Deutscher Entwicklerpreis 2010: Die Gewinner

Bild von Age
Age 13971 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

2. Dezember 2010 - 13:44

In der Essener Lichtburg wurde gestern der Deutsche Entwicklerpreis 2010 vergeben. Rund 1000 Gäste wohnten der Preisverleihung bei und sahen Blue Byte mit insgesamt sieben Auszeichnungen als Gewinner des Abends. Allein Die Siedler 7 vereinte dabei die drei Trophäen für das beste deutsche Spiel, das beste Strategiespiel, und das beste Community Management auf sich. Da der Preis für die beste Grafik an Anno 1404: Venedig ging, war es wenig verwunderlich, dass Blue Byte auch den Sieg in der Kategorie Bestes Studio erringen konnte.

Auch Daedalic, bekannt durch seine handgezeichneten Adventures, durfte dank seinem aktuellen Titel  A New Beginning dreimal auf das Siegertreppchen steigen. Die Auszeichnungen gab es dabei in den Kategorien Beste Story, Bester Soundtrack und Bestes Jugendspiel. Nach der 90-minütigen Verleihung ließen sich die Gewinner bei einer Aftershow-Party im Club Essence feiern. Für Stephan Reichart, Geschäftsführer des Veranstalters Aruba Events, war die diesjährige Veranstaltung wieder ein voller Erfolg:

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des Deutschen Entwicklerpreises 2010! Auch dieses Jahr hatten wir tolle Preisträger, Gäste und Laudatoren und wieder einmal war die Veranstaltung für viele Teilnehmer die inoffizielle Weihnachtsfeier der deutschen Games-Branche. Für uns als Veranstalter ist das natürlich ein großes Lob.

Die Gewinner in der Übersicht:

Fachpreis-Kategorien (gewählt durch die Jury des Deutschen Entwicklerpreises):
 

Bestes Studio

  • Blue Byte GmbH 

Bester Publisher

  • Ubisoft GmbH

Bestes Gamedesign

  • Anno 1404: Venedig (Blue Byte GmbH / Related Designs Software GmbH/ Ubisoft GmbH)

Beste Story

  • A New Beginning (DAEDALIC Entertainment GmbH/ Deep Silver)

Beste Grafik

  • Anno 1404: Venedig (Blue Byte GmbH / Related Designs Software GmbH/ Ubisoft GmbH)

Bester Soundtrack

  • A New Beginning (DAEDALIC Entertainment GmbH/ Deep Silver)

Bestes Deutsches Spiel

  • Die Siedler 7 (Blue Byte GmbH / Ubisoft GmbH)

 Gamesload Newcomer Award

  • 1. Night of Joeanne (Sluggerfly)
  • 2. daWindci (Mimimi Productions)
  • 3. Corporate Property (Rated-A)

Genrepreis-Kategorien (gewählt durch die Akademie des Deutschen Entwicklerpreises):
 

Bestes Adventure

  • Lost Horizon (Animation Arts / Deep Silver)

Bestes Rollenspiel

  • Drakensang: Am Fluss der Zeit (Bigpoint Berlin GmbH/ dtp entertainment AG)

Bestes Actionspiel

  • Trapped Dead (Crenetic GmbH Studios / Headup Games GmbH & Co.KG)

Bestes Sportspiel

  • Drivals (KING Art GmbH / Gameforge AG)

Bestes Strategiespiel

  • Die Siedler 7 (Blue Byte GmbH / Ubisoft GmbH)

Bestes Kinderspiel

  • Galaxy Racers (kunst-stoff GmbH / Ubisoft GmbH)

Bestes Jugendspiel

  • A New Beginning (DAEDALIC Entertainment GmbH/ Deep Silver)

Bestes Familienspiel

  • WinterSports 2011 (Wii) (49Games / dtp entertainment)

Bestes Lernspiel

  • The Skillz (DAEDALIC Entertainment GmbH / Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH))

Publikumspreise:
 
Bestes Gaming-Portal

  • Bigpoint.com

Bestes Mobile Game

  • Anno - Erschaffe eine neue Welt (HandyGames GmbH)

Bestes Konsolenspiel

  • ArcaniA - Gothic 4 (Spellbound Entertainment AG / JoWooD Entertainment AG)

Bestes Online Game

  • Runes of Magic: Chapter III – The Elder Kingdoms (Frogster Online Gaming GmbH)

Bestes Browser Game

  • Farmerama (Bigpoint GmbH)

Bestes Social Game

  • Die Siedler: Meine Stadt (Blue Byte GmbH / Ubisoft Entertainment)

Bestes Community Management

  • Die Siedler 7 (Blue Byte GmbH / Ubisoft Entertainment)

Bester Kundensupport

  • NosTale (Gameforge AG)

Bester Games-Händler

  • Amazon
Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 2. Dezember 2010 - 11:45 #

Was ist denn aus dem Preis "Bestes internationales Spiel" geworden? Diesmal kein deutscher Titel? ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 2. Dezember 2010 - 12:07 #

Verwechsle den Deutschen Entwicklerpreis nicht mit dem Deutschen Computerspielepreis!

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 2. Dezember 2010 - 12:28 #

Ah, sorry. Wusste doch, dass ich mich vertan habe. Danke. :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 2. Dezember 2010 - 11:55 #

Bestes Community Management

* Die Siedler 7 (Blue Byte GmbH / Ubisoft Entertainment)

Den Preis haben sie aber aus Ironie bekommen oder?

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 2. Dezember 2010 - 12:37 #

Genau so wie UbiSoft den "Bester Publisher" Preis abgestaubt hat. Wüsste tatsächlich gerne wofür, und warum steht da eigentlich ein internationaler Konzern drin und kein deutscher Publisher? Fragen über Fragen.

anonymer Onkel (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 18:40 #

War auch mein erster Gedanke. Mein zweiter: "Da steht UbiSoft GmbH(!)."
Das dürfte eine in Deutschland ansässige, 100%ige Tochter der Ubisoft Entertainment S.A. sein. Rein formell ist also alles korrekt.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 2. Dezember 2010 - 13:23 #

Für den hervorragenden Always-On Kopierschutz halt, der ja auch von Anfang an super funktioniert hat... oO

Ich sehe da auch nur Ironie, aber ich fürchte die nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 2. Dezember 2010 - 13:33 #

wohl nicht wegen dem Kopierschutz Ironie sondern wegen dem das sie 1 Jahr für einen Patch gebraucht haben und den haben sie auch nur gebracht da die Community radau gemacht hat... anfangs haben sie die Comm für blöd verkauft

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 2. Dezember 2010 - 12:17 #

Bestes Konsolenspiel

* ArcaniA - Gothic 4 (Spellbound Entertainment AG / JoWooD Entertainment AG)

hahahahahaha

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 2. Dezember 2010 - 13:30 #

Das habe ich auch grade gedacht...
Auch A new Beginning für beste Story zu loben und dann den Adventure-Preis doch an Lost Horizon zu vergeben erschließt sich mir irgendwie nicht.
Man nehme alle X in einem Jahr in Deutschland erschienenen Spiele und Denke sich X Kategorien dafür aus, damit auch ja keiner leer ausgeht. Anders ist der Witz mit Gothic4 auch nicht zu erklären. Oder war dies der EINZIGE dt. Titel auf Konsole 2010? Dann wärs rund...

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 2. Dezember 2010 - 16:56 #

Das mit A New Beginning könnte daran liegen, dass es evtl. nicht als Adventure angetreten ist. Soweit ich weiß, ist bei den Genres nur eine Einreichung kostenlos, die 2. kostet dann etwas.

Schätzungsweise ist Daedalic mit "A New Beginning" lieber in der Kategorie Jugendspiel angetreten, wo es quasi ohne wirkliche Gegner da steht und nicht als Adenture.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58771 - 2. Dezember 2010 - 17:19 #

Ganz davon abgesehen: nur weil ein Spiel eine gute Story erzählt, heißt das ja nicht, dass es gleich das beste Spiel ist. Bei letzterem muss man ja auch spielerische Macken mit in die Bewertung einfließen lassen, es muss eben insgesamt mehr überzeugen. Vielleicht stand da einfach Lost Horizon noch etwas besser da.

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 2. Dezember 2010 - 13:51 #

Was hat Blue Byte eigentlich bei Anno 1404 gemacht? Related Designs ist doch der Hauptentwickler.
Bei Blue Bytes Leistungen in den letzten Jahren haben sie wahrscheinlich das Speichersystem programmiert.

Larnak 21 Motivator - P - 25543 - 2. Dezember 2010 - 16:33 #

BlueByte hat den Producer gestellt (Christopher Schmitz, der kommt von BB), außerdem tritt BB in Deutschland sozusagen als "ausführender Arm" von Ubisoft Deutschland auf.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 2. Dezember 2010 - 14:11 #

Alle sogenannten "Preise", die in dieser Branche in Deutschland vergeben werden, sind an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Punkt.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 2. Dezember 2010 - 14:11 #

WTF?! Arcania - "Gothic" 4?! Auf Konsole?! Läch-er-lich.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 2. Dezember 2010 - 14:15 #

Deutschland befindet sich in Sachen Videospielentwicklung immer noch in der Steinzeit.
Da gewinnt dann selbst ein Spiel wie Gothic 4 den Preis für das beste Videospiel.

Lord Helmchen 12 Trollwächter - 870 - 2. Dezember 2010 - 14:29 #

Bestes Konsolenspiel:

ArcaniA - Gothic 4 (Spellbound Entertainment AG / JoWooD Entertainment AG)

Gelächter, schallendes !!
Gabs da noch schlechtere Konsolenspiele?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 2. Dezember 2010 - 14:36 #

Der ganze Casualkram für DS und Wii z.B.
Vielleicht hätte man Shin'en für Art of Balance auszeichnen sollen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 2. Dezember 2010 - 14:33 #

Immerhin hätte es schlimmer kommen können, z.B. mit einem der unzähligen 08/15-Simulations-Verbrechen :).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58771 - 2. Dezember 2010 - 14:18 #

Was war denn die Kategorie, in der GG nominiert war? Sagt bitte nicht, dass das Spieleportal war und wir gegen Bigpoint verloren haben...

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 2. Dezember 2010 - 14:25 #

Ich schätze mal schon. Bigpoint hat sicher mehr User die mit ein bisschen Werbung und Goodies für die Voter (irgendein Boni in einem ihrer Spiele z.B.) da gut was an Stimmen bekommen haben.

Vaedian (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 14:32 #

Der Schwachsinn geht in die nächste Runde ;).

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 2. Dezember 2010 - 14:40 #

Sprachlos. Eigentlich eine prima Satire, wenn es nur nicht die Wirklichkeit wäre.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 2. Dezember 2010 - 14:57 #

Wie gut, ich finde sämtliche Preise ungerechtfertigt und bin damit noch nicht beim Mainstream ;)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1937 - 2. Dezember 2010 - 15:01 #

Trotz des absolut berechtigten Preises für diese wunderbare Perle deutscher Entwicklungskunst namens Arcania bin ich schon ein wenig enttäuscht:

Wieso ist Schäfer Heinrich leer ausgegangen? Notfalls hätte man doch auch dafür noch eine herrliche und drigend notwendige Kategorie aufmachen können. Vielleicht: "Bester Z-Celebrity mit agrarwirtschaftllichem Hintergrund in einer Billigbauzeichnungssoftware"

Da hätte sich doch sicher jedes Jahr jemand würdiges gefunden...

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 2. Dezember 2010 - 15:13 #

Arcania ist das beste Konsolenspiel ? Bester Publisher ist UbiSoft ?? Trapped Dead ??? Ich schmeiss mich gleich weg vor lachen...
Wobei, da muss man sich ja Fremdschämen...

volcatius (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 15:17 #

Bester Publisher - Ubisoft

Bestes Deutsches Spiel - Die Siedler

Bestes Gaming-Portal - Bigpoint.com

Bestes Konsolenspiel ArcaniA - Gothic 4

Und da wird immer behaupet, wir Deutschen hätten keinen Humor...

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 15:35 #

April April - Oh ... Mh aufm Kalender steht ja Dezember oO

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 2. Dezember 2010 - 16:17 #

Ich würde ja laut lachen wenn es nicht so traurig wäre.
Welche Trottel haben denn da in der Jury gesessen?

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 2. Dezember 2010 - 16:22 #

Unter anderem ein gewisser Jörg Langer. ;)

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 2. Dezember 2010 - 16:41 #

Ok danke, jetzt kann ich doch wieder lachen. :)

volcatius (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 16:42 #

Jury:

Dr. Stefan Blanck
Chromatrix GmbH

Prof. Dr. Linda Breitlauch
Mediadesign Hochschule

Nils Ehring
Krawall.de

Felix Falk
USK - Unterhaltungssoftware SelbstKontrolle

Harald Fette
GIGA-Maus

Gabriel Hacker
49games GmbH

Jochen Hamma
Spellbound Entertainment AG

Marko Hein
Port Plexus GmbH

Sascha Henrichs
Piranha Bytes / Pluto 13

Sabine Kaiser
Keyfactor Entertainment GmbH

Gregor Kartsios
Riesenbuhei Entertainment/ MTV GameOne

Holger Kuchling
Independent Arts Software GmbH

Nicole Lange
Riesenbuhei Entertainment

Jörg Langer
GamersGlobal

Hendrik Lesser
remote control productions

Dieter Marchsreiter
Marchsreiter Communication GmbH

Henning Nugel
Nugel Bros. Music

André Peschke
Krawall.de

Tom Putzki
Tom Putzki Consulting

Enrico Rappsilber
Games Academy GmbH

Jörg Rohrer
Selbständig

Kai Rosenkranz
Nevigo GmbH

Steffen Rühl
ruehl::gameconsult

Andreas Suika
Blue Byte GmbH

Teut Weidemann
Selbständig

Christoph K. Weidner
Multimediamanufaktur GmbH

Marcus Weis
Nintendo of Europe

Carsten Widera-Trombach
Crenetic GmbH Studios

Ralf Wirsing
Ubisoft GmbH

Larnak 21 Motivator - P - 25543 - 2. Dezember 2010 - 16:22 #

Ich schließe mich den meisten hier an, bin etwas schockiert - was stehen denn da für Begründungen hinter?
Ubisoft ist kein deutscher Publisher und soll der beste sein? Wofür? Für schlechtesten Kundensupport? Für den dämlichsten Kopierschutz? Anno 1404: Venedig soll als einfaches Addon ein besseres "Gamedesign" haben als das ausgewachsene Rollenspiel "Drakensang: Am Fluss der Zeit" usw. usw. - das ist auch nicht mehr viel besser als die Farce mit dem internationalen Spiel beim Computerspielepreis.

Jörg, kannst du dazu nicht mal was schreiben? Immerhin bist du ja in der Jury.

Momentan tue ich mich wirklich schwer damit, diese Gewinner ernst nehmen zu können.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 2. Dezember 2010 - 20:43 #

Für mich ein leider nur ein weiterer unsinniger deutscher Medienpreis. Die Jurys sind bei diesen Preisen doch leider immer überfüllt von "inkompetenten, sich in der Branche nicht auskennenden" Leuten. Und damit das nicht ganz so auffällt, setzt man noch ein paar Leute rein, die wirklich Ahnung von der Materie haben (wie hier unseren Jörg) und den Anschein erwecken sollen, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Aber wie gesagt, auf diese diversen Deutschen Medienpreise kann ich eigentlich ganz gut verzichten. Die Organisierer machen sich da doch jedes mal nur noch lächerlicher. Schade um die eigentlich gute Intention dahinter.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 2. Dezember 2010 - 17:01 #

Ralf Wirsing
Ubisoft GmbH

Andreas Suika
Blue Byte GmbH

wem die wohl ihre stimme gegeben haben^^

Kampflebkuchen (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 20:37 #

Wirsing hat wohl eindeutig für den Landwirtschaftssimulator abgestimmt.

interceptor 12 Trollwächter - 1015 - 2. Dezember 2010 - 20:41 #

Meine Firma hat sogar einen Publikumspreis abgeräumt. Juhu!

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 3. Dezember 2010 - 10:20 #

Meine nicht :(

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 3. Dezember 2010 - 0:05 #

am meisten schokiert mich das GG nicht bestes Games Portal gewonnen hat. Bigpoint OMG ... und das ist auch noch Publikumspreis ... iwie armselig

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 3. Dezember 2010 - 0:10 #

stand GG da überhaupt zur auswahl? BP ist doch Publisher und Spieleanbieter und GG ein Infoportal. Und wenn User abstimmen geht das bei BP meist so, wählt uns und erhaltet Summe XY als Ingame Währung ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 3. Dezember 2010 - 0:25 #

GG stand zur auswahl hab auch für gestimmt. uA waren noch Seiten wie Onlinewelten nominiert . alles besser als BP ... das man die jetzt noch von der Community aus dafür auszeichnet das sie den Spieler melken ist einfach lachhaft

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 3. Dezember 2010 - 0:06 #

Ich hatte für GamersGlobal als bestes Gaming-Portal abgestimmt, aber gegen eine Macht wie Bigpoint.com kann selbst ein Jörg Langer nicht ansticken. :D

Larnak 21 Motivator - P - 25543 - 3. Dezember 2010 - 1:11 #

Umso mehr würde mich interessieren, war Jörg als Jurymitglied zu der ganzen Veranstaltung sagt :)

Hazelnut (unregistriert) 4. Dezember 2010 - 11:24 #

geld regiert die welt... muss er noch mehr sagen ? ;)

Mithos (unregistriert) 4. Dezember 2010 - 13:46 #

Die Inkonsequenz hat doch Methode: Einerseits macht man sich regelmäßig über solch inszenierte Preisverleihungen lustig. Andererseits nimmt man aber auch gern dran teil, wenn man gefragt wird.

Crowsen (unregistriert) 4. Dezember 2010 - 15:02 #

Das dürfte mit "Inkonsequenz" wohl wenig zu tun haben, denn daran teilzunehmen ist ja definitiv etwas sehr Gutes. Wenn dann solche Ergebnisse dabei rauskommen, ist es aber auch ohne weiteres möglich sich darüber lustig zu machen, selbst wenn man mit in der Jury saß. Immerhin wissen wir ja nicht für was Jörg gestimmt hat, ich kann mir aber kaum vorstellen, dass er Ubisoft die beste Community Management an Ubisoft vergeben hat :D

Trotzdem würde mich auch interessieren was Jörg über die Veranstaltung sagt :)

Mithos (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 11:57 #

Daran teilnehmen ist nicht definitiv etwas Gutes, da diese lächerlichen Ergebnisse durch einen Blick auf die Veranstaltungen vergangener Jahre absehbar waren.

Machen wir uns doch nichts vor: Bei dieser selbst-Beweihräucherung der Branche geht es um das kostenlose Buffet für alle Anwesenden, den Kontakt der Redakteure zu den Produzenten und das Verteilen von Fördergeldern, welche in Form von Preisgeldern legitimiert werden.

Larnak 21 Motivator - P - 25543 - 4. Dezember 2010 - 15:48 #

Und eben weil ich keine Lust habe, mir einfach irgendwelche unbegründeten Verurteilungen der Art "Inkonsequenz" in meinen Kopf zu setzen, möchte ich gern zuerst eine Darstellung von Jörg aus seiner Sicht lesen, bevor ich mir dazu ein Urteil erlaube :)

Hazelnut (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 3:04 #

naja ich würde ja mal so sagen... es war einfach ein schlechtes jahr für die entwickler und es gab nix andres ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit