Dead Rising 2 - Off the Record: Auf PC in Deutschland nicht spielbar

PC 360 PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. Oktober 2011 - 20:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Dass Spiele manchmal nicht in Deutschland erscheinen, ist ein alter Hut. Dass Spiele manchmal nicht im deutschen Steamstore zu erwerben sind ebenfalls. Neu ist, was Capcom nun bei Dead Rising 2 - Off the Record macht: Der Titel wird sich in Deutschland weder aktivieren noch installieren lassen. Sobald eine deutsche IP erkannt wird, kann das Spiel trotz Vorhandensein im Steamaccount nicht heruntergeladen werden. Auch die steamfreie Retailversion wird über Games for Windows ein entsprechendes System durchsetzen. Wer in Deutschland wohnt, hat also keine Chance, das Spiel auf legalem Weg zu spielen. Wie es scheint, geht die Sperre zudem über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Laut einem Beitrag im Gamestar-Forum, ist es auch von Österreich aus nicht möglich, das Spiel zu kaufen.

Ähnliches versuchte Square Enix erst vor kurzem mit Deus Ex - Human Revolution (wir berichteten), entschied sich jedoch noch einmal anders. Dort wäre es jedoch möglich gewesen, das Spiel einfach in Deutschland zu kaufen oder sich über Steam schenken zu lassen. Bei Dead Rising 2 - Off the Record wird jedoch keine deutsche Version veröffentlicht werden. Was Capcom sich mit dieser Aktion erhofft, ist fragwürdig, da deutsche Staatsbürger nur die Wahl haben zu importieren oder nicht zu spielen. Geld durch günstige Importe geht dem Publisher also so und so nicht verloren.

Capcom hat sich bereits im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und glänzt mit Unwissenheit: Laut Aussage des Publishers könnt ihr das Spiel in Deutschland nicht aktivieren, weil das Spiel bei uns verboten sei. Tatsache ist jedoch, dass Off the Record noch nicht einmal indiziert ist. Es besitzt nur kein USK-Siegel.

Groth 10 Kommunikator - 395 - 13. Oktober 2011 - 20:37 #

Schade um den Coop.

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2011 - 20:51 #

Wieso besteht die Wahl zu impotieren wenn vorher steht, dass das Spiel über GfWL oder Steam aktiviert werden muss und diese Aktivierung bei einer deutschen IP unterbunden wird.

Die einzige Möglichkeit ist dann doch ein Proxy und das dürfte gegen alle EULAs verstoßen.

Anonymous2 (unregistriert) 13. Oktober 2011 - 21:19 #

Dieses habe ich dem Text auch so entnommen, dass das gekaufte Spiel, egal woher, hier in Deutschland nicht registriert werden kann und folglich auch nicht spielbar ist.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 14. Oktober 2011 - 3:28 #

Das ist korrekt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 13. Oktober 2011 - 20:55 #

Bis es verboten bzw der kauf verboten ist, sprich es zur Beschlagnahmung kommt, müsste schon viel passieren xD
Schon schön das sich die Publisher selbst mit den eigenen Produkten nicht auskennen ^^

Nikman555 10 Kommunikator - 549 - 13. Oktober 2011 - 22:08 #

Schön das die Publisher einfach kein Deutsches Geld wollen ist ja auch nicht schön, sind ja Brücken auf den Scheinen wer will den sowas.^^

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2011 - 22:55 #

Ähm ja..., irgendwie dumm, aber Capcom macht sich in letzter Zeit ohnehin sehr unbeliebt, die legen wohl keinen Wert auf ein gutes Image.
Ich würde hierbei niemanden verurteilen, der sich das Spiel auf andere Weise besorgt, verluste macht Capcom damit ja ehe nicht.
Ich hingegen kann auch gan drauf verzichten.

Nokrahs 16 Übertalent - 5755 - 13. Oktober 2011 - 23:02 #

Schade eigentlich. DR2 war extrem unterhaltsam. Was habe ich über die Klamotten, Dreiräder und Werkbank/Klebeband Gimmicks gelacht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. Oktober 2011 - 23:37 #

Also mal ehrlich, was spricht in so einem Fall für PC-Spieler gegen Raubkopien?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62728 - 14. Oktober 2011 - 14:38 #

Vielleicht dass Raubkopien illegal sind?!?

dimo2 07 Dual-Talent - 111 - 14. Oktober 2011 - 17:15 #

Wenn es aber doch die einzige Möglichkeit ist, dass Spiel in Deutschland zu spielen?

Ich bin normalerweise absolut gegen Raubkopien, aber in diesem Fall kann ich es niemandem verübeln, wenn sich jemand das Spiel illegal saugt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62728 - 15. Oktober 2011 - 15:05 #

Niemand hat das Recht, ein bestimmtes Spiel zu spielen. Ergo gibt es auch keine Rechtfertigung dafür, dies auf illegalem Wege zu tun. Mit so einer Publisher-Entscheidung muss man einfach leben.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 15. Oktober 2011 - 15:14 #

Oder man lernt einfach mal auf ein Spiel zu verzichten...

falc410 14 Komm-Experte - 2429 - 13. Oktober 2011 - 23:40 #

Mhm Geschäftsidee. Ich lade das Game mit Crack runter und verkaufe es. Ich will mal sehen was Capcom dazu sagt. Da man das Spiel ja nicht anders erwerben kann, können die mir kaum mit einer Klage drohen (naja können schon, aber wäre mal interessant zu wissen was dabei raus kommt).

DELK 16 Übertalent - 5488 - 13. Oktober 2011 - 23:42 #

Eine bessere Begründung kann man den Kopierern ja nicht mehr liefern.

bonc 11 Forenversteher - 677 - 13. Oktober 2011 - 23:55 #

Das doch Quatsch. ich hab mir vorgestern pre-geladen(legal erworben ) und seit gestern hat es auch den win for games check wegen dem veröffenlichungsdatum durchlaufen und ich kann es spielen.hab grad nochmal gecheckd.kein chreck kein irgendwas über proxy oder so.

Groth 10 Kommunikator - 395 - 14. Oktober 2011 - 19:03 #

Kann das noch wer bestätigen ? Gerade ist es für 13 Pfund erhältlich und wenn es doch gehen sollte, schlag ich natürlich zu.

Anonymous (unregistriert) 14. Oktober 2011 - 0:00 #

Hallo GG-Team!

Kann man Capcom eigentlich bei der EU in irgendeiner Form anzeigen? Schließlich wird hier der freie Warenverkehr innerhalb der EU durch aktiv-eingeschränkende Massnahmen verhindert. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass eine europäische Niederlassung von Capcom für einen solchen Fall mit einem hohen Millionenbußgeld bestraft werden kann.

Habt Ihr nicht irgendwelche guten Kontakte, um sowas zu recherchieren?

Anonymous (unregistriert) 14. Oktober 2011 - 3:04 #

Freie Marktwirtschaft

Keksus 21 Motivator - 25101 - 14. Oktober 2011 - 3:29 #

Nein. Das hat nix mit freier Marktwirtschaft zu tun, weil Deutschland hier einfach nur gezielt ausgeschlossen wird und selbst Importe nicht spielbar sind.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 14. Oktober 2011 - 3:29 #

Soweit ich weiß kannt du da beim Verbraucherschutz anfragen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 14. Oktober 2011 - 9:30 #

geh zum Anwalt und Frag ihn aber warum willst du Anzeigen?
Wenn CApcom das gut begründen können und recht bekommen darfst du die Gerichtskosten + Anwaltskosten von Capcom tragen ^^

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 14. Oktober 2011 - 0:18 #

Die Lösung: http://www.youtube.com/watch?v=ttQjm-8OITE

Rapterror 11 Forenversteher - P - 607 - 14. Oktober 2011 - 8:31 #

Nur weil hier alles Steine auf Capcom wirft, der deutsche Staat hat den Vorgänger mehr oder weniger vom Markt genommen und ich muss Capcom zumindest eine gewisse Konsequenz zu Gute halten.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 14. Oktober 2011 - 9:20 #

Capcom basierte diese unnötige Sperrung von Seiten ihrer Firma aufgrund der Tatsache, dass das Spiel hierzulande verboten sein. Niemand zwingt einen Publisher jedoch so eine Sperrung einzubauen, zumal Teil 2 hierzulande nicht beschlagnehmt ist.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 14. Oktober 2011 - 11:52 #

Genau so ist es. Als Volljährigem ist es mir erlaubt ein indiziertes Spiel zu kaufen und zu spielen. Was Capcom da macht hat keine rechtliche Grundlage. Zum Glück gibt's noch VPN zum Freischalten. Falls jemand das Spiel kauf und so behandlet würde mich ein Erfahrungsbericht sehr freuen ;)

Rapterror 11 Forenversteher - P - 607 - 14. Oktober 2011 - 14:26 #

"Dir erlaubt" und "Capcom muss" sind aber zwei verschiedene Sachen. Die BPJM (oder wer auch immer) hat den Vorgänger abgestraft und zu nem Nischenprodukt in Deutschland gemacht. Capcom straft nun alle Deutschen ab.
Blöd aber nichts illegales...

Gast (unregistriert) 15. Oktober 2011 - 0:38 #

Im Text steht, es hat kein USK-Siegel.
Warum ist dann rechts in der Infobox zu lesen, es sei laut USK ab 18?

Keksus 21 Motivator - 25101 - 15. Oktober 2011 - 0:47 #

Da muss jemand beim erstellen geträumt haben. In der USK Datenbank gibt es keinen Eintrag zu Dead Rising.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 15. Oktober 2011 - 1:18 #

Das wurde aufgrund des Jugendschutzes wohl manuell gemacht, wegen der Screenshots (zugänglich für registrierte User mit entsprechendem Alter oder alternativ zwischen 22-6 Uhr). Manchmal wird das aus dem Grunde auch gemacht, wenn es z.B. bereits Screenshots/Videos/Trailer von Spielen gibt, aber noch keine USK-Prüfung vorliegt.

bonc 11 Forenversteher - 677 - 15. Oktober 2011 - 3:56 #

@Groth ja schlag zu ist zwar im grunde wie dead rising 2 aber ein paar neue waffen gibt es schon und den sandbox modus

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 15. Oktober 2011 - 14:59 #

Gerade das Spiel bekommen und installiert. Die Aktivierung der steamlosen Retailversion hat ohne irgendwelche Tricks wie VPN-Tunnel einwandfrei in Deutschland mit deutschem Account geklappt.

Der Typ mit der Wumme (unregistriert) 7. November 2011 - 13:50 #

Is alles nur heisse Luft Leute!!!!!!!!!! Ich habe die UK Import Version des Titels vor 2 Wochen gekauft, ohne Probleme installiert und auf Windows Live angemeldet! Ich kann alle Online-Funktionen, also auch den Coop nutzen und es bestehen keinerlei Probleme!!!! Also Leute, nicht von dem Gefasel abschrecken lassen, alles kein Problem!!! Und Frank ist mindestens 1000000000000 mal cooler als Chuck ^^

H4rd5tyle Tony (unregistriert) 12. Januar 2012 - 20:02 #

Also ich würde ja mal sagen mit dem Text stimmt was nicht, denn ein Freund aus Österreich hat sich das Spiel legal im Steamshop gekauft.
Er hat es berreits runtergeladen aber noch nicht aktiviert, was kein problem sein dürfte, weil er es ja Kaufen konnte.

Im Text steht aber das es nicht erworben werden kann......

Naja wenn mein ÖsiKolege jetzt sich mit meinen acc in Österreich einloggt, das spiel Kauft und aktiviert müsste es doch auch im späteren bei mir in Deutschland gehen. So war das bei DR2 auch, das haben wir jetzt durch und er will mir den nächsten Kaufen....
Kann jemand bestätigen ob das wirklichn icht geht oder ob das eine Möglichkeit wäre??

Marcus (unregistriert) 26. August 2012 - 0:05 #

ich hab das spiel auf dem pc und kann es problemlos aktivieren und spielen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit