League-of-Legends-Entwickler Riot Games kündigt Brettspiel Mechs vs. Minions an (Update)

PC MacOS
Bild von floppi
floppi 31968 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S3,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

23. September 2016 - 0:27 — vor 3 Tagen zuletzt aktualisiert

Update:
Um euch einen besseren Eindruck zu verschaffen, könnt ihr ein Runthrough des in der Brettspiel-Szene sehr bekannten Youtubers Richard Ham (rahdo) -- der früher Lead Designer bei Sony Computer Entertainment America und auch Design Manager bei den Lionhead Studios war -- unten eingebunden ansehen. Beginnend mit einem Unboxing-Video, der das durchaus beeindruckende Spielmaterial näher vorstellt. Die weiteren Teile und sein finales Fazit könnt ihr entweder am Ende des ersten Teiles wählen oder über die Quellenlinks direkt anklicken. Falls ihr euch wundert, warum bei einem Youtuber keine Werbung geschaltet ist: Ham finanziert sich ausschließlich aus einer jährlichen Kickstarter-Kampagne und verzichtet daher auf Werbeeinblendungen.

Ursprüngliche News vom 22.9.:
League of Legends kann mit Fug und Recht als eines der erfolgreichsten und gewinnträchtigsten Online-Spiele betrachtet werden, trotz Free-to-play. Doch anscheinend sieht man seine Kompetenzen nicht mehr nur im MOBA-Bereich. Entwickler Riot Games wagt den Sprung vom digitalen zum analogen Entertainment und bringt bereits kommenden Monat sein erstes Brettspiel auf den Markt. Mechs vs. Minions ist ein kooperatives Spielerlebnis für zwei bis vier Spieler. Jeder schlüpft in die Rolle eines der vier Mechaniker Heimerdinger, Tristana, Corki oder Ziggs, die sich einen Mech gebaut haben. Sie sind als Miniaturen bereits von Haus aus bemalt, was eher ungewöhnlich für Brettspiele ist. Ordentliche Hand-Bemalungen kosten bei entsprechenden Bemalservices gerne mal 3-10 Euro je Figur. Als Gruppe erwehrt ihr euch schließlich in einer Kampagne aus zehn verschiedenen Missionen, die jeweils etwa 60-90 Minuten dauern soll.

Die Spielmechanik sieht vor, dass ihr eure Figuren mittels Befehlskarten für Bewegung, Angriff oder Drehung für sechs Spielzüge programmiert und sie daraufhin die Aktionen ausführen. Hierbei können Karten des selben Elements übereinander gestapelt werden um ihre Wirkung zu erhöhen. Nachdem alle Spieler ihre Züge geplant haben, führen sie sie beginnend beim Startspieler nacheinander aus. Da ist gute Planung und Absprache nötig, damit ihr euch nicht im Weg steht oder euch sogar gegenseitig angreift.  Nach der Spielerphase folgt die Vasallenphase, in der sich nun die Feinde bewegen und Aktionen ausführen, komplett vom Spiel gesteuert. Abschließend folgt eine vom Szenario abhängige Gefahrenphase, in der sich beispielsweise ein Boss bewegt. Für diesen werden zwei Befehlskarten gezogen, von denen eine ausgeführt werden muss.  

Das Spiel kombiniert damit den Bewegungsmechanismus von Robo Rally (das jedoch kompetitiv ist) mit klassischen Dungeon-Crawlern wie etwa Hero Quest oder Descent. Außerdem erinnert es an das kooperative Space Alert, in dem ihr unter Zeitdruck euer Raumschiff vor äußeren und inneren Gefahren schützen müsst. Für 75 US-Dollar erhaltet ihr ab dem 17. Oktober neben den vier Mechs einen weiteren Boss-Mech, 100 Minion-Figuren, die jedoch nicht bemalt sind, 201 Karten, fünf Spielplanteile, vier Würfel, eine Sanduhr und zahlreiche weitere Tokens. Vorerst ist das Spiel nur über den hauseigenen Merchandise-Store verfügbar, es kommen also noch Versandkosten hinzu. Die beigelegte Spielregel ist in englischer und chinesischer Sprache,  jedoch gibt es einen multilingualen Leitfaden – darunter auch Deutsch – als PDF-Download

Video:

andreas1806 16 Übertalent - 4097 - 22. September 2016 - 13:50 #

Bei Minions dachte ich zuerst an die gelben Kerlchen/Weibchen aus "Ich- Einfach unverbesserlich". (Oder bei Overlord hießen die doch auch so)

floppi 22 AAA-Gamer - - 31968 - 22. September 2016 - 14:07 #

Denkst du bei Twins auch immer an Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito? :D ;)

Minions steht hier einfach wortwörtlich für Gehilfen. :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 31931 - 22. September 2016 - 15:00 #

Das stimmt zwar, aber mir ging es genauso wie andreas. Obwohl ich das Wort schon länger kenne. ;-)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2510 - 22. September 2016 - 19:40 #

Ich denke in diesem Zusammenhang bei Minions tatsächlich schlicht an die Minions aus League of Legends hier ^^.

Aber damit hat das Spiel ja auch nichts zu tun.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22373 - 22. September 2016 - 14:13 #

Hauptsache man kommt hier nicht mit der furchtbaren Community in Berührung.

floppi 22 AAA-Gamer - - 31968 - 23. September 2016 - 0:55 #

Beim Analogspielen kannst du dir ja wunderbar die Mitspieler aussuchen. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 31968 - 23. September 2016 - 0:52 #

Puh, habe die inzwischen eingebundenen Videos von rahdo erst nach Erstellen der News gesehen, das Material und die Aufmachung sind absolut phantastisch. Das Spielprinzip ist toll umgesetzt. Bin jetzt richtig angefixt und unschlüssig ob ich die englische Version gleich im Oktober bestellen soll oder warte ob es eine deutsche Version geben wird. HABEN WILL!

Aladan 21 Motivator - - 25060 - 23. September 2016 - 7:24 #

Sieht nach einem lustigen Spielchen aus :-)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11049 - 23. September 2016 - 20:44 #

Ohhh, jetzt bin ich auch angefixt! Wo bestellt man so was am Besten? Nur über deren Homepage?

Edit: Habˋs gefunden, nur in den Store für 75$ plus Versand. Braucht man einen League of Legends Account? Ich hoffe nicht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit