User-Artikel: Gewissenloses Gemeuchel bei Assassin's Creed?

PC 360 PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. Januar 2012 - 17:27 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed ab 5,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed ab 13,95 € bei Amazon.de kaufen.

Die Assassinen werden dafür sorgen, dass alle Menschen frei sein werden. Frei von Unterdrückung. Frei von Gewalt. Um das zu erreichen, sind radikale Mittel notwendig. So die Geschichte von Assassin's Creed. Im Spiel gibt es jedoch eine weitere Gruppe, deren Ziel der Weltfrieden ist. Ihre Mittel, dies zu erreichen, unterscheiden sich nur wenig von denen der Assassinen: Gemeint sind die Templer.

Unser User und Templersympathisant Keksus hat einen Blick auf den philosophischen Aspekt der Spielserie geworfen und legt die Geschichte da templerfreundlich aus, wo das Spiel nach seiner Meinung Schwarz-Weiß-Denken etablieren will.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)