GG-Meinung: Mick Schnelles offener Brief an Christian Schmidt

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 355145 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

7. September 2011 - 11:32 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem ein langjähriger GameStar-Mann kurz nach seinem Ausscheiden aus Chefredaktion und Verlag auf Spiegel Online seiner eigenen (oder: bisherigen) Zunft gehörig die Leviten gelesen hat, fühlt sich ein noch dienstälterer Spieleredakteur zu einer Antwort genötigt. Das Wort hat Mick Schnelle, der mit Schmidt einige Jahre bei GameStar zusammenarbeitete, und der unter anderem auch die Magazine PC Joker, PC Player und GamersGlobal aus der Nähe kannte und kennt.

Viel Spaß beim Lesen!