Angetestet: Beta-Schlachten

Battlefield - Bad Company 2 Preview

Die Battlefield-Serie gehört zu den erfolgreichsten Multiplayer-Taktikshootern. Unzählige Fans stürzen sich täglich in Gefechte und kämpfen zu Fuß, zu Wasser oder in der Luft. Wir haben uns die Betaversion des neuesten Seriensprösslings angeschaut und verraten euch, warum auch das aktuelle Battlefield wieder ein Hit werden könnte.
GG-Redaktion 5. Februar 2010 - 22:10 — vor 3 Jahren aktualisiert
PC 360 PS3
Battlefield - Bad Company 2 ab 7,12 € bei Amazon.de kaufen.
Fast fünf Jahre ist es her, seit mit Battlefield 2 der letzte große Serienteil der beliebten Marke veröffentlicht wurde. Das später erschienene Battlefield 2142 konnte keine vergleichbare Anzahl Spieler begeistern; ebensowenig gelang dies Battlefield - Bad Company, was sicherlich auch dem Umstand geschuldet war, dass es konsolenexklusiv erschienen ist. Und Battlefield 1943 sowie Battlefield Heroes gelten unter den Serienkennern ohnehin nur als Lückenfüller für die Wartezeit auf ein neues, "echtes" Battlefield.

Am 4. März 2010 ist es nun endlich soweit! Mit Battlefield - Bad Company 2 erscheint erstmals wieder ein Battlefield-Teil, der plattformübergreifend veröffentlicht wird und der aus unserer Sicht an den Erfolg von Battlefield 2 anknüpfen könnte. Wir haben uns mit der aktuellen Betaversion (die noch nicht vollständig das Spiel wiedergibt) ins Gefecht gestürzt und berichten euch, welche Spielelemente bereits sehr gut funktionieren -- und welche noch verbesserungswürdig erscheinen.

Ein Hinweis sei an dieser Stelle allen gegeben, die bislang eher schnelle Shooter vom Schlage eines  Call of Duty - Modern Warfare 2 gespielt haben: Die Battlefield-Serie ist mit diesen nicht vergleichbar! Während in Modern Warfare 2 Gegner schon mit einem Streifschuss aus der Pistole das Zeitliche segnen (Hardcore-Modus), stecken eure Widersacher in Bad Company 2 deutlich mehr ein. Außerdem sind die Schlachtfelder bei letzterem viel größer und aufgrund der Nutzbarkeit von Vehikeln sind ganz andere Taktiken erforderlich.

Wie schon im Vorgänger sind auch in Bad Company 2 die Levelobjekte zerstörbar. Dieses Haus bietet -- zumindest im Obergeschoss -- nur noch unzureichende Deckung.

Die Bad-Company-2-Beta umfasst mit "Port Valdez" eine Map, auf der ihr euch im Spielmodus "Rush" gegen eure Gegner zur Wehr setzt. Bei Rush geht es in erster Linie darum, sich mit dem eigenen Team kontinuierlich auf dem Schlachtfeld voran zu kämpfen. Insgesamt viermal müsst ihr als Angreifer jeweils zwei Sprengladungen an speziellen dafür vorgesehenen Bombenpunkten platzieren; die Verteidiger versuchen dies zu verhindern. Während die Angreifer dabei nur auf einen begrenzten Ticketvorrat zurückgreifen dürfen, haben die Verteidiger unendlich viele Einstiegsmöglichkeiten. Zur Erreichung eures Ziels stehen euch auf beiden Seiten mehrere Soldatenklassen mit unterschiedlicher Bewaffnung und Ausrüstung zur Verfügung sowie allerlei Kriegsgerät.

Erst die Arbeit...

Dem Serverbrowser fehlen noch viele Funktionen und auch der Filter funktioniert nicht immer.
Das Verbinden mit einem Server lässt sich problemlos über den Serverbrowser realisieren. Allerdings ist dieser noch alles andere als komfortabel. Zwar existiert eine Filterfunktion, sodass ihr euch etwa passwortgeschützte oder bereits volle Partien ausblenden lassen könnt, aber diese funktioniert nicht immer fehlerfrei. Eine Sortierfunktion -- etwa die Server in alphabetischer Reihenfolge listen -- ist bislang noch nicht vorhanden. Ebenso werden euch die Latenzzeiten regelmäßig nicht angezeigt, ihr wisst also nicht, ob der Server, den ihr auswählt, auch einen niedrigen Ping vorzuweisen hat. Außerdem schade: Die Friends-List lässt euch zwar mit Hilfe der Suchfunktion Freunde finden, allerdings tauchen diese dann, nachdem ihr sie eurem Profil zugefügt habt, aus unerklärlichen Gründen nicht in der Liste auf. Bislang habt ihr also keine andere Wahl, als euch untereinander abzusprechen, auf welchem Server ihr eine Partie austragen wollt.

...dann das Vergnügen

Seid ihr einem Spiel erstmal beigetreten, geht es auch sofort los. Fast jedenfalls, denn zunächst müsst ihr euch für eine Soldatenklasse entscheiden. Vier stehen euch zur Verfügung: Assault, Engineer, Medic und Recon. Anfangs habt ihr keinen Einfluss auf die Bewaffnung, weswegen jede Klasse mit einem Standardrepertoire an Schießprügeln ausgestattet ist. Während einer Partie sammelt ihr jedoch durch Gegnerabschüsse und missionsrelevante Aktionen (beispielsweise das Bombenlegen) kontinuierlich Erfahrungspunkte und steigt im Rang auf, wodurch neue Waffen und Extras freigeschaltet werden. Das motiviert zum Weiterspielen und bietet euch auch handfeste Vorteile: Zwar ist keine der Waffen übermächtig, weil sie sich allesamt in Schaden, Reichweite und Präzision unterscheiden, aber besonders interessante Extras wie etwa einen orderbaren Mörserschlag bekommt ihr nur, wenn ihr entsprechend weit im Rang aufgestiegen seid.

Wurdet ihr von einem Gegner erledigt, dann zeigt euch die KillCam den Übeltäter: Camper haben es also schwer, denn ihr wisst stets, aus welcher Richtung der tödliche Schuss kam.
Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 5. Februar 2010 - 22:26 #

Überrascht war ich als ehemaliger Battlefield Vietnam/2- sowie aktueller Modern Warfare 1/2-Spieler, dass ich in BC2 kommt etwas treffe.
Die Waffen verziehen schon heftig und scheinen auch einfach ungenauer zu sein. Gleichzeitig halten die Gegner mehr aus, da werden sich verschiedene Spieler ganz schön umstellen müssen.

Unsinnig dagegen finde ich, dass man die Sicht beim Scharfschützen durchs Objekt so fürchterlich verzerrt. Sry, aber so sieht das nunmal einfach nicht aus, dieser Akt von Balancing macht für mich keinen Sinn. Wegen des zeitlichen Faktor und der miesen Übersicht, ist es aktuell schwer auf größere Distanz bewegliche Ziele zu treffen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 6. Februar 2010 - 9:20 #

ich finds gut, denn feiges Sniperpack gehört eh am Jägerzaun aufgespießt und mit Stacheldraht ausgepeischt! :-)

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 9. Februar 2010 - 11:37 #

Der Sniper ist allgemein recht gut bisher... mängel sind nur das man direkt nach einem Schuss aus der Fernrohr sicht rausgeholt wird und nicht mal ansatz weisse sieht ob man zu hoch zu niedrig geschossen hat. Dazu kommt dann noch das Atmen auf das man sich einstellen muss... sprich derzeit ist es eher nahe einer Kunst weniger als 5 Schüsse für einen Gegner zu brauchen erstrecht wenn man von diesem nur noch Teile sieht und gerade mit dem Snipern begonnen hat. Anders sieht es hier nach etwas Übung auch... dann kann man auch den Umstand das das Fernrohr gleich weg geht nach einem Schuss etwas ausgleichen. (Übung macht den Meister).

Zu dem hat man als Sniper eine gute Sicht... kA wie weit Du gespielt hast aber mit Rang 11 und dem 12er Scope sieht man einbandfrei das komplette Schlachtfeld und wenn mir Bäume im weg sind nehm ich meinen Mörserschlag und mach den weg frei.

Gruppenspiel ist genial... spiele mit Freunden aus Eve zusammen die sehr begeistert sind und man kann echt coole Taktiken ausarbeiten und umsetzen.

Carsten Justenhoven (unregistriert) 9. Februar 2010 - 12:20 #

Tipp: Du wirst aus der "Fernrohr-Sicht" des Snipers nicht mehr rausgeholt, wenn du die Feuertaste beim Schuss einfach gedrückt hälst.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 9. Februar 2010 - 12:36 #

Uhi... coole Idee. Danke für den Tipp. Wenns so geht dann kanns so bleiben, ansonsten hätte ich mir schon gewünscht es verzögert zu haben oder wie bei den Raketenwerfen das man selbstständig die Optik wechseln muss.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 5. Februar 2010 - 23:18 #

Ich habs bisher leider nur solo spielen können, vielleicht findet sich ja mal jemand, mit dem man zusammen die Beta stürmen könnte?

Ach ja, mag noch mal jemand den Artikel korrigieren? Einige Fehlerchen haben sich da noch verstecken können..

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 5. Februar 2010 - 23:21 #

Mach ich gerne. Einfach mal melden. ;)

thomas95 06 Bewerter - 68 - 5. Februar 2010 - 23:29 #

Also was ich hier lese hört sich richtig, richtig gut an!
Schön geschrieben..

Jonock 08 Versteher - 182 - 6. Februar 2010 - 0:10 #

Hab den Artikel jetzt nur überflogen, aber muss echt sagen das mich das Spiel ziemlich aus den Socken haut! ;)
Es läuft auf meiner ATi 2900XT bei einem 24" TFT zwar in sehr besch..eidener Qualität, aber immerhin flüssig, was mich schon wundert ;)
Dafür beeindruckt der Sound mich jedoch sehr!

Und spielerisch rockt es einfach so unglaublich! :)
Das mittendrin Gefühl ist einfach der Hammer und wenn man dann noch mit 2-3 Kollegen (im Squad) zusammenspielt, macht auch das Public spielen richtig Spaß und ist herrlich taktisch & teamworkfähig.

@ Crizzo:
Mh komisch, also ich bin in Bad Company 2 mittlerweile ziemlich gut und fast immer auf den vorderen Plätzen dabei, was mich eher wundert, da ich in anderen Spielen meist nicht der mit dem besten Skill bin ;)
Die Waffen verziehen meiner Meinung nach angenehmer als in Modern Warfare 1, mit dem ich einfach nie absolut warm geworden bin...
Und das komische Snipersichtfeld sowie das verbannte hinlegen (trotz vorheriger Bedenken) stört mich ingame eigentlich gar nicht.

Es ist auf jeden Fall angenehm gegenüber BF2, dass nicht an jeder Ecke Bunnyhopping betrieben wird und auch die fehlenden Flugzeuge sind Balsam für die Balance (bzw. die Überlebenschancen als Infanterist / Panzerfahrer).

Also ich bin mir zu 90% sicher das ich es mir kaufen werde, einfach weil es mega Spaß im Multiplayer mit Freunden macht und dabei einfach mehr bietet als Modern Warfare oder CSS.
(Zerstörbare Umgebung ist sau cool, Fahrzeuge, freischaltbare Waffen / Gadgets motivieren total, usw. )

Gruß Joni

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 6. Februar 2010 - 0:51 #

Ob es auf größeren Maps nicht auch noch Flugzeuge geben wird, wissen wir ja noch nicht. ;)

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 9. Februar 2010 - 11:40 #

Flugzeuge wird es wohl nicht in BF BC2 geben. Und ehrlich... probier mal einen Apache oder Blackhawk derzeit runter zu holen... das wär noch übler mit Flugzeugen. :p

Carsten Justenhoven (unregistriert) 9. Februar 2010 - 12:21 #

Eigentlich bekommt man den Helikopter recht schnell vom Himmel...

Carsten Justenhoven (unregistriert) 23. Februar 2010 - 15:05 #

Es wird keine Flugzeuge in Bad Company 2 geben. Die Maps sind wohl zu klein dafür -- kein Verleich zu denen aus Battlefield 2.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 6. Februar 2010 - 1:02 #

Super Test, Carsten.

Und auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole: Modern Warfare 2 kann gegenüber Bad Company 2 einpacken - aber sowas von :-p.

Skelly (unregistriert) 6. Februar 2010 - 1:46 #

Schöner Test. Das Hinlegen vermisse ich nach mehreren Stunden antesten aber nicht mehr wirklich. Dadurch ist das Spiel tatsächlich etwas dynamischer und weniger Camp-lastig, wie ich zugeben muss.

Porter 05 Spieler - 2981 - 6. Februar 2010 - 9:23 #

wirklich gut und überhaupt nicht als "negativen" Kritikpunkt empfinde ich das man sich nicht hinlegen kann, so nimmt man dem Spieler ein wenig das campen und bringt dafür mehr dynamik ins Spiel, wer hat schon lust auf großen Maps den Boden nach feigen Snipern o.ä. abzusuchen!

Houseputz (unregistriert) 6. Februar 2010 - 10:40 #

Ja, ich versteh schon das die Sniperei und das gecampe den Spielfluss mindert. Aber ich überleg mir dann immer: Wenn man jetzt echt im Kampf wäre, würde man danns ein MG nehmen, und dann total lebensmüde mitten ins Gefecht hüpfen? Ich würde mich da lieber an einer Stelle verstecken, wo ich eine gute Deckung habe, und aus dieser dann die Übersicht habe und in Sicherheit die anderen Gegner wegsnipern kann.

Also aus diesem Aspekt heraus finde ich das alles immer etwas unbegründet, wobei es mich ja selber auch nervt, vorallem auf den sog. "Modern Warfare 1 Hardcore-Servern". :D

Porter 05 Spieler - 2981 - 6. Februar 2010 - 11:36 #

na mit dem dicken MG sprintest du kurz von deckung zu deckung, hilft deinen Soldaten mit unterdrückungsfeuer und/oder mähst dem Gegner den Lattenzaun oder anderen Sichtschutz weg!
Denn irgendwie hab ich das Gefühl das trotz des Schweren Kalibers das MG zum umbringen der Feinde mal garnicht taugt :-(

absolut sinnfrei finde ich dabei das man als MG Schütze den medic spielt bzw. umgekehrt...

Carsten Justenhoven (unregistriert) 7. Februar 2010 - 23:06 #

Ich für meinen Teil finde es a) nicht besonders schlimm, wenn eine Klasse, die schlicht auf den Fernkampf ausgerichtet ist (Sniper), sich eben durchs Hinlegen etwas besser schützen kann und b) generell manchmal gecampt wird -- schließlich bekommen die Verteidiger diese Aufgabe ja quasi so auferlegt. Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ein Verteidiger offensiv wird und -- logischerweise -- schneller umgeschossen wird, als "Angriff!" rufen kann. Stattdessen sehe ich es als Herausforderung, eben auch die campenden Verteidiger zu erwischen; die haben schließlich auch Nachteile, weil sie sich etwa kaum vom Fleck bewegen.

Aber das ist wahrscheinlich alles Geschmackssache...

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 6. Februar 2010 - 9:25 #

Auf der 360 hatte ich gemischte Gefühle. Gut, Shooter auf Konsolen, das verhält sich ja wie Hund zu Katz. Aber was soll ich machen, wenn man schlecht an Keys kommt und auf der Konsole einfach runterladen kann?

Carsten Justenhoven (unregistriert) 7. Februar 2010 - 23:08 #

Ich finde, First-Person-Shooter gehören einfach auf den PC, weil die Steuerung mit Maus und Tastatur viel präziser ist, aber das sage ich als PC-only-Spieler. :)

Zum Antesten eignet sich definitiv auch die Konsolenversion, denn das eigentliche Spiel bleibt ja gleich.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 6. Februar 2010 - 9:54 #

Gibt es auch schon Infos zur Kampagne? Die hat mir am ersten Teil am besten gefallen und hat das Spiel aus dem Einheitsbrei gerissen. Leider musste man ja schon lesen, dass es "ernster" werden soll. Wieso?!?
Die hätten ruhig auch ein Bad Company 2 und ein richtiges Battlefield 3 machen können ohne beides so zu vermischen.

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 6. Februar 2010 - 13:16 #

Ein Minus für Hinlegen nicht möglich.

Ahja das ist ja relativ und geschmackssache. Ich Persönlich finde es super und hoffe das bleibt auch so ! Zu viele Shooter gespielt wo sich die Sniper ungewollt in "Kisten" legen usw und dauercampen.

Das ist für mich eher ein +

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 6. Februar 2010 - 13:26 #

Mit einem Sniper rushed man nunmal nicht, da sich die Waffe für den Nahkampf einfach nicht eignet.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 6. Februar 2010 - 14:44 #

Ich seh schon, hier hat die PC Gemeinde klar die übermacht, und daher auch kaum Erfahrung mit Bad Company 1. Da rennen viele Sniper mitten im Gefecht rum und nutzen ihre Gewehre aus nächster Nähe (Quickscoper/no Scoper)für Instantkills. Ich finds dämlich, aber es wird teilweise so gespielt.

Vielleicht auch ruhig mal die Konsolenversionen antesten, leider kommen die in diesem "Angetestet" garnicht vor. Bereits in Bad Company 1 konnte man sich z.B. nicht hinlegen.

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 6. Februar 2010 - 14:53 #

Ich Sprach von vielen Shootern und vom Quasi Bug´s ausnutzen in dem man sich nahe Kisten hinlegt und in selbigen verschwindet. Von Company 1 war nie die Rede , ich meine damit generell manch taktik shooter . Und das sie nicht rushen sollen ist mir auch klar. Nur ab und an sollte man sie halt erkennen können sonst ist wie in manchen spielen einfach nur noch langweilig :)

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 6. Februar 2010 - 15:03 #

Guter Test, entspricht weitestgehend meinem Eindruck von Beta.
Kurz zum Thema hinlegen: für die Leute, die sich eine Militärsimulation wünschen gibt es andere Titel - das hier ist ein Actionspiel und hat mit realen Kriegsschauplätzen sicher nicht viel zu tun.

Was ich noch positiv erwähnen möchte: im Gegensaztz zu BF2 wurden die Granaten als Standardwaffe entfernt, dadurch habe ich noch keinen Nadespam erlebt, danke !!!

Jonock 08 Versteher - 182 - 6. Februar 2010 - 20:53 #

Mhh also granaten hat immer noch jeder Soldat standardmässig, wirft man mit "F", jedoch hat jeder Spieler nur eine un dich weiss nicht ob man durch eine Munikiste wieder eine neue bekommt.
Auf jeden Fall ist es so viel angenehmer als in BF2. ;)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 6. Februar 2010 - 22:29 #

Sehr schöner Angetestet-Artikel und ich hoffe das Spiel wird der erhoffte Kracher. Hab seit Battlefield 2 keinen weiteren Teil der Serie mehr gespielt, aber der hier macht einfach Lust auf mehr. Vor allem freut es mich zu hören, dass sich Battlefield doch treu bleibt (vom Spielgefühl her, denn so hab ich das im Artikel verstanden) und nicht versucht sich Modern Warfare 2 anzunähern. Das hat es nämlich überhaupt nicht nötig ;).

Freu mich schon auf den Release und den dazugehörigen Test hier auf GG.

Carsten Justenhoven (unregistriert) 7. Februar 2010 - 23:11 #

Mit Modern Warfare 2 hat Bad Company 2 nicht viel gemein, keine Sorge. Beides sind völlig eigenständige Spiele, die sicherlich auch ein ganz unterschiedliche Zielgruppe ansprechen. Außer natürlich, man mag beide Spiele... ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 7. Februar 2010 - 0:20 #

Die Beta Demo ist einfach nur Grandios und schon in sich ein vertiges Spiel. Jeder der einen Coad kriegen kann, der sollte sich auch einen holen. Ich kann jedem die Beta nur ans herz legen, für shooter fans sowieso ein muss!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 7. Februar 2010 - 1:05 #

Hab auch gerade auf der 360 die Demo gespielt mit ein paar Freunden ( geht dank XBox Live etwas einfacher von der Hand ), war super Spassig. Die erste halbe Stunde ging zwar für "Wie geht das, wo ist das, wer ist das, warum bin ich hier?" drauf, aber dann machte der Krieg ordentlich Spass. Ich seh das nicht hinlegen können auch als großes Plus, ich bin nunmal ein "Frontschwein" der immer als erstes aus der Deckung hechtet, da kann ich nahezu Unsichtbare Sniper gar nicht ausstehen. Und bleibt mir vom leib mit "Dies ist nicht Real, das ist nicht Real" - im normalen Todesfall gibts auch kein Respawn auf der selben Map. ;)

Skelly (unregistriert) 7. Februar 2010 - 16:55 #

öhm, wieso geht das über xbox live besser von der hand?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 7. Februar 2010 - 17:42 #

Laut Artikel hangelt man sich durch den Serverbrowser und das auffinden von Freunden soll schwer fallen. Bei der 360 reichten 2x Button drücken und ich war im selben Spiel wie meine Freunde - daher leichter von der Hand.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 7. Februar 2010 - 20:43 #

Das ist aber bei der Ps3 Version nicht anders.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 7. Februar 2010 - 20:49 #

Er meinte im Vergleich zur PC-Version. :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 7. Februar 2010 - 22:55 #

Hehe, also ich bin 360/Ps3/Pc Zocker und mag alle drei, ergo war das auch nicht als "guggsu wie doll die 360 das packt" gedacht, sondern einfach so wie's ablief. ;)

Skelly (unregistriert) 8. Februar 2010 - 4:33 #

Bei der PC Version klickt man einfach auf Join und man wird sofort auf einen Server geleitet. Und WENN man möchte kann man sich im Serverbrowser einen Server aussuchen, was bei xbox Live nicht der Fall sein kann.

Von daher wunderts mich schon dass du behauptest es geht über xbox live besser, nur weil die Freundesliste laut Artikel noch nicht geht.

Aber ist irgendwie typisch für Konsoleros (nix gegen dich persönlich): Einfach ein Argument an den Haaren herbei ziehen und behaupten es wäre besser. ;)

Ich hingegen hatte auch lange Zeit eine xbox360 und muss sagen, für Shooter ist das keine optimale Plattform.

hotze09 10 Kommunikator - 369 - 8. Februar 2010 - 15:29 #

ähm - aber was anderes hat er doch auch garnicht gesagt?
Halt, dass das mit Freunden Spielen in der Demo auf der Xbox einfacher ist (da es wohl (noch) nicht richtig am PC implementiert ist)
Muss man doch nicht gleich so zickig "das is typisch...Kosoleros...blablabla..." reagieren, war doch kein "Angriff" auf den PC oder so - sondern nur eine Tatsache(laut dem Bericht)welche ganz nebenbei erwähnt wurde und nicht als "besonders toll" oder so dargestellt wurde.

Das Leute sich immer gleich so angegriffen fühlen...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 8. Februar 2010 - 18:39 #

Konsolero, hehe, so schnell wird man in eine Schublade gesteckt. Dafür das ich mit VC20 angefangen habe und erst nen Jahr die 360 habe, nicht schlecht. Reagieren wir etwas empfindlich, wenn andere Hardware das eine oder andere besser/einfacher macht? Ich hab die PC Demo nicht getestet, ergo Stütze ich mich auf den Test hier in der GG, welche anführt das spielen mit Freunden etwas verzwickter ist. Ansonsten einfach mal Texte richtig durchlesen und nicht gleich auf 180mph aufspeeden. ;)

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 9. Februar 2010 - 11:54 #

Zu Beginn, weil es eine DEMO ist! :P

Probleme mit der Friendslist sowie dem Serverfinding sind soweit schon angegangen und verbessert bis gelöst worden.

Problem war das man nach Demo Release keine Freunde zur Liste hinzufügen konnte da die Friendsrequest Funktion nicht richtig ging. Dazu war das normale Matchmaking zu Beginn fehlerhaft was aber nun auch behoben ist und genauso wie bei Konsole funktionieren wird... klick (PLAY NOW) und dann (JOIN).

Der einzige Unterschied ist und war und bleibt auch der Serverbrowser der es den PC Spielern ermöglicht Ded Server oder Offizielle Server auszuwählen... Deds gibts halt noch nicht aber massig Offizielle die erstmal geladen werden müssen... glaube etwas das es an der vielzahl der Server lag und das der Browser da nicht mit klar kam aber auch nur eine Vermutung.

Fazit: Es geht!!! :P

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 8. Februar 2010 - 19:12 #

Was mich in der Beta noch extrem nervt ist das man die Punkte (die man kurz schärfen muss bevor sie hochgehen) rucki zucki mit Sniper C4 hochjagen kann. Sollte das so "gewollt" sein ist dieser Spielmodus schon zum Scheitern verurteilt.
Zu schnell Attackt man wenn direkt am Start ein Tank vordüst mit 2 Snipern drinnen , rausüpfen c4 auf Kiste boom , auf vielen Servern Praktiziert , macht meiner meinung nach denn Modus kaputt.
Wenn das Gebäude kaputt geht und die Kiste hochgeht kann ich hingegen nachvollziehen , zumal es dauert bis die passiert.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 9. Februar 2010 - 11:45 #

Nicht nur Sniper sind dazu in der Lage... auch der Assault kriegt mit derzeit C4 Sprengladungen.

Generell hast Du recht... es ist auch nicht wirklich Balanced wenn ich mit 4-5 C4 Ladungen die Kiste grill und noch dafür 300-400 Pkt kriege. +50 pro C4 Ladung und +100 für das Zerstören. Denke aber mal das dies noch geändert wird weil wenn ich mit einer Rakete als Engi auf eine Kiste knall passiert so gut wie nichts... und normal soll man schon in der Lage sein auch mit Schusswaffen Messer und Explosivmaterial die Kisten zu zerstören.

Aber ansonsten... war bei BF BC schon so das 2 Recons ohne probleme die Kiste mit Bomben zerstören konnten.

Anonymous (unregistriert) 18. Februar 2010 - 4:14 #

Moment, es gibt keine Flugzeuge in BC2? Ein Battlefield ohne Flugzeuge??? Dabei habe ich mir doch extra nen Saitek X52 Pro Flightstick fuer BF2 gekauft. Muss ich wohl bei BF2 bleiben um zu fliegen :( Sehr schade

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)