Wochenend-Lesetipps KW44: Online-Games, Horrorspiele

Bild von Johannes
Johannes 34612 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

2. November 2012 - 14:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

So langsam bricht die kalte Jahreszeit an – in einigen Regionen Deutschlands gab es in den vergangenen Tagen sogar den ersten Schnee. Wenn es euch auch schon zu kalt ist, bleibt doch einfach zu Hause, macht es euch gemütlich und führt euch unsere Wochenend-Lesetipps zu Gemüte. Dieses Mal geht es um den Online-Gaming-Markt aus wirtschaftlicher Sicht und um Horrorspiele. Weitere Themen sind Warren Spectors Idee eines Spiels, das sich nur in einem präzise simulierten Wohnblock abspielt, und Meldungen, bei denen sich der verantwortliche Redakteur der Substanzlosigkeit seiner News womöglich nicht im Klaren war. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen!

""Nicht mehr jedes Online-Games-Unternehmen wird erfolgreich" – Julian Riedlbauer von GP Bullhound"
deutsche-startups.de am 29. Oktober, Karl Müller

Vor dem Hintergrund größerer Entlassungswellen bei Bigpoint und Zynga führte deutsche-startups.de ein Interview mit Julian Riedlbauer von der Technologie-Investmentbank GP Bullhound über die Entwicklungen am Online-Gaming-Markt aus wirtschaftlicher Sicht. Dieser sagt: "Der Hype der vergangenen Jahre rund um Browser- und Social-Games ist aber einer gewissen Ernüchterung gewichen. Nicht mehr automatisch jedes Online-Games-Unternehmen wird erfolgreich. Der Konkurrenzdruck allgemein und der Wettbewerb um die User haben deutlich zugenommen."

"Pixelmacher: Angst"
mediathek.zdf.de am 29. Oktober, Video (27:03 Minuten)

Als nächstes kommen wir zu einem kleinen Sehtipp: Falls ihr euch für Horrorspiele interessiert, können wir euch die aktuelle Ausgabe der ZDF-Kultur-Sendung Pixelmacher empfehlen. Darin geht es unter anderem um das ambitionierte Projekt Among the Sleep aus Norwegen und um Horrorspiele aus Fernost. Zudem wird bemängelt, dass einige moderne Genrevertreter (Stichwort: Resident Evil) bei der Vermittlung von Horror immer mehr auf brachiale Action denn auf eine subtile Erzählweise setzen.

"Frei Schnauze: Von Falschinformationen, Ankündigungssucht und Analystenunfug"
ninjalooter.de am 30. Oktober, Benny

Drei Beispiele für News, bei denen sich die verantwortlichen Spielejournalisten laut Ninjalooter-Autor Benny besser hätten überlegen sollen, was sie da eigentlich schreiben. Es geht um einen ominösen Countdown auf der polnischen Website von The Witcher, eine Twitter-Meldung über die angebliche Ankündigung eines World of Warcraft-Addons und um Michael Pachter: "Der Mann ist das moderne Orakel von Internethi. Eigentlich ist er nur Analyst, das heißt, dass er mithilfe einer komplizierten Apparatur aus Spiegeln, Bunzenbrennern und unter nicht unwichtiger Beteiligung der Exkremente schwarzer Hühner in die Zukunft der werdenden Videospielgeschichte blickt."

"Will we ever get to play "One City Block"?"
rockpapershotgun.com am 31. Oktober, Jim Rossignol, Englisch

Warren Spector hat schon oft gesagt, dass er gerne ein Rollenspiel oder eine Simulation entwickeln würde, deren Spielwelt sich nur über einen Wohnblock erstreckt, diesen aber perfekt simuliert. Jim Rossignol überlegt, ob dieses Spiel jemals vollendet wird und erwähnt, dass es einige Spiele gibt, die dieser Idee bereits nahe kommen. Raphael Colantonio, einer der Hauptverantworlichen bei Dishonored, sagte etwa, dass Arx Fatalis diesem Prinzip durchaus ähnlich ist.

Zum Abschluss gibt's noch ein paar kleinere Fundstücke:

  • Das am meisten genutze englischsprachige Passwort lautet "Password" (The Escapist)
  • Disney kauft Lucasfilm: Diverse schöne Reaktionen
  • Passend zum gestrigen Kinostart von Skyfall: Lukas Heinser bloggt über seine 25 Lieblingslieder aus James-Bond-Filmen (coffeeandtv.de)

Im Video: Eine auf Nintendo gemünzte Version von Queen's "Bohemian Rhapsody".

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Er wird sie lesen und bei Gefallen bei den nächsten Lesetipps verwenden. Dieses Mal bedanken wir uns bei dem GG-Usern Admiral AngerMaximilian JohnOld Lion!

Video:

Cobra 16 Übertalent - 4625 - 2. November 2012 - 15:42 #

Wie cool ist dies ;), Einfach nur Top :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48948 - 2. November 2012 - 16:29 #

Danke für die Links, die Pixelmacher-Folge fand ich ganz nett. Among the sleep muss ich auf jeden Fall mal im Auge behalten.

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 2. November 2012 - 17:16 #

Finds auch cool

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2509 - 2. November 2012 - 17:57 #

Die Wochenend-Lesetipps entwickeln sich mehr und mehr zu meiner Lieblingsrubrik hier bei GamersGlobal. Einfach top!

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 2. November 2012 - 18:16 #

Coole Lese-und Videotipps. Macht Laune! :)

Lyhawk 15 Kenner - P - 3382 - 2. November 2012 - 18:36 #

Danke für die Lese(und Anseh-)tipps, auch diese Woche eine feine Auswahl.
Mit Horror in Spielen setz ich mich immer noch so gern auseinander wie seit meiner ersten bewussten Erfahrung mit Alone in the Dark (4).
Die meisten Genre-Vertreter können mich nicht mal gruseln, aber sie haben ihre ganz eigene Faszination.

Severian 17 Shapeshifter - P - 7096 - 2. November 2012 - 18:52 #

Wie geil ist das denn...

Yolo 21 Motivator - 27876 - 2. November 2012 - 19:31 #

Geniales Video :-)

Benjamin Braun Redakteur - 292972 - 3. November 2012 - 16:19 #

Ja, sehr nett. Macht mich ganz wehmütig das NES zu sehen, nachdem meine Mutter meins vor zig Jahren einfach entsorgt hat.

Metalstryke 11 Forenversteher - P - 743 - 3. November 2012 - 10:45 #

Da fällt mir was ganz dämliches ein, wer bekommt eigentlich all die Games wenn eine Spielezeitschrift oder eine Seite wie IGN pleite geht ? xD

Werden die alle verkauft um noch ein wenig Geld reinzubekommen oder wirds unter den Mitarbeitern aufgeteilt ? :D

Der Gedanke kam mir einfach nur gerade wegen dem Video und den riesigen Spielesammlungen im Hintergrund xD

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79813 - 3. November 2012 - 10:48 #

Da das in der Regel Firmeneigentum ist, wird das dann auch mit dem Inventar der Firma verkauft.

Boogie 09 Triple-Talent - 262 - 3. November 2012 - 15:29 #

In dem Fall ist es allerdings eine private Nintendo-Sammlung, die über Dekaden aufgebaut wurde.
Pat hat wohl wirklich jedes Spiel, dass für das NES je hergestellt wurde, selbst Nintendo World Championships.
Falls man sich also für 8 und 16-Bit Konsolen begeistern kann sollte man es in Betracht ziehen, mal auf seinem Channel vorbeizuschauen.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 4. November 2012 - 0:09 #

Jup, Pat ist nicht unähnlich wie der Angry Video Game Nerd... auch wenn die beiden schon durchaus unterschiedlich sind^^

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 3. November 2012 - 12:47 #

Danke für die Tipps :)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6619 - 3. November 2012 - 13:22 #

Der Blogartikel über die Falschinformationen sagt mir zwar nichts neues, aber ich kann dem nur Zustimmen. Ich meine die News zur nächsten WoW Erweiterung hier auch gesehen zu haben.

Aber am meisten stimme ich dafür, keine News mehr über "Michael Pachter" zu veröffentlichen. Jedenfalls nicht ohne deutlichen Beipackzettel von seiner "Trefferquote".

1000dinge 15 Kenner - P - 2940 - 3. November 2012 - 15:06 #

Das Video ist ja mal der Hammer! Geil!

Cpt. Trips 07 Dual-Talent - 138 - 3. November 2012 - 16:03 #

Finde die Lesetipps auch immer sehr gelungen, da man vieles sonst verpassen würde. Weiter so.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. November 2012 - 11:16 #

Deine Serie macht sich, Tori!
Keep it up :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit