AC 4 - Schrei nach Freiheit: Als Standalone für PC, PS3 und PS4

PC PS3 PS4
Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

6. Februar 2014 - 13:28

Bereits seit Mitte Dezember des letzten Jahres können Spieler des Action-Abenteuers Assassin's Creed 4 - Black Flag (GG-Test: 8.0) die erste Story-Erweiterung Schrei nach Freiheit spielen. Wie Ubisoft nun mitteilte, wird der Zusatzinhalt nun auch als eigenständig lauffähiger Download-Titel veröffentlicht werden. Für PS3- und PS4-Besitzer steht Schrei nach Freiheit ab dem 19. Februar als Download bereit, während sich PC-Spieler noch bis zum 25. Februar gedulden müssen. Eine Version für Xbox One und Xbox 360 kündigte der Publisher nicht an. Einen Preis für Deutschland nannte Ubisoft bisher noch nicht. Wie joystiq.com jedoch meldet, wird der Titel für 15 US-Dollar und damit wahrscheinlich auch für 15 Euro erscheinen.

In Schrei nach Freiheit schlüpft ihr in die Rolle von Adéwalé, der in Black Flag mit Edward Kenway unterwegs war und auf der Jackdaw als Quartiermeister diente. 15 Jahre sind vergangen, seitdem auch er den Assassinen beitrat, doch nun findet sich Adéwalé als Schiffbrüchiger auf Haiti wieder. Dort wird er in einen Kampf um die Befreiung der Sklaven verwickelt. Direkt unter dieser News seht ihr den Trailer zu der Erweiterung.

Video:

asian (unregistriert) 6. Februar 2014 - 13:58 #

Das wurde also aus dem Projekt "Osiris" ?!?!

memphis 12 Trollwächter - 969 - 6. Februar 2014 - 13:59 #

total offtopic aber ich find immer wieder toll, was für ausgesprochen perfekte zähne selbst die sklaven in der damaligen zeit hatten :D

furzklemmer 15 Kenner - 3239 - 6. Februar 2014 - 16:30 #

Genau das fällt mir auch bei fast jedem Kino-Film auf. Da kann die Figur noch so abgefuckt sein, das strahlend weiße Gebiss sitzt.

IhrName (unregistriert) 6. Februar 2014 - 16:32 #

Da war halt auch noch nicht alles mit Zucker vollgestopft.

Cat Toaster (unregistriert) 6. Februar 2014 - 18:18 #

Ne, dafür aber mit Sand. Mal abgesehen das 2x täglich putzen auch für feinere Gesellschaft nicht üblich war...zum Teil heute noch nicht.

Pro4you 19 Megatalent - 13155 - 6. Februar 2014 - 14:57 #

Oh dürfen die Assassinen noch einmal in der Karibik Urlaub machen? Wenn sie alles vom vierer in kompromierter Form rein packen, dann ist es wenigstens eine billige Art den vierten Teil zu spielen.

mik 12 Trollwächter - 1012 - 6. Februar 2014 - 15:11 #

Dachte schon UPlay wurde abgeschafft! :-D

IhrName (unregistriert) 6. Februar 2014 - 16:35 #

Wenn die jetzt nicht gesagt hätten das es wieder um einen Assasinen geht hätT' ich mir das überlegt. Aber auf Assassins Creed hab' ich kein Bock mehr, da kann Blag Flag noch so bahnbrechend sein, ein orginelleres eigenständigeres Spiel würd ich mir gern ansehen.

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1383 - 6. Februar 2014 - 18:22 #

Bahnbrechend? Häh? Haben wir da unterschiedliche Testberichte dazu gelesen? Ich habe es nach einer Stunde spielen bei einen Kumpel wieder ausgemacht. Für mich nichts neues was man da verpasst. Den letzten Teil der Reihe den ich richtig tiefgehend gespielt habe war AC II und Brotherhood.. danach war der Ofen aus.. ich dachte mit Black Flag geht es wieder - Fehlanzeige..

Sancta 15 Kenner - 3295 - 6. Februar 2014 - 21:41 #

Black Flag war das erste AC, das ich komplett durchgespielt habe und hatte extremen Spaß dabei. So unterschiedlich sind die Ansichten. Ich mochte die sehr geniale Grafik (habs auf PS4 gespielt) und das klasse Piratenflair.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. Februar 2014 - 18:24 #

Das geht doch spätestens seit Brotherhood nicht mehr um Assassinen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 6. Februar 2014 - 19:16 #

Stimmt, sondern um Aussichtspunkte farmen und ins Stroh springen o:-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 6. Februar 2014 - 19:38 #

Da fällt mir doch gerade ein, dass ich Black Flag mal weiterspielen sollte. War eigentlich ziemlich gut. Zumindest wenn man auf seinem Schiff war.

Sancta 15 Kenner - 3295 - 6. Februar 2014 - 21:29 #

Das hat zwar nicht direkt damit zu tun aber bei AC4, das ich sehr gerne mag und bis auf 2-3 Trophäen alles erreicht habe, fällt mir wieder mal ein, dass ich Multiplayer-Trophäen hasse. Ich würge mich durch den MP, um Level 55 zu erreichen für die Platin-Trophie, dass es einem richtig übel wird. Klar, selber schuld - aber die Jagd nach Platin macht mir im Prinzip großen Spaß, weil man ein Spiel dann einfach intensiver erlebt. Allerdings sind MP-Trophies ein Krampf.
Kaufe mir deshalb wohl erstmal auch kein Tomb Raider, denn dort ist der MP wirklich großer Mist und man muss sich sogar bis Level 60 hochgrinden. Und dabei spielt das kaum einer im MP. Dafür muss man sich im privaten Team verabreden. Absurd. Ich kenne auch sonst keine Spinner wie mich, die das machen wollen. Hört mich einer? ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25169 - 6. Februar 2014 - 23:22 #

Ich höre Dich, aber leider bin ich kein Spinner. Naja, ich geh dann mal wieder :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 6. Februar 2014 - 23:28 #

Du würgst dich durch den MP, es wird dir richtig übel, es ist ein Krampf aber dein Spielerlebnis dadurch intensiver?

Also für mich wäre das nix. Aber solche Erlebnisse sind ja in anderen Bereichen auch gefragt, für intensive Erlebnisse.

Wenn Tomb Raider mal bei PS+ kommt kannst du mir schreiben, dann schaue ich mir den MP mal an :)

RomWein 14 Komm-Experte - 2228 - 11. März 2014 - 12:10 #

Eigentlich traurig, wenn es heutzutage Trophäen bzw. Achievements braucht um ein Spiel "intensiver" erleben zu können. Früher wurde sowas eher dadurch geregelt, dass man freischaltbare Extras ins Spiel eingebaut hat, aber die will man in der heutigen Zeit ja lieber als DLCs verscherbeln.

Wobei ich diese Trophäen-Jagd sowieso noch nie verstanden habe. Entweder gefällt mir ein Spiel so gut, dass ich jede Ecke davon aus eigenen Antrieb heraus erkunden möchte oder ich lasse es bleiben. Für Trophäen oder Achievements bekommt im Grunde ja nichts, für das sich das "Durchquälen" lohnen würde, außer, dass man vor anderen Spielen protzen kann, dass man einen Haufen Platin-Trophäen hat, aber wäre mir die Mühe auch nicht wert. ;)

Btw. kann es ein, dass dieses Phänomen gerade bei PlayStation-Spielern stark verbreitet ist? Zumindest lese ich häufiger, dass Leute schreiben, dass sie bei Spiel XYZ Platin geholt haben, wohingegen ich mich nicht erinnern kann, dass jemand irgendwo geschrieben hätte, er hätte 1.000 GS bei irgendeinen Titel geholt. Ich will jetzt nicht bestreitet, dass es nicht auch sowas gibt, aber in Masse scheinen da wohl die Trophäenjäger auf den Sony-Systemen zu dominieren... das ist zumindest mein Eindruck durch das Internet und den Freundeskreis.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)