Kurios: Gamepad als Taschenrechner

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

26. Februar 2011 - 19:22

Kotaku hat ein besonders sympathisches Gadget aufgegabelt: Einen Taschenrechner, der einem 360-Gamepad nachempfunden ist. Ob man so spielend durch den Mathematikunterricht kommt? In Amerika könnt ihr den Controller für rund 14 Dollar erwerben, leider ist ein Import nicht möglich, da der Händler Privatpersonen nur innerhalb Amerikas beliefert.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 26. Februar 2011 - 9:24 #

Haha, also der wär instant bestellt.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 26. Februar 2011 - 11:14 #

Ich stell mir das witzig in der Schule vor, wenn der Mathelehrer denkt sein chüler zockt. Aber da wäre ne PSP oder nen Nintendo DS als Taschenrechner glaube authentischer.

Thymian 11 Forenversteher - 797 - 26. Februar 2011 - 12:56 #

Gute Idee, aber der kann doch nix... Für Schule oder Uni völlig unzureichend :(

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 26. Februar 2011 - 15:27 #

Jop... da fehlen zu viele wichtige Rechenfunktionen

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 26. Februar 2011 - 19:28 #

Mir fehlt das drei- bis vierzeilige Display, um die nötigen Eingabe- und Korrekturfunktionen direkt vornehmen zu können = /

Taschenrechner gibt es in zig Varianten, ich habe einen auch schon als Gemälde mit 80cm Länge gesehen ~ ich weiß nicht, ob der Controller dann so überhaupt auch nur als 'Gag' überzeugend ist.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 26. Februar 2011 - 22:35 #

Ja ok, aber das brauche ich jetzt so erstmal nicht. Sieht wahrscheinlich im Studium oder beim Mathe-Leistungskurs anders aus. Aber auch sonst nicht schultauglich und für den Haushalt etwas teuer.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2011 - 16:20 #

Man muss da ja auch bedenken das es eher ein Gag ist. Ein richtiger wissenschaftlicher Taschenrechner in diesem Design würd' sich kaum verkaufen. Der währ zu teuer und der Kunde möchte dann lieber eine etablierte Marke im "Soliden Design".
Das hier ist ein Taschenrechner im Rahmen eines Werbegeschenks bzw. Euroumrechner. Wird wahrscheinlich nicht zu teuer sein, damit der geneigte Nerd ihn aus Gag kauft.

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 26. Februar 2011 - 23:08 #

Das erinnert mich an meinen guten alten TI Voyage 200, den wir im Mathe LK hatten. Das Teil konnte aber bissl mehr :)
http://de.wikipedia.org/wiki/TI_voyage_200

viewtifuldaniel (unregistriert) 27. Februar 2011 - 14:33 #

Das ist kein Taschenrechner mehr, das ist ein Monster :O

MarioMario 05 Spieler - 59 - 28. Februar 2011 - 15:50 #

Braucht niemand! :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)