Pitfall:The Mayan Adventure für Virtual Console

Wii andere
Bild von Noir
Noir 2711 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. Mai 2009 - 16:43 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit heute ist Pitfall: The Mayan Adventure™ über den Wii Shop Kanal für die Virtual Console erhältlich. Die vierte Auskopplung der "Pitfall"-Reihe aus dem Jahr 1994 war damals nicht nur für  den Sega Mega Drive, sondern auch für zahlreiche andere Platformen wie das SNES oder den Atari Jaguar erhältlich. Auch gab es eine Adaption für den Game Boy Advance, welche nicht vom eigentlichen Publisher Activision, sondern von THQ vertrieben wurde.

In Pitfall steuert der Spieler in gewohnter Manier die Figur Pitfall Harry in einer Dschungelumgebung über verschiedenste Hindernisse wie Seen, rollende Hindernisse und Vieles mehr. Ziel des Spiels ist es, die Schätze in den verschiedenen Stages einzusammeln. Außerdem wurde zu Beginn des Spieles Harrys Vater gekidnappt, den es natürlich zu retten gilt.

Der Einspieler "The Mayan Adventure" ist für 800 Wii Points zu erstehen und basiert auf der Sega Mega Drive Version.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)