GG-Report: Mobiles Gaming -- Spiele-Notebooks aller Größen

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 367124 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Juni 2010 - 21:00 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Dennis Ziesecke hat in wochenlanger Arbeit einen Übersichtsartikel erstellt für alle, die mit dem Gedanken spielen, mobil zu spielen. Aber nicht etwa auf dem neckischen iPad oder einer Handheld-Konsole, sondern echte, aktuelle PC-Spiele -- es geht um Windows-basierte Notebooks. Dabei gibt es kaum das ideale Gerät: Wer es günstig und klein haben möchte, muss mit Textadventures vorlieb nehmen, wer es groß und leistungsmächtig mag, braucht zwei Träger für sein "mobiles" Gerät. Wir übertreiben natürlich leicht, und es gibt durchaus Kandidaten, die nahe an den bestmöglichen Mix aus Akku-Leistung, Grafikpower, Mobilität und Preis herankommen.

Viel Spaß beim Lesen!

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4790 - 25. Juni 2010 - 1:04 #

Und ich dachte immer, der Notebook-Artikel von Dod sei das GG-Pendant zu Duke Nukem Forever xD

Carsten 18 Doppel-Voter - 12185 - 25. Juni 2010 - 1:17 #

Haha, und ich habe mir schon Sorgen gemacht, dass sich die Redaktion mit Fackeln und Mistgabeln auf den Weg zu mir macht, wenn ich "Wurde ja auch Zeit!" schreibe. Aber nun gut, vielleicht teilen sie sich ja auf. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30217 - 25. Juni 2010 - 2:55 #

Neee, der Duke ist fertig "when it's done".. Die Notebooks hier hatten sich nur im dunklen GG-Keller verlaufen und warteten auf Jörg, der sie mit der Redaktionsfackel in der Hand wieder befreit hat. Jetzt ist er mit eben dieser Fackel und einer spitzen Forke übrigens auf dem Weg zu dir und zu Carsten ;) ..

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4790 - 25. Juni 2010 - 4:10 #

Deswegen müssen wir unsere Echtwelt-Adressen angeben...

Öhm, Jörg, bevor du dich auf den Weg machst... so war das nicht gemeint...

*in der Ecke sitz und angst hab*

:(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)