E3 2013: Nintendo-Neuheiten auch für Kunden

Bild von .
. 27828 EXP - 21 Motivator,R8,S3,C1,A4,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

17. Mai 2013 - 20:40

Wie bereits bekannt, wird Nintendo sich in diesem Jahr auf der E3 auf Hands-on-Events für die zahlreichen Fachbesucher beschränken, um ihre kommenden Spiele zu präsentieren (wir berichteten). Weil die E3 bekanntlich nur für Fachbesucher zugänglich ist, hat sich Nintendo nun etwas Spezielles überlegt. Wie Reggie Fils-Aimee (Präsident von Nintendo Amerika) nun gegenüber Kotaku angekündigt hat, wird Nintendo während des Zeitraumes in dem die E3 in Los Angeles stattfindet in über 100 Best-Buy-Shops in Nordamerika WiiU-Konsolen zur Verfügung stellen, die für alle Interessierten zugänglich sein werden.

So können sich zumindest alle potentiellen US-Kunden selber ein Bild der kommenden Spiele für die WiiU machen und sind nicht auf die live ins Internet gestreamten Direct-Events von Nintendo angewiesen. Wenn sich jemand von euch während der E3 in Nordamerika aufhält kann ein Besuch in einer Best-Buy-Filiale nicht schaden.

. 21 Motivator - 27828 - 17. Mai 2013 - 20:44 #

Und für uns Europäer bitte alles als Demo in den eShop. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 28272 - 17. Mai 2013 - 20:52 #

Ich würde auch noch zu Toys'r'Us fahren ;-)

oojope 15 Kenner - 3081 - 17. Mai 2013 - 21:27 #

Würde mir sowas auch für Europa wünschen, würde der WiiU bestimmt einen guten Schub geben hier!

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11860 - 17. Mai 2013 - 21:33 #

Empfinde ich als eine sehr gute Idee. Falls richtig umgesetzt, würde das dem Retailmarkt wieder einen ordentlich Push bringen!

Name24 (unregistriert) 18. Mai 2013 - 8:25 #

"Weil die E3 bekanntlich nur für Fachbesucher zugänglich ist"
jeder, der selbst mal auf der e3 war, weiss, dass das nicht wirklich zutreffend ist.
wenn sogar ich mit nem miniblog als presse zugelassen werde und sonst jeder für ca. 1000$ reinkommt.. ähm ja.
als ich letztes jahr dort war, standen fast so viele kids wie auf der gamescom in den schlangen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28272 - 18. Mai 2013 - 10:17 #

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi