Media Markt: 19% Rabatt auf alle Produkte ab 300€

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

9. August 2010 - 16:39

Unter dem Slogan "Ausnahmezustand im August!" bietet die Elektronikkette Media Markt vom 9. – 11. August 19% Rabatt auf alle vorrätigen Produkte ab 300€ Warenwert. Bevor ihr allerdings in einen blinden Kaufrausch verfallt, solltet ihr im Vorfeld schon einmal die Internetpreise eurer Wunschartikel notieren und dann vor Ort mit den rabattierten Preisen vergleichen. Schnäppchen lassen sich sicherlich bei Produkten von Apple oder PS3-Bundles machen, sofern diese auch wirklich vorrätig sind.

Anmerkung: Anscheinend kennt sich die Werbeabteilung von Media Markt nicht mit Prozentrechnung aus, denn auf der einen Seite wird groß von "3 Tage ohne 19% Mehrwertsteuer" gesprochen, was effektiv knapp 16% Rabatt bedeuten würde, auf der anderen Seite spricht man im Anschluss von "vollen 19% vom Verkaufspreis".

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 9. August 2010 - 7:19 #

Gute Anmerkung. Daher ist die Werbung leicht irreführend. Welcher Satz gilt denn jetzt. Gibt es da nicht Gesetze für Werbung wo so etwas definiert ist?

marshel87 16 Übertalent - 5626 - 9. August 2010 - 7:38 #

MediaMarkt ist eh eine Kette der ich bei Werbeaktionen nicht mehr vertraue.. die versprechen so viel und halten sich selber unzählige Hintertürchen offen! Passt man eine Sekunde nicht auf hat man die Katze im Sack schon bezahlt und es gibt kein Zurück mehr..
Bei mir ist der Laden zum Glück direkt um die Ecke, deshalb bin ich öfter da und kann Preise auf lange Sicht vergleichen, doch gekauft habe ich dort seit einem halben Jahr nicht mehr. Doch praktisch, um sich inspirationen für den Onlinekauf zu besorgen!

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 9. August 2010 - 8:45 #

Man kann aber auch unter Umständen durch eine gute Steuererklärung mehr sparen auf Elektronikartikel (besonders Computer) als bei einer solchen Aktion.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34578 - 9. August 2010 - 10:52 #

Also bisher haben die bei sochen Aktionen immer exakt 19% Rabatt gegeben. Die nennen das dann halt "ohne Mehrwertsteuer", auch wenn es eigentlich nicht stimmt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12385 - 9. August 2010 - 11:37 #

Achja diese mehrwertsteuer kann ich auch Sparen wenn ich mir Fernseher und Co im Internet bestell da sind schon bei den billigen Teilen 100-200€ drin im vergleich zu Saturn und MM

Hausmeister 10 Kommunikator - 545 - 9. August 2010 - 14:45 #

Alles mal wieder verarsche...
Ich war Freitag mal ein wenig stöbern und heute waren plötzlich einige Regale leer. Worauf ich am meisten geachtet habe, weil ich wirklich kaufinteresse habe, waren ein paar Apple Produkte. Alle grossen Apple Produkte (iPad, iPod touch, Macs) und diverse aktuelle Handys waren auf einmal ausverkauft und MediaMarkt wartet schon länger auf die neue lieferung. Ja ne, is klar...

Age 19 Megatalent - P - 13979 - 9. August 2010 - 14:53 #

Ich bin doch nicht blöd? ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3069 - 9. August 2010 - 16:46 #

und dazu kommt noch: rabattaktionen sind sowieso meistens im anschluss auf monatelange langsame preiserhöhungen, damits nach mehr aussieht. schade, daß immer so tricks genutzt werden. sowas vergrätzt die kunden doch nur, wenn sies rausfinden.

neone 15 Kenner - P - 3157 - 9. August 2010 - 19:06 #

Jeder weiß doch, dass MM und Konsorten die schlimmsten Abzocker sind. Trotzdem scheint das Konzept aufzugehen. 2, 3 Lockangebote und den Rest zu überzogenen Preisen gleich mitverkaufen.

crishan 10 Kommunikator - 538 - 9. August 2010 - 17:18 #

Wenn nicht sogar am Samstag oder Sonntag zuvor schnell alle Preise von erwartungsgemäß gut gehenden Artikeln schnell noch einmal heraufgesetzt
wurden.

Ich habe diese Spielchen einmal bei meinem örtlichen MM miterlebt...
aber wie hieß es in deren Werbung so schön:
"Lalala lass dich nicht verarschen..."

Slomo86 06 Bewerter - 95 - 9. August 2010 - 22:05 #

Habe das bei Saturn damals mitbekommen, als sie zum ersten mal diese 19 Prozent Aktion auf alle CDs, DVDs und Spiele gestartet haben. Hatte mir Freitags ein paar Artikel angeschaut und dann am Samstag von der Aktion gehört. Bin Montags wieder hin und musste feststellen, dass alle Produkte die ich mir angeguckt hatte, um 15 bis 20 Prozent teurer waren als Freitags.

fightermedic (unregistriert) 9. August 2010 - 18:02 #

ich frag mich ganz ehrlich was diese werbung hier in den top news zu suchen hat?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 9. August 2010 - 18:09 #

Vielleicht, weil der Leser das eine oder andere Schnäppchen machen kann!?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23636 - 9. August 2010 - 21:00 #

Selbst wenn ist das kein Grund Werbung für MediaMarkt zu machen.
Das schaffen die auch ganz gut selber.

thurius (unregistriert) 9. August 2010 - 19:26 #

"Vielleicht, weil der Leser das eine oder andere Schnäppchen machen kann!?"

Schnäppchen und mediamarkt mh das passt irgendwie nicht ;)

Thymian 11 Forenversteher - 797 - 9. August 2010 - 20:07 #

Die schlagen 50%-100% drauf und ziehen wieder 19% ab. Am Ende kauft die halbe Stadt den Laden leer und keinem fällt auf, dass die CDs bei 16-20 Euro liegen.

Anonymous (unregistriert) 9. August 2010 - 21:58 #

Naja, ich weiß nicht was Schnäppchenwerbung hier zu suchen hat. Bei EBay gibt es ab und an auch günstige Auktionen. Müssen deshalb Werbenews gepostet werden? Gibt es keine ECHTEN Gamer-News mehr?

Rondidon 15 Kenner - P - 2897 - 10. August 2010 - 6:11 #

Das erste mal, dass ich einem kritischen Kommentar in dieser Richtung Recht gebe. Schaut auf eBay, Amazon Marketplace und Preisvergleichsseiten. Ihr werdet günstiger wegkommen als mit 19% auf alles außer Tiernahrung - auch bei Apple-Produkten. Ich spreche aus Erfahrung.

Nehmt diese News raus falls ihr kein Geld dafür kassiert. Das ist meist gezielte Irreführung, gerade in dieser Preisregion.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. August 2010 - 12:46 #

Wo bekomme ich denn Apple-Produkte 19% unter UVP? Den Laden würde ich gerne kennen.

Gezielte Irreführung? Inwiefern? Ich habe extra geschrieben, vorher die Preise im Internet zu notieren und zu vergleichen.

Rondidon 15 Kenner - P - 2897 - 11. August 2010 - 0:26 #

Wenn man immer das neueste, heißeste, beste, teuerste haben muss, dann wirds naturgemäß schwierig. Wenn nicht: Second hand oder Lagerbestände. ich hab meinen IPod Touch 2G 32GB um 159,90€ neu und OVP inklusive Versand bekommen. Man sollte eben ein wenig Eigeninitiative mitbringen.
Zur "Irreführung" in Verbindung mit euphorischer Werbeweiterverbreitung sage ich jetzt nichts außer: Lalala lass dich halt verarschen..

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 9. August 2010 - 22:17 #

Wie immer bei Metro (also MM, Saturn, Kaufhof, Real) heißt Schnäppchen/Rabatt hier nix weiter als das der Kram vorher viel zu teuer war und jetzt nur noch ein wenig zu teuer ist. Aber naja, Hauptsache die Leute die keine Preise vergleichen können (oder schlimmer: nicht im Internet nach besseren Angeboten suchen) kaufen wieder mal die Lager leer um sich nicht verarschen zu lassen in "ihrem" Laden, wo Geiz noch geil ist. :P

Anonymous (unregistriert) 9. August 2010 - 23:11 #

Ein MacMini kostet normal 809 Euro und wäre bei
19% für 680 Euro zu haben. Im Vergleich zu Amiland
immer noch ein Apothekenpreis, aber eine Überlegung wert.
Welcher MM verkauft den Apple und hat die Bestände
nicht im Lager versteckt?

Ich gehe hin, sage ich brauche ganz dringend einen
Ersatz für meinen defekten Mac und wenn die mir
den endlich aus dem Lager gegeben haben, poche(r)
ich an der Kasse doch auf den Rabatt ;-)

DonPanse 08 Versteher - 214 - 9. August 2010 - 23:15 #

Die meisten Kommentare hier zeigen wieder mal das keiner davon Ahnung hat wies hinter den Kulissen bei Media/Saturn zugeht. Wenn einige der Kommentatoren hier die Einkaufspreise kennen würden, würden hier einige ganz anders sprechen. Ich arbeite seit Jahren bei diesem Konzern, und das meiste wovon hier gesprochen wird habe ich in den tausend Arbeitsstunden in diesem Laden nie erlebt (vor Werbeaktionen absichtlich Preise hochzeichnen, vor Werbeaktionen absichtlich Regale leer räumen usw.) Wenn der Vorstand in Ingolstadt von solchen Aktionen Wind bekommen würde, würden einige Köpfe rollen. Zum Glück mach ich mir aus solchen Kommentaren schon ewig nichts mehr und lach drüber

Hausmeister 10 Kommunikator - 545 - 10. August 2010 - 2:03 #

Dann scheinst du wohl in dem einzigen MM zu arbeiten, die alles richtig machen... Ich würde aber auch zu meinem Brötchengeber halten ;-)
Ich werde mir aber mal den Spass machen und Donnerstag wieder zu MM fahren und ich gehe jede Wette ein, das wie durch Zauberhand die Regale wieder voll sind mit MacBooks, iPads und Co.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29543 - 10. August 2010 - 12:58 #

Ich kann ihm sogar Recht geben. War 10 Jahre lang bei Saturn und habe es in meiner Abteilung nie erlebt, dass für solche Aktionen die Preise erhöht wurden. Allerdings habe ich es in dem einen oder anderem Markt mitbekommen - es kommt immer auf die Teamleitung an wie da entschieden wird.

Und bevor du mir jetzt auch sagst, dass ich ja zu meinem Brötchengeber halten muss - Saturn hat mir vor einigen Monaten gekündigt, grundlos aber mit ausreichend Abfindung. Eigentlich sollte ich die Jungs verfluchen und mich nicht hinter sie stellen. Aber warum absichtlich die Unwahrheit sagen? Wäre ja auch doof.

Anonymous (unregistriert) 10. August 2010 - 12:14 #

Ich habe das in einem Innenstadt-Saturn selber erlebt.
Da der für mich auf dem Weg liegt oder ich da die Mittagspause
reingeguckt habe, kannte ich viele Spielestapel auf den
Sonderaufbauten schon mit Namen.
Als da die letzte Werbeaktion lief ( ? Medien um 20% reduziert ?)
bin ich hin um mir ein paar der Spiele zu dem nochmal
reduzierten Preis zu kaufen.
Pustekuchen!
Die Spiele waren inzwischen alle teuer geworden, ich war
sauer und habe den Laden mit leeren Händen verlassen.

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1672 - 10. August 2010 - 2:23 #

Ich hab mir letztes Jahr bei dieser Aktion gekauft.Damals war es ein Desktop PC für 499 Euro.Wurde ja wegen der Rabattaktion runtergesetzt auf 404 Euro oder sonst so was.

Und @Marshel87 der nächste Media Markt bei mir ist so um die 2 Kilometer entfernt.Aber ich habe herausgefunden wie ein 24" Monitor plötzlich von 329€ auf 480 gestiegen ist ;D

DonPanse 08 Versteher - 214 - 10. August 2010 - 9:28 #

Ich arbeite nicht bei MM sondern bei den blauen des Konzerns, dort auch noch im größten und erfolgreichsten. Es geht auch nicht darum das ich zu meinem Brötchengeber halte, ich hab sowas einfach noch nicht erlebt. Vielleicht läuft bei den anderen irgendwas absolut verkehrt, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Wir machen z.B. diese 19% Aktion von Media Markt komplett mit. Dazu kommt noch das wir auf Anfrage, und das tun die meisten Kunden, komplett bei Amazon Preisen mitgehen. Von daher muss ich mir auch nicht vorwerfen lassen wesentlich teurer als das Internet zu sein. Genrell kann ich jetzt ne hand voll Produkte nennen die bei mir günstiger sind als bei Amazon, darunter EA und Activision Titel

Niko 16 Übertalent - 5024 - 10. August 2010 - 11:29 #

Bei Media-Saturn Group (also MediaMarkt & Saturn) würde ich eh nichts kaufen. Wer erinnert sich nicht noch an die systematische Abmahnung von Konkurenten & Kritikern? Die Preisfallen und den, auf gut deutsch, beschiss bei den Preisen und Werbeaktionen. MediaMarkt/Saturn kann viele Waren auch nur so preiswert anbieten, weil die Ware erst ~2 Monate nach Lieferung zum dann aktuellen Preis bezahlt werden muss. Daher kann MediaMarkt auch mal Amazon.de im Preis unterbieten.

Meist aber ist MediaMarkt & auch Saturn ein teurer Spaß im Gegensatz zur Konkurrenz. Vor allem in punkto Service sind beide Läden unter aller Sau, da viele Verkäufe überhaupt nicht das nötige technische Wissen mitbringen oder eh einfach beschissen wird: "Ja wir gegen Ihnen ein Austauschmodell!" Im Endeffekt wurde das Gerät nur eingeschickt, dort geprüft und ging direkt an den Kunden zurück... quasi "geflickt". Auch ein toller Spruch: "Ja sie brauchen dringendst Windows 7!" Bei einem Laptop der vor einem Jahr dort gekauft wurde. Also nochmal Software + Installationsservice zahlen... also nochmal 160€ zahlen.

Seid nicht blöd & geht lieber zu Konkurrenz.

Anonymous (unregistriert) 10. August 2010 - 12:19 #

Spätestens wenn der Spruch "Mein Bruder/Schwager/Onkel hat das gleiche
Gerät und der ..." kommt, sollte man sich mit "Tschüss Pinocchio" verabschieden, den Verkäufer stehen lassen und gehen.

Gilt natürlich auch in anderen Branchen, z.B. bei Gebrauchtwagen,
die vorher immer ein Anwalt oder Rentner gefahren sein soll.
Einfach mal darum bitten, den Vorbesitzer kurz anzurufen, steht
ja in den Papieren ...

viewtifuldaniel (unregistriert) 10. August 2010 - 19:19 #

nun also wenn man Gute Hardware Software oder was auch immer erwerben möchte, dann geht man aber eigentlich auch nicht in den Media Markt ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit