Commandos 4 kommt (Update)

PC
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

24. August 2009 - 14:57 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Gegenüber dem niederländischen Spieleportal Gamer.nl bestätigten die Pyro Studios, dass sie an einem neuen Commandos Teil arbeiten.

Wir arbeiten auf jeden Fall an einem neuen Commandos, die Zeit ist reif dafür!

Der mittlerweile vierte Teil soll wieder an die Stärken von Teil 2 anknüpfen und somit zurück zu den fast schon puzzle-artigen Wurzeln kehren. Der erste Teil der beliebten Reihe erschien im Jahre 1998 unter dem Namen Commandos - Hinter Feindlichen Linien und konnte dank der sehr taktiklastigen Spielweise sehr gute Kritiken ernten. Das Szenario war der Zweite Weltkrieg, wo ihr mit verschiedenen Charakteren (Scharfschütze, Pionier, Green Beret, Marine, Fahrer, Spion) entweder eine Zielperson töten, einen Gefangenen befreien oder ähnliche Missionen erfüllen musstet. Wenig später erschien noch ein bockschweres Addon (Commandos: Im Auftrag der Ehre), das ebenfalls gute Kritiken erhielt. Der Nachfolger verbesserte 2002 dieses Prinzip noch ein wenig.

Dem gegenüber waren die Missionen in Commandos 3 (erschien 2003) auch mit einem eher ruppigen, schießwütigen Vorgehen in vielen Fällen lösbar. Das bislang letzte Spiel im Commandos-Universum war 2006 Commandos - Strike Force, es war ein taktisches 3D-Actionspiel und hatte mit der Strategieserie nicht mehr viel zu tun.

Nicht nur wir freuen und deshalb vermutlich auf einen modernisierten vierten Teil, der wieder das Tüfteln, das Ausspähen von Patrouillenrouten, das Zuschlagen im richtigen Moment betont. Einen Erscheinungstermin für Commandos 4 gibt es allerdings noch nicht, ebensowenig wie nähere Details oder erste Screenshots.

Update:
Wie es scheint, hat gamer.nl Aussagen zitiert, die die Pyro Studios nie gesagt haben. Momentan sei man auf das Spiel Planet 51 fokussiert und dies sei das einzige Spiel, an dem momentan gearbeitet wird. Vielleicht wird es ein neues Commandos in der Zukunft geben, aber nicht jetzt.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 15:12 #

Na endlich! Das könnte wieder eine richtiges Knobelspiel werden, in dem man sich Stunden lang in eine Map verbeißt, um die perfekte Methode zu finden, den "Laden" stück für Stück auseinander zu nehmen. :)

Auf das freue ich mir wirklich. Hoffentlich ist es nicht mehr solange hin und man hat schon geheim ein bisschen daran gearbeitet.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 24. August 2009 - 18:29 #

mich anschließ, da wird es Zeit mal wieder Teil 2 zu spielen (es gibt doch gemeinsame Interessen ;) )

raumich 16 Übertalent - 4673 - 24. August 2009 - 15:22 #

Das liesse sich bestimmt auch toll für die Konsole umsetzen. Mir persönlich war Commandos2 immer zu schwer und das es einen dritten Teil gab, hab ich gar nicht mitbekommen!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 15:29 #

Für die Konsole? Stell ich mir sehr schwer vor, da die Steuerung zum Großteil auf der Maus + Hotkeys liegt, besonders in zeitkritischen Situationen sollte man mit dem Pad-Stick einfach zu langsam und ungenau sein.
Aber warum sollte man es nicht mal wagen, dies zu probieren, wo doch aktuell fast alle Spiele für mehrere Plattformen ausgelegt werden.

@zu schwer? Naja, es war nicht immer einfach, aber fordert, da gab es noch richtiges Herzklopfen, wenn es knapp her ging und man zum x-ten mal eine Situation versuchte. :D

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 24. August 2009 - 15:34 #

Plattform egal, so lange keiner auf die Idee kommt, das ganze mit einer tollen 3D-Umgebung oder gar First Person View zu versauen... ;-)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 15:37 #

Gegen 3D hab ich nichts, wenn stimmig und optisch ansprechend ist. Funktioniert bei anderen (Echtzeit-)Strategie-Spielen immerhin auch.
Aber gegen 3rd-Person oder First-Person hätte ich schon was, dass passt überhaupt nicht.

Maggus1973 04 Talent - 29 - 24. August 2009 - 15:35 #

Zurück zu den stärken von Teil2?

Sorry, aber ich fand den nicht dolle. Zu groß die Karten und alles zu überladen. Am Anfang einer ellenlangen Mission einen nciht richtig positioniert und Du hattest evtl am Schluß Pech.

Ne ne ne... richtig Spaß hatte ich mit dem ersten Teil. Überschaubare Karten und dann Puzzleartig eine Situation nach der anderen gelöst.

Darauf sollten sie sich besinnen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 15:39 #

So können die Meinungen auseinander liegen, ich sehe im 2ten Teil das Highlight der Serie (bis jetzt), eben weil die Karte so umfangreich waren. Man sollte nun mal nicht nur Schnellspeichern, damit man gröbere Schnitzer besser ausbügeln kann.

Warten wir mal ab.

deregglfinger 09 Triple-Talent - 307 - 24. August 2009 - 18:48 #

@ Crizzo:
Dir ist aber schon bewusst, dass moderne Konsolen mehrere USB-Anschlüsse haben, an die man Maus und Tastatur anhängen kann!?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 20:50 #

Ja, aber sie gehören nicht zur Grundausstattung und können deshalb nicht vorausgesetzt werden, wenn man das Spiel für die Konsole entwickelt. Stell dir mal den Aufschrei vor, wenn ein Konsolenspiel nur mit Maus funktioniert.

Wint0r 06 Bewerter - 78 - 24. August 2009 - 20:16 #

Commandos ... Hassliebe pur!
Es wäre schön wenn sie den Schwierigkeitsgrad ein wenig runternehmen würden,damit auch Ottonormalspieler mal ein Level schafft.3D-Grafik könnte ich mir wie bei 'Men of War' gut vorstellen,mit lecker lecker zerstörbarer Umgebung.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. August 2009 - 20:52 #

Das können sie gerne tun, solange auch noch anspruchsvolle Schwierigkeitsgrade vorhanden sind.
Gab es nicht mal eine Kolumne, dass Spiele immer einfacher werden?

Maggus1973 04 Talent - 29 - 25. August 2009 - 19:03 #

Also mir gefällt das.

Nicht zu hoher Schwierigkeitsgrad und 10-15 Stunden Spielzeit sind für mich ein Kaufargument.

Ich mag halt nicht soviel Zeit in EIN Spiel investieren. Wen es gut ist spiele ich es gerne auch ein zweites oder drittes Mal.

Aber das sind alles ungelegte Eier, wir werden bei der ersten Vorstellung des Titels wissen was uns zu erwarten hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit