Kurios: Falsches Haus wegen Google-Maps-Bug abgerissen [Update]

Bild von floppi
floppi 32621 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

25. März 2016 - 12:25 — vor 36 Wochen zuletzt aktualisiert

Das Bild ist ein aktueller Screenshot von Google Maps.

Update vom 25.3.2016:
Der Fehler wurde nun  korrigiert, so dass korrekt navigiert wird. In Google Maps könnt ihr die richtigen Häuser nachvollziehen, während Google Streetview zeigt, dass es sich um ein Eckhaus an beiden Straßen handelt, weswegen das handeln der Mitarbeiter etwas nachvollziehbarer wird.

Ursprüngliche News vom 24.3.2016:
Ein texanischer Hauseigentümer staunte nicht schlecht, als ihn sein Nachbar per Telefon darüber informierte, dass sein Haus nicht mehr steht. Nachdem die Region durch Tornados geschädigt ist, müssen einige einsturzgefährdete Häuser abgerissen werden. Die Mitarbeiter der Abrissfirma Billy L. Nabors Demolition gaben also die Adresse 7601 Cousteau Drive ein, wurden aber von Google Maps -- ohne es zu bemerken, offensichtlich -- zum eine Straße entfernten 7601 Calypso Drive geleitet und fingen mit der Arbeit an. 

Die Abrissfirma hat sich bis dato noch nicht entschuldigt und schiebt den Fehler auf Google. Letztere kommentieren den Vorfall nicht. Verlasst euch also auch weiterhin nicht blind auf die Technik, sonst ist es womöglich euer Fahrzeug, dass demnächst aus dem Fluss gefischt werden muss, weil das Navigationsgerät dort eine Straße anzeigte.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 24. März 2016 - 21:39 #

Genau, den Fehler auf Google schieben *facepalm*. Das ist ein Lapsus, bei dem man schon von ausgeprägter Dämlichkeit sprechen kann.

Faith 13 Koop-Gamer - - 1457 - 24. März 2016 - 21:57 #

In den USA kommen die am Ende noch mit durch :D

pauly19 14 Komm-Experte - 2493 - 25. März 2016 - 20:15 #

Oder es hagelt eine Millionenklage ;).

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 24. März 2016 - 22:22 #

da kommt freude auf, wenn man an die selbstfahrenden google autos denkt...

vor allem mit so einem grußwort von google :D

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 24. März 2016 - 22:26 #

Das sieht man doch, ob ein Haus noch bewohnt ist oder nicht?! Krass...

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 25. März 2016 - 1:36 #

Naja, kommt drauf an wie lange das schon her ist mit dem Tornado und wie gut danach aufgeräumt wurde. Ist nach solchen Katastrophen nicht immer so ganz einfach zu beurteilen.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 25. März 2016 - 0:07 #

Immer dem Navi nach...

Nelveska 11 Forenversteher - 550 - 25. März 2016 - 10:00 #

Macht einfach den ganzen Straßenzug platt, dann werdet ihr früher oder später das richtige Haus erwischen... ;)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. März 2016 - 14:15 #

Chance ist~1:10 und wird bei jedem Haus höher. :-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 25. März 2016 - 11:09 #

Ein Blick auf's Straßenschild hätte genügt ;-)

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1067 - 25. März 2016 - 11:31 #

Pah. Straßenschilder. Da muss man ja den Blick vom Smartphone lösen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32621 - 25. März 2016 - 12:16 #

Das ist in dem Fall tatsächlich nicht ganz so einfach, da es das Eckhaus an beiden Straßen ist. Dank Streetview lässt sich das gut nachvollziehen. ;)

Streetview-Link: https://goo.gl/P6ZzM1

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 25. März 2016 - 14:12 #

Aber sollte nicht das Haus abgerissen werden? Da ist es doch egal, von welcher Seite man beginnt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32621 - 25. März 2016 - 14:58 #

Hö, wie meinst du das, von welcher Seite?

Also nachvollziehbar finde ich das schon. Die geben die Adresse ein, landen bei dem Haus 7601 an der Kreuzung Cousteau/Calypso und sind sich sicher, dass es das richtige Haus ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 25. März 2016 - 17:19 #

Es handelt sich doch um ein Eckhaus, das auf der einen Seite zur einen Straße gehört und auf der anderen Seite zur anderen Straße. Bei identischer Hausnummer geht es doch um das gleich Gebäude nur unter anderem Namen, oder?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32621 - 25. März 2016 - 18:49 #

Genau das ist hier eben nicht der Fall, wie der Link im News-Update zeigt.

Hier nochmal: https://goo.gl/WjgdyW

Valeo 15 Kenner - 2742 - 25. März 2016 - 13:01 #

Wie, bei Google gibt es Fehler? Meine Freunde, steinigen wir das Internet...

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 25. März 2016 - 13:45 #

Ich habe Google schon mehrmals wegen derselben Nachlaessigkeit verklagen wollen, aber nichts erreicht, weil mein Rechtsanwalt mit Google Maps nie deren Scheiss Legal Department findet.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 30. März 2016 - 7:59 #

Menno, mußt du mich so bloßstellen... ;-)

Aber im Ernst: "wir Anwälte" finden über google (und facebook) regelmäßig zum Beispiel Schuldner, die vom Gerichtsvollzieher unter ihrer bisherigen Anschrift nicht gefunden werden. Weil sie zB bei facebook ihren Arbeitgeber eintragen - bamm, Kontopfändung.

Aber das bescheuerte Legal Department von google ist echt gut versteckt; vermutlich wissen die, wie man die google-Suche manipuliert...

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1627 - 25. März 2016 - 14:15 #

Ja aber was bedeuter dass nun für den hausbesitzer ? Bekommt der ne enschädigung ?? Ich kanns nicht verstehen ... Die können doch ned einfach sein haus abreissen und gut is ...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 25. März 2016 - 15:29 #

Ja, haben die Amis denn keine Hausnummern?

Edit: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich meine mich selbst damit. Danke, danke.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 25. März 2016 - 16:15 #

kann mal jemand nachschauen wo man mit nem iPhone gelandert wäre? :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 25. März 2016 - 23:39 #

Einmal mit Profis arbeiten...

Dre 13 Koop-Gamer - 1435 - 26. März 2016 - 6:22 #

Ich habe nur die Überschrift auf der Startseite gelesen und mein erster Gedanke war: das kann nur in den USA stattgefunden haben :D

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 26. März 2016 - 15:42 #

In Deutschland wären sie erst nicht zum Haus gekommen, die hätten vorher schon das Auto im Fluß versenkt...

http://www.nordbayern.de/region/forchheim/navi-vertraut-und-im-fluss-gelandet-1.296546

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 26. März 2016 - 12:07 #

Google-Maps ist eh kacke...

Da will man eine Radtour machen und dann kommt sowas bei raus...
"Die Fahrradroute von "********" nach "Springfield, Illinois, USA" konnte nicht berechnet werden."

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit