Capcom-Fans bekommen eigenes Plastikgeld

Bild von Gamaxy
Gamaxy 14621 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8,J8
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der SpenderGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

14. Januar 2010 - 17:19

Über die Capcom Card -- eine Kreditkarte, die der Publisher Capcom in Zusammenarbeit mit der Hanseatic Bank herausgibt -- hatten wir bereits in einer früheren News berichtet. Wie der japanische Hersteller nun in einer Pressemeldung bekannt gibt, kann die Karte ab sofort beantragt werden.

Der Capcom-Fan bekommt dafür das bargeldlose Zahlungsmittel wahlweise mit ansprechendem Resident-Evil-5- oder Street-Fighter-IV-Motiv. Zudem werden bei Einkauf mit der Karte 15% Rabatt im Capcom-eigenen Webshop gewährt. Dort sollen außerdem exklusive Merchandising-Artikel angeboten werden, die im deutschen Handel ansonsten nicht erhältlich sind. Das Partnerprogramm soll laut Aussagen von Capcom noch ausgebaut werden, um Inhabern der Karte, die zu einer jährlichen Gebühr von 19 Euro erhältlich ist, weitere Anreize zu bieten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL