Ark - Survival Evolved: Dino-Survivalspiel erscheint am 16. Dezember für Xbox One im Preview-Programm

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 138626 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

10. Dezember 2015 - 11:46 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Ark - Survival Evolved ab 61,99 € bei Amazon.de kaufen.

Schon vor einiger Zeit kündigte Wildcard an, dass Ark - Survival Evolved (zur Stunde der Kritiker) noch in diesem Jahr seinen Weg auf die Xbox One finden wird. Und obwohl sich das Jahr mit riesigen Schritten seinem Ende nähert und bisher keine genauen Informationen zu dem Release genannt wurden, halten die Entwickler Wort: Wie sie nun bekannt gaben, wird ihr Dino-Survivalspiel ab dem 16. Dezember auf der Xbox One verfügbar sein.

Da sich Ark wie auf dem PC weiterhin in Entwicklung befindet, wird der Titel im Rahmen des "Xbox Game Preview"-Programms angeboten. Um bereits vor dem offiziellen Release, der für Sommer 2016 geplant ist, spielen zu können, werden 34,99 US-Dollar (vermutlich 34,99 Euro) fällig. Damit erhaltet ihr nicht nur das Recht, sofort in die aktuelle Version einsteigen zu dürfen, sondern auch ein kostenloses Update auf die finale Version, die laut Wildcard einen höheren Preis als die zunächst veranschlagten 35 US-Dollar haben wird.

Wie der Hersteller darüber hinaus klarstellt, soll sich die Xbox-One-Fassung bei Preview-Release inhaltlich auf demselben Stand wie die PC-Version befinden. Man wolle keinerlei Kompromisse eingehen, so Jess Rapczak, Mitbegründer und Co-Creative Director bei Wildcard, gegenüber IGN.com. Abstriche werde es lediglich bei der Häufigkeit und der Schnelligkeit der Updates geben. Länger als zwei Wochen im Vergleich zur Steam-Version solle man aber nicht warten müssen.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1393 - 10. Dezember 2015 - 11:50 #

Oh fuck, wie geil. Ist gekauft. Hatte schon auf dem PC geliebaugelt bzw. Probe gespielt. Nur da hatte mich die Steuerung gestresst.

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 10. Dezember 2015 - 15:56 #

äh die PC Version hat auch die Gamepad Steuerung und die X1 Version wird sehr wahrscheinlich genau diese benutzen.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1393 - 10. Dezember 2015 - 20:27 #

Die fand ich aber verbesserungswürdig. Hoffe bei der One Version auf Optimierung.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12816 - 10. Dezember 2015 - 12:07 #

Na da bin ich mal auf die ersten Berichte gespannt, schon auf dem PC ist die Performance nicht grade perfekt mal schauen wie sie da erst auf der XboxOne ist.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 10. Dezember 2015 - 14:28 #

Xbone? ruckel ruckel ruckel... oder doch nicht? Spannend. =)

D43 15 Kenner - 3610 - 10. Dezember 2015 - 15:03 #

Ist ja am pc auch nicht anders, mein Kollege hat nen i7, 16gb RAM und eine gtx980ti und sogar damit läuft es nur so lala..

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 10. Dezember 2015 - 15:10 #

Ja, eben. Die Konsole hat nur einen Teil der Leistung, weshalb ich auf das Ergebnis gespannt bin. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 10. Dezember 2015 - 16:07 #

mit Ark auf Ultra bringst du solche Karten auch ans limit nur die X1 wird nicht mal Mittel haben und den Einstellungen läuft es sogar auf schwachen Karten.

D43 15 Kenner - 3610 - 10. Dezember 2015 - 16:43 #

Auf dem oben genannten System läuft es in fhd mit mittleren einstellungen mit 45-60 frames. Bei der gebotenen Optik ein absolutes nogo, zumindest für mich.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10821 - 10. Dezember 2015 - 18:29 #

Der macht was falsch. Bei mir läuft das Game mit 30FPS ziemlich stabil.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 10. Dezember 2015 - 18:42 #

Ich hab auch so einen mit "nur" einer GTX 980 aber da läuft es mit Epic-Einstellungen flüssig. Außer ich komme in die Global Survivors Mega-City ^^.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4199 - 10. Dezember 2015 - 15:46 #

Richtig geil! Nach einigen Let's Play-Videos bin ich richtig scharf auf das Spiel. Mangels gutem Spiele-PC und dank frisch gekaufter Xbox One werde ich dann bald meinen ersten Beta-Titel besitzen und zocken.

Freu mich riesig drauf und bin schon sehr gespannt auf Grafik und Performance. :)

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 10. Dezember 2015 - 16:01 #

Da bin ich gespannt auf die Fps und was für Grafikeinstellungen verwendet werden. Ich Schätze mal das es eine Mischung aus low und mittel wird zwischen 20 und 30 Fps.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1393 - 10. Dezember 2015 - 20:30 #

Schwierig zu sagen. Ich denke die PC Version besitzt noch ordentlich Optimierungspotenzial, entsprechend hoffe ich das die sich für die One ordentlich ins Zeug gelegt haben. Aber hohe Grafikeinstellungen vom PC darf keiner erwarten.

RoT 18 Doppel-Voter - 10113 - 10. Dezember 2015 - 16:09 #

find das spiel ganz spannend, allerdings nicht meine preisklasse ;)

kleiner hinweis zum einleitenden Absatz:
" halten die Entwickler Wort: Wie sie nun bekannt gaben, wird ihr Dino-Survivalspiel ab dem 16. Dezember auf der Xbox One verfügbar sein"

mit der ankündigung halten sie in meinen augen noch nicht wort, sondern erst, wenn es dann auch tatsächlich rauskommt. ist vielleicht etwas kleinkariert, aber releaseverschiebungen soll es hier und da schonmal gegeben haben ;)

Jimmy 12 Trollwächter - 1167 - 10. Dezember 2015 - 20:02 #

Angekündigt wurde das Ark noch dieses Jahr ins Xbox Preview Program aufgenommen wird, was nun am 16.12. geschieht. Release soll im Juni folgen.

Denkst du die verschieben den "Early Access" Start noch ?
Ich hoffe nicht, bin schon sehr gespannt auf das Spiel.
35,- $ ist zwar nicht gerade wenig aber wenn es nicht so schnell öde wird wie Rust, ist das Geld wohl gut angelegt.

RoT 18 Doppel-Voter - 10113 - 11. Dezember 2015 - 22:19 #

nein, das denke ich nicht, wort gehlaten haben sie mit der ankündigung aber noch nicht...
scheinen wort zu halten, wäre der faktenlage nach angemessener...

aber das ist jetzt auch nicht so tragisch, wenn es um einen veröffentlichungstermin von nem game-preview geht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit