Jetzt online: GG-Magazin 4/2012

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 337815 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

3. Mai 2012 - 23:39 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Das offizielle GamersGlobal-Abomagazin 4/2012 ist ab sofort online. Es enthält wieder eine Auswahl der aus unserer Sicht wichtigsten Artikel des soeben vergangenen Monats (wobei Tests priorisiert werden), und zwar extra gelayoutet statt nur "gedumpt". So könnt ihr euch einzelne Artikel oder auch das komplette Magazin einfach ausdrucken oder es auf den meisten Tablet-Geräten komfortabel ansehen. Ein (natürlich verlinktes) Inhaltsverzeichnis, ein spezielles Editorial des GG-Chefredakteurs sowie die kommentierte Zahl des Monats runden die 102 Seiten ab.

Auszug aus dem Inhalt:

Trials Evolutions
(6 Seiten)

Risen 2 - Dark Waters
(11 Seiten)

The Witcher 2 Enhanced
(7 Seiten)

Kid Icarus Uprising
(5 Seiten)

Prototype 2
(10 Seiten)

Legend of Grimrock
(6 Seiten)

Dishonored
(7 Seiten)

Kultklassiker #3: Elite
(8 Seiten)

Alle GamersGlobal-Abonnenten finden die einmal mehr von Christian Leipnitz erstellte PDF-Datei ab sofort in ihrem Abo-Profil und können sie von dort aus direkt aufrufen oder herunterladen. Eine aktuelle Leseprobe (4/2012) ist unten verlinkt.


Falls ihr noch kein Abo habt...

  • Werbefreiheit auf der ganzen Website
  • Rabatte von bis zu 15% beim Spielekauf via Gamesrocket und Gamesload
  • Jede Stunde der Kritiker-Folge zwei Wochen vor allen anderen sehen
  • Monatliche Abonnenten-Verlosung
  • Monatliches PDF-Magazin
  • Druckoptimierte Darstellung von News und Artikeln
  • Kostet pro Monat 2,99 (Jahresabo) oder 3,33 Euro (3-Monats-Abo)
  • Zahlbar per Überweisung direkt an uns oder via PayPal (auch PayPal-Gast ohne Anmeldung)
  • Kostenlos gegen GamersGlobal-Gulden verlängerbar
Wir würden uns freuen, wenn das GG-Abomagazin oder einer der anderen Vorteile euch zum Abschluss eines GamersGlobal-Abos überzeugen würde. Ihr unterstützt die Arbeit unserer Redaktion damit direkt und drückt uns damit eure besondere Wertschätzung aus.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 4. Mai 2012 - 0:39 #

Langer wieder als Chefredakteur eines Magazins. Ich liebe GG, aber ich freue mich mindestens genauso über diese Entwicklung. Online-Magazine sind ne echt feine Sache.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49115 - 4. Mai 2012 - 2:16 #

Wie umständlich, dann müsste ich meine Kommentare ja mir Kuli unter die Artikel schreiben :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 4. Mai 2012 - 8:01 #

Und dann fotokopieren und rumschicken.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 4. Mai 2012 - 16:04 #

und dann einscannen oder abschreiben, anheften und aktualisierte fassung hier hochladen ~

PatStone99 15 Kenner - P - 3946 - 4. Mai 2012 - 3:54 #

Direkt mal runtergeladen. Ich glaube, ich sollte mir auch mal so ein Kindle besorgen, damit ich Jörg wie in alten Zeiten überall hin mitnehmen kann :)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 4. Mai 2012 - 6:51 #

Werd ich mir heute mal zu Gemüte führen :)

Age 19 Megatalent - P - 13993 - 4. Mai 2012 - 7:26 #

Er hat Monanten gesagt! Ansonsten schönes Ding wie immer. :)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Mai 2012 - 7:52 #

Wie immer: epub/mobi wäre toll, als PDF ist das für mich leider nicht vernünftig lesbar.

mihawk 19 Megatalent - P - 13130 - 4. Mai 2012 - 8:04 #

*unterschreib*

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59621 - 4. Mai 2012 - 12:25 #

*unterschreib*

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7385 - 4. Mai 2012 - 14:08 #

Zu dem Thema eine kleine Statistik: Das nachträglich umgewandelte User-Magazin (Q1/2012) wurde nur selten heruntergeladen:

EPUB: 20 Downloads
MOBI: 14 Downloads

Nein, Ihr sollt jetzt nicht in einer Schleife diesen Counter hochzählen. Ich frage mich nur, ob sich angesichts dieser niedrigen Zahlen der Aufwand der Konvertierung (beim derzeitigen Format sind es mindestens drei bis vier Stunden) lohnt.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Mai 2012 - 16:17 #

Also ich habe davon gar nichts gewusst und habe es dementsprechend auch nicht heruntergeladen. Wo soll es das denn geben?

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7385 - 4. Mai 2012 - 16:20 #

Hier:

http://www.gamersglobal.de/news/52115/download-pdf-magazin-mit-user-artikeln-des-q12012-update

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Mai 2012 - 16:37 #

Das Update nach zwei Wochen habe ich nicht mitbekommen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das bei vielen anderen genauso war. Wurde die News da überhaupt nochmal hochgezogen?

Zu deiner Fassung kann ich nach kurzem Blick darauf nur sagen: Perfekt! Auf einem ebook-Reader ist das mit epub/mobi zu PDF einfach ein Unterschied wie Tag zu Nacht.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7385 - 4. Mai 2012 - 19:01 #

Danke für das Lob. Und ja, die News wurde beim dem Update "nochmal hochgezogen". Mal sehen, vielleicht mache ich das für das nächste User-Magazin nochmal.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10563 - 4. Mai 2012 - 16:50 #

*unterschreib*

Christoph Vent Redakteur - P - 130578 - 4. Mai 2012 - 9:10 #

Wieder saubere Arbeit, Chris!

Gestern abend im Bett auf dem iPad direkt die Dishonored-Vorschau nachgeholt. Meine Befürchtungen, das würde zu stark in Richtung Bioshock tendieren, scheinen sich zum Glück nicht zu bestätigen. Ein weiterer Titel für meine Merkliste.
Bei dem Kult-Klassiker zu Elite haben meine Augen dann nach der Hälfte nicht mehr mitgemacht. Der Rest wird heute nachgeholt.

Ich finde es übrigens immer wieder erstaunlich, wie umfangreich die Artikel auf DIN-A4-Format rüberkommen, das fällt auf der Website nicht so stark auf. Da verkommt so mancher "6-Seiten-Megatest" aus Printmagazinen mit 27 Infokästen schnell zu einem Kurztest.

Die im Editorial geteasten Änderungen hören sich super an. Ich freu mich drauf!

Anothep (unregistriert) 4. Mai 2012 - 10:02 #

Ui, schön, was fürs Papier :-)
Wieso "Print" nicht tot ist, erfährt man ja im Moment auf der drupa!
Welcher Chef lässt seine Sekretärin nicht die Bewerbungen ausdrucken die per E-Mail reinkommen? Auf Papier verzichten ist nur im Marketing schön.
Ich schweife ab... äh...

Ich finde es gut, dass interessante Artikel noch mal so zusammengefasst werden und ich freue mich auf die angekündigten Änderungen, besonders auf die Alternativ-Box bei Spieletests, wobei diese im Moment noch zu voluminös ist, wie ich finde.

Hoffentlich verstoße ich allein mit der Frage nicht schon gegen ein GamersGlobal-Prinzip, aber wieso wird auf Silbentrennung und Blocksatz verzichtet?
Ist das wirklich ein Prinzip oder steht da der höhere Aufwand im Weg?

Ich danke euch allen sehr für eure Arbeit!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 4. Mai 2012 - 10:25 #

Hi Anothep, wir haben grundsätzlich linksbündigen Flattersatz, wie ihn auch viele Printhefte verwenden. Allerdings sparen wir uns in der Tat die Silbentrennung; online wegen der absoluten Nicht-Machbarkeit, im PDF aus Aufwandsgründen.

Blocksatz extra fürs PDF wäre denkbar, ist aber ohne ein richtiges Layoutprogramm (Indesign, Quark) nicht vernünftig machbar. Den schönen Blocksatz in Printheften bekommen diese Hefte durch Silbentrennung, Anpassung der Buchstabenabstände pro Zeile und spezielles Redigieren (Füllwörter rein, kürzere/längere Synonyme) hin -- das ist für Christian weder technisch noch zeitlich zu leisten. Und wie gesagt, wir verzichten ja auch online auf den Blocksatz, weil das online einfach nicht gescheit geht, sondern durch riesige Löcher in manchen Zeilen erkauft wird.

Anothep (unregistriert) 4. Mai 2012 - 15:00 #

Vielen Dank für deine Antwort :-)
Dass es online nicht möglich ist, Blocksatz in augenfreundlicher Art hinzubekommen, dachte ich mir schon. Das sieht man ja sehr selten, wenn überhaupt.
Welches Layoutprogramm benutzt ihr denn, wenn es nicht das tolle InDesign oder das verstaubte QuarkXpress ist?

Das was ihr macht, gefällt mir natürlich auch ohne Silbentrennung und Blocksatz. Es war nur ein Verschönerungsvorschlag. So wie die Rallye-Streifen auf einem Sportwagen - ihr versteht schon ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 4. Mai 2012 - 12:35 #

Ich freue mich auf die Änderungen die im Editorial angesprochen wurden und bin gespannt darauf! Einer meine Wünsche für GG geht in Erfüllung. Danke!

Kirkegard 19 Megatalent - 15635 - 4. Mai 2012 - 13:21 #

Immer wieder ein von mir geschätzter Service :-)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 4. Mai 2012 - 17:00 #

Wäre es denn keine Alternative (zwar mit mehr Aufwand für euch, aber schließlich zahlen wir Abonnenten ja auch), die Videos zwei Mal hochzuladen? Ich weiß nicht, ob das geht, aber dann könnte man für eines Werbung schalten und für das andere nicht. Und dann checken, ob der Account Abonnentenstatus hat oder nicht und das entsprechende Video embedden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 4. Mai 2012 - 17:58 #

Dazu nehme ich im Edi Stellung.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 5. Mai 2012 - 0:44 #

Also ist es möglich, ihr wollt/könnt den zusätzlichen Aufwand aber nicht erbringen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 5. Mai 2012 - 11:17 #

Genau so ist es.

Das zweimal Hochladen ist nicht so das Problem, wir laden die meisten Videos eh schon zweimal irgendwo hoch, dann geht auch noch ein drittes Mal. Aber wir müssten auch alles andere doppelt anlegen, und haben keine technische Möglichkeit, zwischen diesen doppelt angelegten Containern umzuschalten. Selbstverständlich ließe sich das irgendwie programmieren, aber nur mit großem Aufwand, den wir nicht stemmen können in absehbarer Zeit.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 5. Mai 2012 - 17:37 #

Aber mal ganz doof gesagt: Ihr erkennt ja bei eingeloggten Usern ohnehin schon, ob sie Abonnenten sind, oder nicht. Wäre es da nicht ohne wirklich riesigen Aufwand so zu realisieren, dass eben bei Abonnenten einfach nur ein anderes Video embedded wird. Jeder Trailer ist bei GG ja grob gesagt eine News mit eingebettetem Video.

Letztendlich werde ich mein Abonnement deswegen nicht nicht verlängern. Es wäre aber trotzdem begrüßenswert, wenn für Abonnenten Videos keine Werbung vorgeschaltet würde. Denn "Werbefreiheit auf der Website" schließt für mich Videos, die hier gezeigt werden, ein.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 5. Mai 2012 - 21:40 #

Starten wir eine Petition! Ich fang' schon mal an
*unterschreib*

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. Mai 2012 - 1:32 #

Du unterschreibst aber auch einfach alles, Signature-Bitch! ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 6. Mai 2012 - 4:40 #

Petitionen sind einfach modern.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 6. Mai 2012 - 1:25 #

Ich könnte nur wortgleich wiederholen, was ich oben geschrieben habe, bitte glaube mir, dass es so ist, wie ich es geschrieben habe.

Die Videos waren bis November 2011 auch schon mit Werbung, dann hatten wir durch den neuen Streaming-Provider die Möglichkeit, auch die Videos werbefrei zu machen. Aber was bringt es, wenn die Videos an sich schlecht performen? Nur deshalb sind wir nun gewechselt.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 4. Mai 2012 - 18:42 #

Diesen Monat kaum Artikel gelesen, das kann ich ja jetzt nachholen :)

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 4. Mai 2012 - 19:00 #

gleich mal geladen und aufs iPad kopiert, danke!

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 4. Mai 2012 - 21:32 #

Ich kann mich nur wiederholen; bin jedes mal schwer begeistert. Mein Abo wird mit Sicherheit verlängert.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 5. Mai 2012 - 14:58 #

Ist es gewollt, dass die Leseprobe das "exklusiv-für-Abonnenten"-Editorial enthält?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337815 - 5. Mai 2012 - 15:22 #

Ja und nein :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)