Far Cry Primal: Dritter Patch bringt Überlebensmodus // Ultra-HD-Texturen für PC

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 140144 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

13. April 2016 - 12:48 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
Far Cry Primal ab 21,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für das seit Ende Februar erhältliche Far Cry Primal (zum Test, Note: 8.0 / Guide) steht seit kurzem der dritte Patch zum Download bereit. Während das Update für die PC-Version des Ubisoft-Titels etwa 1,1 Gigabyte umfasst, benötigen Xbox-One-Spieler circa 817 Megabyte und Besitzer einer PlayStation 4 um die 849 Megabyte freie Festplattenkapazität.

Nach der Installation des Patches könnt ihr das in einem urzeitlichen Setting angesiedelte Actionspiel künftig auch im sogenannten Überlebensmodus bewältigen, der über die Optionen aktiviert werden kann. Zu den Merkmalen dieses Modus gehört unter anderem, dass sich eure Ausdauer während des Spielens langsam beziehungsweise beim Rennen oder im Kampf schneller verringert. Benutzt ihr die Schnellreise oder heilt euch, wird ebenfalls Ausdauer verbraucht, die ihr durch Schlaf und Aufnahme von Nahrung wieder regenerieren könnt. Verfügt ihr über wenig Stamina, sind sowohl eure Bewegungen als auch die Gesundheits-Regeneration verlangsamt.

Ebenfalls Änderungen vorgenommen wurden unter anderem in den Kategorien Gezähmte Bestien, Welt und Rohstoffe, Fähigkeiten, Gameplay sowie KI und Wildnis. Neu hinzugekommen ist außerdem die Möglichkeit des permanenten Todes. Darüber hinaus wurden mit dem aktuellen Patch Optimierungen an der Performance und dem allgemeinen Gameplay umgesetzt sowie Fehler behoben, die zum Beispiel Missionen und Aktivitäten betrafen. Die vollständigen deutschen Patchnotes könnt ihr auf dieser offiziellen Seite nachlesen.

Durch die Installation des jüngsten Patches erhalten PC-Spieler zudem die Möglichkeit, das ebenfalls seit kurzem (gratis) erhältliche 4K-Texturenpaket zu nutzen. Solltet ihr an einer Spielwelt in Ultra-HD interessiert sein, erwartet euch via Steam oder UPlay ein separater Download, der etwa 3,5 Gigabyte groß ist. Ubisoft empfiehlt, für die 4K-Auflösung eine Grafikkarte mit mindestens 4 Gigabyte Speicher zu nutzen.

alois (unregistriert) 13. April 2016 - 12:16 #

Hui! Ganz ordentlich schwerer geworden durch den Patch.
Den Eulenangriff hab ich zwar nie genutzt, aber das die Bestien nicht wiederbelebt werden können und allgemein Stärke einbüßen, macht Angriffe auf Festungen gehörig schwerer.

Grombart 14 Komm-Experte - P - 2016 - 13. April 2016 - 17:37 #

Würde ich ja echt gerne mal testen, aber da es ja leider nur einen einzigen Speicherslot gibt kann ich mich noch nicht so recht von meinem durchgespielt-aber-noch-nicht-alles-erforscht-Spielstand trennen...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31441 - 13. April 2016 - 17:40 #

Spielst du am PC? Dann könntest du den Spielstand doch einfach aus dem Ordner rauskopieren.

Grombart 14 Komm-Experte - P - 2016 - 13. April 2016 - 17:44 #

Nee, spiele auf der Xbox... :/

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31441 - 13. April 2016 - 17:45 #

Achso. Naja, ich find, das ist sowieso ein Unding, dass man heutzutage bei vielen Spielen nur noch einen Speicherslot hat.

alois (unregistriert) 13. April 2016 - 17:47 #

Du kannst aber ein zweites Spielerprofil anlegen. Also einen zweiten Xbox-Account.

Grombart 14 Komm-Experte - P - 2016 - 13. April 2016 - 17:56 #

Ja das hatte ich auch schon rausgefunden, ist mir aber irgendwie dann doch zu "umständlich" nur wegen nem zweiten Saveslot. Bin ja momentan eh hauptsächlich am Division spielen und wenn genug Zeit verflogen ist und ich nicht mehr so am bereits erreichten hänge muss ich eben einfach mal über meinen Schatten springen und ganz neu anfangen. ;)
Trotzdem tatsächlich ein Unding, dass man nicht einfacher mehrere Saves anlegen kann...

Deepstar 15 Kenner - P - 2727 - 14. April 2016 - 0:30 #

Kann man bei der X-Box One keine Spielstände mehr auf USB-Stick kopieren?
Wäre doch eine Lösung ansonsten...

Wenn es wie bei der 360 ist, kannst du dann deine ganzen USB-Daten anschließend auf PC kopieren und hast halt jederzeit einen gewünschen Speicherstand, denn du dann einfach zwischen PC-USB-XBox hin und her kopierst.

Grombart 14 Komm-Experte - P - 2016 - 14. April 2016 - 5:22 #

Öh, keine Ahnung, werde ich mal nachgucken ob das geht. Danke für den Tipp. Hab meine One erst seit ein paar Wochen, von daher kenn ich mich mit so Sachen noch gar nicht aus.

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 14. April 2016 - 4:45 #

4K Texturen hat doch eigentlich gar nichts mit Ultra HD zutun sondern sind einfach höher Aufgelöste Texturen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit