Bethesda: Konzentriert sich auf Spiele für PC, Xbox 360 und PS3

Bild von Atomsk
Atomsk 4878 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

30. Juli 2010 - 14:43 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Bethesda Softworks wird auch in Zukunft in erster Linie Spiele für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 entwickeln. Für andere Plattformen wie Wii, 3DS, iPhone und iPad sei dagegen nichts weiter geplant. Executive Producer Todd Howard dazu:

Unsere Spiele passen besser auf die anderen Plattformen [PC, Playstation 3 und Xbox 360]. Man kann es zwar niemals ausschließen, aber ich denke, die Spiele die wir mögen und machen, passen besser auf jene Plattformen. […] Sollte eine Idee kommen, aus der wir einen wirklichen Vorteil ziehen können, würden wir etwas tun, [aber] normalerweise denken [und entwickeln] wir grafisch aufwendiger – so wie es uns die klassischen Plattformen erlauben.

Mit Social Games zum Beispiel für Facebook kann man sich bei Bethesda auch nicht so recht anfreunden:

Als id Software mit mobilen Entwicklungen anfingen, machten sie wirklich gute Sachen. Aber wir wollten die Marktentwicklung abwarten, bevor wir unsere oder die Zeit anderer aufwenden und uns am Ende des Tages von den wirklich wichtigen Dingen ablenken lassen.

Speziell den Erfolg von FarmVille kann Howard nicht nachvollziehen:

Ich begreife es nicht. Ich schaue es mir an und versuche es zu verstehen, aber momentan habe ich für mich entschieden, es zu ignorieren.
DELK 16 Übertalent - 5488 - 30. Juli 2010 - 14:52 #

Vor allem der Kommentar zu Farmville ist ja mal super :)

Wobei ich begrüßen würde, wenn sie sich allgemein mehr auf PC-Spiele konzentrieren würden.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 30. Juli 2010 - 15:32 #

Jo, das ist aber genau das, was ich mir auch immer zu FarmVille und ähnlichen Spielen denke...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 30. Juli 2010 - 17:07 #

Mir geht's da auch genau so wie dem Mann, einfach nicht zu verstehen.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 30. Juli 2010 - 14:56 #

Nach diesem Farmville Kommentar ist mir der Mann äußerst sympatisch. =)

Lexx 15 Kenner - 3459 - 30. Juli 2010 - 18:09 #

Xbox sollte an erster Stelle stehen, denn dafür machen die Spiele. Für andere Plattformen gibt es immer nur mäßige Portierungen.

Vaedian (unregistriert) 30. Juli 2010 - 21:24 #

Ja danke, wegen euch Konsoleros mussten wir erst auf Mods warten, bevor wir anspruchsvolleren PC-Spieler das Inventar entziffern oder unsere Zaubersprüche übersichtlich ordnen konnten.

Sciron 19 Megatalent - P - 15760 - 31. Juli 2010 - 0:37 #

oohh, tut mir leid das wir anspruchslosen Konsoleros euch das Inventar vermasselt haben. Ich hab halt so wahnsinnig viel Spass dran mich durch unübersichtliche Menüs zu ackern. Erhöht ja auch die Gesamtspielzeit.

Mal im Ernst. Wenn Bethesda das Interface versaut, hat das wohl nichts mit der Plattform zu tun. Es gibt genug Konsolenspiele (sogar KOMPLEXE, aber sag's nicht weiter) die sich vernünftigt steuern lassen. Inner- und ausserhalb der Menüs.

Vaedian (unregistriert) 31. Juli 2010 - 16:43 #

Überdrehte Schriftgrößen und mausunfreundliche Menüführungen haben sehr wohl was mit Couchzockern zu tun ;).

Sciron 19 Megatalent - P - 15760 - 31. Juli 2010 - 16:59 #

Also ich sitze unabhängig von der Plattform auf meinem schönen Bürostuhl. Ist die optimale Mischung aus Anspruch und Bequemlichkeit ;).

Wie gesagt, niemand hat Bethesda gezwungen beiden Versionen (ich rede jetzt mal von Oblivion) das gleiche Interface zu verpassen. Bioware hat die PC- und Konsolenversionen von Dragon Age: Origins auch an das jeweilige System angepasst, so das sich die PC-Version eher wie Baldurs Gate spielt. Konso-Variante dagegen erzeugt mit der veränderten Kamera eher ein "Mittendrin"-Gefühl. Was jetzt davon besser ist muss jeder für sich entscheiden.

Und du kennst ja den Spruch - "Don't hate the player, hate the game" ;).

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 30. Juli 2010 - 18:57 #

"Momentan habe ich für mich entschieden, es zu ignorieren." Signed

Tw3ntyThr33 14 Komm-Experte - P - 2662 - 31. Juli 2010 - 0:24 #

Totally signed ;)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 31. Juli 2010 - 9:27 #

Ich habe mich auch dazu entschieden FarmVille zu ignorieren xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)