No Man's Sky – Jörgs Doppelstunde uncut

PC PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

9. August 2016 - 16:01 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Premium-Streams: 720p (mp4, 3,23 GB)
No Man's Sky ab 32,40 € bei Amazon.de kaufen.
Der Tag der Tage für so manchen Spielefan rückt näher: Am morgigen Mittwoch erscheint No Man's Sky offiziell für PS4 in Deutschland, am Freitag folgt die PC-Version. Jörg Langer treibt sich bereits seit mehreren Tagen in den scheinbar unendlichen Galaxien herum und nimmt den Titel von Hello Games genau unter die Lupe. Vorab zu unserem Test und der Stunde der Kritiker im 2-Stunden-Special mit Heinrich Lenhardt möchten wir euch nun bereits Jörgs Doppelstunde zur Verfügung stellen – selbstverständlich uncut. Sie entstand mit Version 1.03, also inklusive "Day One"-Patch, am gestrigen Montag.

Bei der Doppelstunde uncut handelt es sich um einen Premium-Inhalt. Um das Video mit einer Laufzeit von 2:20 Stunden sehen zu können, müsst ihr entweder Premium-User sein (alle Infos auf dieser Übersichtsseite) oder einen Kauf gegen Echtgeld oder Premium Points tätigen.

Viel Spaß beim Anschauen!
Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 16:03 #

Ui jetzt schon ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26115 - 9. August 2016 - 16:03 #

Oh wow, über 2 Stunden? Sauber! :-)

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 9. August 2016 - 16:03 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 9. August 2016 - 16:03 #

Klasse, gleich mal reinschauen. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30219 - 9. August 2016 - 16:05 #

Schau ich mir heute Abend mal in Ruhe an, bin schon gespannt. ;)

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 9. August 2016 - 16:06 #

Vermutlich sind das die einzigen zwei Stunden, die ich in/mit NMS verbringen werde... Mehr weiß ich heute Abend.

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 9. August 2016 - 16:13 #

Das schau ich mir in Ruhe an :D Danke für die eilige Veröffentlichung.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 9. August 2016 - 16:15 #

Ist das jetzt V1.00 oder schon V 1.03?

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 16:17 #

Wird im Video gesagt. Es ist Version 1.03.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 9. August 2016 - 16:38 #

Danke :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 9. August 2016 - 16:15 #

Noch eine Info: Ihr könnt euch das Video ansehen, selbst wenn ihr den Test (kommt später) heute noch nicht lesen wollt.

Es wird auch kaum etwas gespoilert, die ersten Tutorial-"Missionen" halt. Die Planeten sehen ja eh alle anders aus, wenn ihr selbst spielt :-)

adson 16 Übertalent - - 4006 - 9. August 2016 - 16:20 #

Sehr schön, vielen Dank!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 9. August 2016 - 16:22 #

Hui, da könnte ich mir ausnahmsweise mal die Uncut-Stunde reinziehen...

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 9. August 2016 - 16:26 #

Oho, das kam unerwartet. Sehr schoen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 16:26 #

Ui, da ist sie ja schon. Und ich ohne Fahrschein... :( Wieder mal einer der Momente, wo ich die Abolosigkeit dann doch sehr bereue.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 9. August 2016 - 16:32 #

Jetzt komm: 1,50 oder 1 Premium Point für 140 Minuten Unterhaltung zu deinem Leib-und-Magen-Sabberspiel...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 9. August 2016 - 16:41 #

du müsstest doch einen premium point haben, falls du ihn noch nicht eingelöst hast. ich meine, den hat doch jeder gekriegt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 16:45 #

Wiewowas?? ... Jaaaaaaaaa, habe ich ja wirklich! Wie geht das? Was kann ich damit machen? Bin ich jetzt reich? Kriege ich was umsonst? Kann ich da das Abo für einen Monat konstenlos oder wie? Sacht ma Bescheid! *gier*

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 9. August 2016 - 16:56 #

Du könntest dir z.b. dieses Video hier ansehen. Man beachte die blauen Buttons oben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 17:29 #

Hohooooo, jetzt fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren! Da ist ja wirklich ein blauer Button. Ha! Das mache ich sogar, danke für den Tipp. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 9. August 2016 - 18:21 #

Tag gerettet. ^^

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 9. August 2016 - 18:30 #

Gern geschehen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 9. August 2016 - 16:34 #

Oh, eine Doppelstunde? Nice! Leider ist der Anfang schon so derart langweilig, dass ich wohl keine zwei Stunden durchhalten werde. Ressourcen-sammel-Spiel Nr.1004... :-/

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 9. August 2016 - 16:49 #

Wenn das der ominöse Heilige Gral der Spieleindustrie und etwaiges Spiel des Jahres sein soll, dann gute Nacht, Marie! Einfallsloser geht es kaum. Von daher, nix für mich.

Toxe 21 Motivator - P - 26115 - 9. August 2016 - 17:33 #

Ich sehe im Moment auch noch nicht, daß mich das lange fesseln könnte. Und ein weiteres Podcast-Spiel brauche ich im Moment auch nicht so dringend. :-/

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 9. August 2016 - 17:36 #

Ich sehe hier fast ein zweites Battleborn!

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 18:50 #

Wie das? Battleborn ist doch ein kommerzieller Flop, NMS ist bereits jetzt seit Tagen bei Steam auf Platz 1, bei Amazon auf Platz 1 und bei Twitch derzeit das 2. meistgeschaute Spiel, und der EU wie PC Release war nicht mal.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 9. August 2016 - 18:52 #

Ich glaube, dass der Hype ganz schnell vorbei ist und das Spiel schon sehr schnell sehr günstig zu haben sein wird.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 19:26 #

Sieht nicht danach aus, wie kommst Du drauf? Die es spielen sind bisher doch sehr begeistert und wenn Hello Games wie angekündigt weiter Updates liefert wird das ein Dauerbrenner wie Minecraft oder Ark. Die Verkäufe gehen doch bereits jetzt durch die Decke, und das Ding hat bisher nirgends einen Test. Sofern sie das Ding weiter pflegen bin ich da sehr guter Dinge, vor allem weil Sean Murray klar signalisiert er ist dankbar für Ideen und Kritik und möchte mit der Community das Ding kontinuierlich ausbauen. Es wurde auch früh von ihm gesagt dass es mit dem Erscheinen erst das Ende vom Anfang ist und sie viel vor haben, als nächstes kommt die Möglichkeit Frachter und Basen zu bauen, warum mit dem nächsten Update das Inventar nochmal vergrößert wird.

Denke es ist wie bei jedem Spiel dieser Art und die Langlebigkeit hängt von neuen Inhalten ab.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 19:29 #

Dann hätte Sony aber auch in den imposanten Trailern klar machen müssen, dass es sich hierbei um einen Early Access Titel handelt, bei Metacritic hat es derzeit einen User-Score von 4.9 und einige Bekannte "Youtuber" und "Twitcher" sind unglaublich gelangweilt.

Ich denke auch das es nicht lange dauert, bis der Gebrauchtmarkt den Wert es des Spiels stark mindert.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 19:38 #

Was interessieren denn plötzlich Metacritic User Scores? Und was für Twitch oder You Tube Bekannte? An sich dachte ich hier seien erwachsene Spieler die genug Erfahrungswerte haben um sowas nicht ernst zu nehmen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 19:49 #

Mach es wie ich und erfreu dich einfach an dem Spiel. Das tun momentan auch bereits genug andere Leute. Wer zuletzt lacht, lacht am besten. :)

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 20:06 #

Hast ja recht, finde es halt nur schade dass man sich dem Ding verschließt weil "andere" es doof finden. Dachte bisher eigentlich die Community sei hier anders.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 20:34 #

Die Community hier ist auch anders, aber die netten Stimmen sind nicht immer auch die lautesten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 19:53 #

Ja und meine Erfahrungswerte zeigen mir, dass das Spiel schnell günstig wird, wenn es in den sozialen Medien zerrissen wird.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 20:04 #

Soziale Medien? Echt? Lass uns einen Deal machen. Ende Dezember schreiben wir nochmal und sehen was passiert ist, können ja auch um ne Kiste Bier wetten ;) Weiß auch gar nicht was Du mit sozialen Medien meinst, ich lese im Neogaf und anderen Foren in denen sich gleichgesinnte tummeln. Und dort herrscht bisher ein sehr positives Klima. Dort haben die meisten aber auch gewusst was NMS sein wird, und das es anders ist.

Jedenfalls ist mir nicht bekannt dass ein Spiel, dass sich hervorragend verkauft, plötzlich verramscht wird. Deswegen hinkt der Battleborn Vergleich, das hat sich nie verkauft.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 9. August 2016 - 20:04 #

Was interessieren denn plötzlich Steam- und Amazon-Verkauflisten? Und was für Twitch-Ranglisten? An sich dachte ich hier seien erwachsene Spieler, die genug Erfahrungswerte haben um sowas nicht ernst zu nehmen.

PS: Immer so, wie es gerade in den eigenen Kram passt, nicht? ;)

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 20:07 #

Hier geht es nicht um uns paar Hanserle sondern um die tausenden Leute weltweit, die ihren Stunk da auslassen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 20:10 #

Verstehe nicht was Du meinst, es geht hier um die wahrscheinlichen Verkaufszahlen und somit den Erfolg. Wenn jemand behauptet das NMS das gleiche Schicksal erleidet wie ein Vollflop, dann sprechen aktuelle Platzierungen bei Händlern und Streamern, die das gekauft haben und zeigen eine andere Sprache, oder? Verstehe jetzt nicht was daran kindisch ist mit Fakten sein eigenes Argument zu untermauern. Oder schreibe ich, ich finde Spiel xyz doof weil andere es doof finden?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 9. August 2016 - 20:30 #

Falls es dir nicht aufgefallen ist: Ich habe dich rezitiert. Gegen deine Argumentation ist an und für sich nichts einzuwenden. Genausowenig ist aber auch gegen Thomas Barths Argumenation etwas einzuwenden -- doch du tust es, mit exakt diesen Worten. Und beschwerst dich dann darüber. Daher mein PS.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 9. August 2016 - 19:53 #

Ich glaube, das Spiel ist so null geeignet, um davon Let's Plays zu schauen. Das muss man selber spielen und erleben. Etwas neues zu entdecken ist im Hirn einfach was ganz anderes, als jemandem dabei zuzusehen. Wir werden sehen :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 9. August 2016 - 20:17 #

Du entdeckst aber nicht allzu viel Neues, sondern nur neue Farben-und-Formen-Kombinationen auf Planeten, die eine relativ geringe echte Landschafts-Bandbreite haben, und dadurch mit etwas Abstand ziemlich ähnlich aussehen. So etwas wie Naturwunder, also hervorstechende Landschaftsmerkmale, gibt es quasi nicht, maximal mal einen besonders auffälligen Riesenfelsen.

Da es zudem eine endliche (und nicht mal sonderlich große) Reihe von "Grundformen" gibt, die Hello Games definiert hat, wird mit zunehmender Spielzeit die Chance, zum Beispiel eine ungewöhnliche Lebensform zu sehen, immer geringer. Auch die Aliens kannst du noch so sehr variieren, sie bleiben meiner bisherigen Spielerfahrung nach immer humanoid, und echte unterschiedliche Rassen gibt's wohl nur eine Handvoll.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 9. August 2016 - 21:55 #

Das ist doch mal eine analytische Aussage mit der ich mir ein Vorabbild machen kann, zum Schauen Deines 2h Videos bin ich, trotz Urlaub, noch nicht gekommen.

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 9. August 2016 - 22:11 #

Hmm...woher diese Annahme? Ich habe jetzt cirka 40 Planeten (!) in versch. Sternensystemen entdeckt und davon waren auf jeden Fall min. 30 total langweillig aber 10 waren wirklich krass! Wirklich richtig krass! Und sehr unterschiedlich! Erst neulich habe ich einen riesigen Planeten mit extremen Verformungen und teiweile natürlichen Brücken usw. gesehen! Hat mich sehr an Dune der Wüstenplanet erinnert. Kurz darauf habe ich sogar einen Unterwasser Planeten entdeckt mit 90 % Wasser und nur sehr wenig Land. Gebäude usw. waren alle unter der Wasseroberfläche. Es ist halt Glück was man erwischt. Stelle mir das Spiel daher auch sehr schwer zum testen vor....wenn du nur 20-30 Stunden für den Test hast und nicht viel zu Gesicht bekommst und dann auch noch relativ viel Pech hast und einen roten, toxischen Planeten nachdem anderen bereist ist das natürlich doof.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 22:26 #

Liegt vielleicht an 18 Trillionen Planeten und dass jeder andere Planeten sieht. Wenn es bei Jörg in 40 Stunden unglaublich langweilig war, ist das keine Annahme, sondern die Schuld vom Spieldesigner. In dem Fall also dem Zufallsgenerator.

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 9. August 2016 - 22:29 #

Aber genau das ist doch das Konzept hinter No Mans Sky! Es ist kein Theme Park wo du von einem abgefahrenen Planeten zum nächsten reist! Aber es gibt ja Gerüchte das die Planeten zum Zentrum hin nochmal ne Schüppe drauflegen, dazu kann ich aber noch nichts sagen da ich mich Lichtjahre vom Zentrum entfernt befinde :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14535 - 9. August 2016 - 22:52 #

Solche Gerüchte gab es damals bei Elite zu Galaxie 8 auch. Und zu Galaxie 9 erstmal... ;) also mit sowas wäre ich eher vorsichtig.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 10. August 2016 - 5:15 #

Das Konzept sieht vor, dass der Spieler je nach generierten Planeten sich 40H langweilt? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Als Spiel muss ich doch jedem Spieler ähnliche positive Erfahrungsrelebnisse bescheren. Denn so ist es kein Wunder, dass diejenigen, die es in der Luft zerreisen, eben nur die langweiligen Planeten bekommen haben. Da hat sich aus meiner Sicht der Entwickler selbst ins Bein geschossen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 10. August 2016 - 7:36 #

Tolles Konzept:
Die ersten 100 Stunden siehst du vielleicht nichts besonderes, aber vielleicht in den zweiten, dritten oder vierten 100 Stunden. Vielleicht aber auch nie, dann hast du dich zwar 2000 Stunden gelangweilt, aber vielleicht ja doch in den nächsten 2000 Stunden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 10. August 2016 - 10:07 #

das spiel nutzt keine zufallsgenerator. mag jetzt haarspalterei sein, aber habs jetzt schon so oft falsch gehört. prozedurale generierung hat nichts mit zufall zu tun.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 10:28 #

Doch, für die ganzen Fake-Simulationen, und ich denke auch für viele weiteren Sachen. Wo du auf jeden Fall Recht hast: Die Galaxie an sich wird prozedural generiert, und die Planeten und deren Aussehen, und wohl auch alles darauf. Ob und wann ein Sturm kommt und all diese "veränderlichen Sachen" ist dann wieder ausgewürfelt, schätze ich.

Übrigens steht aber auch zu Beginn prozeduraler Generierung ein Anfangswert. Und der ist vermutlich zufällig :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 10. August 2016 - 10:32 #

Diese Fake-Simulation ist für mich die größte Enttäuschung.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 10:46 #

Ja, die prozedurale Generierung braucht ja einen "Seed", von dem sie ausgeht. Ich dachte aber eigentlich, der ist bei jedem Spieler gleich, wie sonst sollte man die gleichen Planeten (theoretisch) entdecken können?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 11:33 #

Ja, der ist gleich für alle Spieler, ich meinte nur: Beim Restart der Galaxie am Montag hat Hello Games da halt irgendeine Zufallszahl reingeworfen. Oder die Geburtstage der Ehefrauen. Oder was auch immer :-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 10. August 2016 - 15:58 #

danke für die info, das wusste ich nicht.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 10:44 #

Hm danke für die Einschätzung. Das ist natürlich der Nachteil der reinen Prozeduralität, es gibt nicht die eine ganz krasse Höhle mit dem extrem seltenen Gegenstand, der handplatziert wurde. Sowas hatte ich schon erwartet eigentlich (ja, nicht wirklich per Hand platziert aber semi-prozedural).

Bin nach der ersten Stunde Video etwas zwiegespalten, wenn das Entdecken nicht das tolle Element ist, KÖNNTE es etwas eintönig werden. Darauf deutet etwas diese Anzugauflademechanik hin, die eine totale Nullschleife ist (so nenne ich Aktionen in Spielen, die selbstverständlich immer gemacht werden müssen, aber keinen echten Wert beinhalten, sondern nur Zeit kosten).

Auch das Mining an sich sieht nicht sooo spaßig aus wie das Hüpfen in Mario oder das Fahren in GTA, obwohl es einen Großteil der Interaktion ausmacht (vom Laufen abgesehen).

Zudem finde ich es persönlich am Anfang nervig, erstmal zig Infos durchschauen zu müssen. Für einen Spacetraveller mag das alles Standard sein, aber als Spieler bin ich eben auch Rookie.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 11:20 #

Ok grad nochmal auf Kotaku eine schöne Galerie von kuriosen Aliens gesehen, klar, die muss man erstmal finden, aber Abwechslung gibt prinzipiell schon: http://kotaku.com/the-strange-and-disturbing-creatures-that-people-are-fi-1785021127

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 11:38 #

Ohne geklickt zu haben: Zähl mal die Anzahl der Beine.

Gibt es mehr als "keine" (weil schnecken-/wurmähnliche Viecher), 2, 4 und "viele" (so ein Tentakelgeschwurbel unten dran, wo sonst die Füße wären)? Also vier oder fünf Beintypen, das aber gerne mal kombiniert à la "Pferdebeine vorn" mit "Bärenbeine hinten"?

Gibt es darunter ein Wesen, das gar nicht aussieht wie ein Wesen, sondern wie eine Gaswolke oder eine Ansammlung kleiner Kugeln, also irgendwas völlig fremdartiges?

Wenn du eine der Fragen mit "ja" beantworten kannst laut dieser Galerie, entspräche das nicht meinen Spielerfahrungen, und ich wäre positiv überrascht.

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 15:26 #

Das dritte Bild ist mehr ein Pilz mit vielen Köpfen :) Ich versteh was du meinst, aber allein in der Galerie sehe ich 30-40 unterschiedliche Viecher. Ja, man kann die irgendwie zusammenfassen in Vierbeiner oder Antilopenartige und vermutlich würde man in unserem Universum ganz krasse, undenkbare Formen finden, die hier nicht vorkommen. Aber für ein Spiel mit diesem Ansatz würde ich persönlich das schon als divers bezeichnen, gerade auch, weil die Texturen und Anbauten viele Variationen zulassen.

Man kann sicher den Baukasten erkennen, aber das ist ja nun mal die Technik dahinter. Worüber man sich dann vielleicht freuen kann, sind die doch überraschenden Varianten. Denn ist es auf der Erde nicht auch so? Ziemlich viel Ähnlichkeit in der Vielfalt, und wenn mich mal was irres vom Hocker haut (wie z.B. bei Tiefseefischen) dann kann man das meist immer noch einsortieren (z.B. in die Kategorie Fisch).

Ich glaube der größte Unterschied zwischen Spiel und Realität ist ein psychologischer, der den Entstehungsprozess betrifft. Im Spiel ist das aus fertigen Komponenten von Designern zusammengesetzt. In der Natur ist das f... noch mal "einfach so" aus der Evolution hervor gegangen, ohne dass da jemand am Reißbrett gestanden hat (je nach Glaubensrichtung).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 16:06 #

Also einen Pilz mit vielen Köpfen würde ich durchaus als postive Überraschung werten :-)

Muffinmann 15 Kenner - - 3591 - 9. August 2016 - 16:56 #

Super
Wird sich heute Abend in Ruhe angeschaut:)

Toxe 21 Motivator - P - 26115 - 9. August 2016 - 17:17 #

Das User Interface erinnert mich ganz schön an Destiny. (Nicht daß das schlimm wäre.)

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 9. August 2016 - 17:20 #

Und ich überlegte gerade noch, welchen User "Interface" du meinst und was du eigentlich damit sagen willst... bis mir das "das" am Anfang auffiel. xD

Toxe 21 Motivator - P - 26115 - 9. August 2016 - 17:32 #

Dieser Interface ist eh der schlimmste, sag ich Dir! ;-)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 9. August 2016 - 17:22 #

Ist ja spannungsarmer als ne Runde Bergbau in Minecraft.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 17:38 #

Interessant, Sony hat also doch ein Programm für Early Access Spiele. ;)

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 9. August 2016 - 17:44 #

Juhu .. ich freu mich schon, wenn das Spiel in drei Tagen heruntergeladen und installiert ist und ich in Zen-Buddhistischer Tiefenentspannung schliesslich ein Stadium des Tiefschla.... der Tiefenmeditation beim Spielen erreiche.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 9. August 2016 - 17:47 #

Mh.. Elite und No Man's Sky machen für mich beide ein bisschen den Eindruck als hätten diese Spiele nie so wirklich keinen Plan worauf sie hinaus wollen und was sie darstellen.

Aber die Spieler sind ja schlau genug einem Spiel selbst mit Leben, Geschichten und Inhalten zu füllen ;).

PC Version habe ich schon installiert, aber irgendwie traue ich mir nach diesem Video nicht einmal das zu starten :D. Ist wegen olympische Spiele aber im Moment sowieso extrem schwierig Zeit für Spiele zu finden ^^.
Denn während Arbeitszeit ist, ist man Arbeiten und danach ist Olympia :D.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 18:09 #

Genauso mag ich es. Ich mag nur Spiele, die mir Freiraum lassen und mich nicht an die Hand nehmen. Open World oder zumindest riesige, verschachtelte Levels wie in der alten Thief-Serie. Oder eben eine ganze Galaxis, die einem zu Füßen liegt und nach Lust und Laune erkundet werden kann. Ein wahrgewordener Kindheitstraum, wenn man zum Meer aus Sternen hinaufschaut (was ich auch jetzt noch gerne tue, wenn ich hier abends mit einer Tasse Kaffee oder Tee am Strand entlang spaziere oder in an den Wochenenden in der Wildnis am Lagerfeuer sitze) und sich denkt: Da will ich hin. Und dann einfach der Nase nach weiter und die nächste Welt entdecken. NMS setzt dem Ganzen die Krone auf. Viel Spass mit deiner PC Version. Ist bestimmt nochmal um Längen hübscher als die PS4 Version, die ich mir irgendwann mal zulegen werde.

Berthold 15 Kenner - - 2829 - 9. August 2016 - 17:55 #

Mein lieber Spieleversender hat es völlig überraschend schon verschickt, so dass ich es heute schon erhielt. Ich habe momentan Urlaub und demnach 3 Stunden Zeit es auszuprobieren. Es macht mir Spaß, aber es wird die Spielergemeinschaft wieder ziemlich spalten. Die einen werden es total doof finden, die anderen super! Ob es mir nach mehreren Stunden immer noch Spaß macht, kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich habe sehr viel Zeit mit dem Erkunden des ersten Planeten verbracht, bevor ich überhaupt den Planeten verlassen habe. Für Forscher und Entdecker ein Leckerli....

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 9. August 2016 - 18:23 #

Ich spar mir mein Kommentar zum Spiel noch bis zum Test auf! Zum Video kann ich nur sagen das ich es absolut klasse finde! Seit langem (!) mal wieder ein sehr gutes GG Video (e3 und Tokyo etc. ausgenommen). Ich finde es super das ihr das Spiel nun schon ohne Kamera gespielt und ausprobiert habt und anschliessend erst für ein Publikum aufzeichnet. :-)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4491 - 9. August 2016 - 18:40 #

Ich hoffe, ich bringe den Jörg jetzt nicht auf dumme Ideen, aber ich finde es sehr angenehm, dass hier noch nicht so ein SEO-News-Terror zum Spiel betrieben wird. Webedia mit GameStar/GamePro will im Vergleich wieder mit aller Gewalt Google-News-Relevanz gewinnen:

No Man's Sky - Video: Anspiel-Event bei der ESA mit erstem Fazit 17:37
No Man's Sky - Video: Was tut man eigentlich im Spiel? 14:39
No Man's Sky - Spieler haben bereits 160.000 Entdeckungen gemacht No Man's Sky - So unterschiedlich können (Start-)Planeten aussehen 11:37
No Man's Sky - So könnt ihr das Spiel schon jetzt für die PS4 herunterladen 11:26
No Man's Sky - Anders als erwartet & nicht für jeden Spieler geeignet 11:20
No Man's Sky - Entwickler planen bereits neues Projekt 10:30

Das alleine heute! Im Google News Bereich der Google-Suche sind sie jetzt damit auch zusammen mit SpOn und PC Games oberhalb der offiziellen Spielewebsite...

Früher hat SEO zu besseren Websites geführt, heute führt es eher zum gewaltigen Nerven der eigenen User, hab ich den Eindruck. Bei Pokemon Go haben sie die gleichen SEO-Spielchen abgezogen.

Das ist einer der Gründe, warum ich für Spielenews fast nur noch hier bei GG vorbeischaue. Da bleibt mir das Gespamme erspart und das sehe ich sehr positiv!

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 9. August 2016 - 18:59 #

Btw, GG solltet ihr auf mal bei GoogleNews anmelden, Jörg. Output und Anzahl der Redakteure sollte ja locker langen.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 9. August 2016 - 19:50 #

Es gab sogar eine ganze News für nur eine Ressource bei der GS.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 18:42 #

Ahh, das war mir den Premiumpunkt absolut wert! :) Ich habe noch nicht alles gesehen, nur ca. 60 Minuten und den Rest habe ich geskimmed, schaue es mir heute Abend gemütlich vorm Fernseher an. Ich kann aber eins schon mal sagen: Danke für die gut kommentierte Vorführung. Es war wesentlich interessanter und überschaubarer als viele der Youtube Walkthrus, weil du dir Zeit genommen hast. Man konnte mitverfolgen, was in den Uprade-Menus passierte. Schade, dass man die wunderschöne Music und FX nicht hören kann, die einen erst so richtig in Stimmung bringen, aber das geht natürlich in einer kommentierten Doppelstunde nicht. - Ich denke, es ist schwierig, die Atmosphäre auf sich wirken lassen zu können, wenn man ohne den Klangteppich auskommen muss. Insofern danke für deine merklich hohe Motivation - und gegebenenfalls deine Geduld mit dem Titel, Jörg. PS: Die "rauchige Disco" hat mir gefallen. Leider gehen wir erst wieder nächste Woche Samstag clubben, aber von jetzt an werde ich auf dem Dancefloor garantiert an den Spruch denken müssen, lol.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 9. August 2016 - 18:57 #

Schöne Sache! Schon mal Danke für den tollen Service.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 19:12 #

No Mans Sky hat nur ein Problem. Es ist wie Elite definitiv kein Mainstream Spiel, hat aber im Gegensatz zu diesem viel zu viel Aufmerksamkeit bei der breiten Masse bekommen, welche hinten raus das Netz mit Negativität vollspamen werden, weil das Spielprinzip einfach nichts für jedermann ist.

Mir gefällt es bisher sehr gut, werde es definitiv auf PC spielen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 19:31 #

War doch bei Minecraft auch nicht anders. Der Entwickler hat ja immer selbst versucht den Hype zu bremsen und vermittelt dass es nichts für jeden ist. Es ist halt ein Sandbox Spiel, entweder man hat Bock auf sowas oder nicht.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 19:35 #

Das blöde ist jetzt halt, dass das Ding zerrissen wird. :-(

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 19:40 #

Die Schuld sehe ich bei Sony. Man darf ein solches Spiel nicht mit solchen imposanten Trailern und großen Marketingworten bewerben. Ein kleiner stiller Release als Early Access und langfristig wäre es ein riesiger Überraschungserfolg.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 19:46 #

Wo denn? Im Neogaf wird es gefeiert, die Videos die ich gesehen habe waren auch alle sehr positiv. Einen Test gibt es bisher auch nicht, nur Tagebücher und Work in progress. Denke vor Donnerstag wird es auch keinen Test von einer Seite geben da die Testversion erst gestern raus gegeben wurde.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 9. August 2016 - 19:52 #

Selbst Jörg wirkt nicht wirklich begeistert im Video und habe leider schon viel zu viele negative Meinungen von Usern lesen dürfen. Finde ich einfach schade, das hat das Spiel definitiv nicht verdient.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 9. August 2016 - 20:07 #

Stimme dir zu! Ich für meinen teil wusste relativ zeitnah das es nichts für mich wird. Es gibt einfach einen viel zu großen Hype ums Spiel, gut für Sony gibt mehr MONEY, MONEY, MONEY, schlecht fürs Game, das vom normalem Mainstreamspieler zerissen werden wird.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 20:18 #

Jörg ist Jörg und Du bist Du. Er fand Alien Isolation auch doof, von Dark Souls 1 will ich nicht anfangen. Ich weiß auch nicht wo Du liest, aber bisher höre und lese ich nur positives. Natürlich gibt es auch kritische Stimmen, das ist bei solch einem Titel aber normal. Es ist auch wirklich schwierig das Spiel zu bewerten, denke deswegen lassen sich viele Seiten genügend Zeit mit dem Test. Das es polarisieren wird war logisch, das hindert mich aber nicht daran Spaß damit zu haben. Und mit sehr vielen Spielen, die Jörg super fand, konnte ich langfristig nix anfangen. Alles ist subjektiv!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 9. August 2016 - 20:49 #

was denn nun? entweder du hörst und liest nur positives oder es gibt auch kritische stimmen. also wenn man sich nicht nur in seinem eigenen dunstkreis aufhält, ist es nun wirklich nicht schwierig ernüchterndendes feedback zu dem spiel zu finden.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 9. August 2016 - 20:00 #

Jörg schrieb oben, dass der Test noch heute erscheint.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. August 2016 - 20:24 #

Nun ja, wenn er meint er kann es testen soll er es tun. Kenne keine Seite die bereits einen Test draußen hat geschweige denn soweit wäre um es zu bewerten. Vor allem weil mit dem Patch soviele Änderungen, 3 verschiedene Pfade mit 3 verschiedenen Enden gibt. Sehe für mich nach einem Schnellschuss aus.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 21:09 #

Wenn du nichts negatives über das Spiel lesen und anderen die Kompetenz abstreiten möchtest es bewerten zu können, solltest du vielleicht einfach nicht im Internet sein, sondern in deiner eigenen Welt bleiben.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 9. August 2016 - 21:14 #

40 Stunden mit dem Spiel sind ein Schnellschuss?

Noch mehr Stunden würden dem Ganzen sicher nicht gut tun. Die vielen positiven Berichte derzeit beruhen wohl auf die Anfangsstunden und diese Anfangsstunden gefallen vielen. Jörg - wenn ich es richtig verstanden habe - auch. Wie sieht es aber danach aus? Wie sieht es mit der Langzeitmotivation aus? Luibl (4players) erstes Fazit nach 2 Stunden ist ebenfalls ein "sehr gut". Aber auch er stellt die Frage: Wie lange kann es einen bei der Stange halten? Ebenso bei Gamestars, toller Anfang, aber wie sieht es danach aus? Dort wurde schon bemängelt, dass alles nach Schema F abläuft, es daher wohl schnell repetitiv und monoton werden kann.

Man kann doch mit dem Spiel Spaß haben, unabhängig von dem was andere sagen. Die "Ausreden" für schlechte Wertungen (Schnellschuss, nicht lang genug gespielt und was noch so kommen mag...) sind daher doch recht überflüssig. ;)

Ich freue mich auch riesig auf das Spiel, kann Mitternacht kaum mehr abwarten (falls ich nicht vorher einschlafe), aber dieser ganze Hype, der die Erwartungen in völlig falsche Bahnen lenkt, bis hin zu "ich will nichts negatives über das Spiel hören/lesen/sehen", finde ich extrem überzogen und für das Spiel schädlicher, als jeder Hatekommentar es überhaupt sein kann.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 9. August 2016 - 21:53 #

Stimme ich dir voll zu, ich hab auch Lust auf das Spiel, auch nachdem ich dabei war als Jörgs Strahl heiss lief und ihm Radnox vor die Füsse gekäckert wurde. Man muss es wirklich selbst spielen und dann wird man sehen wie lange es wirklich faszinierend und wann die Stimmung eher kippt und man sich beim Langweiligen ertappt. Glaube auch das es etwas ist, was man immer wieder rauskramt und weniger am Stück durchsuchtet, zumindest würde ich es so angehen, wenn es zu monoton wird in der Session. Allerdings bin ich noch nicht überzeugt da 60 Scheine für hinzulegen.
Der ganze Overhype, naja, die Leuts freuen sich halt drauf, und wünschen sich, das es der Knaller wird, was es für sie auch sehr wahrscheinlich sein wird, nur wer es nicht sooo hoch hängt, ist nicht gleich an kaltem, blindem Herz erkrankt.

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 9. August 2016 - 22:14 #

man darf aber auch nicht vergessen das jetzt schon neue Features für ein kommendes Gratis-Update angekündigt wurden! Basen Bau (!!!) und große Frachter. Man hat zwar noch nichts dazu gesehen aber Basen Bau könnte No Mans Sky nochmal auf ein ganz neues Level bringen... Und dannach ist ja auch noch nicht Schluß! Es sollen auch noch kostenpflichtige DLCs usw. kommen die ausschließlich neues Gameplay bieten. Man darf gespannt sein, das Potenzial ist sehr groß!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 22:23 #

GamersGlobal testet in der Regel die Verkaufsversion mit Day1-Patch. Wenn das Spiel Early Access ist, muss das offener kommuniziert werden.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 9. August 2016 - 22:24 #

absolut. Freue mich auch sehr drauf, was noch so alles kommt. Wie bei Maulwurfn wird es bei mir auch ein "ab und zu" Spiel sein, denke ich. Immer mal wieder abtauchen. Neue Spielelemente sind dann natürlich immer willkommen.

Aber sollen wirklich kostenpflichtige DLCs kommen? Hatte bis jetzt immer im Hinterkopf, dass Murray (kostenpflichtige) DLCs komplett ausschließen und alles per kostenlose Updates liefern wollte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 19:52 #

Kunst und Avantgarde werden meistens zerrissen. Nichtsdestotrotz geschehen sie und werden von denen geliebt, die mit offenen Augen durch die Welt gehen und deren Herzen noch nicht erkaltet sind. Cheers!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 9. August 2016 - 20:00 #

That's what Molyneux said!

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 10:48 #

Was es nicht unwahr macht :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 10. August 2016 - 11:21 #

Es ist einfach ne Themenverfehlung. Kann den tollen Satz auch bringen, wenn mich ein Polizist dabei erwischt, während ich mich grad besoffen auf deiner Türmatte erleichtere. ;)

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 9. August 2016 - 19:30 #

Ich bin jetzt bei knapp 45 min und brauch erst mal eine Pause. Es mag als Elite-Spieler paradox klingen, aber das Gesehene langweilt mich. Ohnehin scheint der Vergleich zum Frontier-Abenteuer zu hinken. NMS funktioniert scheinbar wir ein Survival-/Crafting-Spiel mit Planetenwechsel denn eine Weltraum-Sim. Nicht mein Fall. Das Aufploppen der Landschaft empfand ich nicht so extrem. So wie oft die Framerate in Spielen und deren Schwankungen auf GG eher niedrig gewichtet werden, geht es mir in diesem Punkt. Die Bodentexturen stören mich schon eher. Insgesamt erinnert mich die "Entzauberung" des Spiels an Destiny, bei dem es mir genauso erging.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 3:53 #

Du denkst an Destiny und ich dachte die Ganze Zeit an "Spore hat ein Kind mit Freelancer".
Joa... Tiere, Planeten, Weltall... Raumschiffe, Waren, Handel... joa und nun? Irgendwann wird auch die extreme Varianz monoton und die Kernmechaniken einfach zu kleinteilig repetitiv. Wenn nach hinten raus nicht noch grundlegend was Neues kommt, kann ich die Wertung gut verstehen.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1644 - 10. August 2016 - 6:19 #

Der Freelancer Vergleich hinkt für mich gewaltig. Es sei denn du beziehst dich auf das Open End Spiel, nachdem die Story abgeschlossen war. Da konnte man sich noch ein, zwei Spielziele selber setzen, dann war es aber auch gut. Wenn NMS oder Elite Dangerous eine Story wie Freelancer hätten, dann wären sie genial.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 9. August 2016 - 19:37 #

Oh mann, du spielst das ja völlig falsch! Die tolle Atmosphäre kam hier überhaupt nicht rüber, und für eine unendliche Vielfalt waren auch viel zuwenig Grüntöne im Bild.

Wie auch immer, ich freu mich jetzt umso mehr auf den Release von Star Citizen, Shroud of the Avatar und Co. Primär wegen der SDKs! ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 9. August 2016 - 20:55 #

Puh, danke für das Video. Hat Durchhaltevermögen gekostet. Zwischen 1:30h und 2:00h bin ich kurz eingenickt, ich glaube nicht, dass sich das nachholen lohnt, oder? Jetzt weiß ich aber immerhin, dass das Spiel für mich noch nicht mal zum Budget-Preis oder geschenkt im PS+ etwas taugt. Pure Langeweile.

Erinnert mich gegen Ende so ein wenig an das kleine Mobile-Spielchen Out There Omega. Dort ist man in einem Raumschiff in einem Sonnensystem gestrandet und bekommt eine Richtung vorgegeben, in der die Story weitergeht. Nun springt man von System zu System um gelegentlich kurze knackige Story-Entscheidungen zu treffen und die Planeten nach Rohstoffen, insbesondere Treibstoff und Sauerstoff, zu untersuchen. Dazu gibt es immer wieder mal Baupläne, mit denen sich das eigene Schiff verbessern lässt. Das geht fix und macht Spaß, auch dort ist man auf ein begrenztes Inventar beschränkt, kann aber auch andere, bessere Schiffe finden. Genauso trifft man auch auf eine Alien-Rasse, deren Sprache man nicht kann und vermuten muss, was sie von einem wollen. Nach und nach erhält man aber Bruchstücke und versteht immer mehr. Scheint sich NMS auch gut dabei bedient zu haben. ;)

Bei No Mans Sky lautet also das "Ziel" den Mittelpunkt des Universums zu erreichen und der stinklangweilige Ressourcenabbau, der bei Out There in einem Wimpernschlag geht, wird in den Vordergrund gestellt und verschlingt unzählige Spielstunden. Und irgendwie sieht alles gleich aus, nur die Farben unterscheiden sich. Ein Planet ist grün, einer rot, einer lila. Aber die Texturen sind identisch. Gähn!

Darüberhinaus sehe ich viele Anleihen, die es einfach machen würden, einen F2P-Titel daraus zu machen, mit zahlreichen Mikrotransaktionen. Wer weiß, wenn es kommerziell nach dem Hype nicht mehr so läuft.... trau, schau, wem!

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 3:41 #

Hast nix verpasst. Er hat irgendwann 3 Heridium gefunden^^

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1644 - 9. August 2016 - 20:40 #

Großes Lob für das ausführliche Video. Dass Ihr nach dem Patch noch eine Version nachgelegt habt, ist euch wirklich hoch anzurechnen.

Das Spiel selber bringt mich in größere Zwiespälte ... Alleine die Playmobiloptik von diesem Raumschiff *grusel* - aber ist wohl eher ein Sammlerspiel. Das wird eine schwere Entscheidung.

Michel07 12 Trollwächter - P - 1025 - 9. August 2016 - 20:40 #

Das wirkt alles unfertig, so sieht doch kein Science-Fiction im Jahr 2016 aus.
Das Gameplay schläfert ein, immer das gleiche, mit diesem eigenartigen umgebauten Küchenmixer ( das Design erinnert an japanische Produkte der 60er Jahre ) grillt man alles...und die Brocken fliegen uns an/um die Ohren.
Warum sind eigentlich überall diese Drohnen?

Wird auf irgendeiner HeftDVD enden...

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 9. August 2016 - 20:50 #

Beeindruckend zäher Anfang. Aber für Solosammelkünstler doch sehr, sehr schick. Danke, dass Jörg auch so bereitwillig den Erklärbär macht.

Wer seinen geschenkten PP noch hat; hier ist er gut angelegt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 9. August 2016 - 21:03 #

Ich habe meinen PP hier angelegt und es nicht bereut. Jörg hat einen sehr motiviert und sachlich durchs Gameplay geführt und sich die Zeit genommen, viele Details zu entdecken und auszuprobieren (so simple Sachen wie der Lichtschalter für das kleine Flutlicht in der Drop-Zone). Obwohl ich schon 25plus Stunden mit LiveStream auf Youtube, Twitch und hastdunichtgesehen verbracht habe, war die Doppelstunde, die ich inzwischen nun doch in vollem Umfang geschaut habe, eine große Bereicherung, weil die Spielmechanik verständlich und mitverfolgbar demonstriert wird. Von den wunderschönen Grasländern am Anfang, bis ins All und dann im Sonnenuntergang eines neuen Planeten am Schluss war es ein sehr rundes Erlebnis, das prima in die 2 Stunden passte.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 9. August 2016 - 21:43 #

Ich hab die SdK nicht gesehen, aber so schlecht wie ich hat sich Jörg hoffentlich nicht angestellt. Bin fast zwei Stunden über den Planeten gehüpft, weil zwar wirklich überall Eisen, aber nirgends Zink zu finden war.

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 9. August 2016 - 22:15 #

Mit Zink hab ich auch nach 30 Stunden noch Probleme. Das Zeug ist total selten und schwer aufzufinden :-(

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 9. August 2016 - 22:16 #

Ein sehr gut gemachtes Video. Auch top, dass es zwei Stunden bzw. sogar etwas mehr waren.

Aber: Ich habe selten etwas so langweiliges gesehen. Vllt. ist es beim selber spielen weniger monoton und öde. Gepaart mit dem mich nicht ansprechenden Look und dazu meiner begrenzten Lebenszeit, werde ich mir das Spiel getrost schenken.

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 9. August 2016 - 22:49 #

Ahhhh da kommt man um 23:47 nach Hause und will eigentlich ins Bett wegen der Maloche morgen ... und dann das!

Ich kann doch jetzt nicht in Bett gehen! Da bekomme ich ja kein Auge zu!

Wo ist die Kaffeekanne?

Das wird ein schlimmer Tag morgen ;D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 9. August 2016 - 23:39 #

Wenn du noch 30 Minuten wach bist, kannst du sogar parallel den Test lesen :-)

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1586 - 9. August 2016 - 23:42 #

Topp! Das läuft bei mir! Danke für eure tolle Arbeit. Oh man ich freu mich schon so auf Freitag xD

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 10. August 2016 - 0:05 #

1:09 Uhr ist aber nicht mehr "um 0 Uhr rum" :P
;)

Noodles 21 Motivator - P - 30219 - 9. August 2016 - 23:28 #

Fand das Video ziemlich ernüchternd. Das Spiel scheint ja nur aus Ressourcen-Gesammel und Inventar-Gefummel zu bestehen, zwischendurch mal unterbrochen von etwas Rumfliegen und kurzer Freude über irgendwelche Entdeckungen. Das ist wohl eher nix für mich.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 10. August 2016 - 0:39 #

Hm... irgendwie schon ernüchternd.

Was man in dem Video gesehen hat, war ein ziemlich seelenloser und langweiliger Grinder. Muss man nach diesen zwei Stunden leider sagen.

In dem Video zeugt es extrem von mangelnder Individualität und Lebendigkeit.

Ressourcen sehen alle gleich aus. Es gibt auf beiden Planeten keinerlei Wettereffekte bzw. Wettersysteme.
Dazu Wächterdrohnen, wo man keinerlei Ahnung hat wieso und weshalb es die überall gibt. Schiffe die rumfliegen, Starten und Landen, ohne das irgendwer aussteigt.
Dazu ist es extrem ungünstig, dass es entgegen aller Wahrscheinlichkeiten gleich zwei begehbare und lebendige Planeten nebeneinander gibt und nicht einmal einen Gasriesen oder ein Magmaplanet dazwischen, der von den Gezeitenkräfte nahezu zerrissen wird und auf dem man nicht landen kann entsprechend...

So hat man nicht wirklich eine Ahnung ob es solche Planeten, wo man am besten gar nicht erst in die Atmosphäre kommen sollte, überhaupt gibt.

Ich liebe den zweiten und dritten Teil von Elite... der macht aufgrund seines Realismus aber eigentlich so nicht wirklich was schlechteres als No Man's Sky... da war es für mich immer was besonderes, wenn man außerhalb der Katografierten Sternsysteme eine bewohnbare Welt gefunden hat... und die konnte man mit Bergbaumaschinen ja quasi auch für sich beanspruchen.

Diese zwei Stunden sind zumindest für das Spiel extrem suboptimal.
Habe mittlerweile gelesen, das es wohl schwarze Löcher, aber keinerlei Gasriesen gibt mit entsprechenden Mondsystemen. Letzteres lässt mich leider am Verstand der Entwickler zweifeln...

Also lieber doch weiter Frontier oder vielleicht sogar FFE 3D anschmeißen, was grafisch auch ganz schick aussieht... gerade weil ich auf diese ganze Grindmechanik nicht so stehe und das ganze Spiel halt für mich total Individualität und Lebendigkeit durch diese zwei Stunden vermissen lässt. Ich weiß nicht.. Schiffe die von Raumstationen landen oder mir eben dort den Dockplatz weg nehmen und Schiffe die man irgendwie auf der Sternenkarte verfolgen kann und wirklich sinnvollen Aufgaben nachgehen und der Fähigkeit zu Systemen und Planeten zu reisen die offenbar wirklich niemand anderes je gesehen hat, während man bei NMS an jeder Ecke auf irgendwelche Drohnen trifft... mit einem "No Man's Sky" hat das zumindest nichts zu tun... denn Aliens sind in diesem Spiel ja auch nur Menschen ^^.
Da brauche ich nicht einmal irgendwo rumlaufen zu können um bei Frontier eine bessere Illusion der unendlichen Weiten zu haben.

Werde mir das Spiel zwar anschauen, aber irgendwie wirkte das jetzt extrem desillusionierend.
Die Entwickler von Infinity können davon nur lernen und extrem vieles besser machen. Das hatte in den Videos immerhin sogar prozendual generierte Wettersysteme auf den Planeten :).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 1:37 #

Also Wettereffekte gibt es, und dass die Drohnen einfach da sind, finde ich nicht schlimm, sondern ich frage mich: Wer hat die dahingesetzt? Das ist für mich Lore.

Sonst aber hast du mit deinen Bedürchtungen Recht, soweit ich das überblicke. Jeder Planet ist begehbar, die meisten belebt, in der Regel haben sie auch einen Mond. Schwarze Löcher dienen als "Abkürzung". Und ja, Elite Dangerous wirkt auf mich wesentlich belebter trotz null Menschenfiguren als die jeweils genau eine Alienfigur pro Gebäude in NMS, die aber nur rumsitzt oder rumsteht, und zwar vom Gebäudetyp abhängig, und auch zehnmal an derselben Stelle, wenn derselbe Gebäudetyp zehnmal vorkommt auf einem Planeten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 10. August 2016 - 1:52 #

Die Belebung erinnert mich etwas an Star Trek (TOS und TNG), dort wurden teils ganze Völker auf stark besiedelten Planeten von 12 Komparsen und 3 Hütten dargestellt. Vielleicht diente das als Referenz? :D ;)

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 3:39 #

Normalerweise sage ich so etwas ja nicht, aber normalerweise würde ich so ein Video auch nicht beim Warten weitestgehend sehen, aber... MEINE GÜTE JÖRG!
Ich bin wirklich irgendwann aggressiv geworden, zum 20. Mal "es fehlen 3 Heridium" zu sehen, zu denken und den Chef es wieder vergessen zu sehen... etwa 45 Minuten lang, immer... und immer wieder. Und das in der +25. Stunde mit diesem Titel.
Dieses Spiel ist nicht unbedingt was für Ungeduldige, aber für Ungeduldige, die wie ein ADS-Kind alle 2 Meter von irgendwas abgelenkt einen Gehirn-Reset erleiden, ist es ganz bestimmt nichts.
Für mich allerdings auch nichts. Also danke für den Einblick ins Spiel und den etwas erschreckenden Einblick in die Langersche Klicki-Bunti-Aufmerksamkeitsspanne.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 10. August 2016 - 5:06 #

Er ist eventuell auch von der Pflicht, dem Zuseher ständig mehr oder weniger Erhellendes mitzuteilen, abgelenkt worden. Ich kann das auch nicht besonders gut, gleichzeitig sinnvoll reden und sinnvolle Dinge im Spiel tun, das merke ich immer wieder im Teamspeak (ausser in Kampfsituationen oder ähnlichem, wo es wirklich auf Kommunikation im Team ankommt).
Allerdings finde ich weniger die Langersche Aufmerksamkeitsspanne befremdlich, sondern eher die Tatsache dass dich sowas derart aggressiv macht. Ich hab höchstens einmal kurz mit den Augen gerollt und dann entspannt weitergeschaut, ist ja auch ein sehr entspanntes Spiel ohne viel Trara. Da kann man auch mal die Seele baumeln und Heridium Heridium sein lassen ;)

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 10:27 #

Bin einfach kein Let's-Play-Zuseher, eher ein Tutorial-Konsument. War auch meine erste SDK-uncut... und ich glaube vorerst auch die letzte. Werde da zukünftig wieder Christophs Cutting-Künsten vertrauen.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 10. August 2016 - 16:49 #

Ich schaue auch keine Let's Plays, das ist so ziemlich das ödeste was ich mir vorstellen kann. Allerdings schaue ich ab und zu mal in die Uncut-SdKs rein. Und ja, die zusammengefasste SdK mit zweitem Kritiker ist immer deutlich unterhaltsamer als die komplette eines einzelnen. Daher denke ich, du wirst nix verpassen wenn du in Zukunft aufs Uncut-schauen verzichtest ;)

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1644 - 10. August 2016 - 5:27 #

Ist doch schön, wenn es für dich so spannend wurde: "Klickt er nun darauf? ... ja? ja ... oh Nein!" - das muss das Spiel erstmal bringen.

Anderen beim Spielen zuzusehen ist immer reine Nervensache. Habe selber eine spieleaffine Familie. Unfassbar, was man sich da von einer 14jährigen an Kommentaren anhören darf, wenn man mal wieder danebengesprungen ist.

Früher war es ja, die berühmte Position auf dem Beifahrersitz: "Ist grün!"

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 9:40 #

Ich glaube, du schießt dich da auf einen völlig unwichtigen Punkt ein, ich habe gerade beim Durchskimmen nicht mal gefunden, was du meinst. Meinst du vielleicht Thamium, nicht Heridium? Für das Aufladen des Hyperantriebs? Und in wiefern war das schlimm, dass ich das nicht sofort gemacht habe? Habe ich nicht die ganze Zeit spannennde Dinge gezeigt und viel erklärt? Bin ich daran gescheitert, den Hyperantrieb aufzuladen? Was stört es dich, dass das Spiel untenrechts halt das einblendet, was es gerade für deine wichtigste Aufgabe hält, ich das aber nicht sklavisch sofort mache?

Mannomann, was für ein intoleranter, angreifender Comment, wegen exakt gar nichts.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 10:30 #

Wie erwähnt, lag das nicht unwesentlich an mir, aber dass ich die Unwahrheit geschrieben hätte, möchte ich dann doch schnell widerlegen.
Ab 1:27 is klar, dass "nur 3 Heridium fehlen". Die nächsten 25 Minuten steht im rechten Bildrand eine Erinnerung daran und Du stellst es selbst noch etwa 10x fest.
Die Kombi, dass die "Quest" ne halbe Stunde brach liegt, trotz Erinnerungs-Popup und regelmäßiger eigener Feststellung, hat meine Geduld eben auf die Probe gestellt.
Wie anderenorts erwähnt, teile ich Deine generelle Kritik am Spiel, wundere mich bei dem Spielstil in Kombination mit Deiner Ungeduld nicht, dass Du es blöd findest. (s. mein Empfinden Deiner letzten halben Stunde)

Dass das ein unwichtiger Punkt sein mag, ist gut auch möglich.
Aber sich in der 27. Spielstunde einerseits über mangelnde wirkliche Aufgaben aufzuregen, dann aber selbst die begrenzt vorkommenden "Quests" so quälend langsam zu erledigen, empfinde ich als paradox.
Mir anschließend Intoleranz und einen "angreifenden" Kommentar zu unterstellen, is dann allerdings doch recht steil. Naja...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 10:31 #

Du wirfst mir Ungeduld vor bei einer Roh-Doppelstunde, wo ich überhaupt nicht ungeduldig war. Bei einem Spiel, das ich schon zig Stunden gespielt hatte zu diesem Zeitpunkt. Wegen einem Punkt, der gar nicht relevant ist für mein Empfinden oder die Doppelstunde. Dann noch der Inkompetenzvorwurf: "Nach 25 Stunden!"

Das meine ich mit intolerant und angreifend, und das nehme ich auch nicht zurück.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 10. August 2016 - 10:55 #

Ich werfe sie Dir nicht vor, Du stellst das selbst regelmäßig fest. Und ja, in diesem Falle bin eher ich der Ungeduldige. Nur ging es darum doch gar nicht. Eher um das stetige "ach ja... wir brauchen 3 Heridium... oh! Eisen!" in der letzten halben Stunde. Mehr nicht.
Dann habe ich Dir eben in intoleranter und angreifender Weise Ungeduld angedichtet.
Die ist eh nur insofern relevant, als dass klar ist, dass dieses mittelmäßig spannende Spiel mit Deiner Spielweise, Dir ein noch weniger spannendes Erlebnis beschert.
So... und nun Kaffee. Hab Dich doch eigentlich schon ganz lange lieb. Gelobe auch zukünftig keine uncuts mehr zu sehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 11:39 #

Ach, man darf sich auch mal fetzen, wenn man sich lieb... äh Moment, wie meinst du das?!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 10. August 2016 - 3:56 #

Besteht denn die Möglichkeit, die Stunde mit der 1.0-Fassung auch verfügbar zu machen? Meinetwegen einfach so auf YT hochladen?

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 10. August 2016 - 6:11 #

Genau damit oder ähnlich habe ich gerechnet. Dazu bin ich in naher Vergangenheit zu sehr auf diese Open World Grinder reingefallen ;-)
Wobei Ark mit der MP Komponente ein richtig gutes Spiel ist, welches wir in der GG-Community auch ausgiebig spielten.
Desweiteren fand ich auch Grav sehr gut. Life is Feudal und die anderen Handvoll Survivor MP Spiele, naja, ich hab sie halt angespielt und mir im nach hinein gedacht, warum musst du so was (Early Access oft) kaufen.
Aber NMS scheint von alledem, was die oben positiv genannten Spiele ausmacht wenig zu haben.
Ein Ressourcen Grinder mit einer Weltraum light Arcade Komponente. Danke Jörg für die aufschlussreichen und durchaus unterhaltsamen 2 Stunden.
Hoffen wir das es die Story raus reißt. Oder vielleicht ein paar gute Quests?

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 10. August 2016 - 14:33 #

Hoff mal nicht zu viel ;-)
Mir kommt das ganze Spiel noch sehr unfertig vor. Also werde ich in zwei oder drei Jahren noch mal nachsehen, was daraus geworden ist.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 11. August 2016 - 7:10 #

Du hast ja wie so oft Recht.
Deswegen hab ich mir gestern Elite-Dangerous gekauft ;-)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 10. August 2016 - 7:49 #

Oh nein, bin nach 45 Minuten eingeschlafen :-(

Olipool 15 Kenner - 3742 - 10. August 2016 - 10:54 #

Mal ketzerisch gefragt: wenn das Spielziel ist, das Zentrum des Universums zu finden, ist dann die Spielzeit nicht exakt 0h lang? ;)

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 10. August 2016 - 11:08 #

Hihi, ja, gar nicht schlecht :D

Mersar 09 Triple-Talent - P - 284 - 10. August 2016 - 20:17 #

Wenn ich mir das Video so ansehe, dann kommt im Sonnensystem nie das Gefühl der Weite auf. Alle Planeten scheinen direkt nebenan zu liegen. Die Nachbarplaneten sind direkt sichtbar, wenn man den Orbit erreicht.

Ist das immer so? Kostet IMHO viel an (achtung Wortspiel!) Atmosphäre.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 10. August 2016 - 20:29 #

Ja, leider. Vom Erreichen eines neuen Sonnensystems bis zum Landen auf der Raumstation vergehen 30 Sekunden, bis zum Landen auf dem Planeten (der immer direkt vor dir liegt) maximal 60. Flüge zu anderen Planeten dauern etwa 2 Minuten.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 10. August 2016 - 20:44 #

Sean Murray wollte dies ursprünglich ultra-realistisch haben, aber einige Designer haben ihm davon abgeraten. Erstens, weil niemand Lust hat, stundenlang warten zu müssen, bis er mal beim nächsten Planeten im selben System ankommt. Und zweitens, weil es einfach toll ins Star Wars mäßige Sci-Fi Flair passt, wenn man die Nachbarplaneten am Horizont schön groß bewundern kann. Damit kann ich gut leben, ansonsten kann ich auch einen NASA-Simulator besteigen und einen Gähnanfall bekommen. - Dennoch musst du lange genug boosten, um zu einer Station, einem anderen Planeten oder auch nur auf die andere Seite eines Planeten zu kommen. Wäre das "realistischer" gewesen, wäre das Spiel sicherlich unspielbar geworden. Die eigentliche Weite kommt bei NMS durch die Entfernung zu den anderen Sonnensystemen, den verschiedenen Galaxien und schließlich auf dem langen Weg bis ins Zentrum zum Tragen. Nach dem, was man hört, ist diese Strecke den meisten auch schon weit genug. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 10. August 2016 - 21:07 #

Elite Dangerous ist doch auch nicht unspielbar. Murray hat sich einfach für einen anderen Ansatz entschieden, oder überzeugen lassen, unspielbar wäre seine erste Idee sicher nicht. Warum allerdings alle Sternensysteme die ich bisher so gesehen und im Test gelesen habe, den gleichen Aufbau (Anzahl Planeten, Monde, Asteroiden) haben, kann ich nicht nachvollziehen.
Star Wars kann da nicht wirklich die Referenz gewesen sein. Wurden schon irgendwelche Doppelsterne gesichtet?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 10. August 2016 - 22:56 #

Würde da am liebsten direkt die Frage anschließen ob du, Freylis, bisher überhaupt Elite: Dangerous oder diverse andere Weltraumspiele gespielt hast?

Bei manchen Aussagen frag ich mich das halt schon, ob das ganze nicht aus einer Sicht geschrieben ist, die Scheuklappen für das restliche Genre vorraussetzt, weil man nie mit einem Spiel aus diesem Genre in Berührung gekommen ist?

Ist ja kein Mangel an Respekt von deiner Meinung und deiner Leidenschaft, aber mich würde schon interessieren, wieso du so denkst, wie du über dieses Spiel denkst.
Weil sonst fühle ich mich genauso als würde ich einer Freundin sagen, dass ihr Freund nicht gut für sie wäre ;).

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 11. August 2016 - 7:01 #

Er hat ja nicht mal NMS gespielt ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. August 2016 - 8:54 #

Freylis ist eine sie :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 11. August 2016 - 9:09 #

Da müssen wir jetzt nicht ins Detail gehen ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 10. August 2016 - 22:28 #

Finde das sich das nicht widerspricht.

Für die Vielfalt wäre das gut gewesen, wenn es auch mal weitläufige Systeme gegeben hätte, wo nicht alles auf dem Fleck ist.
Man hätte auch eine wunderbare Gasriesenumgebung machen können.

Von einem Jupiter und Saturn Mond ist es tatsächlich möglich sowohl das Hauptgestirn, also den Gasriesen, wie auch unter Umständen ein paar Nachbarmonde zu sehen, mit bloßem Auge.
Da sieht das dann tatsächlich etwas so aus wie bei No Man's Sky...

Wenn über einem im Himmel dieser riesige Gasriese hängt, vielleicht sogar mit einem Ringsystem und man dann sogar noch einen anderen Mond sieht, wäre das etwa nichts?

Und bei anderen Planeten im System sieht man halt nur den Gasriesen in einer Größe, der so klein wirkt wie ein Asteroid... also wenn du mich fragst, für mich wäre das atmosphärisch super, wenn ich diesem näher komme und er immer größer und größer wird und da plötzlich zahlreiche weitere Planeten zur Erkundung offenbart werden....

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 11. August 2016 - 10:25 #

Einer von vielen Punkten, die mir (noch?) fehlen...^^

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. August 2016 - 11:24 #

Mich motiviert das sogar: "Ok, komm, nur noch den nächsten Planeten, nur noch einen." Und wenn ich dort bin stehe ich schon vor dem nächsten usw.

Es ist eben ein Videospiel, das nie den Anspruch hatte realistisch zu sein. Da sind extrem viele Dinge unrealistisch. Aber dieser Punkt zumindest stört mich nicht. Find es gar schön, wenn ich in den Himmel schaue und irgendwo einen weiteren Planeten entdecke, zu dem ich hinfliegen kann. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)