GC10: Paradox Interactive gibt Line-up bekannt

Bild von ChrisL
ChrisL 142230 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

30. Juli 2010 - 13:46 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Paradox Interactive, Entwickler und Publisher von zahlreichen (Strategie-)Spielen, veröffentlichte gestern das Line-Up für die gamescom in Köln. Präsentiert werden dem interessierten Publikum an drei Tagen – vom 18. bis 20. August wird das Unternehmen vor Ort sein – vier bereits bekannte Titel. Darüber hinaus werden während der Pressekonferenz mehrere neue Spiele angekündigt, zu denen bisher keine Informationen vorhanden sind.

Gezeigt werden euch in Halle 04.1 das humoristische Action-Adventure Magicka sowie die drei Echtzeitstrategiespiele Lionheart - Kings’ Crusade (geplanter Release am 17. September 2010), Sword of the Stars 2 und Pride of Nations (beide für 2011 vorgesehen). Neben der Möglichkeit, alle vier Spiele anhand von Demo-Versionen auszuprobieren, werdet ihr auch die Chance erhalten, ein paar Worte mit dem jeweiligen Entwicklerteam zu wechseln. Die Enthüllung der bislang unbekannten Titel wird – neben anderen Themen, wie der Zukunft von Paradox Interactive – während der Pressekonferenz am 19. August im Hotel Cristall (Ursulaplatz 9-11) stattfinden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)