GameCrush: Xbox-Live-Gespielinnen mieten (Update)

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
31. März 2010 - 20:25

Update vom 31.03.:

Wie es scheint, ist der Spiele-Dating-Service -- wie von nicht wenigen erwartet -- auf beträchtliche Resonanz gestoßen.  Auf der Webseite ist momentan nur eine Mitteilung vorzufinden die besagt, dass der Service unter dem Ansturm zusammengebrochen ist. In den ersten fünf Minuten hätten über 10.000 Spieler versucht, sich einzuloggen. Man versuche derzeit, zusätzliche Serverkapazitäten aufzutreiben.

Ursprüngliche News:

Wer kennt das nicht: Da sitzt man vor seiner Konsole, spielt seit zehn Stunden Dead or Alive Xtreme und wundert sich eigentlich, was man daran überhaupt so toll findet. Bis einem dann plötzlich die Erleuchtung kommt - Volleyball ist einfach faszinierend. Nun stellt sich aber für manchen die Frage, wie man dieses Hobby mit der anderen schönsten Nebensache, auch Frauen genannt, vereinbaren soll. Dank Xbox Live und der neuen Plattform Gamecrush ist dies zum Glück zumindest in den USA bald kein Problem mehr. Unter dem schönen Motto "Be a Player" können Interessierte gegen einen gewissen Obolus über Xbox Live mit "attraktiven Frauen" spielen.

Diese sogenannten PlayDates stehen entweder als Partner für Flash-Spielchen mit einer Webcam-Verbindung direkt auf der GameCrush-Webseite oder Multiplayer über Xbox Live zur Verfügung. Ein einzelnes Spiel kostet dabei 8,25 Dollar. Im Falle des Flash-Spiels entspricht das etwa sechs Minuten, bei Xbox Live zehn Minuten. Die Seite ist auf Teilnehmer ab 18 Jahren beschränkt. Was einen auf den ersten Blick verwundern könnte, wenn man ihre offensichtlich nützliche soziale Funktion bedenkt, erklärt sich bei genauerem Hinsehen sehr schnell. Nutzer können nämlich zwischen den Optionen "flirty" und "dirty" wählen, was das Verhalten der PlayDates angeht. Ein kurzer Blick auf die - nach hiesigen Maßstäben noch jugendfreie - Bildergalerie auf der Webseite Kotaku lässt vermuten, dass letztere Option sich nicht mehr wesentlich von anderen Internet-Geschäftsmodellen unterscheidet, welche sich um "attraktive Frauen" und Webcams drehen.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 23. März 2010 - 12:05 #

Coole News, auch schön geschrieben. Rein vom Aussehen her würde ich mit einigen der Damen nicht "spielen" wollen ;).

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 23. März 2010 - 21:36 #

aber mit dem Rest schon? ;)

falc410 14 Komm-Experte - 2357 - 23. März 2010 - 12:12 #

Ist das bei Bild 7 ueberhaupt eine Frau? Aber man muss es den Betreibern lassen, die Geschaeftsidee ist klasse :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 23. März 2010 - 12:47 #

Ich würde darauf wetten, dass das auf Bild 7 zumindest nicht als Frau geboren wurde... ;-)

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 23. März 2010 - 18:24 #

genauso wie bei bild 6- 99% sicherheit keine frauen.

mik 12 Trollwächter - 938 - 23. März 2010 - 12:15 #

Armselig für so was zu zahlen, naja wenn man das notwendig hat ...

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 23. März 2010 - 12:18 #

Schräg. Und einige der auf Kotaku sichtbaren Damen würden wohl dafür sorgen, dass ich lieber was anderes mache als an der Konsole zu spielen ... am liebsten möglichst weit weg davon, um denen zu entkommen!
Naja, für jeden Geschmack was dabei ... Sachen gibt's die gibt es gar nicht.
Aber wieder mal klasse geschrieben!

Uebelkraehe (unregistriert) 23. März 2010 - 12:21 #

Besten Dank. Ein so schräges Thema inspiriert aber auch einfach. Wobei ich mal vermute, dass das als Geschäftsidee sogar gut funktionieren könnte...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 23. März 2010 - 12:32 #

Ich weiß gar nicht was schlimmer ist: Frauen, die sich dafür "anbieten" oder Männer, die so ein Angebot brauchen :).

Und ich geh mal davon aus, daß 80% der Damen nicht zockt ;).

Sex sells überall. Fehlt nur noch die dazughörige Ingame-Werbung á lá SPIEL ... MIT ... MIR! ^^

Crikey!

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 23. März 2010 - 13:01 #

Haha, "SPIEL ... MIT ... MIR!", made my day! Danke sehr ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 23. März 2010 - 13:13 #

Gern geschehen :).

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 23. März 2010 - 13:52 #

Sex Sells - einfach nur miserabel dieses geschäftsmodel
wer sich da ne frau "mietet" sollte sich lieber ein RL anschaffen ;P

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 23. März 2010 - 14:19 #

Oje, naja wer es nötig hat... *rolleyes* ;)

Trey 12 Trollwächter - 961 - 23. März 2010 - 16:32 #

Find PlayDates who want to play a dirty game of any kind. :D

Timbomambo (unregistriert) 23. März 2010 - 18:50 #

^^

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. März 2010 - 17:02 #

Gott wie arm...

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. März 2010 - 17:17 #

Lol das klingt nach Gaming-Prostitution... xD

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 23. März 2010 - 17:29 #

Wie hässlich die alle sind *lach* was kostet das denn? Wäre viel cooler wenn die dir auch noch einen vorstöhnen dies das ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 23. März 2010 - 17:39 #

Imo absolut unnötig wer braucht sowas. Und was hat man davon man kann mit Frauen spielen sehr toll.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 23. März 2010 - 17:40 #

*facepalm*

Aber wirklich klasse geschrieben :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 23. März 2010 - 17:40 #

Okay, so einen Dienst halte ich mal für ziemlich sinnfrei. Wer schöne Frauen sehen möchte möge sich im RL umschauen, da laufen genug herum. Und manche sind auch zum gemeinsamen Spiel(-en) zu haben. Die Begutachtung der Bilder verstärkt meine Meinung nur noch. Da ist eine hässlicher als die andere.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 23. März 2010 - 19:17 #

Ist das von Microsoft gewünscht?

Uebelkraehe (unregistriert) 23. März 2010 - 19:34 #

Da wäre ich sofort bereit, dagegen zu wetten. Nur dürfte es eine andere Frage sein, ob sie das unterbinden können, solange nicht gerade der Ingame-Voicechat zweckentfremdet wird...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 23. März 2010 - 19:44 #

traurig aber wahr ich trau der sache sogar zu dass sie sehr erfolgreich wird ....

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 23. März 2010 - 20:06 #

ach so und ich dachte Sex Sells funktioniert sonnst nie ;)

Amano_Jyaku 06 Bewerter - 72 - 23. März 2010 - 20:16 #

Ich frage mich ohnehin wie das funktionieren soll. Ich meine spielen und gleichzeitig auf irgendne Webcam starren, auf welcher sich ein Semi-Modell im Dirty-Mode befindet. Das ist ungefähr so als wenn ich mit mit nem Date in der Kiste lande und darauf bestehe nebenher ein Kreuzworträtsel zu lösen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 24. März 2010 - 10:09 #

Damit der Vergleich stimmt müsste es allerdings ein bezahltes Date sein... ;-)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 23. März 2010 - 23:01 #

OMG, also wer sowas nötig hat, der tut mir echt leid. Aber gibt es sicherlich genug und die werden damit ordentlich Geld verdienen ;).

Anonymous (unregistriert) 23. März 2010 - 23:16 #

Man merkt das die Leute die hier bis jetzt gepostet haben nur sich kennen. Das nennen diese wohl "Horizont" - geht mal vor die Tür.

In China gibt es einige Spielhallen, in welchem jedem Spieler eine Spielbegleiterin zur Seite gestellt wird (wohlgemerkt im Real Life! natürlich kostet das Kohle).

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 24. März 2010 - 8:27 #

Ohoho der Weltenbummler. Man merkt eher, dass die Leute, die bis jetzt geschrieben haben, diesen Service lächerlich finden... Und dazu muss man gewiss nicht irgendwelche obskuren Sachen aus aller Herren Länder mit dem Service vergleichen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 24. März 2010 - 10:11 #

Naja, wenn man hierzulande schon überall Hausverbot hat muss man halt ins Ausland schweifen.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 31. März 2010 - 22:28 #

*lach* der Weltenbummler haha sehr schön ;D!

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1414 - 24. März 2010 - 14:47 #

Da hat man dann ja auch was von! Im wirklichen Leben in Farbe, Stereo und 3D mit Sprachausgabe und allen Schikanen. Stell ich mir sogar recht lustig vor, wenn es nicht zu "professionell" aufgemacht ist. Ne lustige Dating-Idee.
Aber ob ich jetzt online gegen ne halbnackte Schickse, die ich nur auf ner Webcam sehe, spiele oder gegen sonst jemanden ohne Webcam...
Ich halte das unabhängig von jeglichem Horizont für Kokolores.

Anonymous (unregistriert) 24. März 2010 - 7:59 #

Quote
Man merkt das die Leute die hier bis jetzt gepostet haben nur sich kennen. Das nennen diese wohl "Horizont" - geht mal vor die Tür.

In China gibt es einige Spielhallen, in welchem jedem Spieler eine Spielbegleiterin zur Seite gestellt wird (wohlgemerkt im Real Life! natürlich kostet das Kohle).
----------------------------
Wenn du deinen Horizont daran misst, das du weisst wo man Frauen für Geld Mieten kann, haben wir wohl nicht viel falsch gemacht!

Zum Thema, wer glaubt denn allen ernstes das es da ums Game geht?!
Nach YouPorn ect, brauchen die halt wieder ne Plattform zum Geld machen xD

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. März 2010 - 9:21 #

Ich finde die Idee verdammt cool. Das war mal jemand der sich hingesetzt und Gedanken darüber gemacht hat, wie man im Internet Geld verdienen kann.
Hut ab, darauf wäre ich nie gekommen. :)

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 31. März 2010 - 21:25 #

Ich sag mal: Wer es unbedingt braucht, zu wissen, dass eine halbnackte Frau gegen ihn spielt, bitte, aber ich brauch so was definitiv nicht, scheint aber sehr erfolgreich zu sein :/

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 31. März 2010 - 22:31 #

Sex sells... alles wie immer! *Kopfschüttel* ;)

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 1. April 2010 - 17:33 #

Muhahaha :)...nur werden die wohl keine Leute finden die dumm genug sind um Geld für sowas zu bezahlen...

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 1. April 2010 - 19:52 #

Das sagst Du so in jugendlichem Leichtsinn. Aber ich fürchte, dass könnte eine wirklich lukrative Geschäftsidee sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)